Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Magnetantrieb

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Perpetuum Mobile, Magnetantrieb
EL
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

22.11.2004 um 01:08
Ein Magnetantrieb
Keine freie Energiemachiene oder perpeduum Mobile

Zu der schon mehrfach gelesenen Passage :
alle Energie braucht sich auf - u.s.w.
Meine Frage ( PROVOKATIV ) Wann bleibt die Rotation der Planeten stehen ?

Bitte vor dem Eintragen die Suchfunktion benutzen!
Suchen überall (Artikel, Forum, Mitglieder,...)
Es wurden leider keine passenden Dokumente gefunden

so nun für echte Optimisten und Freie Energie Freaks

Flying Dutchman Projects
http://www.fdp.nu/default.asp

Site navigator
Meet the Minato Wheel
Bowman PMM
Helix Rotary (Mikell device)
Perendev motor
Linear Motion
Triangle Gate Experiment
Changing field device
Magnetic shape memory motor
Animations (new devices)
File section E-group
A collection with other wheels

Design your Wheel on-line
Draw by free hand
Test scenario and results

Auch die >VonBraunPhysics VonBraunPhysics@groups.msn.com <
ist Englisch

SEHR INTERESSANT :
Perendev motor
http://www.fdp.nu/perendev/

Korean Magnetic Perpetual Motion Wheel - 11/18/97 ( Minato Wheel )

http://www.jagonline.net/

Ich hoffe daß villeicht jemand diese Seiten oder gleichwertiges in Deutsch hat und Hinweise geben kann ( Links )

eine Arbeit über Magnetfelder
http://mitglied.lycos.de/simon8kobe/Facharbeit/Fertig/

http://mitglied.lycos.de/simon8kobe/Facharbeit/Informationen/ pdfs/GET24_Magnetfeld.pdf

http://www.stormloader.com/users/charon/phobos.htm#Bedini

zu bedenken wäre : ebenso wie Solarmodule von der Sonne ihre Energie erhalten , hängen Magnete vom Magnetfeld der Erde ab .

EL .


melden
Anzeige
EL
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

22.11.2004 um 02:07
Ohne Wortreiche Diskussion und Kommentare , hier laufen Magnetmotoren !

im Internet: http://www.lutec. com.au/. Dieses RET-Gerät produziere bis zu 1000 W Gleichstrom. ...

http://www.magnetmotor.ch/

http://web.tiscali.it/motor2001/Magnetmotor.htm

http://www.wundersamessammelsurium.de/Mayer/Magnete/

Zur Eigenrecherche :
Namen und Nr. zu Europäische Patente:
Heiko Delecate, DE 1299387
Elektro-Permanentmagnetmotor

Richard Bürkle, DE 2055294 H02 Gravitationsmotor/-generator

Paul Florian Popescu,DE 2942073 A1
Resonanz-Pulsations-Elektro-Hybrid-Drehmotor

Rolf Rahlenbeck,DE 3027973 A1
Schwerkraftmaschine

Klaus-Dieter Ewert,DE 3935757 A1
Schwerkraftgenerator

Jürgen Mundt,DE 4326632 C2
Mundtreaktor: siehe Patentbeispiel

Johann Grander, PTC-Anmeld.30.9.82
Selbstlaufender Magnetmotor/-generator, aufbauend auf F 2335991


melden
EL
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

22.11.2004 um 10:36
Als Howard Johnson sein Patent eines Permanentmagnet- Motors beim US- Patentamt anmeldeten wollte, rieb man sich verwundert die Augen und sagte ihm, daß man keine Perpetuum Mobile annehme, weil es nicht funktionieren könnte und das gegen das Energieerhaltungsgesetz verstößt. Doch es funktionierte. Johnson hatte herausgefunden, wie man einen Motor baute, der ohne Zugabe von Elektrizität oder irgend einer anderen Energie lief. Sein U.S. Patent No. 4,151,431 beschreibt, wie eine Bewegung erzeugt wird, die nur durch die Energie, die in Atomen von Permanentmagneten enthalten ist, erzeugt wird. Mehr als sechs Jahre lang mußte sich Howard Johnson mit der Bürokratie des US- Patentamtes auseinandersetzen, bis er endlich 1979 sein Patent bekam. ................

Raymond Kromrey, ein französischer Erfinder, hat auf seinen "Molekularstromrichter" mehrere Patente bekommen. Auf den ersten Blick wirkt das Gerät wie eine gewöhnliche elektrische Maschine. Allerdings sind da ein paar Besonderheiten.

Der Kromrey'sche Molekularstromrichter, von Kromrey selbst auch als Schwerefeldgenerator bezeichnet, ist eine Einphasenmaschine, die in der ursprünglichen Version einen permanentmagnetischen Stator besitzt.
Patente für Kromreys Maschine wurden in mehreren Ländern erteilt:
U.S. Patent No. 3,374,376, Mar. 19, 1968.
Deutsches Patent Nr. 1 463 899 (1963)
Französisches Hauptpatent Nr. 1.417.729

Einer der zu besichtigenden Prototypen gibt zwischen 600 und 1200 U/min ca. 700 W ab, wobei die Antriebsleistung nahezu konstant blieb. Teilweise sollen bei Erhöhung der Last sogar Beschleunigungseffekte aufgetreten sein!

Quelle:
http://www.borderlands.de/energy.kromrey.php3


Hans Colers Erfindungen: Magnetstromapparat und Stromerzeuger
Die nachvollziehbare Geschichte der Erfindungen des deutschen Kapitäns zur See Hans Coler reicht zurück bis in die 20er Jahre des 20. Jahrhunderts. Mehrere Untersuchungen von Colers Stromerzeuger und seines Magnetstromapparates in den 20er, 30er und 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts konnten die Wirkungsweise dieser Freien-Energie-Geräte nicht aufdecken.


Die Testatika ist ein freilaufender Generator, der in verschiedenen Größen gebaut wurde. Eines dieser Geräte lieferte soviel Strom, daß damit der Strombedarf eines kleinen Hauses gedeckt werden konnte. Die größere Maschine produziert 3 bis 4 kW bei 230 Volt Gleichstrom und bezieht die Energie offensichtlich aus dem Gravitationsfeld. Es gibt keinerlei primäre Antriebskraft irgendeiner Art


Alles zu finden unter:
http://www.stormloader.com/users/charon/phobos.htm
oder Borderlands

Grüsse
EL .


melden

Magnetantrieb

22.11.2004 um 16:11
und nachts ist es kälter als draußen...

"Ich hab des öfteren gesagt; Irmengard, wenn man sieht, dass eine Sache genetisch versaut ist, kann man da mit Prügeln alleine nichts machen. Die Irmengard hat dann immer geweint." (Gerhard Polt & Biermösl Blosn aus "Willi - ein Verlierer. Drama in drei Akten" auf "125 Jahre DIE TOTEN HOSEN auf dem Kreuzzug ins Glück")


melden
indiona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

22.11.2004 um 16:21
>> Zu der schon mehrfach gelesenen Passage :
alle Energie braucht sich auf - u.s.w.
Meine Frage ( PROVOKATIV ) Wann bleibt die Rotation der Planeten stehen ? <<

Inwiefern provokativ?
Dadurch dass sie die Erde immer langsam um sich selbst dreht, nimmt ein Tag (also die Dauer der Umdrehung) pro Jahr circa 16 µs zu!

Rechne dir selbst aus ab wann ein Tag einem Jahr entspricht usw ;)

Bleibe ruhig: In hundert Jahren ist alles vorbei.


melden
indiona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

22.11.2004 um 16:23
Sollte natürlich langsamER heißen.

Hat jemand ne Idee wie man berechnen kann wann die Erde stehen bleibt? *gg

Bleibe ruhig: In hundert Jahren ist alles vorbei.


melden
EL
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

22.11.2004 um 20:01
Wenn Deine Rechnung 0,016 sek sind,
365 Tg. x 24 Std x 60 Min x 60 sek ( 31,536 mio sek ) : 0,016 =
1.971 Mio Jahre

Idiona du musst aber jung sein !
ich hab' noch max 50 Jahre


melden
bastycdgs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

22.11.2004 um 20:56
Link: www.google.de (extern)

0,000016 sek, nicht 0,016 s, es sind 16*10^-6 s (Mikrosek. nicht Millsek.)
Also in 1,971 Mrd. Jahren...

http://www.google.de/search?hl=de&q=16+microseconds+in+seconds&btnG=Suche&meta=


Best regards,
:-) Basty/CDGS (-:

Shamanism, breaking the barriers of the physical world.


melden

Magnetantrieb

22.11.2004 um 20:57
Nun ja, die ganzen Magnetantriebe und Maschinen, die "freie Energie" erzeugen hin und her und hast du nicht gesehen.
Mal ne blöde Frage: warum finden diese Magnetantriebe (erwähnt nicht die Transrapid) und Maschinen, die freie Energie erzeugen keine praktisch Verwendung???


melden
bastycdgs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

22.11.2004 um 21:03
Link: www.google.com (extern)

Falls ihr Rechenaufgaben, oder Einheiten umrechnen müsst, könnt ihr einfach in die Google-Suche das betreffende eingeben:
Probiert mal:
G*(6e24 kg)/(4000 miles)^2
oder:
sin(pi/4) g in kg

Hier seht ihr, was der Google-Taschenrechner unterstützt:
http://www.google.com/help/calculator.html


Best regards,
:-) Basty/CDGS (-:

Shamanism, breaking the barriers of the physical world.


melden
EL
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

22.11.2004 um 23:10
PsychoMantis
Mal ne blöde Frage: warum finden diese Magnetantriebe SOOOOOOOO
VIELE GEGNER
Antwort :
Setz Dich an dei computer un guck der die lingse oa '
donn bischde schlauer gell'


melden
paranoy-it
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

23.11.2004 um 23:50
@PsychoMantis:

Ich weiß nicht ob "El" das gemeint hat, aber zumindest denke ich, dass wenn so etwas erfunden wird, die Wirtschaft es wirkungsvoll unterdrückt, bzw. geheim hält, da ja die Energie einen wichtigen Teil der (noch ein wenig) funktionierenden Wirtschaft ausmacht. Stell' dir vor e.on, RWE und ich weiß nicht wer noch alles würden Pleite gehen.

1. Gäbe es dann noch mehr Arbeitslose als bisher
2. Würde der Staat über diesen Weg keine Steuern mehr beziehen können, was widerum für unseren ach so tollen Sozialstaat eine noch höhere Verschuldung bedeuten würde
3. Würde es die Theorien der Wissenschaft in Frage stellen.

So blöd es klingt: So lange das Geld (die Einnahmen) stimmt und die Ressourcen noch ausreichen, wird sich der Staat hüten auch nur etwas an der Wirtschaft zu verändern, auch wenn es umweltfreundlicher wäre.

Wie war das noch mit der Brennstoff-Zelle... funktioniert die nicht schon lange? Haste bisher da schon mal private Autos mit fahren sehn? Natürlich nicht, das wäre kostengünstiger, besser für die Umwelt und der Staat nimmt dabei nicht so viel ein!

...meine Meinung...


Es heißt ja: Liebe deinen Nächsten, wie dich selbst... doch anscheinend sind nicht sehr viele in sich selbst verliebt! (meiner einer)


melden
EL
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

24.11.2004 um 00:56
http://www.lutec.com.au/
über google übersetzte Seite
Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 747 für Lutec 1000

Das Lutec 1000 ist die erste freie zum kommerziellen Stadium überall sich zu entwickelnde Energiemaschine in der Welt.

Der Generator 1000 Lutec produziert bis 1000 Watt DC-Elektrizität Zwanzig vier Stunden pro Tag, jeden Tag, der in einer Batteriebank gespeichert wird und dann zum Wechselstrom umgekehrt und direkt in das Haus oder in das Geschäft angeschlossen.

Das Lutec 1000 zeichnet die Energie, die es erfordert, um sich von der gleichen Batteriebank laufen zu lassen. Das durchschnittliche Haus in den Cairns, Queensland, verwendet nur vierzehn der Zwanzig vier Kilowatstunden fähig, in Zwanzig vier Stunden dadurch gespeichert zu werden.

Die Batterien dauern 10 Jahre. Der Generator wird erwartet, um mit einer Abhänigkeits10-Jahr-Garantie zu kommen.

Die Magneten, die für das Erzeugung verantwortlich sind, haben ein wirkungsvolles Leben von tausend drei hundert Jahren.

Dieses Produkt beschmutzt nicht. Es unterstützt, grüne Hausgase und folglich Hilfenheilung zu senken unser Kranker und Sterbenplanet. Es gibt starke Gemeinschaftsnutzen für die Gesundheit. Es hilft langsam der Rate des Gebrauches von nicht auswechselbaren Betriebsmitteln, wie Öl. Es hilft, zerstreute Emissionen der Gase und der Elemente zu verringern, die unsere Wälder und Seen ruinieren.

Kein Kaufentreibstoff oder -Diesel zum Laufen lassen der Generatoren. Kein Müssen von der Sonne, die herauskommen, von keinem guten Ackerland der Überschwemmung tadellos, hydrosysteme zu errichten, von keinem Kerneinschmelzen oder von Beseitigungsproblemen mit radioaktiven Nebenerscheinungen, von keinem hohen Schwefel und vom salpeterhaltigen Inhalt, regelwidriges Riechen, Kohlebrennen abhängen.

Kunden können ihre Rückzahlungen strukturieren, damit die produzierte Energie für ihren Erwerb zahlt.

Bequemlichkeit plus, kein schwärzeres Heraus, braunes Heraus, Unterbrechungen wegen der Linienwartung, Blitzschlag, schwerer Regen, starker Wind, Feuer, Wirbelsturm, Flut, schlechte Wartung an den Kraftwerken.

Fügen Sie allen daß bessere Computersicherheit, persönliche Sicherheit, mehr Heizung, Nettoeinkommen, mehr Abkühlen hinzu, mehr gekaufte Geräte, weil sie nichts kostet, sie laufen zu lassen.

Es gibt viele, viel mehr ausgezeichnete Gründe, warum jeder eins von diesen haben sollte.


melden

Magnetantrieb

24.11.2004 um 18:20
@ Paranoy-It
Was du unter 3. schreibst hört sich am vernünftigsten an
@ El
Es gibt Nachrichten im Fernsehen oder Werbung. Z. B. "der neue AMD Athlon 64", "kauft es euch" usw.
Warum gab es nie so was wie "Die erste frei erhältliche Freie Energie Maschine, jetzt für xxx €" oder so?


melden
erol2k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

24.11.2004 um 18:32
moin ich hab mal eine email mit einer kaufabsicht gesendet bin mal gesapnnt was als antwort kommt :)


erol


melden
smart_andy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

11.12.2004 um 21:30
Hi

Ich werde zu dem Thema Magnetantriebe in der Raumfahrt (mittels Raumseile) einen Vortrag an der TU Wien halten.
Weiß jemand wo man zu diesem Thema Videoclips finden kann?????

Mfg
Andi


melden
EL
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
xantar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

14.12.2004 um 23:22
Freie Energie gibt es genug, auch Energie, die wir sehr wohl nutzen.
Ich denke da mal an Wasserkraft, Gezeitenkraftwerke, Windkraftanlagen, Sonnenkollektoren, Segelschiffe . . .

Also ich weiss ja, daß die o.a. Energieformen hier nicht gemeint sind, aber man sollte es einfach mal erwähnen, daß wir Menschen es wohl schon seit längerem geschafft haben freie Energie zu nutzen. Und gerade frisch im Trend sind die Biogasanlagen, bei denen aus den Pfürzen tausender Schweine oder Rinder mit dem Gas Kleinkraftwerke betrieben werden. Das hat auch den Vorteil, daß hinterher die Gülle auf den Feldern nicht mehr so bestialisch stinkt.

Wie man sieht gibt es schon freie Energie, die durchaus genutzt wird. Natürlich ist die Suche nach weiteren freien Eneergieformen sehr nützlich und bestimmt äusserst vorteilhaft, falls uns Menschen mal eine Energiequelle wegfallen sollte.

Apropos freie Energie, wenn man sich von der freien Enegie etwas wegnimmt, dann fehlt da doch was, oder . . .
Wieweit bremsen also die zweitausend Windkraftanlagen in Schleswig-Holstein den Wind- also die bewegte Atmosphäre ab, und wieweit verringert sich dadurch die Umdrehungsgeschwindigkeit der Erde ?

Siehste, auch da hat noch keiner dran gedacht. Wenn du wo was wegnimmst, muss doch da auch weniger von da sein.

Gruß Xantar


Wissen ist Macht,
nichts wissen macht auch nichts.


melden
EL
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

15.12.2004 um 00:55
Wenn du wo was wegnimmst

Überlege Dir zuerst einmal - welches Alter Du in Dein profil eingibst -
bist Du sehr jung , ist Dein Sichtfeld begrenzt , der Wind kommt von dort wo er wieder hingeht , Wirbel , Strömungen ziehen über die gesamte Erde .

Wesshalb bleibt die Waschmaschiene auf ihrem Platz stehen und rollt nicht weg ????????

Windräder bremsen nur einen Bruchteil des Windes ab , den 100 Jahre vorher ein Wald bremste.

der Begriff " freie Energie steht für noch nicht genutzte Energieform
also was schon seinen Namen hat , ist dann Wasser-Bio-Wind-usw.

-- muss doch da auch weniger von da sein --
Wo fehlen dann : Wasser-Bio-Wind-usw

Magnetantriebe existieren - nur nicht in Menge oder Serie.

zu Beginn jedes Zeitalters waren Elektro , Dampf, Eisenbahn, Auto, Rakete, Rechenmaschiene/Computer ; - auch nur vereinzelt und in primitiver Bauart vorhanden .

in 10 Jahren wirst Du vermutlich über Deine Zeilen lachen


melden

Magnetantrieb

15.12.2004 um 18:15
kann man nicht straßen bauen die magnetisch sind und autos die auch eine magnetische bodenfläche haben... so würden sich beide abstoßen und das auto schwebt auf der straße... somit gibt es keine reibung und das vorwärtskommen wäre durch sehr wenig energie ganz leicht möglich

============================
Nichts ist so wie es scheint


melden
Anzeige
EL
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetantrieb

17.12.2004 um 18:58
Das wären die Autos / strassen von Minorityreport -

Japaner planen einen schnellzug mit über 400 kmh - ( wie ICE )
auf Magnetschienenbasis ; ähnlich wie die Magnetschwebebahn
oder besser gesagt - eine zwischenlösung von beiden systemen
Experimentalfilm war im D. TV vor etwa 6 Mon.

sollte aber nich dad Thema sein ;
in den links oben sind einige Interessante Möglichkeiten


melden
391 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kurze Zusammenfassung53 Beiträge