Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalf├Ąlle Spiritualit├Ąt Verschw├Ârungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTr├ĄumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-├ťbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl├╝sselw├Ârter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur├╝cksetzen).

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

23 Beitr├Ąge Ôľ¬ Schl├╝sselw├Ârter: Wlan, LAN Ôľ¬ Abonnieren: Feed E-Mail
CriticalRush Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

23.03.2018 um 18:35
Hallo,

Ich habe ein Video gesehen in dem ein mann in seinem neuem Haus einen Switch installiert hat, der 16 anschl├╝sse hat.

Mich interessiert sehr was man f├╝r nutzen von switches haben k├Ânnte. Wir leben in der Zeit von Wlan und die Reichweite reicht f├╝r eine kleine wohnung f├Âllig aus, aber ich habe das gef├╝hl, dass eine vorteil haben k├Ânnte, dass sogar in einem singlehaushalt ein switch vorteile h├Ątte, anstat alles mit wlan zu versorgen,
also sowas wie smartphone, pc, laptop, tablet, scanner, webradio.
Mich interessiert eigentlich alles zum Thema und so habe ich diesen topic aufgemacht und w├╝rde mich ├╝ber diskussionen frehen.


1x zitiertmelden

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

23.03.2018 um 20:21
Wenn Du kein Bock auf WLAN hast und PCs, TVs, K├╝hlschrank etcpp anschlie├čen willst, brauchst Du entsprechende LAN Ports.
WLAN ist zudem unsicher , WPA2 ist geknackt. WPA3 noch nicht auf dem Markt.
Zudem hast Du bei mehreren aktiven Verbindungen bei LAN die bessere Verbindung.
Dein Smartphone wirst Du aber schlecht ans LAN kriegen und falls doch, mach bitte ein Photo und poste es hier.
Vielleicht ist der Typ aus Deinem Video auch blo├č ITler und hat Spa├č an der Sache.

Edit ok es gibt RJ45 auf MicroUSB Adapter. Das mit dem Smartphone klappt doch.


melden
CriticalRush Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

23.03.2018 um 20:34
ein handy ist ja zum telefonieren ohne kabel da, mit kabel w├Ąre ja sowas wie die alten telefone, man kommt in's stargate center und die sagen mir, "bitte nehmen Sie eine sichere leitung" :D haha.
keine ahnung, wenn dann dauert das bei mir sicher wieder 4 jahre bis ich das habe. wie mit programmieren lernen. elektronik abe ich erst vor kurzem angefangen.

zum Thema hub: es gibt hubs f├╝r alles, usb Rj45, hdmi, villeicht k├Ânnte man auch eine steckerleiste hub nennen.

vielleicht male ich mal ein superhub, in dem alle anschl├╝sse in einem cyber kasten sind, oder super leisten die um den raum an der wand gehen und man kann in abst├Ąnden alles anschliessen.

das WPA2 geknackt ist, schokiert mich :(


melden

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 11:42
@CriticalRush

Eigentlich ganz einfach zu erkl├Ąren.
Ich benutze auch Switches zu Hause - teilweise. Ein einfacher Grund daf├╝r: das wlan Modul in meinem TV ist miserabel. ├ťber wlan : ca 200kB/s. ├ťber lan: 11mB/s. Beim Streamen ist das wlan einfach zu schlecht.

Je nachdem welchen Standard das Endger├Ąt benutzt kann die Datenrate recht gering ausfallen. Ein lan Netzwerk hast du schnell mit einer ├ťbertragungsfeschwindigkeit von 1Gb/s aufgebaut.

Nat├╝rlich ist das meist deutlich schneller als die Internetgeschwindigkeit die bei dir im Haus ankommt, wieso also ein mega schnelles Netzwerk wenn das Internet langsamer ist? - viele Leute benutzen zu Hause NAS Server. Filme, Bilder, Musik etc werden darauf angelegt und k├Ânnen dann von den Endger├Ąten aufgerufen werden. Die Geschwindigkeit die wlan Netze bieten reichen oft daf├╝r nicht aus - wenn es nicht gerade ein neues Ger├Ąt ist.

Ein weiterer Grund bei mir war auch oft die Stabilit├Ąt des netztes. Ich hatte auf meinen Telekom Router ca 12 Ger├Ąte per wlan verbunden. Theoretisch m├Âglich waren ca 30 oder so. Nur weil es m├Âglich war, hei├čt es nicht dass der Router damit wirklich kann... also die wlan Ger├Ąte ├╝ber einen separaten Access Point gesammelt und den ganzen Spa├č per lan an den Router geschickt. Siehe da - keine Abbr├╝che mehr und ein stabileres Netz.

Datensicherheit ist nat├╝rlich wie in den Beitr├Ągen ├╝ber mir genannt auch ein Thema. In ein LAN musst du physikalisch verbunden sein per Kabel um an die Daten zu kommen. Wenn du kein wlan strahlst, kommt kein dritter ohne sich wirklich mit Kabel reinzuklinken in dein Netz.

Hingegen den vielen Vorteilen wie Sicherheit, Geschwindigkeit etc im LAN steht im WLAN nur die Mobilit├Ąt als Vorteil gegen├╝ber weswegen trotzdem noch gerne lan Netzwerke genutzt werden.


melden
CriticalRush Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 13:19
habe gelesn, das die Twisted-Pair-Kabel nicht mehr notwendig sind um 2 rechner zu verbinden, weil die netzwerkkarten das automatisch umschalten k├Ânnen tie technik heist Auto-MDI-X.

und ein lan netzwer im haus ist auch nicht so teuer, es gibt schon f├╝r 20ÔéČ ein gut ausgestattetes kabel set mit klemmen und zangen.

die eigene mediathek ist aufjedenfall ein gutes argument, ich habe angefangen ein ofline youtube player zu proggen, mit like und anzahl der klicks , aber sicher gibt es auch schon player die recht gut sind. was nutzt du @Flave?


melden

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 14:47
@CriticalRush

Mache Ger├Ąte k├Ânnen intern switchen, ja. Das man Crossover Kabel benutzt zwischen Rechnern ist definitiv ein alter Hut. - twister pair bedeutet nur dass die Aderpaare miteinander verdreht sind. Bei Crossover sind sie auf beiden Seiten unterschiedlich aufgelegt - Das Switch wird dann notwendig, wenn du 3 Ger├Ąte hast die du verbinden willst, welches mit nur je einer unabh├Ąngigen Schnittstelle ausger├╝stet ist.

Kurzer Ausflug in die Netzwerktechnik: ein Switch verbindet nicht nur plump. Es legt intern routing Tabellen an um zu wissen welches Datenpaket wo hin muss. Managed switchen sind sogar noch intelligenter. Du kannst sie ├╝ber den integrierten Webserver erreichen und konfigurieren, zB. Bandbreite f├╝r verschiedene Clients vergeben, IP - Adressen ausschlie├čen, Ports freigeben evtl DHCP konfigurieren uvm.

Was ich Netzwerkm├Ąssig benutze oder Media technisch?
Einen Media Server habe ich nicht, wird alles von Amazon u. Co. Gestreamt


1x zitiertmelden

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 15:25
Zitat von FlaveFlave schrieb:Kurzer Ausflug in die Netzwerktechnik: ein Switch verbindet nicht nur plump. Es legt intern routing Tabellen an um zu wissen welches Datenpaket wo hin muss. Managed switchen sind sogar noch intelligenter.
Routing w├╝rde ich jetzt nicht verwenden, er merkt sich mehr oder weniger welche MAC-Adressen an welchem Port anliegen und speichert diese tempor├Ąr.


1x zitiertmelden
CriticalRush Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 20:27
@Flave ich meinte sowas wie windows media player, ich streame auch offt, aber manche speichere ich, und ich komme mir doof vor zum 100sten mal internationalkarate+ von amiga mir an zu h├Âren.

routing Tabellen h├Ârt sich interewssant an.

ich habe noch keine l├Âsung f├╝r meine verkabelung, aber ich interessiere mich f├╝r ein switch/router, der energie sparsam ist und viel bietet und g├╝nstig :D


melden
CriticalRush Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 20:30
Zitat von tarentaren schrieb:Routing w├╝rde ich jetzt nicht verwenden, er merkt sich mehr oder weniger welche MAC-Adressen an welchem Port anliegen und speichert diese tempor├Ąr.
warum kein routing verw├Ąnden? weil tempor├Ąr immer eingestellt werden muss?


melden

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 20:32
@CriticalRush

Schau mal bei Amazon nach TP-Link. Wenn ich g├╝nstige und zuverl├Ąssige Ger├Ąte brauche, greife ich eigentlich immer auf tp Link zur├╝ck. Gab noch nie etwas zu beanstanden.


melden
CriticalRush Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 20:36
ich guck mal
ps ein managed switch kostet aber auch erst ab ca 25ÔéČ
die normalen 8x swiches gibtÔÇÖs schon ab 5


melden

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 20:40
@CriticalRush

Ja klar, Managed sind teurer.
Naja 5ÔéČ f├╝r ein Switch ist schon arg g├╝nstig ob das was taugt.


melden
CriticalRush Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 20:40
TL-PA4010PKIT: lan steckdosen netzwerk 2 st├╝ck ca 25 euro
Leistung Typisch 2,3 Watt
Leistung Standb 0,36 Watt

cool :D muss ich mal ├╝berlegen


melden
CriticalRush Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 20:41
http://internet-per-steckdose.de/powerline-adapter-von-tp-link/


melden

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 20:42
@CriticalRush
Power LAN habe ich von TP Link auch im Einsatz, allerdings die 1,2 Gbit. Da du bei power LAN immer Verlust einrechnen kannst von ca 30% der Bandbreite ├╝ber den Daumen gepeilt


1x zitiertmelden
CriticalRush Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

02.04.2018 um 20:47
ich habe ehr kleine daten ausser wenn ich mal einen 1std neuen soundtrack habe, dann w├╝rdre ich den gerne von jedem rechner aus auf den mp3 player spielen k├Ânnen.
die steckdosen sind schon sehr flexibel wenn man nicht wei├č welcher raum f├╝r welche rechner ist, aber mir kabel ist es g├╝nstiger und stromsparender in meinem fall w├╝rde ich mal sagen.
k├Ânnte man schon sagen, dass wenn die arbeits pl├Ątze fest sind, dass man sowieso auf swiches umstellt, da es auch ruhiger aussieht, als an jeder dose eine tp link zu haben?


melden

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

03.04.2018 um 08:57
Zitat von CriticalRushCriticalRush schrieb am 23.03.2018:Mich interessiert sehr was man f├╝r nutzen von switches haben k├Ânnte. Wir leben in der Zeit von Wlan und die Reichweite reicht f├╝r eine kleine wohnung f├Âllig aus,
Also meine PS4 schafft es immer, das WLAN in ihrer Umgebung komplett zu zerst├Âren. PS4 an, WLAN weg, da bin ich froh, dass aus der Wand 2 Kabel kommen, mal abgesehen davon, dass die ganzen Handys und Tabletts die Haus verteilt sind, schon das WLAN besiedeln, sind alle Ger├Ąte, die eine stabile und schnelle Verbindung haben sollen, am Kabel dran. Und wenn man mal ein paar GB von einem PC zum anderen schicken will, ist das Kabel immer die schnellere L├Âsung ;)
Zitat von FlaveFlave schrieb:Power LAN habe ich von TP Link auch im Einsatz, allerdings die 1,2 Gbit. Da du bei power LAN immer Verlust einrechnen kannst von ca 30% der Bandbreite ├╝ber den Daumen gepeilt
So weit ich wei├č funktionieren die nur hinter einem Sicherungskasten, der eine Barriere darstellt. Bei uns im Haus gibt es 3 dacon, einem im keller, einen im EG und einen weiteren im 1.OG. Da f├Ąllt Powerline dann aus. In Etagenwohnungen, die in der Regel nur einen Sicherungskasten haben, sollte das gut funktionieren.


melden

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

03.04.2018 um 11:36
@intruder
Sicherungskasten ist so eine Sache. In der Regel funktioniert es, solange die Kabel physikalisch miteinander verbunden sind, nat├╝rlich kann ein Stromz├Ąhler die Sache auch schon zu Nichte machen.

Das Prinzip das dahinter steckt ist ja lediglich dass ein hochfrequentes Signal auf eine Phase gegeben wird. Im Stromnetz sind davon 3 vorhanden die im Haus aufgeteilt werden Bzw. Bei drehstrom Anschl├╝ssen wie zB. Backofen meist alle 3 genutzt werden. In einem Stromz├Ąhler flie├čt der Strom ├╝ber spulen. Im Gegensatz zu kondensatoren sind sp├╝len Tiefp├Ąsse und lassen somit Signale mit niedriger Frequenz besser durch als hochfrequente.

Um auf die Phase zur├╝ck zu kommen: hochfrequente Signale sind besser zu ├╝bertragen als niedere Frequenzen. (Siehe wlan, Funk, etc - alles is MHz/GHz Bereich). Dadurch l├Ąsst sich das Signal schon automatisch auf die anderen Phasen ├╝bertragen sobald sie Nahe zusammen sind. Folge davon sind wiederum Verluste. F├╝r solche F├Ąlle gibt es phasenkoppler, welche wiederum einen Hochpass darstellen und nur hohe Frequenzen auf die anderen Phasen durchlassen. (50hz Frequenz unseres Stromnetzes ist viel zu niedrig) allerdings m├╝ssen diese phasenkoppler in der Verdrahtung nachger├╝stet werden, sollte Fachpersonal durchf├╝hren )


melden
CriticalRush Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

03.04.2018 um 22:02
jo, das mit der konsole ist echt ein argument, ich glaube vor jahren hatten besonders die xbox besitzer eine pflicht sich im netzwerk anzumelden, da sonst der spielspas nur begrenzt war. manchmal vermisse ich die einfache handhabung einer konsole.
War heute spontan bei mediamax und habe haupts├Ąhlich frizbox steckdosen netzwerk dinger gesehen manche hatten sogar ein dvb-t anschluss, ob man auch sateliten signal dar├╝ber├╝bertragen kann?

und switsches hatten die auch und die waren alle von TL :D war also nur zufall, das ich die steckdosen netzwerk dinger gesehen habe als Flave mir den tip mit TL gab.

aber man muss sich schon im internet informieren, weil auf der verpackung der switches stand bei den 5port modellen in allen preisklassen die gleichen features. das g├╝nstigste kostet sogar nur 10ÔéČ und hat einen 6. anschluss f├╝r 200er leitung


melden

Hub's, Switches: Diskussionsrunde

03.04.2018 um 23:23
Naja, gibt auch sowas und nicht nur Haus und Heim WLAN https://www.asus.com/de/Networking/RT-AC5300/


melden