Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Klaus Dona Thread

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Klaus Dona
Altec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 16:02
@geeky
Genau dasselbe hab ich mir im Bezug als erste Antwort des User auf meinen Post gedacht.
Aber mal abgesehen davon ist das Spinnen, seis jetzt Wolle oder das Netz einer Spinne, eine sehr anspruchsvolle Angelegenheit bei welcher man während der Tätigkeit das Resultat nicht erahnen kann.
Welche Beweggründe hast du Dona als Spinner abzutun?


melden
Anzeige

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 16:49
Was ich immer wieder erstaunlich finde ist die Tatsache dass in der Antike Raumfahrt möglich war aber es offenbar keine Künstler gab die dies in realistischen Bildern festhalten konnten *G*


melden

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 17:42
@Altec
Altec schrieb:Welche Beweggründe hast du Dona als Spinner abzutun?
z.B. Sätze wie "Luft- und Raumfahrtingenieure besahen sich die kuriosen Artefakte und bescheinigen ihnen eindeutig hochmoderne aerodynamische Konstruktionselemente zu, die in der Natur nicht vorkommen. Untersuchungen im Windströmungskanal am Aeronautical Institute, New York, haben das bestätigt".
http://www.unsolved-mysteries.org/archiv/8archivobj001.htm

Fliegende Fische kommen in der Natur also nicht vor? Welche "Luft- und Raumfahrtingenieure" das bestätigt haben sollen, verschweigt er auch. Er ist eben nicht ohne Grund bei Vogt und den BeKOPPten gelandet.


melden

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 19:37
habe mir die Filme angeschaut; Zitat @FrankD: *Gähn*
Ich bin mir 100% sicher - sowas bekomme ich auch noch hin!
Allerdings verfüge ich leider nicht über einen Lebenslauf der mich qualifizieren würde;

Wie war Ihr Werdegang, Herr Klaus Dona?
Nach der Kochlehre habe ich im Ausland gearbeitet. In Paris bei diversen Schiffahrtslinien. Ich habe eine private kaufmännische Schule absolviert, und 3 Jahre war ich als Chef-Steward-Purser tätig. Von 1976-82 war ich Hotelrezeptionist, in dieser Zeit war ich oft in Japan. Ich habe eine Japanerin geheiratet, die ich während meiner Tätigkeit als Schiffssteward kennengelernt habe, somit lernte ich auch japanisch. Daraus haben sich diverse Kontakte ergeben, und im Jahre 1981 habe ich die 1. Tiroler-Fair (Veranstaltung) mit großem Erfolg in Japan organisiert. Von 1982-87 habe ich im Asienmarketingsektor beim Tourismusverband für Tirol gearbeitet, danach habe ich mich selbständig gemacht.
http://www.club-carriere.com/phpscripts/inserat.php?name=Klaus%20Dona&K_ID=10583
aus
Wikipedia: Klaus_Dona

und wenn ich mir sein Englisch anhöre muss ich stark an Schwarzenegger denken
- aber immerhin was ei very amused about it!

fbase


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 19:45
:) :D


melden

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 19:57
@Drakon
versteh mich nicht falsch (; - das sind alles ehrenvolle Tätigkeiten!
aber irgendwie erscheint das Ganze asymmetrisch.


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 20:02
Den Thread hab ich ja schon fast vergessen :)

@therealproton
ist doch ok. jeder kann ja seine eigene Meinung haben,
ich finde ihn trotzdem cool, hauptsächlich wegen dem Inhalt
seiner Videos. Hab die Sache aber nicht weiter verfolgt..ob
seine Schätze echt sind..keine Ahnung.


melden
Altec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 20:32
@therealproton
Danke für den Werdegang von Klaus Dona.
Ein solcher Werdegang ist mir auch lieber als zum Beispiel dieser:


"Nach dem Besuch der Phillips Academy in Andover, Massachusetts, studierte er 1964 bis 1968 an der Yale University in Connecticut Geschichte.
Dann meldete er sich zur Nationalgarde und ließ sich bei der Air National Guard in Texas zum Piloten ausbilden.
1972 bis 1975 studierte er an der Harvard Business School in Cambridge, Massachusetts, und erwarb den Titel Master of Business Administration."

(Klingt doch viiiel studierter und gebildeter als der Werdegang von Dona oder?)

Der Mann zu welchem dieser Werdegang gehört hat es auf 655'000 Todesoper im Irakkrieg geschafft.....


Kurz gefasst: Ich persönlich pfeiff auf Werdegänge, denn nur an ihren Taten kann man sie messen.


melden

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 20:36
@Altec
Altec schrieb: nur an ihren Taten kann man sie messen.
Den hanebüchenen Unsinn, den der Dona da von sich gibt, ignorierst du geflissentlich?


melden
Altec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 20:43
@geeky
Für mich ist das kein Unsinn.


melden

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 20:46
@Altec
ich zitiere mich mal selber
therealproton schrieb:versteh mich nicht falsch (; - das sind alles ehrenvolle Tätigkeiten!
aber irgendwie erscheint das Ganze asymmetrisch.
Altec schrieb:(Klingt doch viiiel studierter und gebildeter als der Werdegang von Dona oder?)
Schwachmattismus ³


melden

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 20:46
@Altec

Du glaubst also auch, daß irgendwelche "Luft- und Raumfahrtingenieure" Donas Meinung tatsächlich bestätigen - allein schon deshalb, weil er sowas ohne jeden Beleg behauptet?


melden

Der Klaus Dona Thread

18.02.2013 um 20:53
@geeky
geeky schrieb:Du glaubst also auch, daß irgendwelche "Luft- und Raumfahrtingenieure" Donas Meinung tatsächlich bestätigen - allein schon deshalb, weil er sowas ohne jeden Beleg behauptet?
äh.. hmmm ich ein paar Videos gesehn und seine Herangehensweise ist ein wenig ala Däniken; ich zeige ihnen nun ein paar Bilder - bitte bilden sie sich selbst ihre Meinung.
allerdings lässt er sich schon ab und an, zu einigen (crank) "Vermutungen" hinreisen
(etwa bei Strukturen in einem Salzsee) und dann sieht man auch wie tief seine Kenntnisse gehen!


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Klaus Dona Thread

14.04.2013 um 10:29
Wurde das hier schon durchgekaut? Soweit ich weiß nicht ;)

Youtube: Geheimnisvolle Artefakte unbekannter Zivilisationen - Klaus Dona
Veröffentlicht am 11.04.2013

Klaus Dona hat bereits viele internationale Ausstellungen organisiert und dafür Exponate aus aller Welt zusammen geholt. Vor einigen Jahren bekam er einen Tipp von einem befreundeten Wissenschaftler: Warum nicht einmal eine Ausstellung über außergewöhnliche Artefakte? Derer gibt es schließlich genug, wie auch Dona bald feststellte. Pyramiden-Figuren mit unbekannten Schriftzeichen, merkwürdig deformierte Schädel, prähistorisches Operationsbesteck sowie Skulpturen, die mit heutigen Methoden kaum herzustellen wären -- sie sind Zeugen einer Epoche, über die wir aus heutigen Schulbüchern jedenfalls nichts erfahren.


...und es geht los


melden

Der Klaus Dona Thread

14.04.2013 um 15:29
Und so einer steht hinter einem Pult mit der Aufschrift: "Time for Truth"
Lustiger Schlingel. :D


melden

Der Klaus Dona Thread

14.04.2013 um 17:06
@Ickebindavid

Schau dir mal an, was dort noch so geschwätzt wurde, dann bekommst du eine Vorstellung davon, was die unter "truth" verstehen: alles das, worüber die Wissenschaftler nur mitleidsvoll lächeln:

http://de.scribd.com/doc/83849565/Project-Camelot-Future-Talk-5-Time-for-Truth-Bob-Dean-Henry-Deacon-Alfred-Webre-Transc...


melden

Der Klaus Dona Thread

14.04.2013 um 17:12
Aktuelles Interview mit Klaus Dona

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=8uYudEM3EC4

In diesem Interview spricht Klaus Dona viele Sachen an, wie kommende Ausstellung und Greers Alien(ab min 40), Kristallschädel usw.


melden

Der Klaus Dona Thread

14.04.2013 um 17:39
@deinas

Interessant, wer sich in diesem "Kulturstudio" so alles herumtreibt - Conrad, Frühwald, Vogt, Clauss, Hill, conrebbi - das liest sich ja wie das "Who is Who" der braunen Esoterik. Wenn sich der Dona dort wohlfühlt ist er endgültig nicht mehr ernst zu nehmen.


melden

Der Klaus Dona Thread

14.04.2013 um 17:46
@geeky
*gähn* braune Esoterik :D. Wer so einen Begriff benutzt, dem brauche ich wohl nicht antworten. *gähn*


melden
Anzeige

Der Klaus Dona Thread

14.04.2013 um 17:49
@deinas
Wer braune Esoterik nicht erkennt, obwohl er mit der Nase draufstuppst, hat auch keine Antwort verdient...


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt