Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Cyberkrieg wird kommen!

67 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Internet, Computer
sayonarus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Cyberkrieg wird kommen!

22.04.2004 um 12:45
ja sicher, andere methoden gibs auch (wie karten kopieren) aber die haben die karten selbst gebaut: sie mussten nicht erst eine existierende haben, das war/ist ja das interressante!


melden
Anzeige

Der Cyberkrieg wird kommen!

22.04.2004 um 17:58
Hat einer von euch ANIMATRIX gesehen?
So könnte es kommen.


melden
spooky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Cyberkrieg wird kommen!

22.04.2004 um 22:25
@drachenmeister
ja hab ihn gesehen aber dies ist noch etwas einiges weiter in der Zukunft ;) .Ich spreche hier von einem CyberKireg der in den nächsten 10 Jahren statt finden kann oder sogar jetzt schon begonnen hat! Zumindest die Vorbereitungen haben schon begonnen!

THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden

Der Cyberkrieg wird kommen!

24.04.2004 um 00:32
Naja, da haste schon recht. ;)
könnte etwas zu extrem gewesen sein... :)

Eine bessere Realität ist nur einen Gedanken entfernt!


melden
iceshower
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Cyberkrieg wird kommen!

21.04.2005 um 13:18
Also das ist doch voll verrückt!!!

Als wäre es so einfach mal eben den Rechner eines Millitärischen Stützpunktes zu hacken, eines Atomkraftwerkes etc.
Wer sagt überhaupt das die Rechner alle im WWW online sind?!
Ich denke eher das die Millitärischen Stützpunkte nur über ein Lokales Netzwerk verfügen, was gerade den externen Angriff zu 100% vermeidet. Außerdem muss man sich mal vor Augen führen das vielleicht 10 kluge Häcker die Köpfe rauchen lassen um Wege in solche komplexe Systeme reinzufinden, jedoch sitzen evtl. tausende von genialen Spezialisten und Anwendungsentwicklern hinter den Rechnern und aktualisieren die Firewall wie Sicherheit Tag für Tag. Unser einer kann doch sogar schon das billige Antivir fast jeden Tag neu Updaten, wie intensiv ist dann wohl erst mal die Pflege solcher großen Systeme.
Ich behare jedoch immer noch darauf das solche Systeme größten teils nicht im Internet aufzurufen sind, da die millitärischen Aktionen immer nur von dem Stützpunkt direkt ausgeführt werden können. Meistens braucht man dazu ja auch mehrere autentifizierungen, Codes und Schlüssel. Busch hat schließlich nicht unterm Schreibtisch nen steuerknüppel und schalter für die Atombomben, gibt nur eben ein www.meine-atombomben.com hier ein Codewort und da eins und los gehts. Das ist illusion!


Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen, man muss sie die Treppe hinunterprügeln, Stufe für Stufe.


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Cyberkrieg wird kommen!

21.04.2005 um 13:30
Der Cyberkrieg hat schon angefangen ich glaube 1982, mit Code Red der die Seiten der US-Regierung angegriffen hat.Seine Meldung war :"Hacked by a Chinese".Darauf hat die US-Regierung 12 Hacker nach China geschickt die dort in bestimmte Netzwerke einbrechen sollten.Als die US-Hacker eine Woche später zurück fliegen wollten,wurde das Flugzeug am Start gehindert.
Befreundete Hacker fingen darauf an Massenweise in die Staatsorgane der Chinesen einzubrechen und warnten mit nuklearen Angriffen und legten ganze teile des Landes lahm.
Die folgenden weiterentwickelungen Code RedII und III wüteten mehr in China als in USA.

Nur weil die Masse es nicht mitkriegt, heißt es nicht das es nicht passiert.

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Das Reh läuft,
Der Mensch flüchtet.


melden

Der Cyberkrieg wird kommen!

03.05.2005 um 20:38
Und was,zum Teufel ist ein Cyberkireg ???

und ewig langsam wächst das Gras


melden

Der Cyberkrieg wird kommen!

04.05.2005 um 11:15
Ophiuchus

Denke auch!

Im ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden
iceshower
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Cyberkrieg wird kommen!

04.05.2005 um 13:47
"Das Netz der Netze
Der Anschluss der akademischen Welt ans Netz erforderte eine Trennung zwischen militärischem und zivilem Teil, da die Militärs ihre eigenen Interessen wahren wollten. So kam es, dass Anfang der 80er Jahre ein neues militärisches Datennetz, das Milnet, vom ARPA-Net abgekoppelt wurde. Das ARPA-Net selbst wurde dem wissenschaftlichen Betrieb überlassen."

Also sehet und leset, seit 1980 ist das militärische Datennetz von dem der Öffentlichen User abgekoppelt!!! Schluss aus!

http://de.selfhtml.org/intro/internet/entstehung.htm#bottom

Da steht noch viel mehr über die Entstehung des Internetzes!!


Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen, man muss sie die Treppe hinunterprügeln, Stufe für Stufe.


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Cyberkrieg wird kommen!

04.05.2005 um 14:13
@iceshower

Du träumer aber auch nur bei euch HTML-Junkies.Außerdem was heißtn für Dich abgekoppelt? Du meinst vielleicht in einem seperat getrennten Netzwerk?
Du meinst also das Militär hat keinen Zugriff auf den öffentlichen Bereich des Internets? Aha wie denn das?

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Der Mensch flüchtet,
Der Ausserirdische reist.


melden

Der Cyberkrieg wird kommen!

09.05.2005 um 20:07
Falls Ihr mit Cyberkireg den Cyberkrieg im Netz meint, der läuft schon längst.
Oder warum glaubt ihr haben die irakische Luftabwehr und Artillerie in den diversen IRAK-Kriegen so grandios daneben geschossen ?
Wenn die Feuerleit-Computer gehackt sind und das GPS nicht mehr funktioniert triffst Du mit Deiner Kanone oder Rakete nicht mal mehr ein steif gefrorenes Scheunentor.Und genau das ist in den IRAK-Kriegen jedes Mal passiert.

und ewig langsam wächst das Gras


melden
spliffster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Cyberkrieg wird kommen!

09.05.2005 um 20:53
@ zaphodB:

Du weisst schon, dass das GPS den Amis gehört?! Und das konventionelle Feuerleitrechner nicht aufs GPS angewiesen sind?! Was da wirklich abgelaufen ist kann ich zwar auch nicht sagen, aber ganz so einfach wie du meinst ist es nicht!

@iceshower:

Die Netzwerke nutzen teilweise immer noch die selben Backbones! Die Trennung ist also nicht so perfekt wie du vielleicht glaubst! Es sind vielmehr Netze im Netz die die einzelnen Standorte miteinander verbinden! (Stichwort VPN) Natürlich macht es das nicht leichter sich dort einzuhacken, die Möglichkeit besteht aber!



Wenn der Vorhang fällt sieh hinter die Kulissen, die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen. (FK)Jeder hat seine eigene Wahrheit und jeder geht seinen eigenen Weg. Warum also streiten? (ich)Die Realität ist eine Illusion, nur wer das erkennt ist wirklich Frei! (ich)


melden

Der Cyberkrieg wird kommen!

09.05.2005 um 21:50
@ Lightstorm
Ähm;was ist bitte ein Polsprung,
und was ist der Grund dafür?
Hab ich noch nie gehört..........

Verstand ist das einzige,
was auf der Welt gerecht aufgeteilt ist,
jeder glaubt,er habe genug davon!


melden
spliffster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Cyberkrieg wird kommen!

09.05.2005 um 23:05
Wenn die Pole ihre Position tauschen, sprich der Nord- zum Südpol wird und andersherum. Der Grund dafür ist bisher nicht geklärt, man hat aber über die magnetische Ausrichtung der Mineralien in verschiedenen Gesteinen feststellen können, dass sich so ein Polsprung ca. alle 20000 Jahre wiederholt.



Wenn der Vorhang fällt sieh hinter die Kulissen, die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen. (FK)Jeder hat seine eigene Wahrheit und jeder geht seinen eigenen Weg. Warum also streiten? (ich)Die Realität ist eine Illusion, nur wer das erkennt ist wirklich Frei! (ich)


melden

Der Cyberkrieg wird kommen!

10.05.2005 um 19:05
@spliffster
natürlich weiß ich,daß GPS von den Amis entwickelt wurde und als alter Artillerie-Vermesser weiß ich auch, daß man die gesamte Vermessung und , Feuerleitung unabhängig von GPS betreiben kann.Aber die meisten der computergestützten Systeme greifen heute auf militärische GPS-Varianten zurück.Und warum haben die Amis das System wohl während der Kriege nachgewiesenermaßen manipuliert und zumindest lokal begrenzt abgeschaltet ?
Im übrigen ist es gar nicht so schwer einen Militärcomputer zu hacken, wenn Du zuvor das Ding ganz oder bestimmte Bauteile davon selbst an den Gegner geliefert hast.Dagegen war das trojanische Pferd wohl Kinderkram.

und ewig langsam wächst das Gras


melden

Der Cyberkrieg wird kommen!

12.05.2005 um 11:52
Wird kommen?

Ist meiner Meinung nach schon da - der gläserne Bürger, die Chips von Microschrott -

1984 ist mitten unter uns..

Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
spliffster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Cyberkrieg wird kommen!

12.05.2005 um 13:43
@zaphodB.

Stimmt schon, ist nur die Frage in welcher Form die Irakis ihre Systeme vernetzt hatten. Bzw. in wie weit sie noch im Originalzustand waren. Ich würde das dann eher auf "konventionelle" Sabotage zurückführen, als auf einen hack.



Wenn der Vorhang fällt sieh hinter die Kulissen, die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen. (FK)Jeder hat seine eigene Wahrheit und jeder geht seinen eigenen Weg. Warum also streiten? (ich)Die Realität ist eine Illusion, nur wer das erkennt ist wirklich Frei! (ich)


melden

Der Cyberkrieg wird kommen!

13.05.2005 um 20:02
@spliffster
konventionelle Sabotage wäre zwar auch möglich, aber warum das damit verbundene Risiko eingehen.
Ohne Vernetzung funktioniert eine Koordination heute kaum schnell und präzise genug.Wenn du aber die systemimanenten Sicherheitsvorkehrungen kennst und eventuell ohne Wissen des Benutzers bestimmte Neben- und Schläferfunktionen implantieret hast, weil Du die Bausteine für das System geliefert hast, kannst Du das System oder einzelne wichtige Teile davon m.E . relativ schnell matt setzen.Im übrigen meine ich, daß die Irakis die Gefahr eines Cyberangriffs völlig unterschätzt haben und auch nur mangelhaft darauf vorbereitet waren. Das machte die Sache noch leichter.
Zumindest kenne ich jemand,der dort im Golfkrieg bei der irak..Artillerie war und der mir sagte, die Feuerleitcomputer hätten im entscheidenden Moment ausgesetzt oder irre Daten ausgespuckt, obwohl vorher nichts auffälliges registriert wurde.
Das deutet m.E. auf einen Cyberangriff hin.


und ewig langsam wächst das Gras


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Cyberkrieg wird kommen!

13.05.2005 um 21:14
@ZaphodB
übrigen meine ich, daß die Irakis die Gefahr eines Cyberangriffs völlig unterschätzt haben und auch nur mangelhaft darauf vorbereitet waren. Das machte die Sache noch leichter.

Ich hab mal gehört das die Irakis selber mit Drohnen experimentiert haben sollen, welche Satelittensignale imitiert haben die eigentlich die amerikanische
Geräte stören und verwirren sollten doch hat es irgewie nicht geklappt.
Vielleicht ja bei ihren eigenen?

Der Vogel fliegt,
Der Fisch schwimmt,
Der Mensch flüchtet,
Der Ausserirdische reist.


melden
Anzeige
alfatom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Cyberkrieg wird kommen!

18.05.2005 um 18:11
Ich hoffe nicht das ein "Virus" das ganze globale Netzwerk "www" lahmlegt!!! Sonst haben wir es so wie der Schluss bei "Terminator 3"!!! Zwar nicht in der Art, aber wer dann den "Knopf" drückt ist ja scheiß egal.
Leider ist die Ruhe auf dieser Welt nur mit ÜBERWACHUNG zu schafen. Und ohne Netz keine Überwachung.

Schöne Grüße
Alfatom


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt