Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Universum, Schwarze Löcher ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:00
erschuf gott die welt und das universum ?
ich denke, dass die faszinierende vermutung, dass schwarze löcher, die alles verschlingen, in jedem zentrum aller sonnensysteme nach der beendigung des soges nach materie, neues leben erschaffen, ein ansatz ist, der die wirklichkeit nur um prozente verfehlt

vertrau nur dir selbst


2x zitiertmelden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:08
ist das deine theorie?


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:13
mhhh...wie soll das denn im detail funktionieren?

schwarze löcher sind einfach nur masse - wie ein stein auch nur masse ist^^
nur das dii schwarzen löcher n bisserl mehr masse haben^^
wo soll das leben denn herkommen?

die theorie ist insofern unsinnig, da sie u.a. die expansion des universums nicht beachtet und und es einfach keine beendigung eines soges gibt; zumindest nicht lokal...wenn, dann fällt vllt. irgendwann das ganze universum in sich zusammen, aber lokale schwarze löcher saugen materie, solange das universum existiert...

KEN CAN - but life still suckz!


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:24
also so unrecht KaFaTe noch nicht einmal. Forschungsergebnissen nach zu urteilen, liegt in jeder Galaxy ein Schwazesloch, das entweder aktiv ist oder nicht. Dieses soll etwas mit der entstehung zu tun haben, leider bin ich hierbei auch keine allzu große hilfe, da ich so einiges von dem Beitrag, nicht mehr im Kopf habe. Soweit ichm ich jedoch entsinnen kann, war es eine Reportage von BBC auf Vox ausgestrahlt. Sorry das ich eine unfertige Theorie oder Behauptung hier aufstelle, ich mach mich aber noch einmal etwas schlauer....

BaBgÜ an die Macht


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:24
diese theorie hab ich mir ja nicht aus den fingern gesogen
das ist eine der aktuellsten annahmen der hochqualifiziertesten wissenschaftler
im grunde wurde auch schon bewiesen, dass im zentrum von jedem sonnensystem ein solches supermassivives schwarzes loch existiert (dies zu erleutern würde hier zu lange dauern)
dei vermutung geht dahin, dass ein solches schwarzes loch nach der beendigung der verschlinges von materie (das entstehen und die voraussetzung des zu "stillstandkommens" außen vor gelassen) ein teil des verschlungenen wieder an das universum frei gibt, gase verschmelzen, sterne entstehen und planeten werden mit der zeit geformt !
auch in unserem sonnensystem ist so ein supermassieves schwarzes loch, das ruht (ob es irgendwann wieder "zum leben erwacht" ist dann eine andere frage)

lg

vertrau nur dir selbst


1x zitiertmelden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:31
is schon klar, dass in jedem zentrum so ein schwarzes loch ist, aber warum sollte das aufhören, alles einzusaugen und alles wieder ausspucken?

"dei vermutung geht dahin, dass ein solches schwarzes loch nach der beendigung der verschlinges von materie"

wie soll denn diese beendigung zustande kommen...?

KEN CAN - but life still suckz!


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:37
kp
noch nich erforscht/bewiesen

vertrau nur dir selbst


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:42
mhhh...naja, ich find diese theorie absurd...*G*

KEN CAN - but life still suckz!


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:45
wie schon jesacht:
schaut euch die BBC reportage an
ihr werdet überzeugt sein !
hoffe ich jednfalls *g*

vertrau nur dir selbst


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:54
also meines Wissen nach war das jeweils innerhalb einer dimension... Im Zentrum einer jeden dimension befindet sich ein Schwarzes Loch. Und es kann durch aus inaktiv sein. Und zwar dann wenn es keine Materie mehr bekommt was es verschlöucken kann. Aber auch inaktive Löcher können irgendwann auch wieder aktiv werden und weiter fressen. Schau dir die Reportzage an oder guck auf die internet Seite, vielleicht findest du da was passendes. Ich werd sie mir auch mal anschauen.

BaBgÜ an die Macht


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:55
sorry ich meinte nicht dimension sondern Galaxy

BaBgÜ an die Macht


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

29.10.2004 um 23:55
Die supermassive schwarze Löcher haben mitgeholfen, die sterne zu bilden, weil sie von Materienwolken umgeben waren. Doch jetzt gibt es viel weniger solche Wolken, also wird weniger Leben erschafft. Man muss auch sagen, dass Leben was gaaaaaaaaaanz seltenes ist. Pures Glück, dass unsere Erde alles hat, was wir brauchen...

INzwischen hab ich glaube alle BBC Reportagen auf VOX geschaut :|


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

30.10.2004 um 19:16
Also ich wehre mich gegen den Ausdruck "aktives" Schwarzes Loch...
Die Gravitationskräfte sind IMMER da... Nur weil keine Materie in der Nähe ist kann man doch nicht sagen das das SL inaktiv ist...wir können es nur nicht "sehen".......


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

03.11.2004 um 10:23
Supermassive Schwarze Löcher sollen auch Tore in andere Universen seien ,denn sie haben eine Eigenschaft die andere Schwarze Löcher nicht haben,sie haben nicht so eine große Gezeitenkraft im innern.In anderen (kleineren)Schwarzen Löchern sind die Gezeitenkräfte so stark das Menschen als (sprichwörtlich) Dosenfutter enden würden^^.

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

03.11.2004 um 12:13
Jaja, die Quellen der Materie. Sozusagen das andere "Ende" eines schwarzen Loches. Interessante Theorie, leider völlig unbewiesen.















NICHTS lebt ewig !


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

08.12.2013 um 17:32
*Ausgrab*

Was ist an der Singularität supermassiver scchwarzer Löcher anders als an "leichteren"?
Singularität ist Singularität


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

08.12.2013 um 22:54
Ich wunder mich doch sehr, dass sich noch niemand an den Kopf geschlagen hat als er so etwas...
Zitat von kafatekafate schrieb am 29.10.2004:"...auch in unserem sonnensystem ist so ein supermassieves schwarzes loch, das ruht (ob es irgendwann wieder "zum leben erwacht" ist dann eine andere frage)"
...gelesen hat.


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

09.12.2013 um 03:55
In unserem Sonnensystem... das hab ich doch glatt überlesen... :D :D :D


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

09.12.2013 um 03:56
Wow, ich hab nen fast 10 jahre ruhenden Trööt ausgegraben :D Ob das Rekord ist?


melden

Supermassive schwarze Löcher als Ursprung

09.12.2013 um 07:42
@Gnupf
Ich verstehe nicht was alle an den Leichen so gut finden :D


melden