Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer sich gesund ernährt, ist krank

314 Beiträge, Schlüsselwörter: Guardian, Orthorexia Nervosa

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 18:27
@Thawra
Also noch mal:
Man bekommt eingeredet: "Iss ja kein Fleisch und Genverändertes Gemüse!"
Hält man sich daran, dann kommt man irgendwann (aufgrund der Mangelernährung) auf die Idee, dass das Fleisch-essen völlig unnötig ist und man auf der ganzen Welt seine Planwirtschaft ohne genverändertes Zeug durchführen kann ( <-- ohne Eiweiße im Fleisch entwickelt sich das Gehirn nicht richtig)


melden
Anzeige

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 18:33
@Bettman

Ein geringerer Fleischkonsum wär' ja wirklich nicht schlecht, für 1 Kilo Rindfleisch gehen ca. 15 Tonnen Wasser flöten (allein konsumptiver Verbrauch). Und ich bin auch gegen Gentechnologie, aus verschiedenen Gründen...

Aber Veganer bin ich nicht, das ist weder nötig noch unbedingt erstrebenswert... :)


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 18:33
Das ist ja interessant. Dieser Theorie zufolge müssten sich meine kognitiven Fähigkeiten ja mittlerweile sehr stark zurückentwickelt haben, bin ich doch seit nunmehr sieben Jahren Vegetarier.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 18:40
Das ist eine Legende von früher. Man bekommt auch über Pflanzen die benötigten Eiweise und braucht nicht zwingend Fleisch.

In der Wachstumsphase allerdings mag das anders ausehen, da ist ein strikter Diätplan für die Entwicklung des vegetarisch ernährten Kindes eine kniffelige und unumgängliche Sache.

Ich würde dem Kind so oder so lieber gelegentlich Fleisch geben, das ist sicherer. :D


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 18:41
@Goneril
nein sowas funktioniert erstens über generationen und zweitens gibt es eauch pflanzliches eiweiß :) (also veganer oder vegetarier sind nicht dumm!)


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 18:59
@Thawra
wie meinst du das mit "gehen 15 Tonnen Wasser flöten"? Da geht überhaupt keins flöten oder?


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 19:04
@Bettman
manche leute kapiern nicht das wasser nicht flöten geht ! ausser natürlich kühe betreiben elektrolyse??


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 19:05
@Bettman

Doch. Konsumtiver Verbrauch, es verdunstet, es ist Verbrauch von blauem Wasser. D.h. es fehlt irgendwo, Grundwasser sinkt, Fluss führt weniger Wasser, Seespiegel sinkt - eins von alledem muss geschehen. Es ist Export von virtuellem Wasser, vom Land aus gesehen, das die Futtermittel anbaut.

Von der Verschmutzung will ich gar nicht reden, dieses Wasser wird ja nicht konsumtiv gebraucht. Schlecht ist es natürlich trotzdem, entweder werden dabei Gewässer verschmutzt oder Kläranlagen stark belastet.


@JimmiiHQ

Red mir nicht vom Kapieren, ich verstehe wahrscheinlich mehr von der Sache als du.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 19:06
@Thawra
lol
aber eine Pflanze zieht auch Wasser und senkt den Grundwasserspiegel. Nicht nur ein Rind...


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 19:09
@Bettman

Ich würd an deiner Stelle lieber nicht weiterargumentieren, sonst lach ich mich noch tot. Seit wann zapfen Pflanzen Grundwasser an? :D

Für 1 kg Getreide werden auch 500 - 2000 Liter blaues Wasser verbraucht, das ist aber nicht die Pflanze selbst, die das Grundwasser raufsaugt. Im Verhältnis jedenfalls wesentlich weniger.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 19:22
@Thawra
klar wird es verschmutz und klar wird es um die halbe welt transportiert und teilweise !auch! gebunden in diesen gebieten muss ich dir völlig recht geben aber es kommt trotzdem wieder auf die erde zurück das war was ich gemeint habe!
und zu dem punkt der eigentlich wirklich mir gegolten hat: wenn du meinst ........


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 19:27
sieht man ja schon an den vegetariern das die dauernd eine krise bekommen und nichts essen können weil es nur sachen gibt die ihnen nicht passen. von den veganern fange ich erst gar nicht an zu reden.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 19:30
Habt ihr berücksichtigt, wie viele Lebensmittel pro Tag auf dem Müll landen?

In Industrieländern wie den U.S.A. sind das schon an die 40% aller Lebensmittel.

Auf der Erde müsste wirklich kein Mensch mehr verhungern.

Natürlich gibt es dunkle Kräfte, die gerechte Nahrungs- und Ressourcenverteilung blockieren.

Und als Heilmittel dann noch die Gentechnik propagieren, an denen alles Lebendige nach und nach verrecken würde.

Naja, zum Glück nicht mehr lange... :)


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 19:34
Bitte schön, ihr Ungläubigen. ;)

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13500017.html

Das ist noch nicht mal ein spiritueller Artikel.

Mit ein bisschen gutem Willen und Ausnutzen der vorhandenen Möglichkeiten sind 14 Mrd. Menschen auf der Erde m.E. keine Utopie.

Ist ja auch so ein schöner Planet, die Erde, und gibt ja auch noch genügend Seelen im Universum, die sich gerne auf einer paradiesischen Erde inkarnieren möchten. :)


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 19:44
@AvatarXTC17
danke die quelle sieht mir doch recht seriös aus
aber ich wage zu bestreiten das 14 mrd. wirklich gut fuer "unsere" erde sind !


melden
Reittier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 19:45
Oh...!

Ich esse schon seit 2 Jahren kein Obst und Gemüse mehr(weil ich zu faul bin, das zuzub ereiten), und esse immer Fertigfutter...möflichst fettig. Dann bin ich wohl kerngesund...



EIn Hoch auf Fertigfutter: Futter in Mikrowelle, anmachen, warten, essen.

ABer in nicht allzu ferner Zeit, gibt es dann wohl einen Knall, wenn ich so weitermache.


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 19:59
mikrowellen sind auch sehr gesund!


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 20:43
@Bettman
Bettman schrieb:Hält man sich daran, dann kommt man irgendwann (aufgrund der Mangelernährung) auf die Idee, dass das Fleisch-essen völlig unnötig ist und man auf der ganzen Welt seine Planwirtschaft ohne genverändertes Zeug durchführen kann ( <-- ohne Eiweiße im Fleisch entwickelt sich das Gehirn nicht richtig)
dass das Quatsch ist wird dir jeder sagen der sich ein bisschen mit Ernährung auskennt...Mangelerscheinungen bei Fleischverzicht :D
von pflanzlichen Eiweiß hast du auch noch nie gehört?

@Reittier
mach das mal 10- 20 Jahre so weiter ;)

@Topic
eine gesunde Ernährung ist ganz sicher nicht krank...falsche Ernährung ist so der Hauptverursacher der Zivilisationskrankheiten...
wenn man jetzt allerdings jede kleinste kcal kontrolliert, ist das vielleicht ein bisschen übertrieben^^


melden

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 20:45
@Dick
Dick schrieb:sieht man ja schon an den vegetariern das die dauernd eine krise bekommen und nichts essen können weil es nur sachen gibt die ihnen nicht passen. von den veganern fange ich erst gar nicht an zu reden.
Wo kriegen Vegetarier denn ne Krise? die verzichten halt auf Fleisch und Fisch...gut da bleibt bei den meisten anscheind nix mehr übrig^^
und für Veganer gibts genug Alternativen wenn mans denn braucht.


melden
Anzeige

Wer sich gesund ernährt, ist krank

13.07.2011 um 20:58
Heißt das sämtliche Vegetarier sind verrückt? :D


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden