Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lichtgeschwindigkeit

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit, Photonen

Lichtgeschwindigkeit

20.10.2011 um 14:19
ich kann mir das auch nicht wirklich vorstellen das diese verhinderte annihilation direkt oder in der nähe des EH stattfindet, wo solle nur die energie für die enorme teilchengeschwindigkeit her kommen?

ich dachte mir das dies viel weiter weg vom EH passiert, aber wenn das der fall wäre, dann wäre dies aber weniger eine art grenze - wie der EH - sondern eher eine strahlungszone
Zotteltier schrieb:Müssten nicht statistisch genauso viel Antimaterie ins schwarze Loch fallen wie Materie
ich könnte mir vorstellen das dies keine rolle spielt

ICH denke wir menschen verwenden den begriff antimaterie anders als es ist - klar ist eine solche aussage immer etwas hochgegriffen ^^ aber, wenn man das universum mal als eine art baukasten ansieht, völlig objektiv betrachtet und die einzelnen teilchen sortiert, warum sollte man das negative* elektron zusammen mit dem positiven* proton zu der einen sorte materie zählen und deren antiteilchen zur gegensorte?

selbst das proton besteht ja schon aus entgegengesetzt geladenen quarks

* negativ und positiv ist ja auch eher belanglos udn willkürlich gewählt, sind halt nur entgegengesetzte ladungen

somit würde ich eher up-quarks zur 'positiven' materiesorte zählen und down-quarks und elektronen zur entgegengesetzten materiesorte

für mich persönlich macht das viel mehr sinn das die materie aus dem alles aufgebaut ist mischmaterie ist und demnach sollte es auch für das SL keine rolle spielen was es einfängt und was entkommt


melden
Anzeige

Lichtgeschwindigkeit

20.10.2011 um 15:14
Oh Mann LEute. Informiert euch doch bitte erstmal, bevor ihr hier irgendwas hinschreibt.
Irgendwann in den 80ern beschäftigten sich einige Wissenschaftler (darunter auch Stephen Hawking)
mit Schwarzen Löchern in Verbindung mit der Entropie. Nach dem 2. hauptsatz der thermodynamik kann die Entropie in einem geschlossenen System niemals abnehmen, sondern nimmt mit der Zeit immer zu. Nun scheinen Schwarze Löcher diesen Hauptsatz zu verletzen: Wenn ich etwas Materie in ein Schwarzes Loch werfe, dann nimmt die Entropie scheinbar wieder ab, da Schwarze Löcher "aufgeräumt" sind, soll heißen, nur durch einige wenige Zahlen wie MAsse, Drehimpuls usw definiert sind. Zur Auflösung dieses Paradoxons nahm man nun an, dass ein Schwarzes Loch ebenfalls eine Entropie haben muss. Wenn es jedoch eine ENtropie hat, dann muss es auch thermische Strahlung abgeben. Aus diesen theoretischen Überlegungen kam man zu dem Schluss, dass Schwarze Löcher tatsächlich etwas abstrahlen müssen.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

17.07.2012 um 01:55
Hallo, weiß jemand ob jemand weiß was die Geschwindigkeit des Lichts begrenzt?


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

18.07.2012 um 14:06
@Primpfmümpf
Die Lichtgeschwindigkeit ist die normale Geschwindigkeit für alle masselosen Teilchen. Erst die Masse einiger Teilchen zwingt sie dazu, sich nicht mehr mit Lichtgeschwindigkeit zu bewegen. Lichtgeschwindigkeit ist also der natürliche Zustand. Warum diese genau c ist hängt von der Permeabilität und der Permittivität des Vakuums (oder anderen Mediums) ab. Dies sind Konstanten aus der Elektrodynamik.


melden

Lichtgeschwindigkeit

18.07.2012 um 14:33
@Heizenberch
gut formuliert


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

18.07.2012 um 17:36
@Heizenberch

Dann müste es eine konstante durchlässigkeitsgrenze des Vakuums geben.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

18.07.2012 um 17:42
Was wäre wenn das Vakuum in einem Bereich Permeabilitäts- und der Permittivitätsfrei wäre?


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

18.07.2012 um 20:29
@Primpfmümpf
Dann müsste dort ein Loch im Raum sein.


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

18.07.2012 um 22:18
@Heizenberch
Vermutlich will er hören das dann Licht schneller als mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs ist.


melden

Lichtgeschwindigkeit

18.07.2012 um 22:45
@Heizenberch
@zodiac68

Eine Überlegung wurde ja mal von Klaus Scharnhorst von der Humboldt Universität gemacht.
Dabei soll der Umstand ausgenutzt werden das die Permeabilität und Permittivität zwei Platten (siehe Casimir-Effekt) kleiner ist als im Vakuum woraus ein Brechungindex resultiert kleiner 1. Der experimentelle Nachweis steht aber glaube ich noch aus.

http://iopscience.iop.org/0305-4470/26/8/024/
Wikipedia: Scharnhorst-Effekt


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

18.07.2012 um 22:51
@mojorisin
Achtung! man muss zwischen Gruppen- und Phasengeschwindigkeit unterscheiden. ;)


melden

Lichtgeschwindigkeit

18.07.2012 um 23:22
@Heizenberch

Ja ich weiss, dies darf vor allem nicht missverstanden werden bei Materialien mit n< 1 oder gar negativem Brechungsindex.

Allerdings geht es bei diesem Effekt tatsächlich darum:
The appearance of (phase and group) velocities larger than c is a common phenomenon in these vacua. The front velocity of light c/n(∞) in such vacua cannot be calculated by means of presently available theoretical tools – this is a truly nonperturbative task. Regarding the special case of the Casimir vacuum, it can be said that the low frequency refractive index n (0) for propagation perpendicular to two parallel mirrors (in the space between them) has reliably been calculated within QED perturbation theory and found to be smaller than 1
http://arxiv.org/pdf/hep-th/9810221v2.pdf

Ich stelle mir das so vor: Das Vakuum ist ja nicht nichts sondern es wechselwirkt ja durchaus mit den Photonen. Wenn ich nun den Casimir-Effekt ausnutze mache ich einfach ein "besseres Vakuum" d.h. weniger Wechselwirkung. Allerdings geht das nur mit immer geringer werdendem Abstand der Platten. Es ist ja nichts anderes wie z.B. die Anzahl der Moden die immer kleiner wird, mit kleiner werdendem Abstand.

Und unendlich kleiner Abstand geht ja auch nicht dan pappen ja die platten aufeinander.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

18.07.2012 um 23:37
@mojorisin
Könnte das nicht auch was mit der Unschärfe zu tun haben? Zwischen die Platten passen ja, je dichter sie sind, nur noch bestimmte Wellenlängen. Da der Impuls dann sehr scharf wird, wird der Ort sehr unscharf. Die Wahrscheinlichkeitswolke für den Ort dehnt sich aus.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

18.07.2012 um 23:54
@Heizenberch

Warum ein Loch im Raum?

Wäre es nicht nur ein Permeabilitäts- und Permittivitätsfreier Raum?


melden

Lichtgeschwindigkeit

19.07.2012 um 00:18
@Heizenberch
Heizenberch schrieb:Könnte das nicht auch was mit der Unschärfe zu tun haben? Zwischen die Platten passen ja, je dichter sie sind, nur noch bestimmte Wellenlängen.
Das auf jeden Fall. Aber ich denke das Paper bezieht sich nicht auf die Photonen selber sondern auf die Vakuumenergie die sich ändert und damit der Brechungsindex. Definitiv ist ja das Vakuum zwischen den PLatten ein anders als das außerhalb der Platten resultierend in der Kraft die auf die PLatten wirkt.

D.h. abhängig vom abstand der Platten ändert sich die Vakuumenenergiedichte. Formel (7) in dem Arxiv Paper beschreibt ja diese Dichte abhängig vom Plattenabstand.

Aber wen dann macht es eh nur einen geringen Unterschied in der Geschwindigkeit aus.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

19.07.2012 um 11:51
@Primpfmümpf
Das sind beides Eigenschaften des Raumes. Als Permeabilität besitzt der Raum immer µµ0, wobei µ0 eine Konstante ist. µ ist Materialabhängig. Ist kein Material vorhanden, so ist µ = 1. Selbes gilt auch für Epsilon. Achtung - wenn sich µ und ε verändern, so verändert sich lediglich die Gruppengeschwindigkeit und nicht die Phasengeschwindigkeit der Wellenbündel. Die Lichtgeschwindigkeit wird so niemals überschritten.


melden
Toasteyyy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

19.07.2012 um 13:47
dieses gottesteilchen wurde doch bewiesen indem es auf über Lichtgeschwindigkeit gebracht wurde
und wird mann bei über Lichtgeschwindigkeit wirklich jünger


melden

Lichtgeschwindigkeit

19.07.2012 um 13:56
@Toasteyyy

Nein.


Sorry, aber ganz einfach nein.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

19.07.2012 um 14:23
bennamucki schrieb am 18.10.2011:Nein.
Besser kann man es nicht ausdrücken.

@Toasteyyy
1. Es wurde nichts auf Überlichtgeschwindigkeit gebracht, da das nicht möglich ist.
2. Schreib doch bitte Higgsboson oder Higgsteilchen. Das Teilchen hat nichts mit imaginären Freunden zu tun.


melden
Anzeige
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit

19.07.2012 um 14:39
Toasteyyy schrieb:dieses gottesteilchen
Du meinst das hier?
365px-Sixtinische-kapelle-adam-gottestei


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt