Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unknackbare Verschlüsselung

125 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschlüsselung, Kryptographie, One Time Pad, Unknackbar

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 00:13
Sagen wir mal ich will den Text

"Hallo Welt 123 "

Verschlüsseln und mach das in dem ich ein buch nehme und die Buchstaben Zahlen und Leerstellen so verschlüssele das zum Beispiel der Buchstabe "H" befindet sich auf der seite 5 zeile 12 buchstabe 30 also

H = 5/12/30
a = 16/6/4
l = 145/22/30
l = 80/2/3
o = 55/6/8
(leerzeichen) = 44/2/54

So in etwa dann ist der zu verschlüsselnde text doch nur noch mit den Schlüssel entschlüsselbar

Man kann auch um es weiter zu führen einen Schlüssel mit zufälligen zahlen symbolen und buchstaben generieren lassen dan niemals doppelte Buchstaben mit dem selben platz verschlüsseln sagen wir mal wenn man einen schlüssel platz verwendet verfällt er einfach und ist tot bis alles aufgebraucht ist und man ein neues schlüssel buch generieren muss!

Also wenn ich kein Denkfehler drinnen hab ist es doch unmöglich ohne Schlüssel das zu knacken!!!


melden
Anzeige

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 00:23
@carlo

das hast du richtig erkannt.
es gibt aber etliche verschlüsselungssystem die nur mit dem richtigen schlüssel lösbar sind.
"dein" verfahren dürfte ein "one time pad" sein.

Wikipedia: One-Time-Pad


melden

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 00:25
@Nerok

So heist das also!

Ja meine ist es ja nicht hab das mal in nem film gesehen da haben die ein buch genommen abet Bücher sind zu unsicher.

Denke das ein random generierter schlüssel sicherer ist.


melden

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 00:27
@Nerok

Wie funkrionieren die anderen die sich auch nicht knacken lassen?


melden

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 01:04
@carlo

Wikipedia: Kryptographie#Moderne_Kryptographie

Hier kannst du dich ein wenig zu dem Thema belesen.


melden

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 11:30
@carlo
Erinnert mich an eine One Time Pad Verschlüsselung. Diese ist, sofern man sie richtig anwendet, ohne Kenntnis des Schlüssels, nicht knackbar.
Wikipedia: One_Time_Pad

EDIT: Sehe gerade das @Nerok es auch schon gepostet hat. Sorry :-)


melden

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 11:55
@carlo
wenn du ein Buch nimmst dürfte der Schlüssel ab einer gewissen textlänge mithilfe von statistischen Betrachtungen knackbar werden (aufgrund der Tatsache, dass manche Buchstaben, z.b. E viel häufiger auftauchen als andere). Außerdem kannst du den Schlüsseltext immer nur einmal für jede Nachticht benutzen. Sonst wird das ganze auch ganz schnell wieder knackbar.

Edit: und noch ne kleine Buchempfehlung, solltest du dich für das Thema interessieren: Simon Singh, geheime Botschaften. Ist ein sehr schönes populärwissenschaftliches Buch über verschiedene Verschlüsselungen und deren Geschichte.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 12:21
carlo schrieb:Ja meine ist es ja nicht hab das mal in nem film gesehen da haben die ein buch genommen abet Bücher sind zu unsicher.
Baader Meinhof Komplex? Und ja, eine Buchverschlüsselung ist nicht wirklich zu empfehlen.
Benutze einfach das One Time Pad, das ist bei richtiger Anwendung, wie hier schon gepostet wurde, niemals ohne Schlüssel zu knacken. Und das niemals ist hier wörtlich zu nehmen.
Nicht heute, nicht morgen und auch nicht in hunderttausend Jahren.


melden

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 16:19
@carlo

Der einzige Angriff was mir jetzt einfallem würde ist die Häufigkeitsanalyse !
Das könnte man auch umgehn wenn man z.b. den Buchstaben A 10 mal verwendet hat den zähler ++ machen würde.

Also eine Rotation innerhalb der verschlüsselung !

MFG O.G.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 16:21
@O.G.

Häufigkeitsanalyse greift nicht bei polyalphabetischer Verschlüsselung, wie das OTP eine ist.
O.G. schrieb:Also eine Rotation innerhalb der verschlüsselung !
Guckstu hier:

Wikipedia: Polyalphabetische_Substitution


melden

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 17:12
@carlo
carlo schrieb:Verschlüsseln und mach das in dem ich ein buch nehme und die Buchstaben Zahlen und Leerstellen so verschlüssele das zum Beispiel der Buchstabe "H" befindet sich auf der seite 5 zeile 12 buchstabe 30 also
Sicher wäre diese Verschlüsselung aber nur, wenn das verwendete Buch nicht öffentlich ist. Also wenn nur du und der Empfänger das Buch haben und sonst niemand.

Ansonsten ist es denkbar, daß der Lauscher aus dem 5-12-30 folgert, daß es eine Kodierung von Seite-Zeile-Buchstabe sein könnte, und könnte seinen Computer alle Bücher der Welt durchforsten lassen, bis sich ein sinnvoller Text ergibt und damit wahrscheinlich deine Verschlüsselung geknackt ist.

Das ist zwar ein Riesen-Aufwand, aber damit ist deine Verschlüsselung eben nicht systematisch sicher.

Den klassischen One-Time-Pad kann man aber noch nicht einmal theoretisch knacken.

Zäld


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 17:45
zaeld schrieb:Den klassischen One-Time-Pad kann man aber noch nicht einmal theoretisch knacken.
So ist es. Das OTP ist beweisbar sicher, aber leider ziemlich umständlich in der Handhabung.


melden

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 18:21
Bettman schrieb:Simon Singh, geheime Botschaften.
Kann ich auch empfehlen und Rudolf Kippenhahn, Verschlüsselte Botschaften.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unknackbare Verschlüsselung

04.02.2014 um 19:18
Albrecht Beutelspacher ist noch ein guter Autor von mathematischen und kryptographischen Sachbüchern. Kann ich nur empfehlen. :Y:


melden

Unknackbare Verschlüsselung

05.02.2014 um 12:47
@Bettman

Aber man weis ja nicht was doppelt vorkommt und was nicht.

Man nimmt ja für jedes a zb eine neue stelle aus dem schlüssel.

Und Leerstellen natürlich auch verschlüsseln dad einzige was der fremde weis ist dann die Länge des textes.

Aber ob der text jetzt

Der angriff soll sofort erfolgen!
Der angriff sollte nicht erfolgen

Gleiche Länge komplet unterschiedliche Bedeutung.


melden

Unknackbare Verschlüsselung

05.02.2014 um 12:49
@zaeld

Deswegen einen random generierten text mit sagen wir tausend seiten worin man dad komplette Alphabet zahlen symbole und die Leerstelle drinn findet.


melden

Unknackbare Verschlüsselung

05.02.2014 um 12:50
@zaeld

Und wie gesagt wenn ich alle Bücher der welt durchforste finde ich bestimmt eines worin der text auch einen Sinn ergibt aber nicht der original ist.


melden

Unknackbare Verschlüsselung

05.02.2014 um 12:55
@El_Gato

Echt keine ahnung mehr was das für ein film war :(

Wie ich schon oben sagte random generierter Text.

Vll noch eine paar täuschungen einbauen 5-XG-12-DR-30

Das wird niemals einen sinn ergeben ohne schlüssel.

Ausser man lässt alles was der Länge des textes entsprechende Kombinationen generieren und wartet was sinn ergibt aber wie gesagt ist auch zwecklos.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unknackbare Verschlüsselung

05.02.2014 um 12:57
@carlo

Wenn Leute, die sich damit nicht auskennen, Verschlüsselungssysteme erfinden, dann tendieren sie immer dazu, es als "unknackbar" zu sehen und 100%ig darauf zu vertrauen. Das ist ein Fehler.
Benutze einfach das One Time Pad und deine Geheimnisse werden, sofern der Schlüssel zufällig genug ist, nur einmal benutzt wird und nicht geleakt wird, für alle Ewigkeit sicher sein.


melden
Anzeige

Unknackbare Verschlüsselung

05.02.2014 um 12:59
@El_Gato

Ja aber das ist ja meine frage an euch wäre es knackbar!!

Ich glaube nicht!


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden