Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

rfc2324 HTCPCP Kaffee übers Netzwerk

10 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kaffee, Wlan, LAN ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
iwok Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

rfc2324 HTCPCP Kaffee übers Netzwerk

13.06.2014 um 18:23
Hyper Text Coffee Pot Control Protocol (HTCPCP/1.0)
(und ja, ich kenne das datum des rfc's)
aber mittlerweile sollte das doch hardwaremäßig nicht all zu große probleme bereiten.

vorab ein link zum request for comment #2324
http://www.ietf.org/rfc/rfc2324.txt
11. Full Copyright Statement

Copyright (C) The Internet Society (1998). All Rights Reserved.

This document and translations of it may be copied and furnished to
others, and derivative works that comment on or otherwise explain it
or assist in its implementation may be prepared, copied, published
and distributed, in whole or in part, without restriction of any
kind, provided that the above copyright notice and this paragraph are
included on all such copies and derivative works. However, this
document itself may not be modified in any way, such as by removing
the copyright notice or references to the Internet Society or other
Internet organizations, except as needed for the purpose of
developing Internet standards in which case the procedures for
copyrights defined in the Internet Standards process must be
followed, or as required to translate it into languages other than
English.

The limited permissions granted above are perpetual and will not be
revoked by the Internet Society or its successors or assigns.

This document and the information contained herein is provided on an
"AS IS" basis and THE INTERNET SOCIETY AND THE INTERNET ENGINEERING
TASK FORCE DISCLAIMS ALL WARRANTIES, EXPRESS OR IMPLIED, INCLUDING
BUT NOT LIMITED TO ANY WARRANTY THAT THE USE OF THE INFORMATION
HEREIN WILL NOT INFRINGE ANY RIGHTS OR ANY IMPLIED WARRANTIES OF
MERCHANTABILITY OR FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
teilweises zitieren ist also gestattet
und im folgenden werde ich das thema "kurz" anschneiden.

der weltweit gestiegene konsum von kaffee, vor allem in büros, lässt eine entwicklung eines protokolls zur anforderung von mit kaffee befüllten kaffee -tassen / -bechern durchaus ökonomisch sinnvoll erscheinen.
dies würde in erster linie natürlich nicht vordergründig aufgrund von bequemlichkeit geschehen.
primär steckt die idee der optimierung alltäglicher komplexer bürovorgänge dahinter.
mittels des HTCPCP ist eine signifikante steigerung der konzentrationsfähigkeit möglich. des weiteren ergeben sich durch die nutzung von kaffeevollautomaten die HTCPCP -fähig sind ungeahnte optimierungsmöglichkeiten hinsichtlich minderung des subjektiven stresslevels, besonders bei kaffeejunkies, und deutliche verminderung der, oftmals unnötig entstehenden, wartezeit am kaffeeautomat.
durch die installation eines / mehrerer netzwerkfähiger kaffeevollautomaten ergeben sich gleich mehrere vorteile, welche erläutert werden:
a) die allgemeine wartezeit auf den kaffee verringert sich. da unter zuhilfenahme von z.b. NTP eine coffee-queue errichtet werden kann. dies ist vorteilhaft, da der mitarbeiter sich somit länger und intensiver mit zu bearbeitenden projekten befassen kann. anstatt sinnlos an der kaffeemaschine zu warten. dies stellt eine wirklich unnötige zeitverschwendung dar und ist somit nicht profitabel.
b) durch kaffee-priorisierung können kaffeejunkies während der phasen des suchtdruckes eine enorme minderung des stresslevels erfahren. ganz einfach, indem man diese mitarbeiter entsprechend hoch priorisiert. des weiteren stellt sich, bei hoch optimierter coffee-queue, durch die verkürzte wartezeit entspannung beim kaffeejunkie ein. fraglich ist inwiefern ein, durchaus mögliches, anzeigen der wartezeit, mittels countdown, negativ auf den stresspegel des kaffeejunkies auswirkt. solche uhren sollten natürlich nur nicht kaffeejunkies zur verfügung stehen. für kaffeejunkies empfiehlt sich eine leise, beruhigende und nicht ablenkende wartemelodie während des wartens. somit wird ein ruhiges und konzentriertes arbeiten ermöglicht.
c) kaffee-routing wird möglich, vorausgesetzt es stehen mehrere netzwerkfähige kaffeevollautomaten zur verfügung. kaffee-routing bedeutet an der stelle nicht das routen der HTCPCP -pakete, sondern vielmehr das optimale einfädeln der konsumenten in die kaffee-queue. dadurch wird die wartezeit natürlich nochmals erheblich gesenkt. ist aber nur für größere unternehmen empfehlenswert. zudem sollte sich das routing nicht nach den üblichen timing / performancewerten der strukturierten verkabelung richten, da es den kaffeekonsumenten vor ungeahnte schwierigkeiten stellen kann. z.b. der mitarbeiter bestellt am standort in land A einen kaffee, die ausgabe erfolgt an einem standort in einem anderen gebäude oder gar an einem anderen land B. dies muss natürlich verhindert werden indem entsprechende bereiche dem HTCPCP -header zugefügt werden. die resultierende weglänge sollte aber dennoch nach den fitnesseigenschaften der mitarbeiter konfigurierbar sein.
c1) load-balancing wird durch die verwendung mehrerer HTCPCP -kaffeevollautomaten realisierbar. hierbei ergeben sich weitere, zwar nur marginal vorhandene, optimierungsansätze hinsichtlich des befüllens der kaffeemaschinen mit betriebsmitteln (kaffeebohnen, wasser, diverse aromen, milch und evtl rum oder andere alkoholische flüssigkeiten)
d)sicherheit ist umsetzbar und ist auch zwingend erforderlich.
7. Security Considerations

Anyone who gets in between me and my morning coffee should be
insecure.
nicht nur der morgenkaffee sollte durch sicherheitsmaßnahmen geschützt werden. jeder angeforderte kaffee sollte vor fremdzugriff durch dritte geschützt werden. die folgen eines HTCPCP-floods oder gar schlimmer einer DoCS -attacke (denial of coffee service) könnten, bei bereits eingewöhnten mitarbeitern, fatale stressreaktionen auslösen.
dies sei nur so erwähnt, da ich mir denke, dass dies über routinen seitens höherer ISO/OSI schichten realisiert werden sollten.
weiter lässt sich auch ein anfordern von "relativ" sicherem kaffee aus WLAN's realisieren.
2.3 HTCPCP return codes

Normal HTTP return codes are used to indicate difficulties of the
HTCPCP server. This section identifies special interpretations and
new return codes.
es sollte dem HTCPCP serveradministrator auf jeden fall, durch simpel gestaltete konfigurationsmöglichkeiten am HTCPCP-server, ermöglicht werden MAC, IPv4 und IPv6 adressen sowie -bereiche, aus der netzwerkgestützten kaffeezubereitung auszuschließen.
daraufhin sollte ein:
2.3.1 406 Not Acceptable
erfolgen. des weiteren sollte hierzu auch sog. request-flooding verhindert werden um die netzwerkperformance der geräte aufrecht zu erhalten. ausnahmeregelungen sollten jedoch möglich gemacht werden. also die anforderung von kaffee aus unsicheren adressbereichen bei vorheriger authentifizierung mittels z.b. smart-card, finger-print, etc sollte möglich sein.
zudem ist eine verschlüsselte übertragung der HTCPCP mittels SSL -tunnels denkbar (HTCPCPS). dies gewährt den mitarbeitern die gerne mal auf alkoholische extras im kaffee zurückgreifen eine gewisse anonymität vor ihren kollegen.
e) implementierung einer bridging -routine für andere bus-systeme wie z.b. EIB sind noch nicht angedacht. es sollte aber kein problem sein HTCPCP -requests über ganz andere bus-systeme welche ISO/OSI konform sind zu senden.
f) kaffee kann bequem vom schreibtisch aus geordert werden. dies ist der wirklich unwichtigste punkt. aber auch hier ergeben sich margen zur profitsteigerung, denn glückliche mitarbeiter sind motivierte mitarbeiter. motivierte arbeiter arbeiten einfach besser, schneller, fehlerunanfälliger und sind somit gewinnorientierter. auch wenn diese einstellung durch sie selbst nicht gewollt ist.


der rfc2324 behandelt schon einiges sehr ausführlich, aber so einige kleinigkeiten scheinen mir dann nicht unbedingt perfekt durchdacht. ich hab auch bestimmt so einiges vergessen.

leider habe ich bisher noch keinen kaffeevollautomat mit ethernet- oder wlan chip (der logischerweise TCP/IP verarbeiten kann) gesehen.
hat sich eventuell schon jemand so ein gerät gebastelt?

natürlich wird sich der nicht-kenner jetzt fragen was das soll .... ein rfc (insofern es sich an die formalitäten / richtlinien zur erstellung hält) stellt ein offizielles dokument der internet engineering task force dar
das rfc2324 ist allerdings so umfangreich, dass es einen funktionierenden kaffeemaschinenbetrieb über netzwerke ermöglicht
meine nicht nur ich, sondern auch viele andere und mittlerweile sogar wikipedia
Wikipedia: Hyper Text Coffee Pot Control Protocol

dieses jahr ist auch die erweiterung
The Hyper Text Coffee Pot Control Protocol
for Tea Efflux Appliances (HTCPCP-TEA)
für die zubereitung von tee herausgekommen.
unter rfc7168 zu finden. da es sich hierbei um ein update von rfc2324 handelt, kann man auch davon ausgehen, dass das funzt :D :D :)
http://www.rfc-editor.org/rfc/rfc7168.txt

allerdings habe ich mich persönlich damit noch nicht beschäftigt. also kann das so erstmal nicht vollkommen bestätigen.

natürlich gibt es noch mehr so (quasi) rfc's z.b. das GSTP Grilled Steaks Transfer Protocol
allerdings habe ich dazu noch keine nummer gefunden; ich vermute mal also, dass ist kein offizielles dokument .... zudem ich mir da die hardwaretechnische umsetzung (grill mit roboterarm oO ) nur schwerlich vorstellen kann .....


1x zitiertmelden

rfc2324 HTCPCP Kaffee übers Netzwerk

15.06.2014 um 03:07
ähhhh ja...
Ich hab auf Arbeit keinen Kaffee


melden
iwok Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

rfc2324 HTCPCP Kaffee übers Netzwerk

15.06.2014 um 04:33
das ist echt schade :/


melden

rfc2324 HTCPCP Kaffee übers Netzwerk

15.06.2014 um 06:16
Zitat von iwokiwok schrieb: kaffeejunkies
@Kaffeejunkie & @iwok

Eine Lotion für die straffe Haut?


melden
iwok Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

rfc2324 HTCPCP Kaffee übers Netzwerk

15.06.2014 um 06:20
bevor ich passe frage ich mal lieber....

was für eine lotion?


melden

rfc2324 HTCPCP Kaffee übers Netzwerk

18.06.2014 um 18:49
lol arduino mit ethernezshield an den kaffeeautomaten und ab gehts o.O
sollte wohl eher ein bisschen als satire gemeint sein ;)


melden
iwok Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

rfc2324 HTCPCP Kaffee übers Netzwerk

19.06.2014 um 15:32
:)


melden

rfc2324 HTCPCP Kaffee übers Netzwerk

19.06.2014 um 16:04
Was ist, wenn jemand das System hackt und überall Milch verbreitet?


1x zitiertmelden

rfc2324 HTCPCP Kaffee übers Netzwerk

19.06.2014 um 16:17
gibts das auch für Tee?


1x zitiertmelden
iwok Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

rfc2324 HTCPCP Kaffee übers Netzwerk

20.06.2014 um 00:43
Zitat von ayashiayashi schrieb:gibts das auch für Tee?
ja, natürlich. ich weiß das #1 ist lang...
dieses jahr ist auch die erweiterung


The Hyper Text Coffee Pot Control Protocol
for Tea Efflux Appliances (HTCPCP-TEA)

für die zubereitung von tee herausgekommen.
unter rfc7168 zu finden. da es sich hierbei um ein update von rfc2324 handelt, kann man auch davon ausgehen, dass das funzt :D :D :)
http://www.rfc-editor.org/rfc/rfc7168.txt

allerdings habe ich mich persönlich damit noch nicht beschäftigt. also kann das so erstmal nicht vollkommen bestätigen.
Zitat von GilbMLRSGilbMLRS schrieb:Was ist, wenn jemand das System hackt und überall Milch verbreitet?
dann sollte man die internetpolizei rufen.
indem man diese taste drückt:
400 F 7139564 GqZWF4Xe7WT7ZznKExREhlv53z
nicht @anykey
anykey ist für andere sachen bestimmt und wird heute kaum noch genutzt


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Hub's, Switches: Diskussionsrunde
Technologie, 23 Beiträge, am 06.04.2018 von CriticalRush
CriticalRush am 23.03.2018, Seite: 1 2
23
am 06.04.2018 »
Technologie: Räume nach Personen Scannen mit Hilfe von Wlan
Technologie, 39 Beiträge, am 29.01.2013 von matraze106
eidexe am 17.01.2013, Seite: 1 2
39
am 29.01.2013 »
Technologie: Hilfe! Netzwerkdose verlegen
Technologie, 27 Beiträge, am 21.03.2013 von der_wicht
basto am 20.03.2013, Seite: 1 2
27
am 21.03.2013 »
Technologie: 1.000.000.000 sichereres WLan
Technologie, 68 Beiträge, am 21.06.2012 von xotix1
Primpfmümpf am 12.06.2012, Seite: 1 2 3 4
68
am 21.06.2012 »
von xotix1
Technologie: So etwas ähnliches wie WLan?
Technologie, 20 Beiträge, am 14.04.2012 von WyattGillette
cutesunshine am 01.04.2012, Seite: 1 2
20
am 14.04.2012 »