Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Kostenlos

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

28.02.2014 um 12:14
@Ashert001
Ashert001 schrieb:Die bieten ja keine echte Dienstleistungen oder sind irgendwie produktiv,
Naja, ausser das sie dir praktisch überall ermöglichen zu telefonieren oder im Internet zu surfen. ;)


melden
Anzeige
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

28.02.2014 um 12:38
@McMurdo

Ehrliche Arbeit bzw. Produktivität ist doch nur da wo man aktiv für andere Menschen auch was tut, also wo man Dinge auch ständig in Bewegung setzt, verbessert oder repariert.

Dann nachher nur den freien Zugang dazu abriegeln, vor allem wenn es nahezu wartungsfreie Leitungen und Sender sind, ist doch nur Monopolismus, das ist keine ehrliche Arbeit oder Dienstleistung mehr!

Deswegen muss man sich gegen solche Formen der Ausbeutung auch wehren. Diese Mobilfunkstationen sind doch nicht aus Kuchenteig!

Die brauchen nur minimale Wartung und decken große Landstriche ab!
Die Besitzer davon kassieren aber alle Menschen ab, genau wie an einer alten Zollschranke. Da stimmt doch was nicht!

images


melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

28.02.2014 um 19:02
@Ashert001
Ashert001 schrieb: Produktivität ist doch nur da wo man aktiv für andere Menschen auch was tut, also wo man Dinge auch ständig in Bewegung setzt, verbessert oder repariert.
Und du meinst, das Mobilfunknetz wird nicht verbessert und repariert?
Ashert001 schrieb:Dann nachher nur den freien Zugang dazu abriegeln, vor allem wenn es nahezu wartungsfreie Leitungen und Sender sind, ist doch nur Monopolismus, das ist keine ehrliche Arbeit oder Dienstleistung mehr!
Na dann schau dir mal an, was früher (vor dem Mobilfunk-Zeitalter) ein Telefonanschluss gekostet hat, das waren so um die 30 DM Grundgebühr und die Gesprächskosten gingen extra. Heute bekommt man für 13€ ne Allnetflat, also ich finde das schon recht günstig.
Ashert001 schrieb:Die brauchen nur minimale Wartung und decken große Landstriche ab!
Wie viele technische Mitarbeiter hat denn so ein normaler Mobilfunk Betreiber?
Ashert001 schrieb:Die Besitzer davon kassieren aber alle Menschen ab, genau wie an einer alten Zollschranke. Da stimmt doch was nicht!
Möglicherweise ist aber auch nur deine Vorstellung falsch. Hast du Einblick in die Arbeitsabläufe der Netzbetreiber?

mfg
kuno


melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

28.02.2014 um 19:40
@Ashert001
Zum Glück gibt es ja mehrere Mobilfunkanbieter, da kannste dir schon mal einen aussuchen. Und wenn du das ganze für abzocke hältst, es zwingt dich ja niemand mobil zu telefonieren. ;-)


melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

28.02.2014 um 21:31
Die jungen Leute von heute, lol.
Da bekommen sie schon modernste Kommunikationstechnik zum Schnäppchenpreis und sie merken es noch nicht mal.
Als ich jung war, hatte ich einen üblen streit mit meinem Kumpel, der behauptete, das man in Usa Ortsgespräche kostenlos führen kann. Für mich undenkbar damals.
Für 10 Euro pro Monat kann man doch heute telefonieren bis die Ohren glühen. Eigentlich müsste es teurer werden, damit die Kids nicht ständig aufs mobiltelefon starren


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

02.03.2014 um 09:04
Man kann sich ja nicht wirklich einen Mobilfunkanbieter aussuchen, speziell bei den UMTS und LTE Mobil-Flats haben sich doch längst alle Anbieter dahingehend abgesprochen, nach nur wenigen GByte zu drosseln und nur wirklich teure Tarife bieten dann noch mehr.

Es gibt bis heute keine echten Internet Mobilfunk-Flats, also ungedrosselt.

Beispiel die Telekom bietet mit "Mobile Data XL eco" nur 30 GB, das ist schon recht viel, kostet dafür aber auch schon 66,45 Euro im Monat. Die meisten drosseln schon bei 1-10 GB.
http://www.pcwelt.de/ratgeber/UMTS-Flatrates-Die-guenstigste-UMTS-Flatrate-4390.html

Wofür? Rostet die Antenne jeden Monat zu großen Teilen weg oder was soll der Unsinn? Doch nur die blanke Willkür und Monopolausnutzung nach Absprachen, für den Maximalprofit!

Alle Öffentliche Einrichtungen und Firmen sollten daher ihren Mitarbeitern kostenlose Hot Spots einrichten. Die kosten fast nichts für die nähere Umgebung von ein paar hundert Metern und nur zufriedene Mitarbeiter oder nur Schüler, die nicht ständig genau ihre Kosten und Volumen kalkulieren müssen, leisten ja auch mehr!

Die Firmen interne Gespräche alle auf WLAN/Skype umzustellen, ist doch auch ein echter Wettbewerbsvorteil! Die Alternative ist der CB-Funk aber der taugt für Daten ja nicht viel.


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

02.03.2014 um 09:24
Skype ist nur eine Möglichkeit, besser ist wahrscheinlich eine freie VoIP-Software:
Wikipedia: Category:Free_VoIP_software

Die beste davon zu ermitteln, wäre doch mal eine gescheite Hausaufgabe für die Schüler, bevor die Schule den Hotspot einrichtet! Jeder Direktor sollte mal darüber nachdenken!


melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

02.03.2014 um 09:58
@Ashert001
Ashert001 schrieb: Jeder Direktor sollte mal darüber nachdenken!
Ja sicher, günstige und stabile Telefon und Internetverbindungen für Schüler sollten eine Hauptpriorität aller Pädagogen sein, denn ohne sie ist der Versuch einer vernünftigen Schulausbildung von vorn herein zum Scheitern verurteilt.

mfg
kuno


melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

02.03.2014 um 10:17
@Ashert001
Gehts jetzt ums telefonieren oder ums surfen im Internet?
Und Arbeiter und Schüler, die den ganzen Tag am Handy hängen, sind mit Sicherheit nicht die produktivsten ;-)


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

02.03.2014 um 10:49
@McMurdo

Es geht um das kostenlose surfen im Internet via Freifunk bzw. preiswerter WLAN-Hotspots überall und das darüber auch mögliche kostenlose telefonieren über eine freie VoIP-Software.

Das Prinzip ist zwar schon länger bekannt aber die Umsetzung steckt doch noch überall in den Kinderschuhen.
Es hat ja mit Sicherheit auch kein Mobilfunkanbieter ein Interesse daran!

Es gibt auch viele Menschen die können sich schlicht kein Internet leisten, obwohl sie gerne welches hätten, sich darüber zu beraten und wichtige Informationen zu finden! Preise vergleichen z.B.

Das geht also einher mit einer sozialen Verbesserung für Millionen Menschen, auch wenn sich das auf den Einzelnen nicht so rechnet. Das sind Wohlfahrtseffekte die zum Fortschritt eines Landes beitragen, wir tut aber leider noch kaum was dafür!


melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

02.03.2014 um 14:14
@Ashert001
Sorry, aber das was du schreibst macht doch vorne und hinten keinen Sinn wenn man mal das Große Ganze betrachtet.

WOHER würde denn der Internetzugang kommen beim freien Netz?
WARUM soll jemand mehr leisten wenn er nicht mehr aufs Geld schauen muss?
WIESO ist so ein Netz nicht genauso teuer wie eines vom Provider?

Ich bin ja auch für ein Grundrecht auf Zugang zum Internet, aber mal ehrlich..sowas braucht man nicht mehr. Mittlerweile hat fast jeder Zugang zum Internet, da spielen Kosten keine Rolle. Selbst Wohnungslose oder Arbeitslose besitzen mittlerweile Smartphones. Das kann also keine Triebfeder mehr sein.
Und dieses Geschrei nach Kostenlos nur weil es ein Grundrecht sein soll ist doch ziemlich kurz gedacht. Kostenlos gibt es nicht, selbst wenn man VOIP übers WLAN betreibt...der Internetzugang des WLAN muss ja auch bezahlt werden...und ein flächendeckendes WLAN hat sich nur deshalb nicht durchgesetzt weil es um Faktoren teurer wäre als ein UMTS/LTE Netz, Stichwort verwendete Frequenz und deren Reichweite...eine mittlere Kleinstadt müsste tausende Hotspots bereitstellen --> klingelts ?

Ich könnte mir schon vorstellen das es mittelfristig keine Tarife in dem Sinne mehr gibt sondern lediglich eine Pauschale für mobiles Netz und Telefonie (ob nun VOIP oder was auch immer) gibt die die Netzerhaltung/Netzausbau und Gewinn des Betreibers abdeckt. Die tatsächliche Kohle wird dann mit den übertragenen Inhalten gemacht werden. Kostenlose Telefonie wird mit Werbung einhergehen, will man das nicht muss man zahlen..TELEKOM baut nicht umsonst ihr Multimediaangebot aus, mit den Anschlüssen an sich ist bald kein Geld mehr zu verdienen, da hosten die eben Inhalte für die bezahlt werden muss. Eine analog dazu laufende Entwicklung konnte man sehr schön beim SAT-Fernsehen sehen...am Anfang alles kostenlos, dann Premiere, jetzt HD+...

Gruss behind the eyes


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

02.03.2014 um 18:08
behind_eyes schrieb:WOHER würde denn der Internetzugang kommen beim freien Netz?
Darauf ist man noch angewiesen, es ging um den Mobilfunk drum rum. Nur der wäre damit erstmal kostenlos! Bei den freien Funknetzen stellen heute aber schon viele ihren Internetanschluss zur Verfügung und konkurieren so mit den Mobilfunkprovidern.
behind_eyes schrieb:WARUM soll jemand mehr leisten wenn er nicht mehr aufs Geld schauen muss?
Je mehr Geld man für sich übrig hat, um so besser sind die eigenen Leistungen weil man stressfreier und gesünder an die Arbeit geht. Es gibt viele Studien die das belegen, deswegen zählt auch jeder Cent.

Hier was zum Thema:
http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/campus/soziale-undurchlaessigkeit-immer-mehr-akademiker-kinder-an-universitaeten...

Um so besser die Kinder in den Familien aufwachsen, sie also z.B. weder frieren noch hungern mussten, um so besser ist zumindest statistisch gesehen auch ihre Bildung später.

Deswegen sollte es doch auch das Ziel der Gesellschaft sein, die Armut aller zu bekämpfen um so wieder mehr Leistung und neues Wissen zu schaffen!
behind_eyes schrieb:WIESO ist so ein Netz nicht genauso teuer wie eines vom Provider?
Die Mobilfunk-Provider haben größere Antennen, den Gewinn daraus verbraten sie aber vor allem nur für die Dividende der Aktionäre, sie arbeiten rein profitorientiert und nicht gemeinnützig.

Deswegen ist doch jede Alternative auch besser!


melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

02.03.2014 um 20:24
@Ashert001
Hast du deinen WLAN Router schon entsperrt, das sich jeder in deiner Nähe frei ins Internet einwählen kann?


melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

02.03.2014 um 21:53
Ashert001 schrieb:Darauf ist man noch angewiesen, es ging um den Mobilfunk drum rum. Nur der wäre damit erstmal kostenlos! Bei den freien Funknetzen stellen heute aber schon viele ihren Internetanschluss zur Verfügung und konkurieren so mit den Mobilfunkprovidern.
Da beisst sich die Katze in den Schwanz weil die Mobilfunkbetreiber zeitgleich Internetzugänge betreiben. Ist praktisch Wurst wer wem das Geld in den Rachen haut.
Ashert001 schrieb:Je mehr Geld man für sich übrig hat, um so besser sind die eigenen Leistungen weil man stressfreier und gesünder an die Arbeit geht. Es gibt viele Studien die das belegen, deswegen zählt auch jeder Cent.
Aus eigener Erfahrung kann ich nur das Gegenteil behaupten. Viel Geld macht bequem und spornt in den meisten Fällen zu nichts mehr an was mit persönlicher Leistung zu tun hat.
Ashert001 schrieb:Um so besser die Kinder in den Familien aufwachsen, sie also z.B. weder frieren noch hungern mussten, um so besser ist zumindest statistisch gesehen auch ihre Bildung später.
Das ist eine klassische Verzerrung der Realität. Ein Kind aus der Bildungsschicht wird in den meisten Fällen dort bleiben. Ein Kind aus ärmeren Verhältnissen muss ungleich mehr leisten um zur Bildungsschicht zu gehören. Oder fragst du dich nicht auch warum Gleichaltrige aus "besseren" Familien auch meistens auf dem Niveau bleiben im Leben und das arme Genie aus der Nachbarschaft meistens auch arm bleibt. Das hat imo nur damit was zu tun als mit Leistungssteigerung durch Vergünstigungen.
Ashert001 schrieb:Deswegen sollte es doch auch das Ziel der Gesellschaft sein, die Armut aller zu bekämpfen um so wieder mehr Leistung und neues Wissen zu schaffen!
Deine guten Absichten in Ehren aber dafür leben wir in der falschen Gesellschafft. Das was du willst ist das Prinzip der DDR, hat seinen Charme ist aber nicht überlebensfähig weil nicht finanzierbar...und da reden wir noch nichtmal von Gewinnen.


melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

02.03.2014 um 21:59
Ashert001 schrieb:Die Mobilfunk-Provider haben größere Antennen, den Gewinn daraus verbraten sie aber vor allem nur für die Dividende der Aktionäre, sie arbeiten rein profitorientiert und nicht gemeinnützig.
Das ist zum einem physikalisch totaler Nonsens und zum anderen Prinzip der kapitalistischen Gesellschaft in der wir leben. Befass dich doch mal mit den technischen Gegebenheiten von Mobilfunk, Frequenzen, Signaldämpfung. Da wird dir klar das dein WLAN für alle nicht finanzierbar ist, noch nicht mal mit dem bestem Willen der Welt...so gut es auch gemeint ist...das wird nix.

Wenn du die Welt wirklich an dieser Steller bekehren willst brauchst du ein Konzept welches finanziell und technisch schlüssig ist...das hast du nicht.
Bedenke, selbst wenn du das Geld hättest um Internet allen anderen zu schenken wärst du irgendwann pleite und kannst deiner Verantwortung nicht gerecht werden....ungeachtet irgendwelcher Aktionäre MUSS unterm Strich ne schwarze NULL rauskommen umd das Projekt am Leben zu halten....WO soll die bei deiner Sichtweise herkommen ?


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

03.03.2014 um 01:03
McMurdo schrieb:Hast du deinen WLAN Router schon entsperrt, das sich jeder in deiner Nähe frei ins Internet einwählen kann?
Man brauch dafür einen speziellen Router der auch kompatibel mir der Freifunk Firmware ist:
http://wiki.freifunk.net/Freifunk_Firmware_Gluon/Unterstützte_Geräte

mein aktueller Router scheint sich dafür nicht zu eignen. Ich bin da noch am experimentieren, man will ja nicht nur ein Leecher sein, davon lebt die Idee natürlich nicht!



melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

03.03.2014 um 07:09
@Ashert001
Hmm, also nix mit kostenlos?


melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

03.03.2014 um 07:34
Aha, das funktioniert also wiedermal Nur weil einige darin auf Kosten anderer teilnehmen. Und das soll die persönliche Leistung steigern...


melden

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

03.03.2014 um 10:49
@behind_eyes
Mich wundert es auch gerade warum @Ashert001 noch nicht in einen geeigneten Router investiert hat. :)


melden
Anzeige
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostenlos telefonieren mit dem Handy

03.03.2014 um 11:33
McMurdo schrieb:Hmm, also nix mit kostenlos?
Die IP-Telefonie innerhalb des WLAN-Netzes ist 100% kostenlos, das einzige was kostet sind doch nur die ergänzenden Internetkabel-Anschlüsse dazu, die auch längere Strecken überbrücken.

Wenn das nur ein einziger Gbit breiter Firmen-Internetanschluss mit WLAN-Antenne ist, können womöglich schon ein paar hundert Menschen auf wenige Kilometer drum rum, kostenlos untereinander telefonieren!

Deswegen macht es ja auch ganz besonders für Firmen und alle öffentlichen Einrichtungen oder nur größere Baustellen einen Sinn! Die müssen nur minimal investieren, schaffen dadurch aber einen großen Mehrwert, für die Mitarbeiter.

Die meisten Gespräche führen die Menschen nach Hause, wenn das zufällig bereits in einer Freifunk WLAN-Funkzelle steht, macht es im Grunde überhaupt kein Sinn mehr, länger einen Mobilfunkvertrag zu behalten.

Für die Lücken im Netz reicht dann auch vollkommen eine ergänzende Prepaid, für 6 Cent die Minute und SMS.

Das sollte am besten jeder mal mit seinen Smartphone überprüfen, ob er selber und die vielleicht 5 wichtigsten Nummern innerhalb einer Freifunk Funkzellen stehen. Dann macht ein regulärer 2-Jahres Providertarif doch gar keinen Sinn mehr! Dann ist es schon wirklich sehr gescheit, sich und die anderen auf VoIP umzustellen!


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden