weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Parapsychologie, Grenzwissenschaft
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
82
Nein
47
Ja

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

02.07.2012 um 23:00
@LuciaFackel
Ja ich versteh das schon was du meinst grade das mit rumgespamme ist nervig. Leider fehlt bei einiegen Usern die Akzeptanz zu anders ausgerichteten Themen.


melden
Anzeige

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 00:46
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Es geht dabei eben nicht um Unterhaltungen und Austausch über Astrologie oder absurdes abgedrehtes Zeug, sondern um die wissenschaftlichen Bemühungen, Esoterisches und Spirituelles zu erforschen, nachzuweisen usw.
Wenn auch nur ein Funken Wahrheit an einem Thema ist, dann kannst du es in den Wissenschaftsbereich posten.
Der Begriff Grenzwissenschaft an sich bedeutet ja schonmal, dass es grober Blödsinn ist. Denn wenn sich schon die echte Wissenschaft nichtmehr mit einem Thema beschäftigt, dann ist mit Sicherheit nix dran.
Willst du also Themen konstruktiv und wissenschaftlich diskutieren, dann steht dir der Wissenschaftsbereich offen. Aber dann musst du auch damit leben, dass man Unsinn auch als solchen bezeichnet.


melden

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 06:57
1.21Gigawatt schrieb:Der Begriff Grenzwissenschaft an sich bedeutet ja schonmal, dass es grober Blödsinn ist. Denn wenn sich schon die echte Wissenschaft nichtmehr mit einem Thema beschäftigt, dann ist mit Sicherheit nix dran.
Irgendwas stimmt daran nicht, ich komm nicht drauf...

Oh doch :)

A. Ob die Wissenschaft sich mit einem Thema beschäftigt ist keinerlei inhärenter Hinweis auf die Validität oder fehlende Validität oder Wissenschaftlichkeit eines Themas. Weder in positiver noch negativer Hinsicht.
1.21Gigawatt schrieb:Willst du also Themen konstruktiv und wissenschaftlich diskutieren, dann steht dir der Wissenschaftsbereich offen. Aber dann musst du auch damit leben, dass man Unsinn auch als solchen bezeichnet.
B. Eine konstruktive, wissenschaftliche Diskussion, mit jemandem der ein Thema von vornherein als Blödsinn disqualifiziert? Ich glaub wir definieren Wissenschaft verschieden.

Wissenschaft im Sinne der Falsifikation nach Popper kann nicht so ignorant sein, sie würde sonst nicht funktionieren.


C. Die meisten Leute hier, ich habe das mal beobachtet, berufen sich nicht auf wissenschaftliche Perspektiven und Erkenntnisse, sondern verbrämen das beim Behandeln solcher Thema mit einem guten Schuss Dogmatik. Das gilt oft sowohl für die Gläubigen, als auch für die vorgeblichen Skeptiker.

D. Für diese Erkenntnis liefert sogar dieses Topic einen guten Indiz. Ich könnte auf Anhieb 10 Geräte auflisten, die nachweislich existieren und die es so nicht geben würde, wenn der menschliche Körper in keinem Fall eine Wirkung auf elektrische Geräte hätte.

Beispiele:
EKG, Schwangerschafts-Test, Lichtschalter etc.


melden

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 08:30
@LuciaFackel

Glaubst du wirklich, daß - wenn wir uns in einem Extrabereich zum Beispiel über Reiki unterhalten würden - nicht auch dort die Zweifler auftauchen, und versuchen, das mit angeblichen wissenschaftlichen Belegen kaputt zu diskutieren?
Ich hab mir sowieso schon längst vollkommen abgewöhnt, über derartige Themen zu schreiben, auch wenn das irgendwo schade ist.


melden

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 08:37
@Thalassa

Wenn die Themen stärker getrennt wären, könnten die Mods sie auch besser beschützen. Es ist auch durchaus üblich. Der Unterschied in der Kategorie könnte auch den Unterschied ausmachen, ob Pseudo-Wissenschaftliche Trolle freie Hand hätten, oder halt etwas enger an die Leine gelegt würden.

Ich nehme allerdings an ( oder hoffe ) das es hier nicht darum geht, wissenschaftliche Perspektiven gänzlich aus der Diskussion auszuschließen, diesen Zweck würde das sicher nicht erfüllen können. Die Frage ist halt immer, wie die Tonart ist.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 08:40
Warum passt Grenzwissenschaftliches nicht in die Rubrik "Mystery"?


melden

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 08:46
@interpreter
interpreter schrieb:ob Pseudo-Wissenschaftliche Trolle freie Hand hätten, oder halt etwas enger an die Leine gelegt würden.
... da wären wir ja dann schon fast wieder bei einer "Zensur" ...
Verzwicktes Thema ;) .


@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb:Warum passt Grenzwissenschaftliches nicht in die Rubrik "Mystery"?
... weil eben vieles nicht "mysteriös" ist - wahrscheinlich meinte @LuciaFackel das so :) .


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 08:47
@Thalassa
Thalassa schrieb:... weil eben vieles nicht "mysteriös" ist - wahrscheinlich meinte @LuciaFackel das so :) .
Dann passt es in Esoterik.


melden

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 08:57
@Dr.Shrimp

Verschiedene Betrachtungsweisen und verschiedene Themenschwerpunkte.

Genau so könntest du fragen, warum Esoterik nicht in Mystery passt oder Spiritualität.

Mystery -> Geister, Spuk

Esoterik -> Magie und sowas

Grenzwissenschaften -> Freie Energie, PM bla

Natürlich haben die Themen Kreuzungen und Ähnlichkeiten. Technologie könnte in Wissenschaft passen, aber wenn es ausreichend Anlass gibt, trennt man es halt. Wissenschaft hieß mal Grenzwissen und Forschung. Jetzt ist es im Grunde nurnoch Wissenschaft und Forschung und warum nich den Grenzwissenschaften einen neuen Spielplatz geben. Das gäbe wahrscheinlich eine Verbesserung in der Diskussionskultur insbesondere, weil die GW-Themen nicht zum Verdruss der dort Ansässigen immer in Wissenschaft auftauchen würden.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 09:00
@interpreter
interpreter schrieb:Esoterik -> Magie und sowas
Freie Energie ist Magie und so was.

Genau dieser ganze Quatsch mit den Energien die fließen und den Auren, den Chakren, dem globalen Bewusstsein. Genau das ist Esoterik!

Die Leute können darüber in Esoterik diskutieren und werden von den bösen Skeptikern auch in der Regel in Ruhe gelassen.


melden

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 09:03
@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb:Dann passt es in Esoterik.
... anderes Thema: Wenn man zum Beispiel über den Einsatz der Technik beim "Ghosthunting" diskutieren will, das hat weder etwas direkt mit "Mystery", noch mit Esoterik zu tun - da kommen ganz "normale" technische Geräte zum Einsatz ;) .
Auch im Wissenschaftsbereich würde so eine Diskussion niedergemacht ...

Auren kann man fotografieren und die fließenden Energien, die du anzweifelst, werden seit Jahrtausenden bei der Akkupunktur nachweislich genutzt ... wird inzwischen sogar teilweise von Krankenkassen empfohlen UND bezahlt!


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 09:05
@Thalassa

Ghosthunting ist sehr wohl Mystery.


melden

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 09:05
Freie Energie im Sinne von Äther-Kram und Verstärkungs-Getrieben und sowas. Ebend keine Magie. Du glaubst daran nicht, ich auch nicht. Aber es gibt Leute die es tun und eine Signifikante Anzahl dieser Leute differenziert da sehr wohl.
Warum denen nicht eine eigene Rubrik geben? Um der Verbreitung dieser Themen Einhalt zu gebieten?

Viele würden die Hälfte der Themen hier geschlossen unter der Rubrik "Eso-Gedöns" laufen lassen, das heißt aber nicht, das man sich diese Sichtweise zu eigen machen muss.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 09:12
@interpreter
Esoterik beschäftigt sich mit "verborgenen" "Wissen" bzw solchen was nur wenigen bekannt ist. Da passt die ach so freie Energie sehr gut rein. ^^


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 09:16
@interpreter
@Thalassa

Wer wirklich wissenschaftlichen Ansprüchen standhalten möchte, kann sich mit studierten Leuten in der Wissenschaftsrubrik duellieren.

Wem das zu anstrengend ist, der kann in der Mystery- oder Esoterikrubrik völlig faktenfrei rummanschen. Und da kann er auch sein Ghosthunting und seine Freie Energie unterbringen.


melden

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 09:17
@interrobang

Ja, aus deiner Sicht oder meiner vielleicht. Wahrscheinlich auch aus Dr.Shrimp's Sicht. Nur sollte man hier diese Perspektiven nicht anwenden. Weil diese Rubrik nicht für uns gedacht oder geschaffen ist.

@Dr.Shrimp

Was nicht wissenschaftlichen Ansprüchen genügt verdient keine eigene Kategorie oder Aufmerksamkeit?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 09:18
@interpreter

Es gibt sogar schon 2 Rubriken. Warum brauchen wir denn eine dritte?


melden

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 09:24
Weil die Betroffenen diese Themen unterschiedlich betrachten. Weil die Vorhandenen Rubriken das Thema nicht abdecken.

Und insbesondere: Warum verdammt nochmal nicht? Weil sie eh nur "völlig faktenfrei rummanschen".


melden

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 09:26
Meiner Meinung nach kommt es auf die Herangehensweise an, in welcher Rubrik sich ein Thread einordnet. Versucht der TE sein Thema wissenschaftlich zu beweisen, sei es das PM oder eine Aura, gehört es in Grenzwissenschaft, soll es ein subjektiver Erfahrungsaustausch sein, dann gehört es in Esotherik oder Mystery. Das es entsprechende Überschneidungen gibt, klar, aber für mich würde das gut funktionierten, weil sich auch in dem Punkt meine persönlichen Interessen aufteilen :D


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Rubrik "Grenzwissen und Parapsychologie"?

03.07.2012 um 09:29
@intruder
intruder schrieb:Versucht der TE sein Thema wissenschaftlich zu beweisen, sei es das PM oder eine Aura, gehört es in Grenzwissenschaft
Nein, wenn er es wissenschaftlich beweisen will, dann gehört es in Wissenschaft.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden