Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fraglicher Wärmetransport

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Wärme, Wärmetransport, Wärmestrahlung, Sonnenstrahlung
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 20:18
Klappentext
Haben Sie sich in einem ruhigen Moment schon einmal Gedanken darüber gemacht, weshalb wohl das Universum dunkel und kalt ist, obwohl sich doch in dem selben Universum Billionen und aber Billionen von Sonnen befinden? Genau mit dieser ursprünglich von der Tochter des Autors formulierten Frage, beschäftigt sich das hier vorliegende Buch. Nun ist diese Frage zwar durchaus nicht als neu zu bezeichnen, denn sie wurde bereits, so ähnlich formuliert, im 18. Jahrhundert gestellt und ging als das Olbersche Paradoxon in die Geschichts und Lehrbücher ein, allerdings gab sich der Autor mit den Erklärungen der heutigen Wissenschaft, die das Olbersche Paradoxon als gelöst betrachtet, das Phänomen eines kalten und dunklen Weltenraumes betreffend, nicht zufrieden und fand im laufe seiner Recherchen Hinweise in alten Texten und Schriften des angehenden 19 Jahrhunderts, die ihm plötzlich eine ganz andere Sicht und auch Denkweise offenbarten. Mit Hilfe dieser Texte, intensiver Beobachtungen und nicht zuletzt einiger wohl schon sonderbar zu nennender Zufälle kommt nun der Autor zu ganz anderen, der Wissenschaft widersprechenden -, völlig neuen Ansichten und Denkansätzen. Die - als Ergebnis der neu gewonnenen Ansichten - vom Autor aufgestellte neue Theorie, widerspricht den Erklärungen der Wissenschaften für eine heiße Sonne eklatant und erklärt gleichzeitig auf eine verblüffend einfache Art und Weise, warum das Universum kalt und dunkel ist, da der Autor im verlauf seines Buches eine Beweisführung antritt, die in der Behauptung gipfelt, das unsere Sonne in Wirklichkeit kalt ist und kein Licht ausstrahlt! Eine wahrhaft gewagte Theorie, die der Autor nun aber nicht einfach so im Raume stehen läßt, sondern die Wissenschaft anhand von zwei von ihm vorgeschlagenen Experimenten auffordert, die von ihm postulierte neue Theorie einer kalten und lichtlosen Sonne entweder zu bestätigen, oder aber auch als haltlos zu verwerfen. Nicht zuletzt macht der Autor einen sehr konkreten Vorschlag für den Bau einer Maschine, die Freie Energie erzeugen kann. Beim lesen dieses spannend und sehr persönlich geschriebenen Buches, werden Sie eine Überraschung nach der Anderen erleben und sich bestimmt des öfteren fragen, wieso Sie die vielen dargelegten Beispiele eigentlich selbst noch niemals so gesehen haben, wie sie der Autor ganz offensichtlich sieht, erklärt und darstellt.
*hust*

Ähm ja...sollte man gelesen haben... :D


melden
Anzeige

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 20:21
Herrje......das ist ja reinste Blasphämie!


melden

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 20:24
Hoffentlich arbeitet der gute Mann nicht am LHC...


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 20:25
Es kommt noch besser:

http://www.geheimnis-eiskalte-sonne.de/2.html

Autodidaktische Ex-Fremdenlegionäre mit Segelflugschein erklären uns das Universum...

:D :D :D


melden

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 20:38
Haha, ja nee.....also von Leuten mit "Einstein-potential" ließe ich mich ev. eines "besseren" belehren, aber ganz sicher nicht von einem autodidaktischen Sachbuchautor.
nick.rivers schrieb:...fand im laufe seiner Recherchen Hinweise in alten Texten und Schriften des angehenden 19 Jahrhunderts
Ja, is' klar nee?


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 21:15
Einerseits ist es ja lustig, zu welch "höchst wissenschaftlichen" Ergebnissen irgendwelche kleingeistigen Denker ohne jegliches Fachwissen manchmal kommen.

Andererseits finde ich, dass es eine bodenlose Unverschämtheit ist, den Leuten mit derartigem Blödsinn das Geld aus den Taschen zu ziehen. Eigentlich grenzt sowas schon an Betrug, wenn nachweislich Unwahrheiten verbreitet werden. Leider fehlt zum Betrug ja immer der Vorsatz, der nachgewiesen werden muss. :|

Und bevor jetzt von unseren selbstlosen und wissenschaftskritischen "Freidenkern" hier wieder die übliche Leier kommt:
Wenn das, was Phys anfangs geschrieben hat, wirklich so in dem Buch steht, dann verbreitet der Autor mit den Worten "Die Wissenschaft behauptet..." schon die erste Unwahrheit.

Aber so läuft es halt: Man unterstelle Person X die Aussage Y und widerlege dann Y um die Glaubwürdigkeit von X herabzusetzen. Dass Person X die Aussage Y überhaupt niemals gemacht hat, interessiert nach erfolgreicher Widerlegung ja niemanden mehr...


melden

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:34
@ Author

Wärme existiert für uns nur als Sinneswahrnehmung. In Wirklichkeit wird "Wärme" z.B. dadurch erzeugt, dass Teilchen mit großer Geschwindigkeit auf andere treffen und ein Teil ihrer Bewegung (welche eben eine Form von Energie ist) an das andere Abgibt und selber langsamer wird (Energieerhaltung, es wird nicht weniger nicht mehr). Wenn das auf z.B. unserer Haut passiert, dann spüren wir das als Wärme, wenn wir da nicht bereits ein Stück Kohle sind ;)


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:36
Link: www.amazon.de (extern)

Das gibts doch nicht, guckt euch mal an wie gut das bei amazon bewertet wurde.


http://www.amazon.de/Das-Geheimnis-unserer-eiskalten-Sonne/dp/3981085914/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1221341614&sr=8-...


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:38
@roadricus,

genauer gesagt spüren wir nur eine Temperaturdifferenz.


melden

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:42
Irgendwie schon krank. Eigentlich ist das es Grundwissen aus der Schule, was Wärme eigentlich ist... Dass jemand ein Buch schreibt und nicht einmal Schulwissen über dieses Thema besitzt ist einfach nur krank...


melden

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:44
@quasar


Ja gut, man kann jetzt noch weiter gehen und immer mehr und mehr Details mit einbeziehen. :D


melden

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:47
Los, wir schreiben jetzt alle schlechte Bewertungen dazu.

Oh mann...

Aber wenn ich ehrlich bin, immer wenn ich so etwas lese bekomme ich selber kurz Lust mit der Abzocke Ahnungsloser Kohle zu machen.


melden

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:49
Nach den Kommentaren bei Amazon scheinen ja ein paar Leute die beschriebene Freie Energie Maschine mit Erfolg nachgebaut zu haben.

Kann der Diskussionsleiter mal den Bauplan reinstellen?


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:50
Ich bin einfach nur entsetzt, wenn so ein Buch in die Hände von Kindern kommt...:D

Das Buch sollte indiziert werden.


melden

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:52
Die Freie Energie Maschine ist doch out. Die hat schon jeder gebaut, Die hat auf dem Mark daher keinen Wert... Hat ja jeder im Keller rumliegen ;)


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:53
"Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:"

...massenweise anderen gedruckten Schwachsinn.

:|


melden

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:55
Ich glaube manche Autoren verwechseln geistige Ergüsse mit geistigen Schöpfung...
Ah mir fehlen einfach die Worte. Ich glaube sogar manch ein 14 Jähriger würde wissen, dass Wärme in Wirklichkeit eine "Bewegung" der Teilchen ist und damit das Argument mit dem Vakuum überhaupt nicht zieht.


melden

Fraglicher Wärmetransport

13.09.2008 um 23:57
Zitat aus einem der 10 Kommentaren:
Ein, für JEDEN, verständliches Buch.
Im Grunde sind wir auf dem Planeten Erde ALLE Gefangene der Sonne!
Einfach unglaublich...


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fraglicher Wärmetransport

14.09.2008 um 00:02
Das Schlimmste:
Beim Durchlesen des Buches ist mir klar geworden, dass Matthias Haertel der Wissenschaft einen gehörigen Schrecken eingejagt hatte und sie in starke Erklärungsnöte bringen wird


melden
Anzeige

Fraglicher Wärmetransport

14.09.2008 um 00:08
Ich kenne aber auch ein paar Kandidaten in meinem Bekanntenkreis die Kandidaten für so ein Buch wären...

Jeden Tag steht ein Dummkopf auf. Aber kann man es mit seinem Gewissen vereinbaren ihn abzuzocken?


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden