Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

62 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Universum, Unendlichkeit, Unendlich ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

09.12.2003 um 09:42
@ iL-kay

soweit ich weiß, ist das noch nicht bekannt. vielleicht bestehen sie ja aus reiner energie oder sie wechseln dauernd zwischen energie und masse. ich hab ehrlich gesagt keine ahnung und kenn mich damit nicht wirklich aus..

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

12.12.2003 um 20:38
es gibt kein unendlich und wenn es dies gäbe, werden wir es auf keinen fall beweisen können - mein motto


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

12.12.2003 um 20:45
@ krempel

völlig richtig ! denn wenn etwas -egal was - unendlich wäre,dann könnte nichts anderes daneben bestehen ,da ersteres im keinen raum lassen würde.
daher ist der begriff " unendlich" ein paradoxon für sich.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

12.12.2003 um 20:58
man muss sich das folgendermaßen vorstellen: man zählt ab aber findet kein ende; dadurch kann jedoch jetzt nicht behauptet werden, dass es unendlich ist, da kein ende gefunden wurde, aber es vielleicht noch eines gibt.

beispiel: raum; es wird niemanden gelingen festzustellen, ob der raum unendlich ist, solange man kein ende findet.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

12.12.2003 um 22:33
mhhh...
hab irgendwo gelesen das quarks aus photonen bestehn solln
die ja keine masse besitzen sondern aus wellen bestehn,oder?


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

12.12.2003 um 23:08
Nöööööööö..
Quarks sind die (wie man zur Zeit glaubt) Elementarteilchen der Kernbausteine.....Sie besitzen sehr wohl Masse.....
Hier im Bereich der Quantenmechanik wird jedoch alles sehr unsicher und vage....


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

13.12.2003 um 13:45
photonen besitzen auch masse!

man hat experimente schon durchgeführt, mit photonen war es sogar möglich
kleine stücke eisen zu zerstören - ok des war seltsam ausgedrückt, aber es stimmt.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

13.12.2003 um 13:52
masse der quarks: etwa weniger als 2x10- ³²g wenn mich net alles täuscht

allgemein jedoch nicht festzustellen.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

13.12.2003 um 13:55
jo alles nur scätzungen. und sie sollen eine riesige menge an energie haben, da sie so klein sind...

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

13.12.2003 um 13:59
das quarks große energie haben iss mir neu.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

13.12.2003 um 19:48
Die größte Ruheenergie unter den Quarks besitzt das Top-Quark mit 28,2e nJ; das Up-Quark besitzt dagegen nur noch 89,712 e-14 J
Wenn Quarks eine riesige Energiemenge besäßen, würden sie praktisch nicht existieren, weil ihre Lebenszeit viel zu schnell vorbei wäre.

² krempel: Photonen besitzen keine Ruhemasse, sonst könnten sie sich weder mit Lichtgeschwindigkeit bewegen, noch hätten sie eine unendliche Reichweite.
Sie besitzen aber eine bestimmte Energie, welche anhand ihrer Frequenz festgesetzt ist; höhere Frequenz -> höhere Energie.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

14.12.2003 um 13:55
das stimmt - nach der speziellen relativitätstheorie und der formmel E=mc²
besitzt das photon keine masse; es hat die sog. bewegte masse.

weiterer link dazu: http://www.quantenwelt.info/faq/masse.html (Archiv-Version vom 18.12.2003)


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

14.12.2003 um 14:05
das universum ist endlich weil sich alles ausdehnt wie in einem riesigen Luftballon. Jedoch die frage was sich dahinter verbirgt ist viel interresanter.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

14.12.2003 um 14:14
quark !
vielleicht diesmal mit kirschen ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

14.12.2003 um 16:04
"nach der speziellen relativitätstheorie und der formmel E=mc²
besitzt das photon keine masse; es hat die sog. bewegte masse."

Mit der Relativitätstheorie hat dieser Umstand nichts zu tun, vorallem nicht mit der genannten Formel...
Ein Photon besitzt auch keine "bewegte Masse", weil es 1. keine Masse besitzt und 2. sich immer mit c bewegt.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

14.12.2003 um 20:47
@rüdelein: nochmals, es nicht möglich festzustellen, ob das universum endlich oder unendlich ist, und da wir bisher kein ende gefunden haben, kann man nicht einfach sagen, dass es ein ende gibt!!!

@lévia: hast du den link angeschaut, den ich gepostet habe? so hab ich das aber verstanden.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

14.12.2003 um 21:19
"nochmals, es nicht möglich festzustellen, ob das universum endlich oder unendlich ist, und da wir bisher kein ende gefunden haben, kann man nicht einfach sagen, dass es ein ende gibt!!!"

Ist es sehr wohl, in vielerlei Hinsicht sogar. Allein die Tatsache, dass es seine Größe verändert, bedeutet, dass es endlich sein muss; ein unendliches Universum könnte und müsste seine Größe nicht verändern.

Was den Link betrifft: Da steht lediglich dass Photonen auch einen Impuls besitzen, trotz ihrer Masselosigkeit. Dazu muss man lediglich seine Energie in Masse umrechnen und diese mit der Lichtgeschwindigkeit multiplizieren. Die Tatsache, dass die Energie einer Masse entspricht, bedeutet nicht, dass es auch eine besitzt.
Photonen werden wie gesagt nicht von der SRT behandelt, sondern von der Quantenelektrodynamik; sie ist ein Zusammenschluss aus SRT und Quantenmechanik.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

18.12.2003 um 18:42
Vielleicht ist es so, dass das Universum in seiner Masse endlich ist, jedoch unendlich in seiner Ausdehnung.
Da sich laut den Beobachtungen alle Galaxien voneinander fortbewegen, hat die Ausdehnung des Universums bisher kein Ende gefunden und deht sich weiterhin aus.
Laut meinen Erkenntnissen ist man noch auf der Suche nach einer Theorie, ob diese Ausdehnung irgendwann aufgrund der Gravitation und der Masse irgendwann zum Ende kommt und alles wieder in sich zusammenstürzt, oder ob die Massen zu gering sind, um zu einem Gravitationskollaps zu führen.
Wäre dieses so, so würde die Ausdehnung des Universums kein Ende finden und sich unendlich ausdehenen.
Würde man sich das Universum als eine sich ausdehnende Kugel vorstellen, also wie eine Art gigantischer Luftballon, so bräuchte diese Kugel einen unendlichen Raum, der die Ausdehnung zuläßt.

Was auch interessant in Bezug auf Unendlichkeit ist, wäre die Divisionsaufgabe 1:0=?
Gibt man dieses in den Taschenrechner ein, so kommt ein hübsches E für Error zum Vorschein, eine Aussage des Computers, das diese Rechenaufgabe nach derzeitigen mathematischen Erkenntnissen nicht definiert ist.
Interessant wird es, wenn man sich dieser Aufgabe langsam annähert...
1:0,5 ergibt 2
1:0,1 ergibt 10
1:0,001 ergibt 1000
1:0,00001 ergibt 100000

Man erkennt, dass das Ergebnis umso höher wird, je kleiner die Zahl ist, mit der ich die Zahl 1 teilen lasse.
Rein oberflächlich gesehen müßte die Zahl also unendlich groß sein, wenn ich irgendwann bei Null als Divisor angekommen bin.
Mathematisch gesehen ist das Ergebnis aber nicht definiert, da unbekannt ist, welche Zahl ich mit 0 multiplizieren muß, um 1 als Ergebnis zu erhalten.

Logischerweise müßte die Zahl unendlich groß sein, da das Ergebnis der obigen Rechenaufgabe oberflächlich gesehen auch auf eine unendlich große Zahl schließen läßt.
Und da sich eine unendlich große Zahl nicht definieren läßt, wird die mathematische Lösung wohl noch unendlich lange auf sich warten lassen.


The Principles firmly confused...shake them awake. The circles vicious...all full of wishes
The vapours which invite us in, in hope we bring the final piece....afrais of what it means.
The icy patterns ascending dead as I decide to stay.
And cover with shadows my comeback way.

I LOOK OUTSIDE AND IT'S LUNAR STILL!!!!



melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

18.12.2003 um 21:12
"...wird die mathematische Lösung wohl noch unendlich lange auf sich warten lassen."

n/0 ergibt unendlich; dies ist spätestens seit der SRT, in welcher solche Verhältnisse eine nicht unwichtige Rolle spielen, bewiesen.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

19.12.2003 um 20:19
Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei....

Also, jetz hab ich endlcih mal die Sache mit der 0 verstanden!

Ich glaube schon, dass alles begrenzt ist. Zwar sind manche Dinge wahrscheinlich so groß, oder dauern zeitlich so lang, dass wir sie als unendlich definieren.

Bor in deinen Wunden,
mach dir klar, dass du noch lebst!



melden