weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Größe des Universums berechnen

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum
Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Wirrwarr. Vielleicht noch mal genauer recherchieren und eventuell neu eröffnen.
Anonym2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 16:59
Hi

Also wenn man sich folgenden Satz vor Augen hält, alles was in Bewegeung ist, wurde durch Drehung erzeugt, wäre eine logische Konsequenz dessen das die Galaxien ebendfalls um ein größeres gebilde rotieren.
Bewegen tuen sie sich ja, man müsste das dann nur zurück rechnen und schon hätte man die größe des Universums!

Was meint ihr dazu?

Auch die Lunge dreht sich! Nur um wenige Grad, nur schonmal vorweg!


melden
Anzeige

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:01
42


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:01
@Anonym2
Das Universum dehnt sich aktuell noch aus, was willst du da berechnen?


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:02
Das Universum expandiert doch stetig und wir wissen noch gar nicht genau wann, wie oder ob es überhaupt damit aufhört.


melden

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:03
Man könnte vllt aber Ansätze sehen, welche die Berechnung GENAU in diesen Moment stoppen - und die aktuelle Größe berechen (keine Expansion)

Könnte man so zwei Werte berechenen, könnte man sogar die Expansion berechnen

Aber das ist beides aus meiner sicht nicht realisierbar


melden

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:05
Der Satz :
Anonym2 schrieb:Auch die Lunge dreht sich! Nur um wenige Grad, nur schonmal vorweg!
lässt mich an Deinen hehren Absichten zweifeln.
Willst Du das noch ausführen? Oder ist es das, wonach es aussieht?


melden
Anonym2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:08
@kleinundgrün

Dann zeig uns mal an einem Beispiel, und vorallem in der Welt, wie wir sie schon gut kennen, also dem sichtbaren, wo der Satz nicht stimmt!


melden

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:12
Anonym2 schrieb:Dann zeig uns mal an einem Beispiel, und vorallem in der Welt, wie wir sie schon gut kennen, also dem sichtbaren, wo der Satz nicht stimmt!
Erkläre doch einfach, was Du mit Deiner Aussage meinst. Warum hast Du als Beispiel eine Lunge gebracht und um welche Achse drecht sie sich?


melden
Anonym2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:13
@kleinundgrün

Die Achse müsste in der Wand liegen oder? korrigier mich wenn ich falsch liege.


melden
Anonym2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:14
@kleinundgrün

sind aber halt mehrere achsen :D


melden

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:15
@Anonym2
Ich glaube der Diskussionleiter hat da etwas durcheinander gebracht - wenn ich das so lese glaub ich eher er "dreht sich etwas für die Lunge".


melden

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:23
Valtegro schrieb:er "dreht sich etwas für die Lunge"
Darauf würde ich auch tippen.


melden
Anonym2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:36
@Valtegro
@RobbyRobbe

Beim saufen dreht sich auch immer alles! :D :P


melden
Anonym2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:36
@kleinundgrün

oh meinte klein und grün


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:37
@Anonym2

Brustorb mit Beschreibung2

Wohin dreht sich was beim Lungen-Lappen-Lambada?


melden

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 17:56
@Anonym2
Anonym2 schrieb:Dann zeig uns mal an einem Beispiel, und vorallem in der Welt, wie wir sie schon gut kennen, also dem sichtbaren, wo der Satz nicht stimmt!
Wenn ich meinen Kugelschreiber fallen lasse, bewegt er sich, obwohl nichts gedreht wurde.
Wenn eine Bombe explodiert bewegt sich eine ganze Menge Zeugs, obwohl nichts gedreht wurde.
Wenn ein Hydraulikzylinder ausfährt, bewegen sich schonmal hunderten Tonnen, obwohl nichts bewegt wurde.
Wenn ein Asteroid über Russland auseinanderfällt, geraten eine Menge Glasscheiben in Bewegung obwohl nichts gedreht wurde.
Wenn ich ein Lagerfeuer anzünde, entsteht eine Menge Luftbewegung obwohl nichts gedreht wurde.
Wenn ich meinen Subwoofer einschalte, bewegt sich die Membran obwohl nichts gedreht wurde.
Wenn ich einen Topf Wasser koche, bewegen sich eine Menge Dampfblasen darin, obwohl nichts gedreht wurde.

Und so weiter und so fort...


melden
Anonym2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 18:00
@MareTranquil
MareTranquil schrieb:Wenn ich ein Lagerfeuer anzünde, entsteht eine Menge Luftbewegung obwohl nichts gedreht wurde
thermik

Ausbildung von Thermik über Stadt, Wald und Wasserflächen. bei intensiver Sonneneinstrahlung!

http://deposit.ddb.de/ep/netpub/87/42/27/975274287/_data_dyna/_snap_stand_2005_03_31/dimagb.de/info/bauphys/umwelt/maas0...

Nur ein Beispiel und zu dem Kugelschreiber, was tun deine Gelenke? Wie kommt der Kugelschreiber denn in Bewegung?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 18:02
Ich hab mal gehört Schauspieler bewegen sich wenn etwas gedreht wird.


melden
Anonym2
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 18:03
@emanon

Der ist nicht schlecht!


melden
Anzeige

Größe des Universums berechnen

18.02.2013 um 18:22
Au man, die Diskussion dreht sich im Kreis, Leute...

btw, ich halte es für unmöglich die Größe des Universums zu berechnen, auch wenns nur ne ne Berechnung der 'Momentaufnahme' wäre. Dafür wissen wir über das Universum einfach zu wenig.

Und nun drehe ich weiter meine Kreise durchs Forum ;)


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden