Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

11.807 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Corona, Impfung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 16:54
Zitat von breakupbreakup schrieb:Naja, wenn sein Hausarzt immer noch mit Prio 1 beschäftigt ist, kann ich schon
verstehen, dass er Interessenten aus Prio 3 eine Abfuhr erteilt.
Das ist halt ein Denkfehler.
Der Patientenstamm ist ja nicht unendlich groß und meist heterogen. Sondern es gibt eben Patienten aus Prio 1 aus Prio 2 usw.
Bei den Patienten aus Prio 1 sind die meisten geimpft (Impfzentrum) oder wollen keine Impfung. Da gibt es meist nur wenige, die noch übrig sind.

Außerdem springt auch mal einer kurzfristig ab. Oder man bekommt mehr aus der Ampulle heraus.

Ich sehe es, wie es in der Realität läuft. Es ist für die Praxen recht aufwändig, genug Impfwillige zu finden, so dass es mit den zugeteilten Impfdosen passt. Da wird eben mit beliebigen Impfberechtigten aufgefüllt, bevor man es entsorgen muss.
Zitat von breakupbreakup schrieb:So eine Liste zu führen, wird für einen niedergelassenen Arzt organisatorisch
schwierig zu handeln sein.
Schwierig nicht, aber aufwändig. Und deswegen passt es eben oft genug, wenn man als Impfberechtigter "joker" sich einfach gemeldet hat.
Zitat von breakupbreakup schrieb:Hatte erst letztens einen Beitrag gesehen, wo ein Hausarzt noch Impfdosen übrig
hatte und er in die nächste Apotheke lief, um noch jemanden zu finden, der sich
schnell impfen lassen will.
Das ist der aller letzte Ausweg. Da ist es viel besser, einige Personen auf der Liste zu haben, die kurzfristig einspringen können.
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:prio 3 ist noch gar nicht frei geschaltet
Ab Mai ist meines Wissens auch in NRW Prio 3 dran.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 17:19
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Ab Mai ist meines Wissens auch in NRW Prio 3 dran.
Wie gesagt, laut impfzentrum steten prio 1 und 2 auf dem Status " Impfungen laufen", bei prio 3 gibt es noch gar keinen Status.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 17:29
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Ich wohne in NRW. Ich habe die Aussage von meinem Hausarzt und auch auf der Seite des impfzentrum der Nachbarstadt steht, dass prio 1 und 2 am laufen sind, prio 3 ist noch gar nicht frei geschaltet
Ich glaube inzwischen, wir wohnen im gleichen Landkreis. Hier ist es nämlich genauso... Bin Prio 3,durch Pflege aber Prio 2. Das ist derzeit noch nicht möglich, heisst es gibt keine Möglichkeiten sich für Gruppe 2, pflegende Angehörige, zu registrieren.

Ich wurde allerdings gleich zu anfangs von meinem Hausarzt angerufen, ob ich eine Impfung möchte. Dafür hatte ich mich frühzeitig auf die Liste schreiben lassen. Und diverse vorerkrankungen.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:14
Zitat von TraumfeeeTraumfeee schrieb:Ich glaube inzwischen, wir wohnen im gleichen Landkreis. Hier ist es nämlich genauso... Bin Prio 3,durch Pflege aber Prio 2. Das ist derzeit noch nicht möglich, heisst es gibt keine Möglichkeiten sich für Gruppe 2, pflegende Angehörige, zu registrieren.
Geht es jetzt nur um die pflegenden Angehörigen?

Denn Vorerkrankte mit Prio 2 können sich in NRW seit dem 30.04. anmelden. Ich hatte hier vor einigen Tagen was dazu verlinkt.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:24
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Das spielt keine Rolle, meine schwangere Schwägerin hat ihre Mutter und Schwiegermutter als Kontaktpersonen angegeben. Sie wohnt in Berlin, die Mütter in München und Hamburg.
Vielleicht habe ich auch einen Denkfehler, aber ist es nicht ursprünglich so vorgesehen, diejenigen Kontaktpersonen von Schwangeren zu impfen, die eben oft mit der Schwangeren in Kontakt sind bzw. diese betreuen, ins Krankenhaus fahren wenn es so weit ist etc. etc.?

Was macht es für einen Sinn, zwei Kontaktpersonen von einer Schwangeren zu impfen, die hunderte km von der Schwangeren entfernt wohnen?


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:33
Zitat von Cassandra71Cassandra71 schrieb:Denn Vorerkrankte mit Prio 2 können sich in NRW seit dem 30.04. anmelden. Ich hatte hier vor einigen Tagen was dazu verlinkt.
Anmelden klar, deshalb hat man noch lange keinen Termin und erst Recht keine Impfung (en)
Zitat von breakupbreakup schrieb:Was macht es für einen Sinn, zwei Kontaktpersonen von einer Schwangeren zu impfen, die hunderte km von der Schwangeren entfernt wohnen
Sinn? Man erschleicht sich Impfungen, die einem normalerweise nicht zustehen. Das ist der Sinn. Ich Wette, dass auf diese Art und Weise so manche Impfung zustande gekommen ist.
Zitat von TraumfeeeTraumfeee schrieb:Ich glaube inzwischen, wir wohnen im gleichen Landkreis
Wo wohnst du denn? Gerne auch PN.


3x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:36
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Ich bin auch prio drei und trotzdem noch meilenweit von einer Impfung entfernt.
Ist schon interessant: die einen wollen gerne geimpft werden, können es kaum erwarten und andere sehen die Impfung als
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Indirekten zwang
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Es ist kein Zwang. Auch kein indirekter
Wie schätzt du aber folgende Situation ein:
Jemand war eigentlich gegen das Impfen, da sie aber dieses Jahr in den Urlaub fahren wollen - ins Ausland - ließen sie sich nun halt doch impfen.
Zählt sowas denn nicht als indirekten Zwang? Denn ohne Impfung könnten sie nun mal nicht ins Ausland, sie mussten sich also impfen lassen, wenn sie reisen wollen.


4x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:36
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Sinn? Man erschleicht sich Impfungen, die einem normalerweise nicht zustehen. Das ist der Sinn. Ich Wette, dass auf diese Art und Weise so manche Impfung zustande gekommen ist.
So offen und deutlich wollte ich es nicht ausschreiben, aber anders kann ich es mir auch nicht erklären.

Heftig.....


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:39
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wie schätzt du aber folgende Situation ein:
Jemand war eigentlich gegen das Impfen, da sie aber dieses Jahr in den Urlaub fahren wollen - ins Ausland - ließen sie sich nun halt doch impfen.
Zählt sowas denn nicht als indirekten Zwang? Denn ohne Impfung könnten sie nun mal nicht ins Ausland, sie mussten sich also impfen lassen, wenn sie reisen wollen.
Das könnte bzw. kann man natürlich als indirekten Impfzwang interpretieren - keine Frage.

Wenn verschiedene Freiheiten eine Impfung voraussetzen, ist das der Impfzwang durch die Hintertür.

Andererseits kannst Du natürlich auch auf Reisen und andere Dinge verzichten, das steht Dir offen.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:42
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wie schätzt du aber folgende Situation ein:
Jemand war eigentlich gegen das Impfen, da sie aber dieses Jahr in den Urlaub fahren wollen - ins Ausland - ließen sie sich nun halt doch impfen.
Zählt sowas denn nicht als indirekten Zwang? Denn ohne Impfung könnten sie nun mal nicht ins Ausland, sie mussten sich also impfen lassen, wenn sie reisen wollen
Welcome to Reality.
Ist seit Jahren Gang und gebe.
Für diverse Länder musst du, länderspezifisch, geimpft sein. Ansonsten darfst nit inne.

Ein Link zu einer Übersicht dazu
https://www.5vorflug.de/blog/rund-um/impfkarte-welche-impfung-brauche-ich-fuer-welches-land/

Ist meiner Meinung nach eine sinnvolle Vorgabe. Natürlich länderabhängig.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:45
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Ist seit Jahren Gang und gebe
ja ich weiß.
Gilt z.B. auch für Hunde, mit denen man nicht ins Ausland ohne Impfpass darf.
Sehe ich dennoch als indirekten Zwang.
Mir gings jetzt ja nur mal darum, ob Kleinundgrün mit dieser Einschätzung richtig liegt:
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Es ist kein Zwang. Auch kein indirekter
und da finde ich: nein.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:47
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Sehe ich dennoch als indirekten Zwang.
Jedes Gesetz ist ein Zwang. Du lebst in einer Gesellschaft voller Zwänge.
Jedes Zusammenleben ist von Zwängen beherrscht.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:47
@Optimist
Das eigene Handeln hat eben Konsequenzen, auch die Entscheidung etwas nicht zu tun. Ich sehe da tatsächlich keinen Zwang auch keinen indirekten. Wenn die Voraussetzung für eine Reise eine Impfung ist, muss man sich eben entscheiden ob man reisen will oder sich nicht impfen lassen will.
Es kann keine Garantie geben, dass man egal was für Entscheidungen man so trifft, man unabhängig davon überall gleich behandelt wird. Merkt man spätestens, wenn man sich entscheidet keine Klamotten mehr zu tragen ;)


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:59
Ggf. für Brandenburger hier interessant, dass Brandenburg AstraZeneca auch für unter 60-Jährige freigibt:

https://www.berlin.de/aktuelles/brandenburg/6556501-5173360-brandenburg-gibt-astrazeneca-fuer-unter-.html


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 18:59
@Cachalot
@paxito
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Jedes Gesetz ist ein Zwang. Du lebst in einer Gesellschaft voller Zwänge. Jedes Zusammenleben ist von Zwängen beherrscht
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das eigene Handeln hat eben Konsequenzen, auch die Entscheidung etwas nicht zu tun
da habt ihr recht, jetzt sehe ich meinen Gedankenfehler, verstehe also Eure Argumente.

Das mit - indirektem Zwang oder keiner - kann ich mir dann jetzt so verdeutlichen bzw. plausibel machen, wenn ich eine Parallele zum Glauben ziehe (an Gott glauben, ansonsten Konsequenzen...)


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 19:23
Zitat von Cassandra71Cassandra71 schrieb:Geht es jetzt nur um die pflegenden Angehörigen?

Denn Vorerkrankte mit Prio 2 können sich in NRW seit dem 30.04. anmelden. Ich hatte hier vor einigen Tagen was dazu verlinkt.
Ja, es geht nur um pflegende Angehörige, die Prio 2 sind und deren Angehörige nicht pflegestufe 4 oder 5 haben, bettlagerig sind und über den Hausarzt geimoft wurden.

In nrw ab ca Mitte Mai Registrierung vorgesehen.
Prio 2, vorerkrankt, sind seit 30.april.

Prio 3, der ich angehören würde , sind in nrw noch lange nicht dran.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 19:31
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Das Problem ist, dass die einzelnen Bundesländer unterschiedlich weit sind. Die einen sind immer noch nicht mit 1 durch und anderswo ist man schon bei 3. Aber auch darauf hat der Bürger keinen Einfluss.
Ja, das habe ich auch so erlebt. Ich habe sowohl die 116117 als auch die Webseite regelrecht malträtiert und irgendwann für Ende Mai und Mitte Juni einem Impftermin für meine Mutter erhalten. Das war echt ein Akt. Meine Mutter ist Prio 3. Den Impftermin konnte ich früh um 7:30 Uhr buchen. Wer da nicht am Ball bleibt, der hat schon verloren.
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Ich sehe es, wie es in der Realität läuft. Es ist für die Praxen recht aufwändig, genug Impfwillige zu finden, so dass es mit den zugeteilten Impfdosen passt. Da wird eben mit beliebigen Impfberechtigten aufgefüllt, bevor man es entsorgen muss.
Das ist bestenfalls in sehr gut mit Ärzten versorgten Gebieten so. In der Regel bekommen die Hausärzte wenig Impfstoff und haben einen großen Patientenstamm. In meiner Region kann man sich bei Hausärzten auf eine Warteliste setzen lassen. Jemand wie ich kommt dann "nächstes Jahr" dran (Aussage von heute früh gegen 9 Uhr). Bei meiner Mutter war es immerhin "Sommer".

Über das Impfzentrum läuft es ein bisschen besser, siehe oben.

Aber einen Mangel an "Impfwilligen" kann ich hier weit und breit nicht sehen. ;) ;) ;)


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 19:34
Zitat von breakupbreakup schrieb:Was macht es für einen Sinn, zwei Kontaktpersonen von einer Schwangeren zu impfen, die hunderte km von der Schwangeren entfernt wohnen?
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Sinn? Man erschleicht sich Impfungen, die einem normalerweise nicht zustehen. Das ist der Sinn. Ich Wette, dass auf diese Art und Weise so manche Impfung zustande gekommen ist.
Da der Mann sich nicht impfen lassen möchte und die beiden Mütter zur Entbindung anreisen wollen sind sie die nächstmöglichen Kontaktpersonen.

Es tut mir leid dass das euer moralischen und rechtlichen Bewertung nicht stand hält.


3x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 19:42
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wie schätzt du aber folgende Situation ein:
Jemand war eigentlich gegen das Impfen, da sie aber dieses Jahr in den Urlaub fahren wollen - ins Ausland - ließen sie sich nun halt doch impfen.
Zählt sowas denn nicht als indirekten Zwang? Denn ohne Impfung könnten sie nun mal nicht ins Ausland, sie mussten sich also impfen lassen, wenn sie reisen wollen.
Natürlich ist das indirekter zwang, aber...
Es kommt halt auch drauf an, wohin man in Urlaub fährt. Wir machen hauptsächlich Urlaub in Deutschland oder Europa. Völlig uninteressant ist für uns Asien, Afrika (ausser Ägypten, Tunesien, Marokko usw), also alles, was man umgangssprachlich als exotisch bezeichnen würde. Insofern interessieren mich imofvorgaben dort auch nicht. Für meine Urlaubsziele bräuchte ich noch nie spezielle Impfungen. Und wenn das interessant werden sollte, dann sind das Impfungen, die seit Jahren und Jahrzehnten erforscht sind. Das macht für mich durchaus einen Unterschied aus.
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Für diverse Länder musst du, länderspezifisch, geimpft sein. Ansonsten darfst nit inne.
Ich bin ehrlich. Ich bin zum ersten Mal in meinem Leben in der Situation, dass ich hin und her gerissen bin bei einer Impfung. Ich habe alle Impfungen, die für mein Alter, Geschlecht und Beruf notwendig sind und bis auf Grippe habe ich alle Impfungen immer gut vertragen. Aber jetzt lasse ich mich nicht aus Überzeugung impfen, sondern weil der gesellschaftliche und politische Druck da ist. Ich möchte nicht auf Gastronomie, Kultur, Freizeit, sport oder reisen innerhalb Europas zu verzichten, also muss ich mich impfen lassen. Eine andere Wahl lässt mir die Gesellschaft und die Regierung nicht, auch wenn alle diese Aktivitäten normal und nicht aussergewöhnlich sind. Aktuell habe ich sogar Zweifel, ob im Sommer überhaupt Urlaub ausserhalb des eigenen Bundeslandes möglich sein werden.
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Es tut mir leid dass das euer moralischen und rechtlichen Bewertung nicht stand hält.
Jaja und notfalls ist man plötzlich pflegender Angehöriger von Tante Lieschen , auch wenn man diese seit 20 Jahren nicht gesehen hat und der einzige Kontakt, darin besteht, die notwendige Unterschrift zu erhalten. Ich lebe auch nicht hinter dem Mond. So schlau waren andere in meinem Umfeld auch schon. Und da es nicht kontrolliert wird und werden kann, wird es eben genutzt. Nennt man auch aus der not eine Tugend machen. Da werden noch ganz andere Kreativität zum Vorschein kommen.

Hier in den Krankenhäusern dürfen übrigens nur die Väter mit zur Entbindung oder eben keiner. Corona halt.


4x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 19:48
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Ich möchte nicht auf Gastronomie, Kultur, Freizeit, sport oder reisen innerhalb Europas zu verzichten, also muss ich mich impfen lassen. Eine andere Wahl lässt mir die Gesellschaft und die Regierung Pandemie nicht, auch wenn alle diese Aktivitäten normal und nicht aussergewöhnlich sind.
Auch ich wäre froh gewesen, wenn ich mir die zwei Tage Schüttelfrost und Fieber hätte sparen können, aber dafür waren weder Regierung noch Gesellschaft verantwortlich. Der Druck wird durch die betrübliche Realität einer weltweiten Pandemie bestimmt.


1x zitiertmelden