Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Vergangenheit, Zeitreise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Undercover Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 18:55
Ich habe zwei Fragen an Euch.

Bitte macht Eure Antwort nicht Abhängig von den Meinungen anderer.


Stell Dir vor Du wachst früh morgens auf und befindest Dich in der Zukunft
oder aber in der Vergangenheit.
Du weißt nur das es so ist und nicht warum.
Du aktzeptierst das Dilema weil es nicht abänderbar ist.

Du hast das dringende Bedürfnis Deiner Familie mitzuteilen was geschehen ist.

Wie könntest Du Deinen Bekannten eine Nachricht zukommen lassen?

A) aus der Vergangenheit
B) aus der Zukunft

.... und zu welchem Zeitpunkt würden sie die Nachricht bekommen?


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 18:58
glaubst du das denn??


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 19:02
wenn es aus der vergangenheit kommen würde würde ich es irgendwo eingravieren damit es man heute noch sehen könnte und für die zukunft wüsste ich es nicht


melden
Undercover Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 19:03
@Lilith
Bitte solche Fragen wenn überhaubt als PN ... ansonsten seh ich das nicht als Antwort.
Schreibst Du das in alle Beuträge ein?
Soviel zum Glauben ...Ich feiere Ostern obwohl ich nicht an den Osterhasen glaube.
Man muss nicht an etwas glauben um darüber zu reden.


1x zitiertmelden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 19:03
@Undercover
Vergangenheit ist doch keine Problem, da brauchst du dich nur von Doc Brown in "Zurück in die Zukunft 2" inspirieren lassen.


melden
Undercover Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 19:04
@Rambaldi
Ich rede ja nicht von mir oder wie ich es machen würde.


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 19:08
@Undercover

wie du angelina gleich angehst,nur weil sie gefragt hat ob du daran glaubst...OMG -.-


melden
Undercover Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 19:13
@Mokkawolf
Ich führe mit angelina per PN ein normales Gespräch nebenbei.

Tut mir Leid für Dich wenn DU es Dir so zu Herzen nimmst.
Aber könntest Du auch beim Thema bleiben?


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 20:22
Ich würds in der vergangenheit machen, vielleicht würde sich so das dilemma relativieren ;)
da währe dann natürlich das problem, da ich mich ja auf einer anderen zeitebene befinde und sich mein ich davon überhaupt nix annehmen würde. auch wenn ich den zustand meines ichs in der vergangenheit ändern würde. meine realität bleibt ja meine. dann würde ich eine nachricht noch weiter in die vergangenheit schicken und dann eventuell mit anderen zusammenarbeiten und vielleicht einen weg finden aus dem dilemma rauszukommen.

der film timecop behandelt das sehr gut. hier werden menschen in die vergangenheit teleportiert und hinterlassen per zeitungsanzeige nachrichten für die menschen in der zukunft. ;)


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 21:56
unmöglich. nicht weil es nicht geht. sondern weil die nachricht nicht bei dir ankommen würde. :D


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 22:20
@Malthael
stimmt auch wieder. is genauso schwachsinnig wie bei zurück in die zukunft II :D


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 22:56
Wird hier der Plot für den nächsten "Daniel Weizenbaum"/"Ardon Krep"-Fake entworfen?


1x zitiertmelden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

12.11.2011 um 23:07
@geeky
pssssst... ^^


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

13.11.2011 um 02:04
Zitat von geekygeeky schrieb:Wird hier der Plot für den nächsten "Daniel Weizenbaum"/"Ardon Krep"-Fake entworfen?
Joa der Weizenbaum war schon cool, was es für Vollpfosten gibt ist schon erstaunlich^^


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

13.11.2011 um 02:31
Zitat von UndercoverUndercover schrieb:Soviel zum Glauben ...Ich feiere Ostern obwohl ich nicht an den Osterhasen glaube.
Man muss nicht an etwas glauben um darüber zu reden.
Du hast also, wie jeder andere auch, frueher oder spaeter herausgefunden dass es den Osterhasen nicht gibt.
Erstaunlich, dass du dennoch denkst wir feiern Ostern wegen dem Osterhasen...


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

13.11.2011 um 02:32
Die Vergangenheit ist wie der Name schon sagt vergangen, eine Reise in oder eine Nachricht aus der Vergangenheit ist daher unmöglich


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

13.11.2011 um 02:45
Und das Atom ist wie der Name schon sagt unteilbar, daher ist Kernspaltung unmoeglich.


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

13.11.2011 um 03:04
@fisted denk doch kurz darüber nach. Wenn du vielleicht vor einer Stunde etwas gegessen hast ist es geschehen und auch unmöglich rückgängig zu machen. Es ist...wie soll ich sagen..weg aus dieser Welt, vergangen.


1x zitiertmelden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

13.11.2011 um 03:09
@w.eber
Zitat von w.eberw.eber schrieb:Wenn du vielleicht vor einer Stunde etwas gegessen hast ist es geschehen und auch unmöglich rückgängig zu machen
kommt aufn pegel an ^^ sorry, aber das konnt ich mir nicht verkneifen :D


melden

Nachricht aus der Zukunft/Vergangenheit an's Jetzt!

13.11.2011 um 03:10
Das streite ich ja garnicht ab. Es laesst sich nur nicht aus dem *Wort* selber schlussfolgern, weil Bezeichnungen hin und wieder truegerisch sind, siehe Atom.

Andererseits finde ich kann man auch keine klaren Gruende nennen wieso die Vergangenheit 'vorbei' sein soll. Wer sagt denn dass die Raumzeit kein statisches, vierdimensionales Konstrukt ist von dem wir Momentaufnahmen sehen? In dem fall mangelt es einfach an einer Moeglichkeit seine bewegung relativ zur Zeitachse steuern zu koennen.


1x zitiertmelden