Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Windows 11, Systemanforderungen

42 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Systemanforderungen, Windows 11 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Windows 11, Systemanforderungen

23.07.2021 um 11:27
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Ohne lange über mögliche Konsequenzen nachzudenken, habe ich kurzentschlossen dort einen Haken gesetzt...

...und siehe da: Klicken durch Antippen des Touchpads funktioniert.

Natürlich möchte ich niemanden dazu animieren, es mir nachzutun!!! Vor allem dann nicht, wenn er weder im Detail versteht, wie ein Computer oder eine Straßenbahn funktionieren!
dies gilt aber genauso für Windows. Darum laden sich die Leute ja gerne Bloatware mit dem Gratis-Super-Duper-Casualgame herunter und wundern sich dann, daß ihre Einstiegsseite im Browser plötzlich was ganz anderes anzeigt. Ist natürlich nie vorher irgendetwas geändert worden^^


melden

Windows 11, Systemanforderungen

23.07.2021 um 11:47
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Ich habe meine jahrzehntelange Erfahrung als Softwareentwickler und eine gehörige Portion Mut (Leichtsinn?) gebraucht, um mich zu trauen, im Menü "Einstellungen" den Dialog "Maus und Tastatur" anzuclicken. Dort gab es einen Tab mit dem Titel "Touchpad" und auf dieser Seite gab es dann eine Option "Tap für Klick".

Ohne lange über mögliche Konsequenzen nachzudenken, habe ich kurzentschlossen dort einen Haken gesetzt...

...und siehe da: Klicken durch Antippen des Touchpads funktioniert.
Deine Motto lautet wohl: livin on an edge (nicht der Browser) :D

Naja wie auch immer, scheinbar gibt es hier draussen eben schon viele die, die Erfahrung gemacht haben, dass es eben nicht so easy peasy durchläuft.. und wenn man sich die Finger schon mal verbrannt hat, möchte man das für die Zukunft gerne vermeiden.

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und mir selbst z.B. fällt es sogar schwer Dinge die ich eigentlich nicht mag, an welche ich mich aber gewöhnt habe zu ändern... so ist es für mich ein absoluter Graus wenn ich ca. alle 2 Jahre ein neues Smartphone kaufen muss, da das alte irgend einen dämlichen Defekt hat.
So wird es auch mit Windows sein... es ist einfach furchtbar bequem, man muss nichts tun usw.

Mal schauen vielleicht gebe ich Linux noch ne Chance wenn die Kids gross sind und ich wieder Zeit habe :D


melden