weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Antibiotika, Superbakterien, Ndm-1

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

11.08.2010 um 20:35
kam grad auf bbc news
http://www.bbc.co.uk/news/health-10930031


http://www.stern.de/gesundheit/antibiotika-resistente-keime-forscher-fuerchten-ausbreitung-indischer-superbakterien-1592...

Forscher fürchten Ausbreitung indischer Superbakterien

Dass Bakterien gegen herkömmliche Antibiotika unempfindlich werden, ist ein gefährlicher, wenn auch kein neuer Trend. Neu ist allerdings eine Art von Resistenz, von der Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins "The Lancet" berichten. Sie kommt mit einem NDM-1 genannten Gen, das die Forscher unter anderem in Echerichia-coli-Bakterien und Klebsiella pneumoniae entdeckt haben.

Die neue Resistenz könnte sich weltweit verbreiten, fürchten die Forscher.

Meist wirkten noch zwei Antibiotika gegen diese Superkeime,bei einigen Stämmen brachte jedoch keines mehr einen Erfolg . Das Problem werde dadurch verstärkt, dass in den nächsten zehn bis zwanzig Jahren keine neuen Antibiotika gegen diese Bakterientypen in Aussicht stehen. Das heißt: Für Patienten, die an einer durch diese Mikroben verursachten Infektion leiden, gibt es schlicht keine Hilfe.

Aufhalten lassen sich die neuen Keime in Zeiten der Globalisierung allerdings trotz aller Kontrollmaßnahmen nicht.


Bei gleichem Erreger kann die Infektion bei verschiedenen Wirtsindividuen unterschiedlich ablaufen. Wird eine „angemessene“ Immunantwort in Gang gesetzt, verläuft die Infektion eher gutartig und der Erreger wird eliminiert.Eine zu geringe, wie aber auch eine überschiessende Wirtsabwehr kann schwere Krankheiten oder sogar den Tod des Wirtes zur Folge haben.

Nachdem es diverse Viren der letzten Jahre nicht "geschafft" haben ,steht uns jetzt eine bakterielle Pandemie bevor?


melden
Anzeige

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

11.08.2010 um 20:55
@dänker
ne richtige pandemie steht uns schons eit vielen jahren bevor, sie hats ja au mehrmals fast geschafft...irgendwann wirds kommen..vlt 2012 ;D
außerdem wachsen die forscher mit ihren aufgaben...ich weiß ja nun nichr ein biologisch was das gen bewirkt..müsste man mal googeln


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

11.08.2010 um 20:56
Meiner Meinung nach der Anfang einer neuen Panikmache ähnlich der Schweinegrippe.
Ich bleib jedenfalls ziemlich gelassen.^^


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

11.08.2010 um 21:14
@Cesair
man findet leider noch recht wenig dazu im netz.
aus wiki:
Man unterscheidet folgende Wirkmechanismen bei antibiotika:

* bakteriostatisch (Bakterien werden an der Vermehrung gehindert, aber nicht abgetötet)
* bakterizid (Bakterien werden abgetötet)
* bakteriolytisch (Bakterien werden unter Auflösung ihrer Zellwand abgetötet)

Ansatzpunkt für die gewünschte Wirkung sind Strukturen oder Mechanismen der Bakterienzellen, die in tierischen bzw. menschlichen Zellen nicht vorkommen.So kann die Wirkung beispielsweise durch eine Hemmung der bakteriellen Zellwandsynthese, der Proteinsynthese am Ribosom, der DNA-Replikation oder der Folsäuresynthese erfolgen. Bakterien sind die einzigen bekannten Organismen, deren Zellwand aus Murein besteht. Dieser Zucker kommt ausschließlich in Bakterien vor – kein anderes bekanntes Lebewesen kann Murein produzieren. Ferner besitzen Bakterien andere Ribosomen zur Proteinbiosynthese und andere Enzyme zur DNA-Replikation als der Mensch. Menschliche Zellen bilden auch keine Folsäure wie Bakterien, sondern nehmen sie mit der Nahrung auf. Nur so ist es möglich, dass Antibiotika für den Menschen vergleichsweise gut verträglich sind.

Man unterscheidet verschiedene Antibiotikagruppen, welche unterschiedliche Angriffsorte und Wirkungsweisen aufweisen.



trotz dieser teilweise markanten systematik eines bakteriums ,scheinen antibiotika nicht zu greifen.vllt verändert ndm-1 das bakterium dahingehend, dass es nicht mehr erkannt wird.aber das ist reine vermutung, wie gesagt ,ist noch nicht viel zu finden...


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

11.08.2010 um 21:37
@MikeNess
mag sein, und man sollte hoffen ,dass es so ist.
die genannten bakterien kommen im menschlichen und tierischen darm vor und führen nicht zwangsläufig zu einer infektion, sofern sie da bleiben ,"wo sie hingehören".... verlässt das bakterium allerdings den darm ,kann es zu infektionen(u.a. harnwegsinfekte, eine bauchfellentzündung oder hirnhautentzündung bei neugeborenen (Infektion während der geburt)) führen, die dann, bei der genveränderten variante definitiv z.zt nicht bekämpft werden können.

es scheint jedoch so zu sein, dass immunschwache menschen gefährdeter sind, auch wenn kein antibiotikum mehr wirkt ,so kann ein intaktes immunsystem damit fertig werden.


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

11.08.2010 um 21:40
@dänker
An meiner Denkensweise kann man wohl auch sehen wie abgestumpft man wird. Ich kann solche Meldungen schlecht einschätzen da ich mich in der Thematik nicht auskenne.
Aber mittlerweile haben wir doch wirklich jedes Jahr eine neue Epidemie.


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

11.08.2010 um 21:57
@MikeNess
würd ich genauso unterschreiben, aber ich fand die meldung schon interessant und diese infektionen kommen ja vor. inzwischen gibt es allerdings leider kein mittel mehr dagegen...und das kann eben im schlimmsten enden ,für den einzelnen und zum problem werden für die globalisierte welt. inwieweit diese genveränderung einfluss auf andere bakterienstämme haben könnte, bzw ob andere bakterienstämme in der entwicklung "nachziehen",kann ich nicht sagen, bleibt abzuwarten..


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

11.08.2010 um 22:00
@dänker
Wenn es wirklich so etwas, in vollem Ausmaße, geben würde, wäre es wirklich katastrophal.


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

11.08.2010 um 22:15
Für Panikmache halte ich das jetzt nicht unbedingt.

Von gegen Antiobiotika resistenten Bakterien profitiert ja höchstens die Forschung, sonst niemand ...

Dass es bei dem hemmungslosen Einsatz von Antibiotika früher oder später zu sowas kommen musste, davor wird ja schon seit Jahren immer wieder gewarnt.

Wie gefährlich diese Stämme wirklich sind, wird sich aber wohl erst zeigen.

Emodul


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

11.08.2010 um 23:36
Meiner meinung nach wieder dumpfe Panikmache.
Hinterher kommts dann so das die uns dann auf einmal ein Wunderheilmittel da hinstellen und uns mit jeglichem Scheiß vollpumpen -.-'


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

12.08.2010 um 08:30
horizon schrieb:Hinterher kommts dann so das die uns dann auf einmal ein Wunderheilmittel da hinstellen und uns mit jeglichem Scheiß vollpumpen -.-'
Genau das ist der Hauptgrund, dass Antibiotika immer weniger nützt bzw. dass es immer mehr gegen Antibiotika resistente Stämme gibt.

Da wird von einigen Bauern teilweise eigenmächtig Antibiotika prophylaktisch an Tiere verabreicht, damit diese gar nicht erst krank werden. Offenbar rechnet sich das auch, weil die Tiere dann schneller geschlachtet werden können und die Medikamente offenbar billiger zu bekommen sind als das zusätzliche Futter, falls die kranken Tiere wieder hochgepäppelt werden müssen.

Genau solche missbräuchlichen und falschen Anwendungen von Antibiotika schaffen aber ideale Bedingungen, damit Bakterien eine Resistenz gegen Antibiotika entwickeln können.

Emodul


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

12.08.2010 um 09:38
Was mir bedenken macht, ist die Tatsache, dass nach BSE, S.A.R.S, Vogelgrippe und unserer vergangenen Schweingrippe-PANIK-Mache inkl. deraus folgenden Abzocke der Pharmaindustrie, kein Mensch so eine Story mehr glauben wird.
Ist nur eine Frage der Zeit bis mal wieder ein SuperVirus oder Bakterium über den Globus herfällt. Bloß wenn keiner mehr den da oben mehr glaubt (was verständlich ist) und es dann mal wirklich gefährlich wird, kann das ganz schön ins Auge gehen....


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

12.08.2010 um 09:48
Die Aufregung kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ständig werden lokale Resistenzen beobachtet. In Südwesteuropa sind viele Bakterien gegen Amoxicillin (Standardmittel) resistent. Also weicht man auf Moxifloxacin aus. Das ist nur ein Beispiel.
In Japan sind die MRSA-Raten enorm, durch konsequente Isolierung und Sanierung sind sie in den Niederlanden und Skandinavien teilweise sehr gering. Alles alte Hüte. Man muss nur mit der Situation endlich richtig umgehen. Einige machen es ja sogar schon richtig vor.

Ein sich weltweit verbreitendes "Super-Bakterium" ist so oder so äußerst unwahrscheinlich. Da fällt mir morgen eher ein Meteorit auf den Kopf ;)


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

12.08.2010 um 19:55
http://www.hpa.org.uk/web/HPAwebFile/HPAweb_C/1248854045473

Enjoy!


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

12.08.2010 um 20:49
NeoDeus schrieb:SuperVirus oder Bakterium
Guter Einstieg. Warum versucht man eigentlich nicht Virenstämme zu züchten die selektiv nur die entsprechenden Bakterien befallen können.


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

12.08.2010 um 21:50
@LoN
keine schlechte idee;)

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-7044-2007-09-03.html

Donnerstag, 12.08.2010
Forscher haben eine Virenart im Fluss Cam im englischen Cambridge entdeckt, die Bakterien angreifen und sich möglicherweise als eine Art Antibiotikum der nächsten Generation erweisen könnten.(-> "phagen")
Lange Zeit galten Antibiotika als die „Wunderwaffe“ gegen bakterielle Erkrankungen. Inzwischen allerdings haben zu häufige und falsche Nutzung dafür gesorgt, dass immer mehr Erreger resistent gegen die gängigen Antibiotika werden. Erleichtert wird die Ausbreitung auch dadurch, dass die Bakterien die Resistenzgene sehr leicht untereinander austauschen können.

Phagencocktail gegen E. coli-Verwandte
Phagen als Therapiemöglichkeit sind keine neue Idee, in Westeuropa und den USA sind sie jedoch erst kürzlich wieder in den Mittelpunkt des Forscherinteresses gerückt. Anders in Osteuropa. Am Tbilissi Bakteriophageninstitut in Georgien werden die Viren bereits seit vielen Jahren erfolgreich für die Behandlung von diabetischen Geschwüren und Wunden eingesetzt. Die Forscher des Wellcome Trusts wollen diese Anwendung nun auch auf Darmerkrankungen ausdehnen. Dazu testeten sie einen aus dem Fluss Cam isolierten Phagen an einem mit dem Darmbakterium Escherischia coli verwandten Bakterium, Citrobacter rodentium. Dieses löst bei Mäusen die gleichen Symptome aus wie E.coli beim Menschen. Nachdem die mit Citrobacter befallenen Mäuse einen Phagencocktail erhalten hatten, besserte sich ihr Zustand deutlich.

@emodul
Von Antibiotika resistenten Bakterien profitiert ja höchstens die Forschung, sonst niemand ...
dass scinexx einen tag nach bekanntmachung dieser neuen stämme gleich das noch weitestgehend unerforschte gegenmittel präsentiert ist schon auffällig ,oder?;)
vllt sollte der thread nach verschwörungen verschoben werden:D


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

12.08.2010 um 21:56
@LoN
die Frage übersteigt mein Wissen, was ich aber weiß, dass ich es schon immer vermieden habe, gegen jedes Wehwechen Antibiotika oder andere Medikamente zu nehmen. Aus dem einfachen Grund, dass der Körper einfach irgendwann resistent wird und auch die Krankheitserreger. Mittlerweile ist es so weit verbreitet gegen alles eine "Pille" zu schlucken. Unser Körper und auch der Körper unserer Haus- und Nutztiere ist doch mittlerweile eine Sammelstelle für jegliche Chemie. Es war doch nur eine Frage der Zeit, bis ein aggressives Virus o. Bakterium entsteht. Wer weiß, vielleicht sind genau die normalen Krankheitserreger genau durch diese Chemiekalien, die sich die Menschen einflösen erst mutiert.
Vielleicht sind Sie aber auch nur ein weiter Schritt der NWO um die Weltbevölkerung zu reduzieren. :-D *ROFL* (war nur ein Scherz)


melden

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

12.08.2010 um 22:08
@NeoDeus
NeoDeus schrieb:Wer weiß, vielleicht sind genau die normalen Krankheitserreger genau durch diese Chemiekalien, die sich die Menschen einflösen erst mutiert.
jep,oder haben eben stück für stück ihre teilresistenzen vereint.evolution macht eben auch bei mikroben nicht halt;)
und wer das antibiotikum bekommt ist dabei ja egal.da kannst dein ganzes leben noch nix geschluckt haben und bekommst ein ,im "fremdkörper" angepasstes bakterium.wie emodul schon schrieb ,der gewissenlose ,prophylaktische einsatz in der viehhaltung erledigt das...


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

12.08.2010 um 22:22
NeoDeus schrieb:die Frage übersteigt mein Wissen, was ich aber weiß, dass ich es schon immer vermieden habe, gegen jedes Wehwechen Antibiotika oder andere Medikamente zu nehmen.
Ich verzichte auch soweit es geht auf irgendwelche Medikamente. Das Problem ist eher, das dies heute in unserer modernen Gesellschaft kaum noch möglich ist. Einerseits arbeitet man, kauf ein, nutzt Massenverkehrsmittel usw. und hat täglich kontakt zu hunderten von Menschen was natürlich optimal für Krankheiten ist sich auszubreiten und andererseits kann man nicht wochenlang wegen Krankheiten im Bett liegen man erwartet da ganz einfach das man zum Arzt geht und Medikamente nimmt um schnellstmöglichst wieder arbeiten zu können.


melden
Anzeige

Ndm-1 Gen macht Bakterien 100% Antibiotika-resistent

12.08.2010 um 22:24
@dänker
ja nicht nur die Viehaltung. Wenn man sich die Getreide bzw. Gemüseindustrie ansieht, ist es ja nicht besser. Monsanto als Monster-Konzern, klont und mutiert ja alles was wächst. Wir sind denen eigentlich ausgeliefert, wenn wir uns nicht selbst versorgen...


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kamele23 Beiträge
Anzeigen ausblenden