Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer sich gesund ernährt, ist krank

314 Beiträge, Schlüsselwörter: Guardian, Orthorexia Nervosa
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 00:33
@LuciaFackel
c&p war für Kaelia, sie wollte wissen, wer Udo Pollmer ist.

Den zweiten hab ich wegen Sport in Kombination mit Diät mal nachgelegt.


melden
Anzeige
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 00:43
Kaelia schrieb:Ich wette sogar, dass stopje jetzt meint, dass man damit einen Chickenburger verbrennt.
Wenn man weiß wie, geht das sogar ohne Bewegung.
Es gibt Mentaltechniken, die bewirken, die Körpertemperatur zu erhöhen.
Damit kann man bestimmt viel verbrennen.


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 02:04
Das ist keine neue Erkenntnis, sondern eine schon ziemlich alte. Aktuelle studien haben das vielleicht weiter belget.

http://www.dge.de/modules.php?name=News&file=article&sid=426

Die meisten, die in einem normalen Rahem auf gesunde Ernährung achten werden davon wohl nicht betroffen sein, aber es gibt dennoch einige schwere krankhafte Fälle. Einen kenne ich sogar persönlich, den werde ich damit demnnächst konfrontieren.
Mit Fortschreiten der Orthorexie können alle Lebensbereiche von diesem "Foodamentalismus" betroffen sein. Nach Bratmann sind Orthorektiker oft so überzeugt von ihren Ansichten, dass sie sich meist anderen, die sich ihrer Ansicht nach nicht gesund oder optimal ernähren, überlegen fühlen und diese ebenfalls zu "gesundem Essen" bekehren wollen. Daher kann eine solch extreme und einseitige Haltung zu sozialer Isolation führen, z. B. nehmen Menschen mit einer fortgeschrittenen Orthorexie nur noch an gesellschaftlichen Anlässen teil, wenn sie eine Notration ihrer "erlaubten" Lebensmitteln dabei haben, oder sie meiden generell Personen, die sich nicht ähnlich ernähren.
Das trifft zu hundert Prozent auf meine Bekannten zu. Er achtet krankhaft auf Ernährung und ist zudem geistig nicht ganz ausgeglichen. Er redet den gazen Tag nur über Ernährung und Inhaltsstoffe usw.....In einer ehemaligen Arbeitsstelle, hat er es sogar vermieden, mit seinen Arbeitskollegen zusammen zu essen, weil er nicht ihr Essen teilen wollte.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 03:12
häää ich ernähre mich mich sehr gesund und achte genau was ich kaufe gucke jedes mal auf die inhaltsangaben um künstliche zusatzstoffe zu vermeiden

und ich bin mir ganz sicher das ich nicht geisteskrank bin
das ist ja so ein mist , der größte scheiß den ich gehört habe
es ist genau anders rum
alle die diese zusatzstoffe zu sich nehmen tag für tag , malzeit für malzeit .... die sind wirklich krank wen schon ;)

@memnosis


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 09:18
@Broly
Geisteskrank würde ich nicht sagen, sondern eher Paranoid..
Mann sollte einfach auf dem Körper hören und nicht mit der ernährung übertreiben. Etwas Gemüse, ein bisschen Fleisch und wenn der "Körper es verlangt" darf es ruhig auf mal etwas Fett oder Zuckerhaltig sein.

Die Ausgeglichenheit macht es aus..


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 12:23
@Broly

in den artikel, den ich verlnkt habe, steht was von genussverlust und isolation. das ist bei den meisten sicher nicht der fall, aber bei einigen schweren fällen ja


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 12:23
@Broly

in dem artikel, den ich verlinkt habe steht was von genussverlust und isolation. das ist bei den meisten sicher nicht der fall, aber bei einigen schweren fällen schon.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 14:36
ich bin sicher kein paranoit
@nero3
@Rumpelstil


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 15:20
@Broly

sagt doch keiner, dass du davon betroffen bist....


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 16:05
@nero3
@Broly
Broly schrieb:ich ernähre mich mich sehr gesund und achte genau was ich kaufe gucke jedes mal auf die inhaltsangaben um künstliche zusatzstoffe zu vermeiden
Das kann aber schon ein Indikator für Paranoia sein. Was genau ist mit "künstliche Zusatzstoffe" gemeint?


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 21:42
@Broly
Gesunde Ernährung gibt es nicht.

"Gesunde Ernährung" kann sich auch negativ aufs Sozialverhalten auswirken.

Habe einen Bekannten, der fing auf einmal damit an nach 8 nichts mehr zu essen.
Ich bin so ein Typ, der sagt, komm laß uns mal was leckeres kochen oder Groillen, ein paar Bierchen dabei und bisschen Quatschen, gemütlichen Abend eben.
Das war mit dem nicht mehr möglich.
Heute ißt er nach 8 auch wieder, die Theorie, das nach XX:XX Uhr gegessenes gleich als Fettpolster angelegt wird, ist nicht mehr Mode und wiederlegt.
Oder Kalorienzähler. Jedes Lebensmittel erst mal nachgeschlagen dann Taschenrechner raus überlegt, was man heute noch darf und...

Was es alles so gibt.
Gibts eigentlich die Glyxdiät noch?


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 22:26
Dieses Thema habe ich mir kaum durchgelesen. Zum Thema "Gesunde Ernährung" sage ich nur:
Mich interessiert dieser Kram nicht. Ich esse mal das und mal das. Oft unesundes Zeug. Ich treibe überhaupt keinen Sport.
Außer dem kleinen Bauch bin ich völlig gesund und habe sogar ein sehr gutes Gehör - trotz Tinnitus.

Gesund ernähren? Also mein Leben umkrempeln, damit ich "gesund" bin und der kleine Bauch wegkommt, der micht überhaupt nicht stört? Nee, brauch ich nicht.


melden
moorea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 22:44
Ist Euch mal aufgefallen, dass Leute die in Bio-Läden einkaufen gehen um eine vielfaches fertiger Aussehen als Leute die zu Aldi, Lidl und Kaisers gehen. Beobachtet das mal...wirklicher sehr interessant und es wirft Fragen auf.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 23:06
Ist Euch mal aufgefallen, dass Leute die im Aldi, Lidl und Kaisers einkaufen gehen um eine vielfaches fertiger Aussehen als Leute die in Bio-Läden gehen. Beobachtet das mal...wirklicher sehr interessant und es wirft Fragen auf.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 23:16
Rumpelstil schrieb:Das kann aber schon ein Indikator für Paranoia sein. Was genau ist mit "künstliche Zusatzstoffe" gemeint?
Sowas wie Methyltheobromin in natürlichem Kaffee. Das chemische Zeug findet sich inzwischen überall, ausser in coffeinfreien Getränken, da diese hohe Anforderungen erfüllen müssen, weil darin kein Methyltheobromin enthalten sein darf. Ist schon richtig wenn man weiss worauf man achten muss. ;-)


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 23:24
@Celladoor

"Ist Euch mal aufgefallen, dass Leute die im Aldi, Lidl und Kaisers einkaufen gehen um eine vielfaches fertiger Aussehen als Leute die in Bio-Läden gehen. Beobachtet das mal...wirklicher sehr interessant und es wirft Fragen auf."

__

Was hat das damit zutun? Jetzt spinnst du ja völlig :)


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 23:27
aceyipsin schrieb:Was hat das damit zutun? Jetzt spinnst du ja völlig :)
Ach, pipapo. Ich spinn nicht mehr als Leute die das Gegenteil beobachtet haben wollen.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

05.08.2011 um 23:54
@Celladoor
Celladoor schrieb:Sowas wie Methyltheobromin in natürlichem Kaffee
Ich fragte nach "küstliche Zusatzstoffe"...


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

06.08.2011 um 00:03
@Rumpelstil
Schon klar.


melden
Anzeige

Wer sich gesund ernährt, ist krank

06.08.2011 um 01:30
@stopje
LuciaFackel schrieb:Laß uns doch mal an Deiner grenzenlosen Weisheit und Kenntnis teilhaben - wie funktioniert der Körper? Woraus besteht er, und bleibt das, was einmal gebaut wurde, immer bestehen, einfach so?
Wir wollen mal nicht an Dogmen wie 5x am Tag Obst oder sowas festhalten, ich möchte nur mal wissen, inwieweit Du überhaupt verstehst, was Deine Ernährung mit Deinem Körper zu tun hat.
Was macht Dein Körper mit dem, was Du ißt?
stopje schrieb:Das weiß ich doch nicht,
interessiert mich auch nicht sonderlich.
Worüber schwafelst Du dann die ganze Zeit?
Wenn Du sowas von null Ahnung hast und dazu stehst, wie kannst Du dann irgendwelchen Erkenntnissen der Forschung überhaupt widersprechen oder diese in Frage stellen?
Wenn Du Dich aufgrund fehlenden Wissens nicht dazu äußern kannst, was Ernährung mit der Gesundheit zu tun hat, dann halt doch besser auch die Klappe dazu, was sie nicht damit zu tun hat.
Im besten Fall bist Du nur ein Troll, im schlimmsten eine Gefahr für die Gesundheit unbedarfter Leser hier.


melden
155 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden