Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

07.08.2012 um 12:10
Bei diesem Thread gehe ich von der Quantenphysik aus und der Annahme das sich bei näherer Betrachtung gegensätzliche Positionen aus Wissenschaft und Glaube aufheben lassen.

Zu Grunde liegt die Metaphysik Whiteheads.

Alfred North Whitehead OM (* 15. Februar 1861 in Ramsgate; † 30. Dezember 1947 in Cambridge (Massachusetts)) war ein britischer Philosoph und Mathematiker.

Wikipedia: Alfred_North_Whitehead

Metaphysischer Ansatz:

Im Gegensatz zur traditionellen „Subjektphilosophie“ und zu materialistischen Naturinterpretationen entwarf Whitehead ein System, in dem sich das Universum nicht aus Substanzen, aus einer passiven Materie, sondern aus elementaren, ineinander greifenden und miteinander verwobenen Prozessen und Relationen zusammensetzt. Eine Kosmologie als Untersuchung der Realität und der Relationen zwischen verschiedenen Aspekten des Seienden ist dieses Werk, weil Whitehead alle Mechanismen und Strukturen der Natur einschließlich des Menschen und seiner Kultur in seine metaphysische Theorie einbezog. Whitehead dachte die Welt als einen ganzheitlichen, strukturierten und schöpferischen Organismus, der den Menschen, die Welt und Gott harmonisch umfasst. Er legte hier das Fundament für sein „ontologisches Prinzip“, wonach es in der Wirklichkeit nichts gibt, was nicht aus ihren (atomistischen) Basisereignissen aufgebaut ist.

Wikipedia: Prozess_und_Realität

Ich gehe hier von der hypothetischen Voraussetzung aus, das jegliches Werden im anfänglichen Universum bereits als Möglichkeit bereits vorhanden sein muss.
Damit diese Möglichkeit des Werdens überhaupt zum Sein wird, braucht es eine lange Zeit des Reifens. Verschiedene ineinander greifende Prozesse bringen nacheinander die uns bekannte Welt hervor.

Diese Möglichkeit zum Sein, könnte man den "den holistischen Traum Gottes" nennen, welcher vor dem Urknall an einem singularen Punkt bereits existent ist.
Wobei "Gott" lediglich ein Synonym für Unbegriffenes und Unbegreifbares ist.

Holistisch bedeutet, alle Bereiche und Aspekte des Universums, einschließlich unserer Welt mit ihren Bestandteilen und Formen des Lebendigen sind in diesem Traum gegenwärtig, als Einzelnes genauso wie in der Gesamtheit.

Sein und Seiendes fällt in einem Punkt zusammen.

Diskussionsgrundlage soll sein, wie will der trennende Geist rein linearer und materialistischer Vorstellungen diesem umfassenden und womöglich grenzenlosen Traum, in welchem nicht das kleinste für uns sichtbare Detail fehlt, konstruktiv widerlegen ?

Und wer kann diese Annahme konstruktiv und produktiv untermauern ?

Wer also denkt, das Jeweilige meint zu können, dem wünsche ich hier im Thread viel Erfolg.


melden
Anzeige
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

07.08.2012 um 12:16
Könnt Ihr Euch also vorstellen, das alle uns bekannten Gegensätze bereits vor dem Urknall vorhanden sind und ihn durch unerträgliche Spannungszustände ausgelöst haben und das wir hier diesen "Traum Gottes" konkret ausführen und leben ?


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

07.08.2012 um 12:30
Dieser holistische Traum in uns ist Realität:

jedes Holon hat


zwei "Triebe" oder "Tendenzen": seine Ganzheit zu bewahren ("Agenz") und seine Teilheit zu bewahren ("Kommunion")
ein "vertikales Vermögen" zur "Selbstranszendenz" (Bildung höherer Einheiten) und "Selbstauflösung" (Zerfall in seine Bestandteile).

Das sind die "vier Triebe" eines jeden Holons.

Jedes Individuum ist ein ganzes als Organismus und enthält Teile Holons, welche hierarchisch angeordnet sind. (Holarchie)

Diese Ordnung ist demnach schon vor dem Urknall existent.

So ist zum Beispiel eine Zelle für sich ein Ganzes, jedoch Teil eines umfassenderen Ganzen, eines Organs, das wiederum Teil des Körpers ist. Eine so entstehende Hierarchie von Holons nennt man Holarchie.

Wikipedia: Holon


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

07.08.2012 um 13:39
"Die Zukunft ist etwas, das meistens schon da ist, bevor wir damit rechnen.“

Anonymus

Das scheint mir mehr als wahr zu sein.


http://www.zitate-online.de/literaturzitate/allgemein/2238/die-zukunft-ist-etwas-das-meistens-schon.html


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 21:34
@Kayla

um was gehts hier genau?

darum was vor dem angeblichen urknall war..was ist wenn es sowas nie gegeben hat?

das unendliche universum dachte ich hat keinen anfang u kein ende..
wenn das universum unendlich ist, egal welche konstante du nehmen willst ob zeit od raum..wie soll es da einen anfang sprich urknall gegeben haben..

wenn dann war der urknall nur eine wiederholung von etwas dass schonmal passiert ist..ód nur einzwischenstadium..


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 22:20
@georgerus
georgerus schrieb:wenn dann war der urknall nur eine wiederholung von etwas dass schonmal passiert ist..ód nur einzwischenstadium..
Der Urknall ging von einem singularen Punkt aus. Der Punkt ist angenommen, erdacht. Was ein Punkt ist weiß man.

Ein Punkt ist ein grundlegendes Element der Geometrie. Anschaulich stellt man sich darunter ein Objekt ohne jede Ausdehnung vor. Beim axiomatischen Zugang zur Geometrie (Synthetische Geometrie) existieren gleichberechtigt neben den Punkten auch andere Klassen von geometrischen Objekten, wie zum Beispiel die Geraden. In der Analytischen Geometrie und der Differentialgeometrie werden dagegen alle anderen geometrischen Objekte als Mengen von Punkten definiert. In der Funktionalanalysis können Funktionen als Punkte eines Funktionenraumes betrachtet werden. In der Höheren Geometrie werden zum Beispiel Ebenen eines dreidimensionalen projektiven Raumes als Punkte des zugehörigen Dualraums aufgefasst.

Wikipedia: Punkt_%28Geometrie%29

Nach dieser Veranschaulichung muss näher definiert werden was dieser Punkt gewesen ist, so das der Urknall erfolgt ist. Wenn er ohne Ausdehnung ist kann es sich nur um einen Punkt von maximaler Dichte gehandelt haben. Was wiederum bedeutet, das an diesem Punkt zuvor etwas Anderes zu maximaler Dichte geschrumpft war. Man kann annehmen, das es sich dabei um ein vergangenes Universum handelt, aus welchem unseres hervorgegangen ist.
Bei diesem Erklärungsmodell - Modell stellt sich die Frage, das es dann einen erstes Universum gegeben Haben müsste, aus welchem alle anderen hervorgegangen sind.
Was die Frage aufwirft, wer dann dieses erschaffen hat.
Eine mögliche Erklärung wäre, das Universum aus einem Ist-Zustand hervorgehen, welcher nicht geschaffen wird, sondern einfach da ist. Dieses Universum enthält alle Voraussetzungen und Möglichkeiten in unendlichen Reihenfolgen.
Wenn man die Frage nach einem Gott stellt, dann kann er nur in diesem Ist-Zustand des Heimatuniversums aller aus ihm entstehenden Universen zu suchen sein.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 22:27
@Kayla

erstmal fidne ich es recht schräg von wissenschaftlern etwad deuten zu wollen was so weit zurück liegt..das sind für mich dan nur annahmen..

hats den urknall gegeben? keine ahnung..was war davor..?keina ahnung..

für mich ist immer nocvh u eig auch nur die frage interessant wer dafür verantwortlich ist u warum das alles passiert bzw passierte..


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 22:30
@georgerus
georgerus schrieb:für mich ist immer nocvh u eig auch nur die frage interessant wer dafür verantwortlich ist u warum das alles passiert bzw passierte..
Ich kann darauf nur die eine Antwort finden, es muss ein geistiges Universum geben, welches alle anderen, möglichen Universen hervorbringt.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 22:31
@Kayla

u was ist diese geistige universum..wer steht über unserem universum..wann hört das auf..u warum das alles?
werden wir wohl nie erfahren..


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 23:04
@georgerus
georgerus schrieb:u was ist diese geistige universum..wer steht über unserem universum..wann hört das auf..u warum das alles?
werden wir wohl nie erfahren..
Die einzige Möglichkeit damit umzugehen ist, zu akzeptieren, das alles was ist eine Bedeutung hat, das jegliches Leben wichtig ist, weil es als ein repräsentativer Ausdruck des geistigen Universums ist, in welches Alles irgendwann zurückkehrt.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 23:07
@Kayla

ja so lebe ich..aber was ist darüber.über dem geistigen universum? ist es nicht unheimlich dass man darauf keine antworten weiß


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 23:13
@georgerus
georgerus schrieb:ja so lebe ich..aber was ist darüber.über dem geistigen universum? ist es nicht unheimlich dass man darauf keine antworten weiß
Über dem geistigen Universum existiert kein anderes mehr.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 23:25
@Kayla

u das weißt du woher?


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 23:28
@georgerus
georgerus schrieb:u das weißt du woher?
Aus gnostischen Schriften.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 23:31
@Kayla

u du denkst dass sie alles herausgefunden haben..wie soll man als mensch das eig alles wissen,,es sind doch eig nur annahmen..


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 23:33
@georgerus
georgerus schrieb:u du denkst dass sie alles herausgefunden haben..wie soll man als mensch das eig alles wissen,,es sind doch eig nur annahmen..
Sie haben das aus der Akasha-Chronik oder Quantengedächtnis, von sogenannten Lichtwesen erfahren.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 23:36
@Kayla

ok. hast du dazu nen link?was ist die akashamchronik? also lichtwesen,die waren hier auf der erde? hat jesus die auch kennengelenrt, od was für ne zeitperiode war das?


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.08.2012 um 23:52
@georgerus
georgerus schrieb:ok. hast du dazu nen link?was ist die akashamchronik? also lichtwesen,die waren hier auf der erde? hat jesus die auch kennengelenrt, od was für ne zeitperiode war das?
Früher wurde das Quantengedächtnis Akashacronik genannt, es gab noch keine wissenschaftlichen Forschungen dazu.

http://www.jenseits-de.com/g/forums/allgem/archiv/messages/21210.html

Jesu wußte darum, z.B. himmlisches Jerusalem, Kampf von gut und böse, Engelwelten usw.

Es gibt keine Zeitperiode, die Akasha und das Quantengedächtnis sind schon immer da.
Ob Lichtwesen auf der Erde waren kann ich nicht sagen, aber Jonathan Blake hat in Seinem Buch - Die Geheime Geschichte der Welt davon gesprochen.

http://www.buecher.de/shop/hoerbuecher/die-geheime-geschichte-der-welt-6-audio-cds/black-jonathan/products_products/deta...


melden

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

11.12.2015 um 09:23
Hallo :)


melden
Anzeige
5okrates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozess und Reallität der holistische Traum "Gottes"?

13.12.2015 um 16:28
Nette Theorie, bringt allerdings nichts ... naja glauben, annehmen kannst du ja was du willst


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sinn des Todes?152 Beiträge