Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The Global Consciousness Project

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:23
Ich Frage mich ob ihr dieses UNGLAUBLICHE Thema bzw Projekt kennt : http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?f=24&t=44&sid=5156e305b6fea8c059a8d7fcd2fc500b

Ich habe mich nun etwas damit beschäftigt und bin äusserst erstaunt darüber, Da wird schon seit Jahren der "Bewustseinszustand" der Erde wie auf einem Seismographen gemessen :shock: Diesen Kann man übrigens LIVE mitverfolgen...


melden
Anzeige
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:28
@Kyu
Ja,da habe ich schon mal von gehört!
Erhöhte emotionale Aktivität konnte angeblich kurz nach 09/11 und dem schweren Zunami in Asien gemessen werden.


melden

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:30
Also ich finde das schon bemerkenswert ;-) Überhaupt die tatsache das man diese "Bewustseinslage" wie auf einen Seismographen messen kann


melden

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:33
Für mich ist es nicht mehr als pure Statistik
Artikel:
Zweifel an “Globalem Bewusstsein”
Das “Global Consciousness Project” (GPC) soll in den vergangenen knapp vier Jahren überzeugende Hinweise dafür erbracht haben, dass uns ein weltweites kollektives Bewusstsein verbindet: Zeitgleich mit Ereignissen, die Menschen global bewegt haben - z.B. Kriege, Terroranschläge, Naturkatastrophen, der Tod berühmter Persönlichkeiten -, zeigten Zufallsgeneratoren rund um den Globus angeblich ein ungewöhnliches Verhalten. Argumente, die daran zweifeln lassen, trägt der deutsche Parapsychologe Eckhard Etzold nun in der Zeitschrift für Anomalistik zusammen (Nr. 3/2003, S. 83-98: “Wie zuverlässig sind die Ereignisdaten des Global Consciousness Project?”): Die scheinbar signifikanten Einzeldaten könnten demnach auf einem anomalen Experimentatoren-Effekt beruhen; außerdem verschwindet jede statistische Signifikanz, wenn die bisher erhaltenen Daten im Hinblick auf ihre Zuverlässigkeit reanalysiert werden. Am Beispiel der Terroranschläge vom 11. September 2001 zeigt der amerikanische Forscher Jeffrey D. Scargle auf, dass das “Global Consciousness Project” auf methodisch fragwürdigen Voraussetzungen beruht. (In: Journal of Scientific Exploration 16/2002, S. 571-572: “Was There Evidence of Global Consciousness on September 11, 2001?”) Auf die allgemeine Wirksamkeit des “Experimentatoren-Effekts” deutet eine Studie hin, bei der 50 Versuchsleiter früherer parapsychologischer Studien gebeten wurden, einen umfangreichen Fragebogen auszufüllen. Bei der statistischen Auswertung zeigte sich: Dass Psi-Effekte auftreten, ist umso wahrscheinlicher, je mehr Versuchsleiter von eigenen Psi-Fähigkeiten überzeugt sind - und je fester sie an die Existenz von Psi-Efekten und deren Nachweisbnarkeit in Experimenten glauben. (Matthew Smith: “The Psychology of the ‘Psi-Conductive’ Experimenter: Personality, Attitudes towards Psi, and Personal Experiences”, Journal of Parapsychology 67/2003, S. 117-128.)
(http://www.psi-infos.de/news_1_04_-_geistiges_heilen_u.html)

Das ist selber ne Psi seite...quasi eigenkritik :D

nee mal im ernst, ich glaub da nicht dran, dass die menschen quasi irgendwie vernetzt sind, das ergibt auch wissenschaftlich keinen sinn...vieleicht gibt es ähnliche effekte im bezug auf "Verschränkung" oder so, die quantentechnisch noch nich in unserem gehrin so anchvollziehbar sind...aber geenrell halte ich das für Blödsinn


melden

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:33
@Kyu

Wie soll man denn bitte die "Bewusstseinslage" der gesamten Menschheit messen können? Also ich werd aus deiner Quelle nicht schlau :D


melden

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:40
@Dragonfire

Am besten du liest Dir die Orginale Quelle durch ;-) Ist ja nagegeben...


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:41
Na was ist den mit Telepahtie?
Die funktioniert (in gröbsten Ausmaßen :) ) auch!
Ich nehme mal an,Gedanken und emotionen bauen auch eine art elektrisches,messbares
Spannungspotential auf. @Dragonfire


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:41
Oh, ich meine natürlich eine elektrische Spannung.
Ein Potenzial ist da noch was anderes^^


melden

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:42
@Kyu

ehm, ja, das hab ich auch getan :D
Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann kann man diese Zahlen in dem Zufallsgenerator verändern, wenn man das will?

Also das ist schonmla Schwachsinn und wurde schon oft genug widerlegt.


melden

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:44
@crusi
crusi schrieb:Ich nehme mal an,Gedanken und emotionen bauen auch eine art elektrisches,messbares
Spannungspotential auf.
Jop, so in der Art. Aber diese sind höchstens auf der Kopfhaut meßbar, die reichen nicht mal im entferntesten weit genug, also nichts mit Telepathie^^


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:45
Na, Physik ist eh nicht mein Ding^^@Dragonfire


melden

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 20:45
also ich habs auch so verstanden überall sind zufallsgeneratoren die angeblich schwankungen im Durchschnitt herausgeben. Also quasi der zufallsgenerator zeigt immer zufällig 0 oder 1 an und im mittel muss das ja quasi immer 0.5 ergeben...und bei was besonders schlimmen kommt was andres raus...naja lässt sich denke ich leicht "auseinandernehmen" dieses experiment...


melden

The Global Consciousness Project

09.03.2010 um 21:06
Habt ich euch auch schon die passendes Dokumentationen dazu angesehn ? Die versuchene diesen Effekt zu erklären, und selbst die besten Wissenschaftler stehen vor einem Rätsel !!!

Dabei fällt mir gerade folgende Frage ein : Wie erklärt man einen Affen das man inteligenter ist als er bzw. würde den Affen das überhaupt interesieren ?

Die Antwort auf die Frage ist ebenfalls ein Rätsel ;-) (Für alle schlaumeier :-) )


melden

The Global Consciousness Project

10.03.2010 um 14:31
@crusi
crusi schrieb:Ich nehme mal an,Gedanken und emotionen bauen auch eine art elektrisches,messbares
Spannungspotential auf.
Noch ein Grund die Atomkraftwerke abzuschalten.
Experiments have shown that human consciousness can make the string of numbers slightly non-random when people hold intentions to do so, or when there is a special state of coherent group consciousness. The difference is very small, but statistical analysis demonstrates that this correlation of the REG behavior with something about consciousness is real.
http://noosphere.princeton.edu/ "A Brief Description of GCP Procedures"
Also wem das jetzt nicht hochgradig komisch vorkommt, der möge den Äther zwischen Mensch und Maschine ein wenig näher beschreiben...


melden

The Global Consciousness Project

10.03.2010 um 14:55
@Kyu
Kyu schrieb:und selbst die besten Wissenschaftler stehen vor einem Rätsel !!!
Wahrscheinlich das Rätsel, wie man Menschen beibringt, aus einer Statistik nur das rauszuziehen, was auch wirklich drinsteckt.
Oder wer ist hier mit den "besten Wissenschaftlern" gemeint?

Ne klare Darstellung der Methodik wäre mal schön:
Was für Zufallsgeneratoren werden benutzt?
Wie werden die Datensätze ausgewählt?
Was sind die Referenzproben?
Welche globalen Ereignisse zählen?
usw


melden

The Global Consciousness Project

10.03.2010 um 19:39
Das mit dem Zufallscomputer funktioniert anscheinend wirklich.Hatte mal ein Bericht in der PM darüber gelesen.
Da ging es um die Twin Tower die einstürzten...zum Zeitpunkt des Einsturzes zeigte sich ein ganz anderes Bild des Zufallcomputers...
Das verglich man mit anderen Ereignissen,und jedes mal wenn etwas gravierendes auf der Welt passsierte,zeigte der Computer ganz andere Werte als der Durchschnitt.

Es heisst ja immer das wir Menschen einen anderen Bewusstseinszustand erreichen,ich denke da so an 2012 :)

wenn 2012 was passieren sollte,was auch immer,und wir Menschen alle zur selben Zeit an was bestimmtes denken oder zur Zeit etwas bestimmtes sehen,gelangen wir so in höhere Dimensionen? ;)

Nur mal als Denkanstoß


melden

The Global Consciousness Project

10.03.2010 um 21:44
@andreasko
naja n bissle boulevardwissenschaft wat ;)
in der welt der wunder stand auch drinne, dass quer durch das universum eine "Achse des Bösen" verläuft...wenn irgendne zeitung sowas schriebt glaubich schon lange nicht mehr von vornherein dran naja...
das mit 2012 dein denkanstoß klingt beängstigend...in höhere dimensionen? wieso nicht niedere? wo soll da der unterschied sein... sollte es nach der string theorie mehr dimensionen geben, so wil ich da nicht rein weil die viel zu klein sind!
wenn alle menschen der welt gleichzeitig an Geschlechtsverkehr denken würden...vieleicht haben wir eine menscheitsgesamtsamplitude xD die entspricht der resonanzfrequenz der Wellenfunktion des universums und alles geht kaputt...hmm nee war natürlich quark...ich dneke nicht das man in andere dimensionen aufsteigen kann...glaube nicht, dass es überhaupt andere gibt, die vergleichbar mit der raumzeit wären


melden

The Global Consciousness Project

13.03.2010 um 01:56
Mit der ex-post Analyse ist das so eine Sache. Wenn man sich auf diese schmale Brücke begibt, muss man schon sehr drauf achten nicht runter zu fallen.

Soweit ich das verstanden habe, läuft die Auswertung folgendermaßen. Man sucht die Kurven nach Auffälligkeiten ab, die nicht genau definiert sind. Wenn der Experimentator Auffälligkeiten findet, sucht er Ergeinisse die dazu passen (übrigens mit steigender Absurdität: Ophrah Winfrey besucht Afrika, ein NBL Homerun Rekord, das Staffelfinale einer Fernsehsendung). Wird kein unmittelbar passendes Ereignis gefunden(was fast unmöglich ist) kann man auch immer Stunden, Tage, Wochen vor oder nach der Auffälligkeit schauen, da findet sich schon was. Findet man ausnahmsweise doch mal nichts, werden die Daten ignoriert.

Da stecken so viele Fehler drin, da weiß ich kaum wo ich anfangen soll.


melden
k0550m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Global Consciousness Project

13.03.2010 um 11:59
Einzig und allein nur aus der Themaik die die Überschrift dieses Threads aussagt, deute ich, dass es ermöglicht werden soll ein gesamtheitliches Bewusstsein der ganzen Menschheit zu generieren, zu schöpfen oder sogar zu kreieren. Einige Hindernisse stosen bei mir auf, wenn ich an den Verbund denke der dabei entstehen soll. Es müsste also ein Rat, der bereits existiert, der Mensch nennt es UN, den Menschen die Möglichkeit bieten eine Plattform zu schaffen indem sich die kulturellen Eigenschaften verbinden koennen, bevor der Mensch ueberhaupt daran denken kann sich sogar geistig zu verbinden, muss der Mensch es schaffen kulturelle Eigenschaften zu schaffen. Er muss sich der schwerwiegenden Problematiken stellen, dass es möglich sein muss zwei Systeme oder sogar 288 Systeme(mein letzter Stand der Nationen anzahl) miteinander zu verbinden. Es gibt natürlich bereits komprimierte Staatsformen die eine Einigunge bezwecken konnten und einen Völkerbund schufen, die fast ein gleiches Bewusstsein besitzen(Demokratie, kultureller Austausch und Freundschaft sowie Courage gegenüber eines anderen Volkes).

Diese Merkmale müssen erstmal in ihrer mechanischen Eigenschaft und auch dem Temperament angeglichen werden, damit es im Bewusstsein der Menschen nicht durch Komplikationen zu Missverständnis und Unvernunft fuehrt, und eigentliche Erfahrungen die gleichbedeutend sind und auch waren nicht benutzt werden um ein Vorwand zu bilden die Individualität würe dabei ich Rechenschaft gezogen. Daraufhin besteht und ergründet sich ein weitere Problematik, wie kann man Menschen zusammenführen, wenn der intellektuelle Standpunkt der Person und die Bildung des Menschen weit aus fortgeschrittener ist, als die desjenigen mit dem man sich Synchronisieren muss um ein gleichwertiges Bewusstsein zu schaffen. Also muss man lernen Anpassung in der Istsituation vorzunehmen und sich der Gesellschaft und/oder der menschlichen Gruppierung zu nähern ohne dabei Etiketten oder auch kulturelle Konflikte zu erzeugen.

Ein Schritt wurde bereits getätigt um ein gleichwertiges System zu krieren. Man führte eine einheitliche Sprache ein in der man ohne Umwege mit einem Menschen einen Dialog zu führen. Der ohne Barrieren, die erzeugt werden durch Sprache, ablaufen kann.

Wenn man es dann irgendwann einmal geschafft hat ein Bewusstsein zu schaffen und alle Menschen gleichdenkend sind, was macht man dann also, man kommt zu dem Entschluss, dass eine Gleichheit in Sachen Bewusstsein die vVelschichtigkeit des Menschen eingrenzen würde. Man würde zwar erkennen, dass ein Kausalkreis globale Wirkung erzielt und das obwohl man in seinem eigenen Land durch Grenzen und Grenzpatrollien gesichert wird, die eigene Verantwortung und das Handeln globale Veränderungen hervorruft.

Auch wenn es in prähistorischer Zeit nicht denkbar war, dass ein Reissack der in Asien umfällt dazu führen kann, dass der Reiss nicht nur Kontaminiert ist, falls auf dem Boden Material lag, welches den Reis vergiftete, man wird auch irgendwann erkennen, dass dieser Reissack der eigentlich verschifft werden sollte, eine ganze Familie in Afrika 10 oder mehr Tage hätte versorgen können.

Physik wäre das letzte was man bedarf um ein Bewusstsein zu erklären, ausser man setzt die energetischen Leitungen des Gehirns als eine Lehre a priori, die nur durch die Lehre der Energielogie(?) zur neurologischen Wissenschaft führte. Ausserdem gibt es Tests und Grundlagen in der Psychologie die einem Menschen einzuschätzen vermögen. Wie also der kognitive Part seiner Erkenntnisstruktur gelegt ist und wie der Mensch auf Bewusstseinsveränderungen reagiert, wenn ihm eine neue Form der Problemlösung gestellt wird.

Ein Grundsatz eines Globalen bewusstseins wäre erstmal eine einheitliche Form oder eine unviersal Lehre zu lehren, die den Menschen aufzeigt, wie er sich gegenüber andersdenkenden Verhält und wie die Form der Begrüssung stattfinden sollte, denn dies ist der erste Schritt wie man Bewusstsein kennen lernt und verstehen lernt.

Von der Oberflächlichkeit vieler und deren Abschreckungspotential will ich erst gar nicht anfangen, denn dann koennte ich wissenschaftliche Arbeit darüber verfassen und diese ohne materiellen Gegenwert in die Gesellschaft manifestieren.


melden

The Global Consciousness Project

13.03.2010 um 14:21
@k0550m
k0550m schrieb:Einzig und allein nur aus der Themaik die die Überschrift dieses Threads aussagt, deute ich, dass es ermöglicht werden soll ein gesamtheitliches Bewusstsein der ganzen Menschheit zu generieren, zu schöpfen oder sogar zu kreieren.
Leider völlig daneben. Willst du nochmal raten? Du hättest auch schreiben können, "es interessiert mich nicht worum es hier geht ich schreib mal irgendwas rein was mir zum Titel einfällt."


melden

The Global Consciousness Project

13.03.2010 um 15:51
Ja, die Statistik... Tolles Werkzeug; und so variabel.

Ich hab davon auch schon gehört, bislang konnten die "Argumente" mich allerdings nicht überzeugen.

PetersKekse hat das imo sehr treffend formuliert: Wenn es eine Amplitude gibt, dann findet man IMMER irgendetwas Tolles, was diese Amplitude ausgelöst haben könnte... wenn man lang genug sucht.
Und findet sich nichts, dann hat die Amplitude nicht existiert.


btw: einer gesicherten Statistik zu Folge, sind 99% aller Statistiken völliger Schwachsinn ;)


melden
Anzeige

The Global Consciousness Project

13.03.2010 um 22:27
gunslinger schrieb:Wenn es eine Amplitude gibt, dann findet man IMMER irgendetwas Tolles, was diese Amplitude ausgelöst haben könnte
Dafür gibt es im englischen sogar einen Ausdruck: Shoehorning [en.wikipedia.org]


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden