weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mensch und Maschine...

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Maschine
ivandrago
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

03.09.2005 um 00:41
interessantes thema muss ich sagen..
hab darüber auch schon oft nachgedacht.
doch was wenn diese technische nanoimplantate einen virus oder so kriegen? Oder gar den menschen auf einmal in gewisser weise kontrollieren können?
also wenn es sowas geben wird solange ich lebe dann hol ich mir die auf keinsten von microsoft....


melden
Anzeige
sorcer99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

03.09.2005 um 00:42
Ich will mir einen Cyborgopenis einbauen lassen, damit ich immer 2 Penise habe, aber eigentlich wäre es nicht schlecht, sich noch einen 2 Cyborgpenis sich einbauen zu lassen.Denn alle guten Dinge sind 3.Da muss doch etwas an der Volksrede wahres dran sein, oder ? :D

DRUM AND BASS FOREVER !


melden

Mensch und Maschine...

03.09.2005 um 00:43
Maschine

Alle Angaben ohne Gewähr


melden
sorcer99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

03.09.2005 um 00:43
Mal ehrlich.Es ist bestimmt einfacher einen Cyborghand oder ein Cyborgauge zu erschaffen, als einen Cyborgpenis.Unglaublich wie ein Geschlechtsorgan so viel komplexer als ein Auge sein kann.

DRUM AND BASS FOREVER !


melden
interpreter
Diskussionsleiter
Profil von interpreter
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

03.09.2005 um 00:45
@ivan

Dann geht es zurück in die Implantatklinik und das System wird debuggt...
Nein ernsthaft natürlich ist es das klügste die Schaltkreise die den Menschen direkt beeinflussen können als Festspeicher zu definieren und die Signale zu filtern und zu begrenzen um selbiges zu verhindern...

Es ist unmöglich zu beweisen das Etwas unmöglich ist.


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

03.09.2005 um 02:06
Als Hilfsmittel für Menschen körperlicher Behinderung ist die Entwicklung solcher Technologie wichtig. Ich glaube aber nicht, dass in Zukunft allgemein in uns irgendwelche Chips stecken würden, welche unsere Körperfunktionen verbessern oder uns kontrollieren. Zum Beispiel werden unsere Gehirnregionen die für die Aggression verantwortlich sind ausgeschaltet, um Verbrechen vorzubeugen.

Ich bring den Tod, die Hölle, das Armageddon,
denn mein Ziel ist die Wahrheit, das Glück und der Frieden.


melden
interpreter
Diskussionsleiter
Profil von interpreter
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

03.09.2005 um 02:23
Gefühle kann man nicht selektiv ausschalten sie gehören zusammen aber eine warnroutine für gesicherte bereiche wäre wünschenswert...

Es ist unmöglich zu beweisen das Etwas unmöglich ist.


melden
interpreter
Diskussionsleiter
Profil von interpreter
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 03:36
Ich hoffe doch das es hierzu noch mehr zu sagen gibt...

Immerhin geht es hier um unsere ZUKUNKFT...



Es ist nicht möglich zu beweisen das ein Sachverhalt unzutreffend ist.
Beweise können nur für das Zutreffen eines Sachverhaltes erbracht werden.
Die Beweislast liegt bei dem der behauptet und nicht bei dem der bezweifelt.
Der Zweifel und vorallem der wiederlegte Zweifel sind die Eltern der Wahrheit.


melden

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 03:48
neurodigitaler NeoSchamanismus, geile sache aber
auch ....

wird kommen ... stelle es mir aehnlich wie in
neuromancer vor, interface im genick direkt am
hirnstamm ....

das wird VL so wie SIE sein sollte

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 03:50
...
dann werdet ihr sehen dass gott ein programmierer
ist ;)))
...

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 05:27
Wie war das nochmal mit diesem querschnittsgelähmten Typen, der den Mauszeiger mit seinen Gedanken steuern kann? Irgendwo hab ich das doch mal gesehen, und das war definitiv eine seriöse Reportage.

Also wo ist das Problem? Gibt's schon, muß nur noch verbessert werden. ;)

What happens when you play country music backwards?
Your truck starts working again and your dog comes back to life.


melden
marklin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 16:44
Naja du hast ja recht von Konzept her sein d mensch und maschie gleich

aber von der perfektion ist doch der mensch besser ode rnicht ?

Der Vorteil in der Dummheit liegt darin das man sich dumm stellen kann denn das gegenteil ist schon schwer genug.(General Kater)



melden

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 19:00
Link: publicrelations.unibe.ch (extern)

Was Prothesen für Menschen angeht, gibt es schon welche bzw. man ist dabei welche zu entwickeln. Zum Beispiel Prothesen damit Blinde wieder sehen können.

Hier mal drei Links zum Thema:

http://publicrelations.unibe.ch/unipress/heft113/beitrag13.html

http://www.dkfz.de/einblick_alt/ein1998/3_1998/3_98_8.htm

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/tipps/50038/

------------------------------------------------------------
Here I go again on my own,going down the only road I've ever known
Like a drifter I was born to walk alone, cos I know what it means, to walk along the lonely street of dreams


melden
interpreter
Diskussionsleiter
Profil von interpreter
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 22:38
@marklin

noch ist er das... Aber es gibt eindeutige Vorteile die Maschinen schon jetzt vor den Menschen haben und du kannst sicher sein das diese Vorteile noch grösser werden.

Es ist nicht möglich zu beweisen das ein Sachverhalt unzutreffend ist.
Beweise können nur für das Zutreffen eines Sachverhaltes erbracht werden.
Die Beweislast liegt bei dem der behauptet und nicht bei dem der bezweifelt.
Der Zweifel und vorallem der wiederlegte Zweifel sind die Eltern der Wahrheit.


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 22:41
Also Kontrolle durch Gehirnimpulse wird im Videogamingbereich der Renner sein. Nachdem im Fraunhofer Institut ein Versuch aufgebaut wurde, wo Testpersonen Pong durch Gedanken gesteuert haben, wurden angeblich schon einige Verträge mit einigen Herstellern für die Entwicklung der Technologie unterschrieben.

Ich bring den Tod, die Hölle, das Armageddon,
denn mein Ziel ist die Wahrheit, das Glück und der Frieden.


melden
interpreter
Diskussionsleiter
Profil von interpreter
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 22:46
@Tyranos

Klar und stell dir mal vor man kann eine bidirektional Verbindung zu einem Spiel aufbauen...

Das man es also nicht nur über Gedanken steuern sondern auch die Gefühle die Perspektive, die Gerüche etc p.p. direkt aus einem Spiel bekommt.

Es ist nicht möglich zu beweisen das ein Sachverhalt unzutreffend ist.
Beweise können nur für das Zutreffen eines Sachverhaltes erbracht werden.
Die Beweislast liegt bei dem der behauptet und nicht bei dem der bezweifelt.
Der Zweifel und vorallem der wiederlegte Zweifel sind die Eltern der Wahrheit.


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 22:55
@interpreter
Das man es also nicht nur über Gedanken steuern sondern auch die Gefühle die Perspektive, die Gerüche etc p.p. direkt aus einem Spiel bekommt.

Das wäre natürlich der Hammer.

Nur leider sind damit starke psychologische Probleme verbunden z.B. viele würden aus ihrer "Traumwelt" garnicht mehr raus wollen, naja den Rest könnte man sich denken.

Allgemein bringt diese Technologie Gefahren und Probleme mit die man nicht aus den Augen verlieren sollte. Meiner Meinung nach sollte man schon jetzt über Sicherheitsmassnahmen nachdenken.

Ich bring den Tod, die Hölle, das Armageddon,
denn mein Ziel ist die Wahrheit, das Glück und der Frieden.


melden
interpreter
Diskussionsleiter
Profil von interpreter
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 22:59
Eine Sicherheitsmassnahme könnte beispielsweise die Begrenzung des Gefühlsoutput sein...

Die beste Sicherheitsmassnahme ist aber wie in den meisten Fällen der gesunde Menschenverstand und die Vernunft.

Wenn man eine Technologie nur nach den Risiken bewertet steht man in Gefahr sich der Liga der ewig Gestrigen anzuschliessen.

Es ist nicht möglich zu beweisen das ein Sachverhalt unzutreffend ist.
Beweise können nur für das Zutreffen eines Sachverhaltes erbracht werden.
Die Beweislast liegt bei dem der behauptet und nicht bei dem der bezweifelt.
Der Zweifel und vorallem der wiederlegte Zweifel sind die Eltern der Wahrheit.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 23:23
Warum fällt mir jetzt grad "Matrix" ein? ;)

What happens when you play country music backwards?
Your truck starts working again and your dog comes back to life.


melden
Anzeige
interpreter
Diskussionsleiter
Profil von interpreter
Moderator
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mensch und Maschine...

11.10.2005 um 23:26
@c12

Naja ein bisschen was hat es schon damit zu tun...

Es ist nicht möglich zu beweisen das ein Sachverhalt unzutreffend ist.
Beweise können nur für das Zutreffen eines Sachverhaltes erbracht werden.
Die Beweislast liegt bei dem der behauptet und nicht bei dem der bezweifelt.
Der Zweifel und vorallem der wiederlegte Zweifel sind die Eltern der Wahrheit.


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden