weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Höhle der Kristalle in Mexico

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Mexiko, Kristalle, Riesenkristalle

Höhle der Kristalle in Mexico

29.10.2008 um 23:08
Link: www.dailymail.co.uk
In einer Tiefe von über 300 Metern wurde unterhalb des Chihuahua Desert in Mexiko, wurde jetzt eine Höhle mit beeindruckenden Kristallen entdeckt.

Um die 170 Kristalle, der größte mist über 11 Meter, befinden sich in der Höhle, die durch ein Zusammenspiel durch Grundwasser und Magma in hundertausenden von Jahren entstanden.

Die Bilder machen den Eindruck von einer "eisigen Atmospähre" innerhalb der Höhle, die Schutzanzüge der Forscher sollen aber von den über 44°C und den 90-100 Prozent Luftfeuchtigkeit schützen, die auf Dauer nur mit den "ice-cool air" durchlüfteten Anzügen auszuhalten sind.

Die wichtigste Maßnahme die getroffen wurde war, dass man eine massive Stahltür am Eingang der Höhle angebracht hat um diese vor ungebetenen Gästen zu schützen.

Es ist ja nicht die erste Höhle mit solchen riesigen Kristallen, es ist aber immer wieder aufs neue beeindruckend.


melden
Anzeige
siggi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhle der Kristalle in Mexico

29.10.2008 um 23:24
sehr beeindruckend
wusste gar nicht das es solche große kristalle gibt
wird das nun als Naturwunder hinter die Stahltür verbannt?
oder gegen Plünderei


melden

Höhle der Kristalle in Mexico

29.10.2008 um 23:43
Gewaltig. Die Bilder wirken beinahe unrealistisch, einem Hollywoodfilm entnommen.
Dimensionen und Proportionen scheinen nicht zu stimmen. Gut, dass dieses Wunder der
Schöpfung ausreichend geschützt ist.


melden

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 09:03
Link: www.nationalgeographic.de
hier noch mal ein bericht auf deutsch und beeindruckende bilder (linkanhang)


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 09:07
na mal sehen, wie lange es dauert, bis der abbau der kristalle beginnt.

aber schöne bilder sind es allemal und mal wieder ein beweis dafür, wie schön die natur ist bzw. was die natur für schönheiten noch versteckt hält :)


melden

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 09:28
Wirklich beeindruckend - ein Hochleistungsspeicherplatz!


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 09:33
Witchblade schrieb:Wirklich beeindruckend - ein Hochleistungsspeicherplatz!
oh man... das ist doch das beste beispiel für die denkweise des menschen. kaum wird etwas entdeckt muss man schon über die vielfältigen verwendungszwecke nachdenken. kann denn nicht irgendwas existieren um einfach nur da und schön zu sein?

*blubb*


melden

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 09:35
Ist wirklich sehr beeindruckend.

Wirklich beeindruckend - ein Hochleistungsspeicherplatz!

Ja nur gut, dass da ne dicke Stahltüre davor ist. :D


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 09:36
Nereide schrieb:Ja nur gut, dass da ne dicke Stahltüre davor ist.
und die schlüssel sind mit sicherheit in den händen korrupter menschen :(
da bringt die dickste stahltür nichts...


melden

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 09:39
Ich habe mal eine dumme Frage.....Warum traegt der Mann eine Maske?


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 09:40
@-Petros-

in höhlen können sich gase entwickeln und kristalle sondern einen ganz feinen staub ab. und um zu verhindern, dass man erstickt sollte man generell in höhlen schutzmasken tragen ;)


melden

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 09:42
Danke datrueffel.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 09:45
nichts zu danken :)


melden
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 11:13
Is ja echt total abgefahren.
Ich muss da irgendwie an Jules Vernes "Reise zum Mittelpunkt der Erde" denken.
Da würd ich auch mal gerne rumkraxeln...


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 11:19
Wunderschön!
Sollte aber der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, natürlich unter Aufsicht um die Strukturen zu schonen.


melden

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 13:09
Wie september's Link zu entnehmen ist ist eine Besichtigung der Höhlen nur möglich solange dort das Grundwasser abgepumpt wird bzw. danach nur noch im Taucheranzug und Höhlentauchen ist alles andere als ungefährlich.

Da ergibt sich natürlich die Frage, soll man nach dem Ende des Bergbaus in dieser Gegend die Pumpen weiterlaufen lassen und die entstehenden Kosten durch Tourismus finanzieren - mit allen Folgen die Tuorismus so mit sich bringt oder soll man die Natur wieder sich selber überlassen und sich mit dem Daten- und Foto-Material begnügen das man bis dahin sammeln konnte?

CU m.o.m.n.


melden

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 13:12
wundervoll.

mehr braucht man dazu auch nicht zu sagen ;)


melden

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 13:17
von dieser höhle hab ich schon mal in der p.m gelesen.
dort soll es angeblich aber auch giftige gase oder dämpfe geben


melden

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 18:23
@gman
Ich schätze mal das da Sulfate rumschwirren, was nicht verwunderlich ist, da die Gipskristalle (genauer Selenit; CaSO4 mit Wasser) ja aus den Sulfatreichen Schichten geewaschen werden.


melden

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 18:33
MyMyselfAndI schrieb:Da ergibt sich natürlich die Frage, soll man nach dem Ende des Bergbaus in dieser Gegend die Pumpen weiterlaufen lassen und die entstehenden Kosten durch Tourismus finanzieren - mit allen Folgen die Tuorismus so mit sich bringt oder soll man die Natur wieder sich selber überlassen und sich mit dem Daten- und Foto-Material begnügen das man bis dahin sammeln konnte?
definitiv letzteres!


melden
Anzeige

Höhle der Kristalle in Mexico

30.10.2008 um 19:52
das sind doch die Gipskristalle?

Naja, wenn die Höhle noch länger trocken bleibt dann gehen die Kristalle eh hinüber. Die bilden sich und halten sich nur beoi einer ganz gewissen Wassertemperatur unter Wasser.

Wenn die Pumpen das Wasser noch länger zurückhalten gehen die Kristalle hinüber und wenn man die Pumpen abschaltet, dann kann man sie nicht mehr anschauen.

Wie auch immer, niemand wird davon profitieren und es ist beinahe so als gäbe es sie nicht.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden