Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist Weisheit

409 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weisheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
manfred Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist Weisheit

30.12.2003 um 17:29
Ist weisheit für euch allwissenheit, oder nur eine gescheite Antwort auf schwierige Fragen ?

Ist Philosophie nur etwas für gelehrte oder auch etwas für jedermann ?

Lässt sich mit der Philosophie die Frage nach dem WOHER und WOHIN des Meschen klären ?

Woher kommt der Mensch ? Wo geht er hin ?

Was kann ich wissen ? Was soll ich tun ? Was darf ich hoffen ? (Kant)

ich möchte in diesem Forum anregen sich mit den Fragen, die jedem Menschen irgend wann einmal begegnen, zu beschäftigen.

Was denkt ihr ?

Und nun schreibt bitte fleissig !!


Euer Manfred





manfred wirth


melden
yo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist Weisheit

30.12.2003 um 17:37
wenn wir es wüssten, wären wir nicht hier :|


melden

Was ist Weisheit

30.12.2003 um 20:44
Grüsse an allen drei Punkten des Dreieckes
Weisheit,ist das was hier im Forum scheinbar manchen Leuten fehlt,aber man kann sie erlernen.MfG odessa :) :)

Das was unten ist,ist gleich dem oben und alles was oben ist,ist gleich dem unten.
Hermes Trismegistos



melden

Was ist Weisheit

30.12.2003 um 20:54
"Ist weisheit für euch allwissenheit, oder nur eine gescheite Antwort auf schwierige Fragen ?"

Keines von beiden. Weisheit ist ein sich entwickelnder Mechanismus, in welchen die Klugheit, die Erfahrung und der Charakter einer Person einfließt; ein hohes Alter ist dafür keine Notwendigkeit, dafür aber der Intellekt und der Charakter, ebenso wie Denkweise, welche man selbst besitzt. Es gilt: Je mehr von alldem, umso jünger vermag man bereits Weise sein zu können, wobei die Lebenserfahrung mit der Zeit noch hinzugerät.

"Ist Philosophie nur etwas für gelehrte oder auch etwas für jedermann?"

Nun, Philosophie lässt sich als eine Mechanik beschreiben und die sie antreibende Kraft als das Denken. Diese Mechanik vermag groß zu sein, dies allerdings nur dann, wenn die Antriebskraft genügt; sie ist ein großer Bestandteil - wenn nicht der Größte - des Verstandes eines Weisen.
Und gewiss ist sie nicht für Jedermann; Philosophie und Wissenschaft gehen Hand in Hand und sind so hochnäsig, dass sie sich einen Spaß draus' machen all die Tölpel dort draußen an der Nase herumzuführen.
Würde jeder viel Philosophie betreiben, gäbe es so viele Gedanken, dass man nicht mehr durchblickte und auch nicht wüsste, welche von ihnen gut sind, weil die wenigen, die es wären, zwischen all den anderen verblassten.

"Lässt sich mit der Philosophie die Frage nach dem WOHER und WOHIN des Meschen klären ?"

Definitiv ja, allerdings ist dafür a posteriori soviel Gedankenkraft nötig, dass es keiner fertig brächte, außer einem - im Bezug auf den Intellekt - Da Vinci, Göthe, etc.

"Was kann ich wissen ? Was soll ich tun ?"

Was du tun solltest ist einfach: Finde zumindest >eine< Person, ob tot oder lebendig, von der du sagen kannst, du habest alles Vertrauen in seine Gedanken und Urteile. Und sei ebenso aufgeschlossen all jenen gegenüber, welche es wert erscheinen, angehört zu werden. Was du letztlich wissen wirst, hängt davon ab, was dein Verstand von all dem begreifen kann; vermag er etwas nicht zu begreifen, kannst du zumindest auf dessen Richtigkeit bauen, wenn du weißt, dass die Person, von der es stammt, eine derjenigen ist, in die du das bereits angesprochene Vertrauen gesetzt hast.


melden

Was ist Weisheit

30.12.2003 um 20:58
Hier das, was ich über Weisheit denke:

Weisheit kann man nur erlangen, wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht und nie aufhört, ehrlich zu sich selbst zu sein.
Und die Philosophie hängt für mich ebenso von den Faktoren ab. Was bringt es mir, wenn ich eine Menge Wissen angehäuft habe, doch nicht in der Lage bin, es zu nutzen, weil meine eigene Blindheit mir im Wege steht?
Manchmal kommen kleine Kinder auf viel "weisere" Antworten als ehrwürdige Professoren mit langen weißen Bärten. Die Schlüssel zur Weisheit sind ein offenes Herzen, offene Augen und die Fähigkeit, sich von Kleinigkeiten faszinieren zu lassen. Wer den Blick nur auf sich selbst richtet, findet keine Weisheit. Doch wer sich selbst überhört, ebenfalls nicht. Wir müssen im Einklang mit uns und unserer Umwelt sein, um weise zu werden.

Just because you read it in a magazine or see it on the tv screen, don't make it factual!
(Michael Jackson - Tabloid Junkie)
Here comes the candle to light you to bed, here comes the chopper to chop off your head.



melden

Was ist Weisheit

30.12.2003 um 22:02
Jeder Mensch besitzt Weisheit. Mancher mehr und mancher weniger. Mancher weiß davon und mancher nicht.

Wer kann sagen, wer weise ist und wer nicht?

Weisheit haben nicht nur gebildete Menschen. Weisheit besitzt jeder, der sich mit dem eigenen Leben und auch mit dem Leben anderer auseinandersetzt.

Wer sich keine Gedanken macht, kann keine Weisheit erlangen.

Du bist was du warst
und du wirst sein was du tust



melden

Was ist Weisheit

31.12.2003 um 00:01
Philosophie ist eine Kunst. Die Kunst seine gedanken in Worte zu fassen unds ie seinen Mitmenschen mitzuteilen. Dies ist eine Fähigkeit die nicht viele Menschen beherschen. Wenn jemand für sich in Gedanken geniale theorien zusammendenken kann, aber nicht vermag diese in worte zu fassen wird er von seinen mitmenschen als dumm bezeichnet.

Wenn wir es irgendwann schaffen durch unsere Sprache die Gedanken direkt und unverfälscht wiederzugeben haben wir erst die Möglichket auf Weisheit zu stoßen. Alles andere , vorher ist nur eine annäherung. Vieleicht haben wir gar nicht die richtigen Worte um etwas weises zu sagen...??!?!?!?!

There are 10 kind of people, those who understand binary, and those who don´t.


melden
manfred Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist Weisheit

31.12.2003 um 04:07
Hallo Leute,

finde es schön, dass dieses Forum scheinbar Anklang findet.

Wenn jemand von euch das Buch "SOPHIES WELT" von Jostein Garder kennt,
so möchte ich dieses Forum gerne auf die art und weise, die in diesem Buch beschrieben ist forführen.

MFG an alle (Hobby-) Philosophen

Manfred

manfred wirth


melden

Was ist Weisheit

31.12.2003 um 08:28
@ manfred

das was du als forum bezeichnest nennt sich threat - aus dem englischen "abhandlung eines bestimmten themas " oder so....
das forum hingegen ist die gesamtheit der threats also das allmystery - forum selbst .

nun zu deinen fragen :


»Ist weisheit für euch allwissenheit, oder nur eine gescheite Antwort auf schwierige Fragen ?

...allwissenheit ist ein hypothetischer begriff und bestenfalls einer gottheit zu zugestehen.


»Ist Philosophie nur etwas für gelehrte oder auch etwas für jedermann ?

....philosophie stellt die sinnfindung als intellektuellen forschungsprozess dar.
ob das der richtige weg ist ,ist eher fraglich,wenn man sich die ergebnisse der letzten dreitausend jahre philosophie anschaut. keiner von ihnen fand die antworten nichts als vermutung und spekulation .

natürlich ist philosophie grundsätzlich etwas für gelehrte ,da sie einen bestimmten iq voraussetzt .

»Lässt sich mit der Philosophie die Frage nach dem WOHER und WOHIN des Meschen klären ?

....komische frage . . . . ganz offensichtlich ist das nicht der fall .

»Woher kommt der Mensch ? Wo geht er hin ?

......weißt du 's ?

»Was kann ich wissen ?

was du speziell wissen kannst oder könntest,kann ich dir nicht sagen weil die aufnahmefähigkeit dazu bei jedem unterschiedlich weit entwickelt ist. der intellekt der zwar nicht in unmittelbarer verbindung mit der lern - und aufnahmefähigkeit des geistes steht , ist ja auch nicht bei jedem gleich ausgeprägt. insofern also eine sehr individuelle frage und nicht im allgemein gültigem sinne zu beantworten.

» Was soll ich tun ?

...ora et labora ...um es mal vereinfacht auszudrücken :)


»Was darf ich hoffen ? (Kant)

zb. daß es eine höhere gerechtigkeit gibt ,die sich allerdings nicht an den von menschen erdachten maßstäben für gerechtigkeit orientiert weshalb sie auch nicht in allen fällen mit ihr übereinstimmt .

»was ist weisheit ?

geistiges wissen im gegensatz zur gelehrsamkeit dem intellektuellen wissen.
man könnte es auch lebendiges wissen nennen. sozusagen der geistig - spirituell weiterentwickelte mensch . es ist die fähigkeit zum ganzheitlichen erfassen einer situation und die intuitiv richtige reaktion darauf. eine errungenschaft die man aus der schule des lebens gewinnen kann wenn man nicht zu stark in die kopflastigkeit bzw intellektuelle spitzfindigkeit abdriftet.

eine frage die sehr eng mit dem sinn des lebens verbunden ist.


»ich möchte in diesem Forum anregen sich mit den Fragen, die jedem Menschen irgend wann einmal begegnen, zu beschäftigen.

gute idee , das forum bzw das eine oder andere mitglied beschäftigten sich hin und wieder damit , wie du vielleicht schon bemerkt hast .

beschäftigst du dich auch damit ? vermutlich ja, sonst würdest du nicht diese fragen stellen.

allerdings vermisse ich deine eigenen stellungnahmen zu deinen fragen.

du hast doch sicherlich auch erkenntnisse oder zumindest die eine oder andere meinung darüber .

warum enthältst du diese den mitgliedern die du ausfrägst vor ?


schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Was ist Weisheit

31.12.2003 um 11:43
Weisheit ist für mich die Fähigkeit die Dinge"mit dem Herzen zu sehen".Stets offen neuen Dingen gegenüber zu stehen.Leben und leben lassen.
Sein Wissen an seine Kinder in nicht missionarischer Weise weitergeben.

Das Leben ist zu kostbar um es dem Schicksal zu überlassen


melden
manfred Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist Weisheit

03.01.2004 um 16:24
Hallo, ich wollte natürlich mit der eröffnung dieses threats erst mal eine diskussion anregen, ihr vermisst meine stellungnahmen ? ist Philsophie nicht die die abschließende frage nach dem grund unseres daseins? für mich schon. aber habt ihr euch schon einmal gefragt warum es unsere art gibt ? es ginge sicherlich auch ohne den menschen. der mensch fühlt sich nur als krone der schöpfung und vergisst oft, dass die natur sein "Volk" ist, ohne dass ein könig überflüssig wäre, um es in einem bild auszudrücken. aber warum kann der mensch mit seinem intellekt sein dasein hinterfragen. viele tun dies übrigens nicht und leben nur in den tag hinein. für mich ist das leben an sich das wertvollste und das erstaunlichste was die natur hervorgebracht hat. oder ist das leben der drang der natur danach sich weiterzuentwickeln ? was meint ihr ? MFG Manfred


melden

Was ist Weisheit

03.01.2004 um 18:10
@manfred Nun, ich denke nicht, dass wir in dem Sinne "besser" sind als die Tiere.. Unsere Seelen sind nur anders, darum müssen wir als Menschen auf der Erde sein, wir passen nicht in irgendeinen Tierkörper, weil die Tiere sehr unterschiedlich zu uns Menschen sind. Warum wir unser Dasein hinterfragen können? Nun, ich denke, wir können es, weil wir alle im Grunde eins sind. In jedem von uns steckt ein Stück der Urkraft, die alles erschaffen hat. Und dieses Wissen, diese Weisheit steckt in uns und wir können unser Leben lang danach streben, zu erfahren, was in unserem Inneren verborgen ist.


melden

Was ist Weisheit

03.01.2004 um 18:36
Der Genie kennt die Antwort vor der Frage.
Philosphie ist nicht nur für gelehrte bestimmt, jeder beschäftigt sich einmal mit den Fragen seiner Existens.
Philosphen beschäftigen sich mit den Fragen, die die man mit dem heutigen Stand des Wissen nicht beantworten kann, oder auch nie beantworten werden kann.
Wer oder was ist Gott?
Was ist der Sinn des Lebens?
Warum ist der Mensch auf der Erde, oder warum gibt es ihn?
Was gab es zu erst, das Ei oder die Henne?

Philosphie ist keine Wissenschaft.
Man wird diese Fragen nie beantworten können, weil jeder Mensch etwas anderes für wahr oder richtig hält.
Für manche ist der Sinn des Lebens, glücklich zu sein und für manche Geld zu haben.
Was ist Gott?
Für manche exestiert er nicht oder er ist eine mysteriöse Kraft oder Macht.

Fragen die nach einer Antwort verlangen, wie es scheint, aber das kann man nicht.
PHILOSPHIE DIENT NICHT DEM ZWECK FRAGEN ZU BEANTWORTEN; SONDERN SIE ZU STELLEN.
WEISHEIT IST DIE ART WIE MAN DIE WELT BETRACHTET.
Sie ist eine Gabe, kein Geschenk. Jeder nützt sie, aber AUF SEINE WEISE


DENKT DARÜBER NACH.



Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen. (ich)
Die Zeit ist unsere Feind, den wir uns selbst erschaffen haben.(ich)
AVE SATANS



melden

Was ist Weisheit

03.01.2004 um 18:50
@x35
»Philosophie ist keine Wissenschaft.

Da muss ich dir zum Teil widersprechen.
Philosophie beschäftigt sich nicht nur mit Spekulationen. Genau dagegen wollte Kant nämlich angehen. Er wollte, dass die Philosophie sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Erfahrung beschäftigt, nicht mit dem, was darüber hinausgeht. Und von dem Aspekt betrachtet ist Philosophie durchaus eine Wissenschaft, eben eine Geisteswissenschaft.
Aber natürlich gibt es Unterschiede zwischen der Philosophie, die Kant betreibt und der, die wir in unserem Alltag uns so zusammenphantasieren.

»PHILOSOPHIE DIENT NICHT DEM ZWECK FRAGEN ZU BEANTWORTEN, SONDERN SIE ZU STELLEN.

Das kommt sehr auf das Auge des Betrachters an. Manch einer findet Antworten auf seine Fragen und übersieht, dass er die Wahrheit vielleicht gar nicht wirklich kennt. Die Antwort auf die Fragen liegt im Glauben. Es gibt vielleicht keine "objektiv richtige Antwort" auf die Fragen, oder wir kennen sie nicht, aber dennoch gibt es Antworten.

»WEISHEIT IST DIE ART WIE MAN DIE WELT BETRACHTET.
Sie ist eine Gabe, kein Geschenk. Jeder nützt sie, aber AUF SEINE WEISE

Eine schöne Definition von Weisheit :).

Just because you read it in a magazine or see it on the tv screen, don't make it factual!
(Michael Jackson - Tabloid Junkie)
Here comes the candle to light you to bed, here comes the chopper to chop off your head.



melden

Was ist Weisheit

03.01.2004 um 20:02
@x35
Ich muss dir hier wiedersprechen,denn im Umkehrschluss würde es bedeuten,dass Philosophen Antworten auf Fragen geben die noch garnicht gestellt worden sind.
Philosoph(gr.)"der Weisheitsfreund".Forscher auf dem Gebiet der Philosophie,Denker. Diese Definition stammt aus Die Aktuelle Deutsche Rechtschreibung erschienen im Naumann&Göbel Verlag Köln.

Das Leben ist zu kostbar um es dem Schicksal zu überlassen


melden

Was ist Weisheit

03.01.2004 um 20:46
@ x35

» PHILOSPHIE DIENT NICHT DEM ZWECK FRAGEN ZU BEANTWORTEN; SONDERN SIE ZU STELLEN.

und was für einen zweck hat es fragen zu stellen,wenn sie keiner beantwortet ?

natürlich geht es um die antworten.es gibt philosophische thesen und theorien die bisweilen auch religion mit einbeziehen.
im grunde geht es um die theorie eines schlüssigen systems,das alle fragen des lebens des woher und wohin beantworten kann ohne sich dabei zu wiedersprechen.also eine these welche aus lauter in sich passenden einzelthesen besteht die keine antwort offen lassen und jede sich daraus ergebende weitere frage zu beantworten in der lage sind.

aus dem grunde werden die fragen gestellt ....


schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden
manfred Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist Weisheit

05.01.2004 um 20:01
nur mal zum begriff Philosophie:
sophia war die göttin der weisheit.
man könnte philosophie also als lehre von der weisheit sehen.

aber was bringen uns die erkenntnissse dieser lehre ?

ist es wichtig zu wissen warum es mich gibt ?

was treibt uns dazu unsere existenz zu hinterfragen.

ich finde es auf jeden fall spannend eure meinungen dazu zu hören.
....
und wenn man mal in dieser richtung nicht weiter weis, so muss meistens ein gott herhalten der in seiner "klugheit" sich die ganze welt ausgedacht und dazu auch noch erschaffen hat.

Nein ! das ist mir zu einfach. in der natur sieht es oft nach zufall aus, wenn etwas neuses entsteht.

doch meisten bedingen sich evolutionssprünge gegenseitig.

z.B. das klima ändert sich, also bekommen die lebewesen ein dickeres Fell.

aber ist das klima nicht auch teil dieser natur?

der mensch möchte der natur alle geheimnisse entlocken, und kennt sich selbst doch in einigen dingen wenig. ich denke da vor allem an vorgänge im Hirn. vieles ist da schon geklärt. aber wie entsteht z.B. ein gedanke ?

mir gefällt da ein satz aus dem fliegenden klassenzimmer von erich kästner sehr gut:

"forscht wo ihr was zum forschen findet, das unergründbare lasst unergründet"
aber der mensch ist einfach zu neugierig um es dabei zu belassen.


in diesem sinne lasst euren ideen weiterhin in diesem threat freien lauf.


Bis bald euer Manfred




manfred wirth


melden

Was ist Weisheit

05.01.2004 um 20:28
»ist es wichtig zu wissen warum es mich gibt ?

Manch einer kann nicht leben ohne diese Frage für sich geklärt zu haben, manch einer kann es... Ob es wichtig ist? Objektiv gesehen vielleicht nicht, aber subjektiv hin und wieder eben schon.

»was treibt uns dazu unsere existenz zu hinterfragen.

Eindeutig zu viel Zeit... ;)

Just because you read it in a magazine or see it on the tv screen, don't make it factual!
(Michael Jackson - Tabloid Junkie)
Here comes the candle to light you to bed, here comes the chopper to chop off your head.



melden
manfred Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist Weisheit

05.01.2004 um 21:12
aber ich finde es einfach schön für solche fragen zeit zu haben.

denn zeit ist meiner meinung nach eine gabe der natur, ein gefühl, dass gut tut, wenn man genug davon für sich selbst übrig hat, ohne dass es einem langweilig wird.

lasset uns zeit füreinander nehmen und antworten auf fragen zu finden, die für uns selbst wichtig sind.

ich meine dabei fragen nach unserer existenz, die uns gut tun, die uns ein gutes gefühl machen.

wenn wir träumen, und antworten auf unsere träume finden.

für mich ist philosophie manchmal ein gedankengebäude, dass einstürzt, wenn ich mich in hektik und eile befinde, wenn ich kein gespür habe für mein wohlbefinden, wenn dinge im vordergrund stehen, die doch eigentlich unwichtig sind.

... also weiter mit euren gedanken... lasset euch treiben...


bis bald manfred




manfred wirth


melden

Was ist Weisheit

05.01.2004 um 21:13
tut mir leid aber manchmal frage ich mich was für dumme fragen gestellt werden...

was ist weisheit?
ohoohohooo, als nächstes kommt zum 35217375 mal die frage ob wir in einer matrix leben. dannach wird nochmal gefragt ob es das Nichts gibt, ooh und wo wir schonmal dabei sind können wir noch dumme fragen alá "unterirdische nazibasen? noch heute?"

will niemanden angreifen aber das regt mich nun einfach mal auf ^^

___________________

:[ :( =8[ ~:[ ?:-| 8(



melden

Was ist Weisheit

05.01.2004 um 21:18
@mücke
Was genau hast du denn gegen diese Frage? Ich finde sie interessant :).

@manfred
Nun, wie du siehst, freue ich mich ja auch, die Zeit zu haben...

Just because you read it in a magazine or see it on the tv screen, don't make it factual!
(Michael Jackson - Tabloid Junkie)
Here comes the candle to light you to bed, here comes the chopper to chop off your head.



melden