Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

114 (chemische) Elemente

122 Beiträge, Schlüsselwörter: 114 Elemente Planeten Erde Universum

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 18:48
Hallo an alle.

Ich habe über die Suchfunktion nichts gefunden deshalb wollte ich eure Meinung wissen:
Das Universum ist riesig und wieso sollte es nicht noch mehr "Elemente", die sich da draussen tümmeln, geben?
Unzählige Meteoriten schlugen auf die Erde ein, schon vor Millionen und Milliarden Jahren, sie sind die "Samen" die unseren Planeten befruchteten.


melden
Anzeige

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 18:57
@Bocor

weil die elemente mit steigender protonenzahl immer instabiler werden.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 18:58
@Bocor
Mit höherer Ordnungszahl werden die Elemente instabiler. Irgendwann sind sie zu schwer und zerfallen wieder in leichtere Elemente. Und nein, es ist sogar so, dass Helium und Wasserstoff die häufigsten Elemente sind und diese den Großteil des Universum ausmachen.


melden

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:01
@Nerok
@Heizenberch
Ok, vielen Dank.
Was heißt zu schwer? Hat das was mit der Anziehungskraft zu tun?


melden

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:02
Ich recherchiere für mein Buch ;)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:03
@Bocor

Nein, eher mit der Kraft, die den Atomkern zusammenhält. Das ist auch der Grund, warum man höherwertige Elemente wie Uran und Plutonium leicht spalten kann, in Atomreaktoren z.b. Ab einer bestimmten Grenze werden dann die Atome so instabil, dass sie sich von selbst spalten bzw. zerfallen.

Wikipedia: Radioaktiver_Zerfall


melden

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:06
@Rho-ny-theta
es spaltet sich...
das hört sich ja an, wie bei einer atombombe...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:07
@Bocor
Genau das ist das Prinzip. Nur spaltet es sich von selbst bereits in so kleinen Mengen, dass da nix explodieren kann, das Zeug zerfällt einfach in kleinere Atome und -bestandteile. Auf Wiki ist das ganz gut erklärt.


melden

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:07
@Bocor

das ist das selbe.Prinzip


melden

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:10
Kann man das so spalten, dass es sich in seltene (Edel)Metalle "transformiert"?

ich werd mal auf wiki lesen... habe meine Hausaufgabe noch nicht gemacht.
aber nicht immer glaub ich wiki. ist auch nur von menschen geschrieben... :P


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:11
@Bocor
Ich empfehle dir Leifi:
http://www.leifiphysik.de/web_ph12/materialseiten/m11_kerne.htm


melden

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:11
@Heizenberch
danke, guck ich mir an


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:12
@Bocor

Ja, geht, wobei das unter Umständen radioaktive Edelmetalle sind

Du solltest auf jeden Fall für dich die Begriffe Proton, Neutron, Elektron, Isotop und Zerfallsreihe klären, dann bist du schon mal weit gekommen.


melden

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:12
@Bocor

deswegen gibt es unter jedem.wiki Artikel ein.quellenverzeichnis.


melden

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:15
@Rho-ny-theta
Danke. Das hatte mich immer fasziniert, habe aber nach der Haupt-, die Handelsschule besucht und dort die mittlere Reife abgeschlossen.
Die Stichwörter sind gespeichert ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:21
@Nerok
@Rho-ny-theta ich würde nicht ausschließen das irgendwo weitere elemente vorhanden sind, oder künstliche elemente natürlich vorkommen. natürlich nicht einfach so im universum treibend sondern irgendwo an nen schwarzesloch, u.ä gepappt.


melden

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:26
@25h.nox

Mhh möglich...die krux an radioaktiven Elementen ist ja das je mehr protonen sie haben desto schneller zerfallen sie wieder.
die jetzigen höchsten Elemente halten ja schon nur Bruchteile von Sekunden.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:31
@Nerok wir haben nicht die möglichkeiten für so richtig krasse verhältnise. deswegen halte ich das nicht für unmöglich.
allerdings dürfte das ganze eher unwichtig sein, die grundelemente snd überall gleich, darum ging es dem TE glub ich.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:47
Bocor schrieb:Kann man das so spalten, dass es sich in seltene (Edel)Metalle "transformiert"?
Ich kenne mich damit nicht genau aus, aber wenn das ginge hätte man das schon längst gemacht oder radioaktive Stoffe sind einfach seltener, aufwendiger herzustellen, was auch immer und damit teurer als Gold oder Platin.


melden
Anzeige

114 (chemische) Elemente

18.03.2013 um 19:59
El_Gato schrieb: oder radioaktive Stoffe sind einfach seltener, aufwendiger herzustellen, was auch immer und damit teurer als Gold oder Platin.
du hast das problem erkannt.


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt