Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

62 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Universum, Unendlichkeit, Unendlich ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

22.12.2003 um 17:19
@lévia: das stimmt im prinzip, aber dann müsste man mit unendlicher genauigkeit sicherstellen, dass sich das universum nicht verändert und das können wir eben nicht beweisen.

@katy: erfasst, so seh ich das auch.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

21.02.2006 um 19:35
Vielleicht ist es irgentwann zu Ende.
Aber was wissen wir schon.

Er tobte gegen die Welt,gegen seine Familie.
Aber hauptsächlich tobte er.

"Entfessle das Chaos mit mir."



melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

24.02.2006 um 22:43
Mit Sicherheit gibts keine Haut oder Wand- was es geben könnte, vielleicht nur mehr dunkle Materie die als Gegenkraft fungiert, damit nicht alles auseinanderfliegt
und dann könnte es Protouniversen, sich auflösende Universen, verschachtelte Universen geben, der Fantasie des Menschen sind keine Grenzen gesetzt!

Hab nur den Mut, die Meinung frei zu sagen und ungestört!
Es wird den Zweifel in die Seele tragen dem, der es hört.
Und vor der Luft des Zweifels flieht der Wahn.
Du glaubst nicht, was ein Wort oft wirken kann! J.W.G.



melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

25.02.2006 um 08:52
Bestimmt ist es endlich
aber wir können uns garnicht vorstellen wie groß es ist

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.

Und durch Spam :D



melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

26.02.2006 um 00:52
beliebig "tief" in die materie hineinschauen scheitert auch spätestens an der plancklänge.

Es sprach ein Adler zur Taube:


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

21.12.2008 um 22:27
Es hat kein Ende. Da All ist immer so groß wie wir es uns subjektiv vorstellen können.
Wir können uns zwar nicht die unendliche Weite vorstellen, aber wir können uns vorstellen dass es keine Grenze hat wie gebündelte Materie.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

22.12.2008 um 17:49
jo es ist endlich aber es vergrößert sich ständig :>


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

22.12.2008 um 18:26
ich kann nicht mehr :D

jetzt mal ernsthaft, glauben hier immer noch welche, das Gegenteil der Unendlichkeit sei das Wort Endlich?

Es handelt sich hierbei doch um eine negierte Endlichkeit, wenn man die Silben aufschlüsselt.

das Gegenteil müsste doch ein negierter Anfang sein...... nur ein schmuckes Wort hierfür fällt mir momentan nicht ein.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

22.12.2008 um 22:01
Na ja die Endlichkeit kann sich nur in der Unendlichkeit zeigen genau so ist es andersrum. Es sind Definitionen die sich aus dem gegenwärtigem Wissen heraus bilden und nur begrenzt mit der Zeit gehen können!







In Liebe Krishna


melden
du ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

22.12.2008 um 22:04
Ich würde das Universum eher so wie das Zahlensystem definieren:

Unendliche Endlichkeit! Man könnte zwar unendlich zählen aber da dies unmöglich ist ist es in gewißer Weise endlich denn jedes menschliche Wesen kann das Zahlensystem nur "endlich" erfassen. So ist das auch mit dem Universum!


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

22.12.2008 um 23:17
Vielleicht hat das Universum gar keine Ränder in Raum und Zeit.


1x zitiertmelden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

23.12.2008 um 00:12
@il-kay
>>1 frage:
hab mich ma gefragt ob das universum unendlich is
wenn ja muesste es uns bzw ein sonnensystem,das eine
exakte 1:1 kopie zu unserem geben (mit einer erde wo auch grad
bush an der macht is,etc)geben,oder?
mmhhh... dannn muesste es ja eigentlichunendlich viele 1:1 kopien geben
da ja die chance unendlich hoch is...mhh... alles theoretisch<<

Als mathematische Analogie müsste also auch die Zahl pi Wiederholungen aufweisen.
Wenn dem so wäre, würde ich mich Dieser Meinung eventuell anschliessen.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

23.12.2008 um 00:28
Wenn wir die imaginäre Zeit berücksichtigen sollte Raum und Zeit endlich sein weil,die imaginäre Zeit sich wie eine gekrümmte Fläche wie zB. eine Kugel darstellt und immer und immer wieder Raum und Zeit wie in Kreis verhält und das selbe sich immer wider wiederholt.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

23.12.2008 um 01:36
wenn es ein anfang gab, also der urknall dann gibt es auch ein ende.... also ist das universum endlich...

im grunde genommen müssen wir zum anfang zurück , um zu wissen wenn das universum unendlich ist....

das problem ist.. gibt es ein anfang? und was war vor dem urknall? unser heutiges universum wird ja in 3 teilen unterteilt materie; dunkler materie; energie [aus heutiger sicht!] wenn man sich diese 3 teile nun wegdenkt haben wir nichts... aber was ist nichts!!?? und woher wissen wir das wirklich nichts vor dem Urknall war... dies könnte man jetzt auch ins unendliche hinterfragen...

Fakt ist: Der Urknall ist trotz heutiger Beweise nur eine Theorie... mehr nicht!

Sollte wir aber irgendwan zu 100% wissen das es ein Urknall gab und dies wirklich der Anfang war, dann dauert es net mehr lange und wir werde wissen das, das Universum ein Ende haben wird!!!
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Lieblingsthema zum Universum = >>>Entfernungen im Universum<<<

Was wir zu ungefähr wissen , das wir __110.000 Lichtjahre__ brauchen um von einer seite zur anderen seite unserer Galaxie anzukommen! [durchmesser] dazu müssen wir mit lichtgeschwindigkeit fliegen also __300.000 km/s__ ... das ist schon ziemlich krank und unvorstellbar... 300.000 km in einer sekunde das ist 6 mal um die erde und trotzdem bräuchten wir 110.000 jahre wow!!!!

Aber es wird noch unvorstellbarer: Würden wir mit Lichtgeschwindigkeit weiterfliegen würde es Entfernungen zu anderen Galaxien geben die bis zu 100Mio Jahre dauern würde!!!!

Das heisst würden wir eine Technologie haben die mit lichtgechwindigkeit fliegen würde, wäre dies immernoch viel zu langsam um nur ansatzweise diese Galaxien zu erreichen....

Wer denkt dies wäre das bekannte Ende der täuscht sich!!!!

Das bekannteste weitmögichste Objekt ist ein Quasar und soll unglaubliche 13Mrd. Lichjahre von der Erde entfernt sein!!!!!!!!!

Spätestens da setzt mein Verstand aus!!

Ende.


1x zitiertmelden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

23.12.2008 um 03:17
@Jupiterhead
Wenn wir die imaginäre Zeit berücksichtigen
Da hat jemand die Kurze Geschichte der Zeit gelesen.
Hättest du auch Einsteins Traum eine Reise an die Grenze der Raumzeit von Hawking gelesen dann würdest du das mit der Imaginären Zeit in dem Fall vermutlich nicht erwähnt.
Die Imaginäre Zeit ist nur eine angenomme Zeit und Real nicht Existent.
Zitat von JupiterheadJupiterhead schrieb:Vielleicht hat das Universum gar keine Ränder in Raum und Zeit.
"Das Universum besitzt ein Anfang und ein Ende ist aber Grenzenlos"
Auch aus einer Kurzen Geschichte der Zeit.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

23.12.2008 um 03:39
@legenddiaz
Zitat von legenddiazlegenddiaz schrieb:wenn es ein anfang gab, also der urknall dann gibt es auch ein ende.... also ist das universum endlich...
Die Frage lautet glaube ich, waren die Naturgesetze die selbigen vor dem Urknall so wie die heutigen oder verlieren sie sich dort.
Wenn sie auch vor dem Urknall die Gültigkeit haben wie Heute so kann man dann nicht von einem Anfang sprechen.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

23.12.2008 um 10:45
@Lévia

> Ein Photon besitzt auch keine "bewegte Masse", weil es 1. keine Masse
> besitzt und 2. sich immer mit c bewegt.

Ein Photon besitzt keine Ruhemasse, aber es besitzt Masse. Und die lässt sich mit der Formel e = mc² ausrechnen. Oder genauer gesagt, mit der formel m = e/c². c ist die Lichtgeschwindigkeit, e die Energie eines bestimmten Photons. Schon habe ich alles, was ich brauche, um die Masse auszurechnen. Nutze ich nun die Formel, um aus der Masse die Ruhemasse herauszurechnen, multipliziere ich mit Null und erhalte als Ergebnis etwas Ruhemasseloses...


1x zitiertmelden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

07.01.2009 um 19:53
ich frag mich eher, wie etwas in der unendlichkeit existieren kann, da ich unendlichkeit als Zustand des Gesamten definiere. Sprich alles müsste eine Masse im Universum sein.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

07.01.2009 um 20:41
@moredread
Zitat von moredreadmoredread schrieb am 23.12.2008:Ein Photon besitzt keine Ruhemasse, aber es besitzt Masse. Und die lässt sich mit der Formel e = mc² ausrechnen. Oder genauer gesagt, mit der formel m = e/c². c ist die Lichtgeschwindigkeit, e die Energie eines bestimmten Photons
Die Formel ist falsch, verwende doch bitte in den Formeln ein großes E für die Energie, in einer Prüfung würde das als Fehler gezählt.


melden

Unendlichkeit ? oder doch Endlich?

08.01.2009 um 01:09
Wer hat von meinem Tellerchen gegessen?




____________
Hier hat wohl einer mit HTML rumgespielt und verkackt. :D


melden