weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, Gravitation, Relativitätstheorie, ART, Zeitverschiebung

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 09:00
Bei Rotation nimmt Gravitation ab. Gravitation wiederum ist eine Delle der Raumzeit. Das musste demnach auch ein einfluss auf die Zeit haben oder?


melden
Anzeige

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 09:21
Welcher Zeit?

Wie meinst du das?

In welche Richtung sollte sich "die Zeit" verschieben?


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 09:44
Link: science.orf.at (extern)

sie hat sicherlich einfluss auf die zeit, je schneller sich ein objekt bewegt umso schneller vergeht die zeit. das kann ich zwar nicht belegen aber ich habs mal irgendwo gehört.

Es ist höchstwarscheinlich auch so, das die Zeit um uns in einer anderen Raumzeit vergeht, sie kann schneller sein, vielleicht auch langsamer sein, wer weiß.

ich tu einfach mal einen link dazu, der auch was dazu sagt, bidde...

bin grad zu müde um das alles abzutippen :D


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 10:16
Der Raum hat 3 Dimensionen Höhe Breite und Tiefe. Zeit hat meinermeinung nach 2 Dimensionen Menge der Ereignisse und Takt also geschwindigkeit von einem Ereigniss zum nächsten. Also wie bei einem Film den man schneller oder langsamer abspielt


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 10:21
je schneller sich ein Objekt bewegt, desto schneller vergeht die Zeit?

Soll das heißen:

Je schneller ich auf der Autobahn mit meinem Porsche fahre, desto schneller vergeht die Zeit auf Erden?

Desto langsamer ich fahre, desto langsamer vergeht die Zeit?

Ist das auf die gesamte Welt bezogen oder nur denjenigen Menschen selbst?

Weiß nicht, glaub nicht....

Anscheinend tickt jede innere Uhr des Menschen anders und dadurch hat man vielleicht sein eigenes Zeitempfinden..


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 10:59
Es hat nicht viel mit Zeitempfinden sondern mit Zeitdifferenz zu tun. Wenn für dich Zeit normal verläuft kann deine Zeit für andere die dich beobachten schneller oder langsamer vergehen.
Bei nicht rotierenden objekten vergeht zeit langsamer bei steigender geschwindigkeit in bezug der sicht stehender. Bei Lichtgeschwindigkeit ist Takt gleich 0. Aber was passiert bei rotation durch fliehkraft in bezug auf Zeit? Gleicht sich das aus?


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 12:08
das ist eine gute frage, aber wenn ein objekt durch fliehkraft dreht, dann gleicht es sich aus, stell dir das mal bei einem karussel vor.


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 14:49
Aber gleicht sich auch die Zeit aus? Also wird die Delle in der Raumzeit auch kleiner?


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 14:59
Raumzeit wird ja gern mit einem straff gespanntem Tuch verglichen in der unterschiedlich schwere Kugeln liegen. Ich hab das mal gemacht und gemerkt das die Kugeln beim ziehen die form der delle deutlich veändern in bezug zur Geschwindigkeit. Beim rollen der Kugeln aber kaum. Ist das auch 1 zu 1 auf die Raumzeit und Rotation anzuwenden?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 15:07
"Bei Rotation nimmt Gravitation ab. Gravitation wiederum ist eine Delle der Raumzeit. Das musste demnach auch ein einfluss auf die Zeit haben oder?"

Unsinn. Wie kommst Du darauf dass Gravitation bei Rotation abnimmt?


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 15:30
Das war nur eine überlegung weil doch sateliten und Monde die Planeten umkreisen und nicht auf diese stürzen. Wie ist es sonst möglich wenn Gravitation nicht abnimmt?


melden
spähzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 15:38
du gleichst ein kraft mit einer anderen aus.


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 16:05
Aha! Was ich noch nicht verstehe warum rutscht der dann immer weiter abwärts wenn doch die tiefe der Delle die Schwere angibt und wenn sie sich berühren werden sie addiert.


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 16:29
Gleicht sich dann auch der Zeitunterschied der geschwindigkeit mit dem Zeitunterschied der nähe zum objekt aus? Und wieso gibt es dann nur 2 geostationäre positionen (dünne Linie in der Rotation von Satelit und Erde gleich aber auch Gravitation ausgeglichen ist).


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 16:51
"Das war nur eine überlegung weil doch sateliten und Monde die Planeten umkreisen und nicht auf diese stürzen. Wie ist es sonst möglich wenn Gravitation nicht abnimmt?"

Weil die Fliehkraft der Gravitation entgegenwirkt. Binde einen Gegenstand an eine Schnur und lasse ihn um Deinen Kopf kreisen, dann wirst Du merken, daß Du einen Zug (eine Kraft) an der Schnur fühlst. Das ist die Zentrifugalkraft, die den Gegenstand nach außen zieht, und sie wird umso größer je schneller die Drehung ist. Die Planeten kreisen um die Sonne, diese zieht sie an, aber gleichzeitig entsteht durch das Kreisen eine Kraft nach aussen und diese hält der Gravitation das Gleichgewicht.

Alles klar? Wenn nicht, ich beantworte gerne Fragen dazu, und zwar ohne jeden Sarkasmus :


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

30.08.2008 um 17:53
Das einzige, was meines Wissens nach die Raumzeit beeinflusst ist Masse als universelle Eigenschaft der Materie. Wenn allerdings die Erde aufhören würde um die eigene Achse zu rotieren würde für uns Menschen eine Zeitmessung anhand des Sonnenstandes oder mit Hilfe der Sterne etwas komplizierter werden.

Gruß greenkeeper


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

31.08.2008 um 20:42
ob irgendwas rotiert oder flick flacks macht is' ja eigentlich wurscht... solange eine (beschleunigte) bewegung vorhanden ist gelten die gesetze der relativitätstheorie...


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

31.08.2008 um 21:12
Da gabes mal einen Artikel bei SPON, dass die sich drehende Erde die Raumzeit verwirbele...


melden
granulat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

31.08.2008 um 21:13
Wie beinem Mixer und dem Pudding.....blödes Beispiel, ich weiß.


melden

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

01.09.2008 um 17:31
Profil / Nachricht
Mitglied seit 2006

gestern um
21:12 (melden) Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

Da gabes mal einen Artikel bei SPON, dass die sich drehende Erde die Raumzeit verwirbele...
Wie beinem Mixer und dem Pudding.....blödes Beispiel, ich weiß.
Interressant. Wie authentisch ist die Quelle?
Wie wird die Raumzeit verwirbelt und welchen einfluss hat das auf den Takt?


melden
Anzeige
spähzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beeinflusst Rotation die Raumzeit?

01.09.2008 um 18:33
@arronaxx88
arronaxx88 schrieb:ob irgendwas rotiert oder flick flacks macht is' ja eigentlich wurscht... solange eine (beschleunigte) bewegung vorhanden ist gelten die gesetze der relativitätstheorie...
eigentlich nicht, im allgemeinen bedeutet eine höherre rotationsfrequenz mehr energie und daraus folgend eine stärkere krümmung der raumzeit. also stimmt es schon wenn man sagt das eine ruhender 1kg blei klumpen die raumzeit weniger krümmt als ein rotierender.


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden