weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Information al Psi-Bindeglied

53 Beiträge, Schlüsselwörter: PSI, Information, Psi-bindeglied
psionics
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information al Psi-Bindeglied

16.06.2006 um 22:34
seit längerer Zeit suche ich nach Ursache von paranormalen Phänomenen. wie z.B.Telekinese, Hellsehen oder ähnlichen.



Leider fehlt immer dernotwendige Bindeglied zwischen der klassischen Physik und der menschlichen Psyche um dieAuswirkung erklären zu können.

Meine Vermutung ist das die Information nicht nurein Prozess darstellt sondern eine Einheit bildet, ähnlich wie Energie (die eindeutigeine physikallische Einheit ist)

Wenn Information als Einheit betrachtet wirdund das die Informationsstärke höher oder niedrig ausfallen kann (und ich spreche dabeinicht vom Inhalt der Information) kann die Information die Umgebung auf verschiedeneArten beeinflüssen.



Das bekannte Prinzip "Ursache-Wirkung" würde durchdie Information als Einheit dann so aussehen "Ursache-Information-Wirkung"



so kann z.B ein Telekinetiker Gegenstände bewegen bloss mit seiner Geisteskraft. weiler die Information so verstärken, daß sie direkt das Objekt beeinflüssen kann.

z.B. würde er mit der Hand das Objekt bewegen, wäre die Informationsstärke sehrgering. Mit Gedanken das Objekt zu bewegen benötigt dagegen deutlich grössereInformationsstärke.



Ich würde mich über eure Kommentare oder eureeigenen Gedanken sehr freuen.



Gruß Vladimir


melden
Anzeige

Information al Psi-Bindeglied

16.06.2006 um 22:40
Guter Ansatz.

Aber keine Ahnung, ob das so geht.
Da werden die Spezialistender Physik dir sicherlich antworten. ;-)


melden
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information al Psi-Bindeglied

16.06.2006 um 22:42
seit längerer Zeit suche ich nach Ursache von paranormalen Phänomenen. wie z.B.Telekinese, Hellsehen oder ähnlichen.

heißt das, du setzt voraus, dass esmöglich ist?


melden

Information al Psi-Bindeglied

16.06.2006 um 22:44
@psionics

>Meine Vermutung ist das die Information nicht nur ein
>Prozessdarstellt

information stellt einen "prozess" dar ?

ich dachteinformation waere ein "masz" ...


melden

Information al Psi-Bindeglied

16.06.2006 um 23:22
ich dachte information waere ein "masz" ...

Äh?


melden
legion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 01:13
Also ist das im Prinzip eine Art erweiterte Chaos Theorie (ich glaube die heißt so) diedann sagt das unser Blick Materie schon beeinflusst also in dem Falle die Gedanken dieMaterie so verändern das sie sich bewegt also das unsere Gedanken als Bewegungsmediumfür den gegenstand dienen also im Bezug auf telekinese.


melden
thephysican
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 02:13
Der Begriff Information ist bisher nicht einmal eine Physikalische Grösse. Informationlässt sich momentan Physikalisch nur als Entropieänderung definieren. Deine Festplatteist voller 00000en und sobalt was gespeichert wird mixen sich chaotisch 1sen drunter biseine Chaotische Follge von 0en und 1sen entsteht. Ohne Bessere Definition vonInformation wird es schwer Eine Theorie auszuformulieren, die PsiKräfte als Ergebnisseines besonders hohen Mases an Information beschreibt. Ausserdem ist die Information wenndu das Objekt mit der Hand bewegst alles andere als "Schwach". Die Information ist sogarbesonders "Stark" da sich das Objekt ja bewegt. Aber vielleicht sollte man nicht vonStarker oder Schwacher Information sprechen, Information ist ja nicht stark oder schwachsondern da oder nicht da. Bewegst du das Objekt mit der Hand wird von deiner Hand aus dieInformation der Bewegung an das Objekt übertragen und bewegt sicht, es sei den du bist zuschwach und bringst nicht genügend energie auf um das Objekt zu bewegen, also wirdInformation als Energie übertragen (z.B. ein Stoss oder Schlag der Etwas zum umfallenbringt, Bewegung geladener Teilchen in jedem Gerät mit Stecker...) So gesehen kann nurdie Energiemenge über die die Information weitergegeben wird klein (schwach) sein. Aberwenn es eine kleinste Energieeinheit gibt (davon ist auszugehen aufgrund der Quantelungder möglichen Energiezustände im Subatomaren (Quantenphysikalischen) Bereichtransportiert wohl jede kleinste Energiemenge Ihre Eigene Information (die natürlich allezusammen eine Gesammtinformation darstellen können) Verglichen mit einem PC kann mansagen dass ein BIT in einer 2MB Datei nicht grösser ist als ein BIT ein einer 40GB Datei.Es gibt kein grosses oder kleines BIT und egal wie gross oder klein eine Datei ist siewird immer BIT für BIT gespeichert wobei eine Grosse Datei hal keine grösserten Bits hatsondern nur mehr, was bedeutet dass Eine Information nicht start oder schwach sondern nurhäufig oder selten ist.
Aber solange sich die Physikgötter selbst darunter nichteinig sind was Information ist und ob sie eine eigene Einheit benötigt (und wenn ja wiedie aussehen soll) wir der Begriff der Information wohl erst mal schwammig bleiben. Dasmacht Ihn für (ist nicht böse gemeint)Pseudowissenschaften wie PSI Forschung wohl sehrgeeignet um Erklärungen zu finden.


melden

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 14:58
Also ist Information eine Art Leiter, um Psi-Kräfte auf Objekte zu übertragen??
Nurwie will man per geistige Kraft Information auf ein Objekt übertragen??


melden

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 17:04
@psionics
Das ist ein interessanter Ansatz. Da bedarf es aber eine genauere Erklärungvon Information... Weil in deinem Ansatz ist dies erlich gesagt nur ein Füllwort ... ebenweil man nicht genau weiß, was es zu bedeuten hatt ;)


melden

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 17:23
Wenn man die elektrizität als beispiel nimmt hat jeder gegenstand seine eigenLeitfähigkeit vielleicht verläuft das mit Telekinesse ähnlich ausserdem arbeiten wir erstmit einem kleinen teil unserem gehirn was wir wohl noch alles könnten?


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 17:34
"... ausserdem arbeiten wir erst mit einem kleinen teil unserem gehirn was wir wohlnoch alles könnten?"

AAAAHHHHHRRRRGGGGHHH!!!!!!! Wie oft wird denndieser Blödsinn noch behauptet?


@Topic:

Das Tolle ist ja, daß manstatt "Information" jeden beliebigen Begriff verwenden könnte. Nachweisbarer wird'sdadurch auch nicht...


melden

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 17:41
"so kann z.B ein Telekinetiker Gegenstände bewegen bloss mit seiner Geisteskraft. weil erdie Information so verstärken, daß sie direkt das Objekt beeinflüssen kann. "

Dafür gabs bislang noch keinen einzigen Beweis! Gäbe es den, dann würde das bereitsin der Wissenschaft als "möglich" gelten. Tut es aber nicht!
Es waren bisher immersehr talentierte Scharlatane, die auf lange Dauer jemanden zum Narren halten konnten.Aber aufgeflogen sind sie dennoch immer ;)


melden

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 17:42
@jim/C12
Das hängt nicht mit der Gehirnleistung zusammen ...


melden

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 17:44
@leilin
Nein es gibt da eine russiche Forschung mit einer Frau, die jede Mengewissenschaftliche Tests machen musste und... Sie hatt sie alle bestanden, also die Russensahen das als bestätigt an.... So ähm.... kannst mir glauben oder net, hab das seinerZeit beim ZDF gesehn... Ich schau mal nach ne? ...


melden

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 17:49
Nina Kulagina, kennt doch jeder ;) Einfach mal Googlen^^
Also ich find die "Theorie",wenn mans so nennen kann, sehr interessant. Bestätigt is sie bloß leider nicht ;)


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 17:52
Komischerweise gibt es zu allem möglichen Mumpitz irgendwen "irgendwo in Russland", derdas alles nachweislich kann...:|


melden

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 17:54
Hab mal bei Wikepedia reingeschaut steht zwar auch nich mehr aber eine forschung:

Das Princeton Engineering Anomalies Research (PEAR) Institut der PrincetonUniversity, New Jersey untersucht mit wissenschaflichen Methoden die möglicheBeeinflussung von zufälligen oder maschinengesteuerten Prozessen durch das menschlicheBewusstsein (Telekinese im weitesten Sinne, Human/Machine Anomalies).

DasPEAR-Programm wurde 1979 von Robert Jahn gegründet.
Die Versuche sind in der Regelvom Prinzip her ähnlich aufgebaut, und sollen durch umfangreiche Testreihen undStatistiken aufzeigen, ob solche Human/Machine Anomalies möglich sind.
So sollen z.B. Testpersonen durch ihre Gedankenkraft versuchen, eine Würfelmaschine dazu zu bringen,möglichst viele Sechsen zu würfeln, oder einen mit radioaktivem Zerfall gesteuertenZufallsgenerator dazu bringen, viele Nullen zu produzieren.

Dabei zeigen sichbei genügend großen Testreihen (also vielen Versuchen) signifikante Abweichungen derStatistik im Vergleich zur Testreihe ohne Testperson. Trägt man die Verteilung auf einKoordinatensystem auf, so sieht man, dass sich die Binomialverteilung zu Gunsten derBeeinflussungen verschieben, werden also ohne Testperson ungefähr 166 Sechsen auf 1000Versuche gewürfelt, so kann man mit Testperson auf 200-230 Sechsen kommen. DieseBeeinflussungen sind, auch wenn sie tatsächlich durch Gedankenkraft erreicht wurden, nurbei genügend großen Testreihen erkennbar. Der Effekt ist also im Alltag nur von sehrgeringer Relevanz.

Vor kurzem veröffentlichte das PEAR-Programm eine Studie, dieaufzeigte, dass selbständig laufende Computer-Programme bei manchen Testpersonen zustatistisch mehr Fehlern tendierten als bei anderen Testpersonen.
Wenn diesesErgebnis bestätigt wird, könnte das bedeuten, dass es tatsächlich Menschen gibt, dieeinen Computer unbewusst (und ungewollt) zu Fehlfunktionen beeinflussen können.


melden

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 18:09
@Xero
Man kann sich eben net alles behalten... *grml*


melden

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 18:12
hust...


melden

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 18:19
Ich weiss wieder nur so dahergeredet ohne jeglichen beweis aber gehört hab ich dastelekinese bei menschen auftritt die einen Tumor im kopf haben nicht bei allen aber beimanchen und so.


melden
Anzeige

Information al Psi-Bindeglied

17.06.2006 um 18:20
Bin noch am überlegen, was ich sage, und ob es sich lohnt, habe in letzter Zeit öfter denEindruck, es geht unter, oder auch der Thread Erstellter auch noch mal in seinen Threadschaut und noch was dazu sagt, oder ob er ihn nur so ins Forum schmeißst und sich dannnie wieder darum kümmert.


melden
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden