Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fusionslaser

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Laser, Kernfusion

Fusionslaser

01.06.2009 um 14:16
und wieder ein Schritt näher am Fusionsreaktor...
Omega, einer der stärksten Laser der Welt, soll US-Forschern helfen, das Sonnenfeuer auf der Erde zu entfachen. Ziel ist es, aus der Fusion von Wasserstoffatomen zu Helium enorme Mengen an Energie zu gewinnen. Vorbild ist die Sonne, die seit Jahrmillionen ihre Energie aus dieser Fusion gewinnt. Ein Gramm Brennstoff könnte dabei 90.000 Kilowattstunden Energie erzeugen - Verbrennungswärme von elf Tonnen Kohle. In einem Testlauf gelang es nun Forschern der University of Rochester, einen winzigen Ball aus Wasserstoff auf 27 Millionen Grad Celsius aufzuheizen.
mehr hier Omega, einer der stärksten Laser der Welt, soll US-Forschern helfen, das Sonnenfeuer auf der Erde zu entfachen. Ziel ist es, aus der Fusion von Wasserstoffatomen zu Helium enorme Mengen an Energie zu gewinnen. Vorbild ist die Sonne, die seit Jahrmillionen ihre Energie aus dieser Fusion gewinnt. Ein Gramm Brennstoff könnte dabei 90.000 Kilowattstunden Energie erzeugen - Verbrennungswärme von elf Tonnen Kohle. In einem Testlauf gelang es nun Forschern der University of Rochester, einen winzigen Ball aus Wasserstoff auf 27 Millionen Grad Celsius aufzuheizen.

bin mal gespannt welche der verschiedenen Methoden zur Kernfusion sich durchsetzen werden, oder ob überhaupt jemals eine kontrollierte fusion möglich ist?

was denkt ihr?


melden
Anzeige
melden
Jigoku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fusionslaser

01.06.2009 um 14:26
Das Zitat zitieren oder wie war das jetzt geplant? ;)


melden

Fusionslaser

01.06.2009 um 14:28
ne unter das zitat sollte der link aber der war noch nich im zwischenspeicher ;)
noch was zum thema oder nur mitm korrigierstift unterwegs?


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fusionslaser

01.06.2009 um 14:50
Könnte man das nicht als Waffe missbrauchen???


melden

Fusionslaser

01.06.2009 um 15:10
Nein leider nicht :(


melden

Fusionslaser

01.06.2009 um 15:21
@Ban

öööhm warum leider? und warum nicht?


ich seh aber viel mehr den Nutzen, hin zur sauberen energie...um endlich mal einen Schritt weiter zukommen auf diesem verschmutzten Planeten.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fusionslaser

01.06.2009 um 15:27
@Ban
Was heißt hier "leider"?
Alles klar bei dir?


melden

Fusionslaser

01.06.2009 um 17:01
O_o

Projektilwaffen durch Strahlenwaffen zu ersetzen spart Milliarden von Tonnen an Rohmaterialien bei der Herstellung von Projektilen.

Sorry aber ich seh sowas praktisch .

In Verbindung mit einem Fusionsreaktor hätten Menschen endlich eine Waffe die andere killt ohne die Umwelt zu verpesten oder natürlich Rohstoffe zu gebrauchen.
Zumindest die die man braucht um Kugeln und Raketen her zu stellen.

Der mensch wird imemr Kriege führen aber so belastet er wenigsten unseren Planeten weniger.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fusionslaser

01.06.2009 um 17:16
"Der mensch wird imemr Kriege führen aber so belastet er wenigsten unseren Planeten weniger."

Auch wahr, sry^^


melden

Fusionslaser

01.06.2009 um 18:38
Und wo kommt die Gewaltige Energiemenge her, die zum Betrieb des Lasers gebraucht wird ? Ein Windrädchen oder Solarzellen auf dem Dach reichen da nicht !

Da braucht man auch wieder Strom aus konventionellen Kraftwerken. Also auch nicht Umweltfreundlich

LG Sandro


melden

Fusionslaser

01.06.2009 um 19:06
@Alek-Sandr
sicherlich wird energie benötigt um das kraftwerk sofern es mal markttauglich ist in betrieb zu bringen. läuft das kraftwerk jedoch erst einmal liefert es mehr energie als es verbraucht. wär ja sonst witzlos.

also mal nicht so pessimistisch


melden

Fusionslaser

01.06.2009 um 19:42
@atomflunder

Kleines missverständnis, Das hätte ich deutlicher schreiben sollen.

Meine Antwort bezog sich auf den Laser als Waffe !


melden

Fusionslaser

01.06.2009 um 19:53
Fusionsgeneratoren erzeugen erst im laufenden Betrieb mehr Energie als zum zünden der Fusion nötig war,denn ein Perpertomobile gibt es nich.

Und ein Fusionsgenerator ist umweltfreundlicher als 10 Kernkraftwerke.

Anbindung an einen Todeslaser also auch. XD


melden

Fusionslaser

02.06.2009 um 12:35
In Verbindung mit einem Fusionsreaktor hätten Menschen endlich eine Waffe die andere killt ohne die Umwelt zu verpesten oder natürlich Rohstoffe zu gebrauchen.
Zumindest die die man braucht um Kugeln und Raketen her zu stellen.

Der mensch wird imemr Kriege führen aber so belastet er wenigsten unseren Planeten weniger.
-------------------------

ach kinder dafür braucht man eine Unkontrollierte Fusion, sprich eine Enorme Temperatur um die Fusione zu erzeugen, die LAsermethoder ist da eher ungeeignet, zumal man erstmal die Energie für den Laser braucht.

und oh wunder, tatsächlihc ist die Fusionsbome schon älter, sprich die Klassiche Wasserstoffbombe.

Und Strahlenwaffen haben hübsche nachteile in der Wirkung im Vergleich zu Projektilwaffen.

einzig Interessnater Punkt ist Luft/Raketenabwehr, SDI lässt grüßen.


melden
E.Wallace
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fusionslaser

08.06.2009 um 22:03
Gibts irgendwas konkretes dazu ???? So ein dödel im anderen fred hat gemeint der laser erzeugt über eine milliarden grad celsius :D

mfg


melden
E.Wallace
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fusionslaser

08.06.2009 um 22:06
Uh ok, könnte sein das er damit recht hat, hab grad recherchiert hm


melden

Fusionslaser

08.06.2009 um 22:23
@E.Wallace
Der typ war ich xD
Aber wie du bereits gemerkt hast hatte ich recht und ich bin in allen threads hier unterwegs also wegen blöde bemerkungen.

Mfg Matti15


melden

Fusionslaser

10.06.2009 um 22:28
it54309,1244665697,200606 max planck institut 03

Fusionslaser wäre Klasse, aber es wäre ja schon mal schön wenn sie den Fusionsreaktor hinbekommen würden!
Zwar gelingt es den Forschern, für Bruchteile von Sekunden diese Enormen Temperaturen zu Erzeugen, aber das Problem ist wie man diese Temperatur aufrechterhält, und vor allem wie man das Entstehende Plasma von den Aussenwänden des Reaktorkerns vernhält.

Schliesslich gibt es kein Material auf der Erde das diese Temperaturen standhalten kann,
bisher versuchen sie es über ein sehr Kopliziertes Magnetfeld


melden

Fusionslaser

10.06.2009 um 23:01
@chemohilft
Naja ein paar Fortschritte hat man ja schon gemacht schließlich ist ITER schon im Bau und der soll es ja schaffen.^^

Mfg Matti15


melden
Anzeige

Fusionslaser

10.06.2009 um 23:02
Das stimmt! Und bin mal gespannt was der "Super röntgen laser" hir in Hamburg bringen wird...
Wir dürfen gespannt sein LG


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt