Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie steht ihr zu dem Halogenlampen-Verbot?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Halogenlampen Led

Wie steht ihr zu dem Halogenlampen-Verbot?

04.04.2019 um 16:08
Pacmys schrieb:Die Lampen werden ja auch gar nicht gemacht, dass man sie reparieren bzw. tauschen könnte.
Das ist meist dem Design geschuldet, technisch wäre das schon machbar. Viele Lampen enthalten auch normale LED-Bänder, die sich rein technisch tauschen ließen. Da ist nur die Frage der Wirtschaftlichkeit relevant, weil das nicht nur ein ein- und ausstecken ist.


melden
Anzeige

Wie steht ihr zu dem Halogenlampen-Verbot?

05.04.2019 um 17:26
kleinundgrün schrieb:Das ist meist dem Design geschuldet, technisch wäre das schon machbar. Viele Lampen enthalten auch normale LED-Bänder, die sich rein technisch tauschen ließen. Da ist nur die Frage der Wirtschaftlichkeit relevant, weil das nicht nur ein ein- und ausstecken ist.
Aus diesem Grund versuche ich nur solche Lampen zu kaufen, bei denen die Leuchtmittel in Standardfassungen "verbaut" sind.


melden

Wie steht ihr zu dem Halogenlampen-Verbot?

05.04.2019 um 17:31
@Fennek ich schaue mir nach deiner Rückmeldung gerade die Homepage an und da steht tatsächlich, dass die Chips von einem Partnerunternehmen aus Japan kommen. Aber ich habe bislang immer gedacht, dass Japan eigentlich für eine gute Qualität steht. Und grundsätzlich denke ich ebenfalls, dass es im Interesse des Herstellers der Leuchtmittel ist, dass die Qualität passt damit es dann keine zu hohen Wartungskosten gibt.

@kleinundgrün ja natürlich ist auch die bekannte Marke nicht immer eine Garantie für ein gutes Produkt, aber desto bekannter die Marke und desto mehr schaut sie auch auf ihren Ruf. Wenn man bei LED Lampen aus China teils nicht einmal genau den Namen weiß, ist das dem Hersteller doch egal?


melden

Wie steht ihr zu dem Halogenlampen-Verbot?

05.04.2019 um 17:41
@kakadu1982
Ich glaube auch nicht, dass der Hersteller eine schlechte Qualität hat. Die Firma bedient soweit ich das rausfinden konnte 25% des Weltmarktes für blaue und weiße LED Chips. Mich hat es nur etwas stutzig gemacht, da ich selbst aus der Halbleiter/LED Branche komme und die Firma mir nicht so geläufig war (weil sie einfach kein Geschäftspartner von uns ist und vermutlich in anderen Prozessarten herstellt).


melden

Wie steht ihr zu dem Halogenlampen-Verbot?

05.04.2019 um 18:14
Fennek schrieb:Aber der wichtigste Bauteil, der Chip, kommt aus Japan.
Ist das so?

http://www.latticebright.com/En/Index.html


melden

Wie steht ihr zu dem Halogenlampen-Verbot?

08.04.2019 um 14:03
Alibert schrieb:Ist das so?
Das steht zumindest auf der Homepage der Deutschen Lichtmiete (um die es in meinem Post und den vorherigen ging). Ich weiß gar nicht, wie du auf Lattice kommst.
Mit Ausnahme des Treibers und der LED-Chips, die wir direkt vom LED-Weltmarktführer Nichia aus Japan beziehen, verwenden wir nur Komponenten von Herstellern aus Deutschland
https://www.lichtmiete.de/de/unternehmen/led-leuchten-made-in-germany


melden

Wie steht ihr zu dem Halogenlampen-Verbot?

08.04.2019 um 18:38
Mein Fehler, hatte deinen Bezug auf Lichtmiete übersehen und das als allgemeine Aussage aufgefasst. Asche auf mein Haupt.


melden

Wie steht ihr zu dem Halogenlampen-Verbot?

08.04.2019 um 19:53
@Alibert
Macht ja nichts.
Wie gesagt, ich arbeite selbst in der Halbleiter Branche und wir haben unter anderem auch einige LED Hersteller als Kunden. Nur war mir Nichia tatsächlich nicht geläufig. Kann natürlich sein, dass sie Subunternehmen haben, die unsere Kunden sind, oder sie nutzen halt einen anderen Fertigungsprozess.

Ansonsten sind Epistar, Samsung, San‘an und Cree noch große Namen in dem Bereich.


melden

Wie steht ihr zu dem Halogenlampen-Verbot?

10.04.2019 um 01:51
Vielen Dank für die weiteren Rückmeldungen! @Fennek du hast auf jeden Fall mehr Überblick als ich auf deine Branche, aber ich habe mich jetzt einmal nach deinem Beitrag etwas im Netz zu Nichia eingelesen und da habe ich beispielsweise auch aufgeschnappt, dass dieser Hersteller für LEDs mit einer sehr guten Farbwiedergabe bekannt ist. Dann handelt es sich, wenn ich es auf dem Blog der Lichtmiete richtig interpretiert habe, um eine langjährige Partnerschaft und die Japaner beteiligen sich seit November auch am Unternehmen.


melden
Anzeige

Wie steht ihr zu dem Halogenlampen-Verbot?

12.04.2019 um 10:33
Jedenfalls sieht man, dass man keine Angst haben muss, nur weil es jetzt dann keine Halogenlampen mehr kaufen kann. Gibt durchaus sehr gute Alternativen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
European Blackbird39 Beiträge