Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

235 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Weltraum, Urknall, Kosmos, Ursprung, Schwarze Löcher, Beginn, Big Bang, LQG

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 16:44
0,1319899496,kalle theorie.bmphi an alle

ich habe mich seit kurzem mit der loop-theorie und schwarzen löchern beschäftigt, und dann überlegt, ob es nicht sinnvoll wäre, wenn das vorgängeruniversum zu einem gigantischen schwarzen loch geworden wär. durch jets hat sich dann "unser universum" gebildet.

ich füge noch eine zeichnung zu, die ich mit paint gemacht hab (ist nicht schön geworden, aber immerhin..)

ps wenn das alles quatsch ist, seid nicht zu hart. bin erst 13 :-)

kalle theorie


melden
Anzeige
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 17:06
Diskussion: Ein schwarzes Loch=Universum?


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 17:11
Wenn du da von alleine drauf gekommen bist, großen Respekt :D

Aber selbst wenn nicht, finde ich es immer toll, wenn sich Leute in deinem Alter über solche Sachen Gedanken machen.

In der Tat ist das nämlich mehr oder weniger eines der Modelle, die momentan in der Physik diskutiert werden.


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 17:18
@Lilith
wenn du wirklich in dem alter bist dann hast du auch meinen respekt :]

und du bist damit erheblich wissenschaftlicher & sachlicher als viele ältere zeitgenossen in diesem forum.

da kann ich mich nur verbeugen. ^^


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 17:20
meine mutter sagt auch immer ich soll nicht über sowas nachdenken.
ich habe aber genug freizeit um über sowas nachzudenken
und ja die stammt von mir. bis jetzt hab ich erst mit herrn müller, astrophysiker im max plank institut in münchen gesprochen. er war begeistert und hat gesagt das es so eine theorie noch nicht gibt


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 17:21
ps dankeschön. die meisten aus meiner schule denken ich sei verrückt oder so


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 17:30
@Lilith

hi,

wie meinst du das in deiner skizze mit dem auf links gedrehten spiegeluniversum?

und es gibt in der tat eine ähnliche theorie bei der man davon ausgeht das schwarze löcher ihre energie in eine eigene, neue raumzeit blasen bzw diese mit diesem prozess erst entsteht, das 'sähe' dann aus wie ein urknall

es geht dabei um 'kosmische evolution', lee smolin hatte dazu mal gedanken geäußert, er ist ja einer der mitbegründer der schleifen-quanten-gravitation

mir persönlich gefällt diese idee, hatte solche überlegungen auch schon gehabt bevor ich von lee smolin wusste ^^

irgendwo hatte ich dazu mal skizzen gemalt, auch wie du in paint ^^ aber ich war da schon älter ;p

als ich in deinem alter war, hatten wir noch kein inet :D


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 17:37
damit mein ich das vorgängeruniversum. meiner meinung nach wär es naheliegend zu behaupten, das es (im anbetracht der evolution und davon das es garantiert einen erdähnlichen planeten mit leben gibt) ein spiegelbild unseres "neuen" universums war.


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 17:59
@Lilith

meinst du spiegelverkehrt? was links ist war rechts und umgekehrt? oder meinst du das es zeitlich spiegelverkehrt war? das es beim urknall endete und unser universum schuf?

wenn man davon ausgeht das es nicht nur ein universum gibt, dann wäre es naheliegender wenn es mehr als zwei sind ^^

wären andere universen deiner meinung nach alle spiegelverkehrte universen von unserem jetzigen? oder generelle parallelwelten wie in der sci-fi-serie sliders?

ich persönlich bin übrigens kein fan von parallel- und spiegeluniversen ^^ sie bringen zu viel denkfehler mit rein

allein zwei universen könnten nur dann bis zu einem hohen grad ähnlich sein, wenn die gesamtenergie innerhalb der universen annähernd gleich ist, dazu kommt das über einen zeitraum von milliarden jahren, sich kleinste veränderungen - wie eben in der vorhandenen gesamtenergiemenge - aufschaukeln und zu vollkommen anderen 'ergebnissen' führen


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 18:03
@Lilith

Wie kann denn das Vorgängeruniversum ein Spiegelbild des neuen, entstehenden Universums sein?

Wenn etwas gespiegelt wird, sieht es doch exakt gleich aus, nur Seitenverkehrt.

Wenn es eine Spiegelung wäre, dann würde doch das Vorgängeruniversum auch gerade gleich unserem entstehen.

Oder wo hab ich da den Knoten im Hirn?

Aber die Vorstellung des aus einem Universum entstandenen Schwarzen loches, daß mit seinen Jets eine neues Universum erzeugt ist schon sehr interessant.

Ich finde es gut, womit Du Dir den Kopf zerbrichst. Das ist überhaupt nicht verrückt.

Mich wundert, daß Herr Müller noch nicht davon gehört hat, wenn etwas in der Art bereits diskutiert wird.


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 18:13
Leute, lest doch ertmal ein Buch über Astrophysik und kommt dann wieder.
@Lilith
Ich finde es auch toll, dass du dich in deinem Alter mit Physik beschäftigst. Allerdings ist deine Theorie wenig sinnvoll und kaum standfest.
1. Momentan fallen eigentlich alle Aussagen über sämtliche Vorgänge vor dem Urknall in den Bereich der Fantasie. Beim Urknall versagen nämlich sämtliche uns bekannte physikalische Gesetzte.
Das Problem das an diesem Punkt(ähnlich wie bei Schwarzen Löchern) die Allgemeine Relativitätstheorie, eine Singularität, also letztenendes ihren eigenen Zusammenbruch vorhersagt. Die Allgeimen RT ist die Theorie, die den großräumigen Aufbau des Universums( und damit die Gravitation, welche die vorherrschende Kraft in dieser Größenordnung ist) beschreibt. Das Problem bei Urknall und SL ist, dass diese astronomischen Ereignisse im Prinzip auf Quantenebene stattfinden.
Daher brauchen wir, wenn wir wissenschaftlich etwas über die Zeit vor dem Urknall erfahren wollen, zuerst eine Quantenversion der ART finden.
2. In deiner Theorie sprichst du von "Jets". Wenn das gesamte Universum zu einem Schwarzen Loch zusammenfällt, dann gibt es leider auch keine Jets mehr. Jets kommen nämlich nicht aus dem SL sondern besteht aus Materie, die sich erhitzt während sie in das SL fällt.(Ist nur sehr grob umrissen, näheres hier http://www.mpibpc.mpg.de/Fragen-Portal/Antworten-Archiv/Schwarze_Loecher_und_Plasma-Jets/index.html)


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 18:14
@canpornpoppy
so steht es in der loop theorie. spiegelbild. wie es gemeint ist weiß ich nicht. wie du schon sagtest, denkfehler:-). für mich wär es naheliegend das es wie unseres aussieht. selbst leben könnte dort denkbar sein.
und ja, beim urknall hat es aufgehört zu existieren. es wurde zum schwarzen loch. warscheinlich wird das bis zum ende aller zeit so weitergehen.
ich denke auch das es mehr wie nur 1, unser universum gibt. aber darüber nachzudenken wär nahe zu unmöglich und würde in die esoterik abdriften. von wegen gott undso


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 18:16
ShawnFKennedy schrieb:Leute, lest doch ertmal ein Buch über Astrophysik und kommt dann wieder.
starke worte für son neuen :|


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 18:16
@klausbaerbel
siehe die antwort die ich toom gegeben hab.
mich wundert es jetzt aber auch... vieleicht dachte er, das es in einer abgewandelten form oder so gibt...


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 18:17
@canpornpoppy


So is it :P


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 18:18
@ShawnFKennedy

ja, du bist nicht der erste der sich hier für den größten und schlausten hält, für gewöhnlich macht ihrs hier nicht lange :ok:


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 18:19
@ShawnFKennedy
äh ja stimmt. wie gesagt es ist nur eine vermutung. aber die meisten entdeckungen basieren bekanntlich auf (mehr oder wenigen kreativen) vermutungen.


melden
sebii0503
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 18:20
wie ich es immer wieder schön finde neue threads zu beobachten und zu sehen wie sich hier nach 3 posts schonwieder die köpfe eingehauen werden und der thread einfach mal inner tonne landet :D


melden

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 18:21
@sebii0503
ja lol und das ist gerade mein allererster theard


melden
Anzeige
sebii0503
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Theorie zur Entstehung des Universums

29.10.2011 um 18:22
@Lilith
gewöhnt dich dran, ist jedesmal so :D


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
1:unendlich213 Beiträge