weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

330 Beiträge, Schlüsselwörter: Schizophren
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

30.11.2010 um 14:53
@Fabiano
:D 100 Punkte


melden
Anzeige

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

01.12.2010 um 21:08
@delayer

Zunächst:

Symptome heißt nicht, dass, wenn man eines dieser symptome hat direkt diese krankheit hat.

Willst du immer noch abstreiten dass es geisteskrankheiten gibt?

Und im übrigen, radikale herrschsucht, krankhafter narzimus usw. sind sehr wohl krankheiten ab einem gewissen grad.
Du kannst dir gar nicht vorstellen wie das ausarten kann.


melden
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

02.12.2010 um 13:14


Der Mittelteil enthält Teile von Schizophrenie. Die Nahtoderfahrene könne Gedankenlesen. Ist sie schizophren und verrückt, so wie sie ihre Großmutter warnt?


melden
wheelman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

02.12.2010 um 15:20
delayer schrieb:Hättest du etwas mitgelesen, würdest du merken, dass hier schon einige der Ansicht sind, dass die breite Gesellschaft mit dem Thema Krankheit nicht immer ehrlich umgeht, sondern alles abnormale als krank bezeichnet. Was bedeuten würde, dass die Genies und Leistungsträger einer Gesellschaft als krank bezeichnet werden.

Und so ist es auch in der Realität. Genies sind nahe am Wahnsinn. Nicht, weil sie wahnsinnig dumm sind, sondern weil die dumme Gesellschaft das Genie wahnsinnig macht, weil sie ihn nicht versteht.

Was übrigens auffällt ist, dass wirklich riesen große Genies oder geniale Leute krank werden.

Siehe Sebastian Deisler, Robbie Williams oder Diego Maradona.
@delayer

Hochachtung! Nicht nur für diesen Post ^^ *hutzieh *

Wir werden immer in der Minderheit bleiben...leider.


melden

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

02.12.2010 um 15:36
Das sollen genies sein?.....

Einen Knacks haben vermutlich die meisten großen künstler, weil man ohne anders und origninell zu denken nicht begeistern kann.

Eine psychische krankheit ist aber noch etwas GANZ anderes.

und, @wheelman
, ohja, die welt wäre so viel besser wenn keiner mehr zum arzt gehen würde und alle paranoia schieben würden, was für ein wundervoller gedanke.


melden
wheelman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

02.12.2010 um 15:44
@shionoro
Ich schreib hier nichts weiter, weil es sinnlos sein würde ;)
shionoro schrieb: ohja, die welt wäre so viel besser wenn keiner mehr zum arzt gehen würde und alle paranoia schieben würden, was für ein wundervoller gedanke.
DAS meine ich damit ^^
Und Paranoia..was für ein großes Wort ;) ...hatte ich NOCH nie.
Bin dann off.
.


melden

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

02.12.2010 um 16:36
@wheelman

Nein, natürlich nicht.
Es ist keineswegs paranoid einen gesamten berufsstand zu bezichtigen sklaven der pharmaindustrie zu sein die darauf abzielen menschen von medikamenten abhängig zu machen.
die gehören ALLE dazu!
Eine verschwörung!

Du schreibst hier nichts weiter weil du weißt, was es für ein ausgemachter schwachsinn ist.
hoffe ich.


melden
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

02.12.2010 um 17:46
shionoro schrieb:Einen Knacks haben vermutlich die meisten großen künstler, weil man ohne anders und origninell zu denken nicht begeistern kann.
shionoro schrieb:Du schreibst hier nichts weiter weil du weißt, was es für ein ausgemachter schwachsinn ist.
hoffe ich.
So langsam solltest du aufpassen, was du sagst. Du weißt garnicht, wie froh manche hier wären, wenn du solch sinnlose Sprüche sein lassen würdest und wenn du nichts zum Thema beitragen kannst, solltest du es ganz bleiben lassen. Die Wahrheit sieht anders aus, als sie dir beigebracht wird. Allein ab dem Punkt, an dem du sagst, du weißt es doch besser, könnte man dir vorwerfen, du würdest glauben, du wärst der messias, willst nicht einsehen, dass du krank bist, und zudem bist du noch aggressiv. Die Psychose ist perfekt. Und wie gesagt, reiß dich mal zusammen und gib dir die Möglichkeit, dass du Unrecht haben könntest.


melden

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

02.12.2010 um 18:16
@delayer

Weißt du, der Unterschied zwischen uns beiden ist, das MIR die wahrheit nicht 'beigebracht' wird.
Ich habe sie erfahren und kenne sie.
Du liest ein bissle im internet und denkst die weisheit mit löffeln gefressen zu haben.
Das ist der Unterschied.

Und wie rechtfertigst du es zu sagen, ich wäre krank, und im gleichen atemzug mir zu erzählen ich solle aufpassen was ich sage?


melden

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

02.12.2010 um 18:49
delayer schrieb:...dass du krank bist, und zudem bist du noch aggressiv. Die Psychose ist perfekt.
Wenn ich die ganzen Aussagen von Delayer nun richtig verstanden habe, kannst du dich freuen @shionoro --> DU BIST EIN GENIE!

...oder?


melden

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

02.12.2010 um 19:47
Hab jetzt nicht alle Seiten gelesen, war mir zwischendrin zu viel sinnloses Gequatsche..
Schizophrenie aeussert sich nicht nur in der Psyche, sondern auch in Motorik und Gestik.. Es ist sogar moeglich, dass ein Schizophrener irgendwann zB nicht mehr laufen oder greifen kann. Habe solche Faelle gesehen, es ist absolut heftig. Oder auch die Blackouts. Sowas ist alles nicht zu unterschaetzen.

Aerzte koennen riesige Idioten sein. Meine Mutter hat seit einigen Jahren einen Fehler in der Wirbelsaeule, der starken Schwindel und starke Schmerzen verursacht, was sie arbeitsunfaehig macht.
Nachdem die Aerzte etwa 2 Jahre ab und an mal bisschen was untersucht haben, war sie ploetzlich laut deren Meinung psychisch krank, weil sie sich selbst kaum noch versorgen konnte, daher was ja auch irgendwie klar ist, verzweifelt war und dann auch mal in nem Arztgespraech geheult hat.
Sie war bisher in etwa 7 Psychiatrien, sie hat immer gesagt, sie macht die Therapie mit, wenn sie denn meinen, sie helfe ihr. Sie ist angeblich Narzist, hat Borderline, ist Schizophren, hat eine Angststoerung und ich koennte glaube ich noch mehr aufzaehlen.
Die Aerzte sehen nur noch in die Akte und so wird sie auch behandelt.
Es ist einfach pervers zu sehen, wie so viele Aerzte nichts getan haben. Dieses Jahr ist sie endlich an jemanden geraten, der auf dem MRT von vor ein paar Jahren ploetzlich gemerkt hat, dass die Wirbel zusammengeschoben sind und noch einige andere Fehlstellungen vorhanden sind.
Aerzte sind manchmal wirklich schnell mit solchen Urteilen.


melden
assoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

02.12.2010 um 21:50
Gut erkannt^^


melden
HOKUSPOKUS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

03.12.2010 um 06:20
@shionoro
menschenverachtendes gedankengut in dir hast.

=))))))))))))))))


melden
HOKUSPOKUS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

03.12.2010 um 06:24
@shionoro
Es gibt viele Ärzte mit wenig ahnug die pfuschen und nur auf's geld aus sind, aber eben auch noch viel mehr gute Ärzte.

=Ist ja wie Russisch Roulette:)


melden
HOKUSPOKUS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

03.12.2010 um 07:19
*** @JPhys
Die meisten Psychopathen halten sich fuer voellig gesund.
Schau die geistige "Krankheit" des Psychopathen besteht darin ja darin dass er nicht zu empathie in der Lage ist.
Weil er kein Mitleid hat. empfindet er das Leid andere nicht als etwas schlimmes
Somit empfindet er auch dass seine Unfaehigkeit Mitlied zu empfinden zu eben solchem Leid fuert nicht als schlimm.***



= ...dann müssten 95% der Allmy`s Psycho`s sein...siehe Angriffslust - ohne Mitleid.


melden
HOKUSPOKUS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

03.12.2010 um 07:25
*** @JPhys
Von Frauen angehimmelt zu werden ist nicht das hoechste Ziel das ein emsnche auf diesem Planeten haben kann und schuetzt einen nicht davor krank zu sein....
Stalin, Mao, Hitler wurden auch von Frauen angehimmelt...
Ich wuerde sie trotzdem als krank gezeichnen...***

=Hitler wurde nicht nur von Frauen angehimmelt..es waren also unheimlich viele Menschen Krank, oder auch nicht.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

03.12.2010 um 08:19
HOKUSPOKUS schrieb:= ...dann müssten 95% der Allmy`s Psycho`s sein...siehe Angriffslust - ohne Mitleid.
Vielleicht kommt das sogar hin?
Ich glaube im Großteil der Menschen steckt ein Hauch Psycho.


melden
HOKUSPOKUS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

03.12.2010 um 08:22
@shionoro
Und wie rechtfertigst du es zu sagen, ich wäre krank, und im gleichen atemzug mir zu erzählen ich solle aufpassen was ich sage?

=Wissen wir es denn, ob du nicht heimlich auch am Pillenschrank Dich bedienst? Wäre ja kein Einzelfall.
Irgendeine eine Erklärung muss es ja geben, das Du dermaßen ausflippst.

@belphega
:))) yes.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

03.12.2010 um 08:26
@HOKUSPOKUS
Ich bin auch krank. Das gesteh ich mir sogar ein.
Wenn ich richtig wütend bin, könnte ich auch nen Kasten eintreten.
Und damit komm ich gleich zu nem Rudel "Kranker":

1) Ich wär krank, weil ich Menschen mit meinen Lackstiefeln treten würde.

2) Die Menschen, die drauf stehn, wären krank weil sie auf Schmerzen stehn.

3) Die Menschen die mir sagen "ich hätte gleich gehandelt", wären krank weil sie Gewalt befürworten

4) Die Menschen die sagen "Niemals würde ich körperliche Gewalt anwenden" wären krank, weil sie lügen.

5) Und der Stiefelhersteller wär krank, weil er sich, nachdem ers in der Zeitung liest denkt "Boah so robust sind meine Stiefel???"


melden
Anzeige
HOKUSPOKUS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die andere Sichtweise der Schizophrenie

03.12.2010 um 08:27
:))))))))))))) this is it.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden