weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Physik, Realität, Metaphysik
Malthael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:15
@geeky
geeky schrieb:... ist ein yt-clip
und wenns von myvideo ist, am inhalt ändert es nichts.
geeky schrieb:Verlinke doch bitte mal auf ein paar offizielle paper von ihm, sowas sollte ja möglich sein, sofern der behauptete "Paradigmenwechsel in der Wissenschaft" nicht ausschließlich in seiner Fantasie und der seiner Groupies stattfindet.
das überlege ich mir nochmal.
ob ich mir die mühe einer aufwendigen recherche für jemanden mache, der es offensichtlich nicht wissen will.

sollte hier jemand sein, der wirklich interesse hat dann werde ich mir die mühe gerne machen.

aber der Ton macht die Musik


melden
Anzeige
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:16
@Malthael
Malthael schrieb:ob ich mir die mühe einer aufwendigen recherche für jemanden mache, der es offensichtlich nicht wissen will.
Und damit wäre belegt, dass du nicht verstehst oder nicht verstehen willst, was Wissenschaft ist :D


melden

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:19
@Malthael
Ich habe vergeblich nach Papers in entsprechenden Journals gesucht, bis jetzt. Wenn du welche kennst, verlinke sie bitte.

Und zu deiner Frage an mich:
Malthael schrieb:das ist nur eine annahme. du nimmst an das die biologie die grundlage des bewusstseins ist.
Was denn bitte sonst?
Wir sind, was wir sind, also Körper und alles, was drinnen ist, ... Und dass unser Bewusstsein reichlich viel mit unserem Körper/ Gehirn zu tun hat, ist doch belegt. Geist und Geister sind es nicht.

Der Rest folgt wirklich später ...
Schau mal hier: http://scienceblogs.de/geograffitico/2012/02/01/der-schaltplan-zum-ich/ Eine Buchbesprechung auf deutsch, bei der es um das Bewusstsein geht.


melden

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:29
@Malthael

Du kündigst hier einen "Paradigmenwechsel in der Wissenschaft" an und kannst dann nicht mal eine einzige wissenschaftliche Arbeit dazu vorweisen? Aber ja, du hast stattdessen eine Menge videoclips, die dich beeindruckt haben. Und? Die zu erstellen ersetzt bei bestimmten "Wissenschaftlern" offenbar jegliche wissenschaftliche Arbeit, mit der ihre avisierte Zielgruppe ohnehin nichts anfangen könnte. Die kauft lieber DVDs mit bunten Filmchen, als hilflos auf dröge Formeln und Herleitungen zu starren, in denen gar keine Bilder vorkommen.

Welche Fachkenntnisse in theoretischer Physik hat dieser Paradigmenwechsler denn, die ihn dazu befähigen, sie mit seiner Metaphysik zu vereinen?


melden
Malthael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:33
gibraltar schrieb:Und damit wäre belegt, dass du nicht verstehst oder nicht verstehen willst, was Wissenschaft ist :D
damit ist überhauptnichts bewiesen. es sind nicht meine forschungen.

und wenn du keine eigeninitiave zeigst und dir die informationen selbst beschaffst, denn du hast alles dazu was du brauhst, beweist es, dass du nichts neues dazu lernen willst.
Resi_n schrieb:Ich habe vergeblich nach Papers in entsprechenden Journals gesucht, bis jetzt. Wenn du welche kennst, verlinke sie bitte.
ich bin auf der suche.
Resi_n schrieb:Wir sind, was wir sind, also Körper und alles, was drinnen ist, ... Und dass unser Bewusstsein reichlich viel mit unserem Körper/ Gehirn zu tun hat, ist doch belegt.
ich bin nicht mein körper, wie du das sehen willst, bleibt dir überlassen.
ich möchte die welt nicht materielistisch betrachten.


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:37
@Malthael
Malthael schrieb:es sind nicht meine forschungen.
Es sind niemandes Forschungen, weil es sie nämlich augenscheinlich nicht gibt.

Aber wir kennen ja alle das wissenschaftliche Prinzip: "Wozu Mühe mit langer Recherche machen, wenn man auch einfach Glauben kann."
Malthael schrieb:und wenn du keine eigeninitiave zeigst und dir die informationen selbst beschaffst
Du hast den Thread aufgemacht ^^. Und du scheiterst gerade daran, deine These zu verteidigen.


melden

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:37
@Malthael
Wo sollte denn dein Bewusstsein sonst sitzen?
Bist du meinem Link ( http://scienceblogs.de/geograffitico/2012/02/01/der-schaltplan-zum-ich/ ) gefolgt?
Dazu gibt es, leider nur auf englisch auch ein Video :


melden

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:41
@Malthael
Malthael schrieb:ich möchte die welt nicht materielistisch betrachten.
Wer möchte das schon? Die Welt ist nur leider kein Wunschkonzert.'


melden
Malthael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:43
Pantha schrieb:Wer möchte das schon? Die Welt ist nur leider kein Wunschkonzert.'
und was soll das heissen?


melden

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:45
@Malthael
Das es völlig egal ist, was du möchtest.


melden
Malthael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:50
Pantha schrieb:Das es völlig egal ist, was du möchtest.
und was soll das heissen?


melden

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:55
@Malthael

Daß du hier in der Wissenschaftsrubrik offenbar völlig fehl am Platze bist, so ohne jede wissenschaftliche Grundlage für deinen "Paradigmenwechsel"?


melden

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:55
@Malthael
Sehr einfallsreich.
Das ganze sollte nur ein sanfter Hinweis darauf sein, dass man bei der Betrachtung der Realität, die eigenen Gefühle nicht überbewerten sollte.


melden

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:56
@Malthael
Was ist daran wirklich neu?

Irgendwelche "gibt es uns wirklich" Philosophen gab es schon als Griechenland noch unverschuldet war...


melden
Malthael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:57
Pantha schrieb:Das ganze sollte nur ein sanfter Hinweis darauf sein, dass man bei der Betrachtung der Realität, die eigenen Gefühle nicht überbewerten sollte.
würdest du dich wirklich damit beschäftigen, dann würdest du feststellen, dass diese erkenntnisse genau das gegenteil gehaupten.


melden

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:58
@Malthael
Äh, nein, so ist das eben nicht.
Führe das vielleicht einmal aus, aber das sagt die Quantenmechanik auch nicht.

Genauso gut kann man fragen: Ist die Natur Mathematik?


melden

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:59
@Malthael
Malthael schrieb:und was soll das heissen?


melden
Malthael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 15:59
Eigentlich wollte ich nur mal die reaktionen darauf testen. und wieder wurde meine erwartunsghaltung voll erfüllt.

Dann werde ich für mich weiter recherchieren und alles für mich behalten.
den thread werde ich schliessen lassen.


melden

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 16:00
@Malthael
Warum hast du ihn überhaupt eröffnet, wenn du nicht bereit bist zu diskutieren?
Das ergibt keinen Sinn.


melden
Anzeige
Malthael
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Paradigmenwechsel in der Wissenschaft

18.12.2012 um 16:01
@Resi_n
mit dir hätte ich gerne weiter disskutiert. da du ja interesse zeigst.
schon einer mehr als ich geglaubt habe.
ich werde aufjedenfall weiter suchen, weil ich mehr wissen will.
und wenn du interesse hast, werde ich dir meine funde per PN schicken.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden