weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 10:13
Mit einem Google Android Handy im Supermarkt via Paypal einkaufen? Social-Network Schulen und "embedded reality"

Was meint Ihr, wie sieht das Internet von Morgen aus? :)


melden
Anzeige

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 10:25
vermutlich so wie heute. in 24 studen passiert da nicht so viel.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 10:31
Siehe: Diskussion: Internet-Revolution - Eine Idee


melden
gangtalking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 10:33
in naher zukunft wird sich das fernsehen sehr stark richtung internet entwickeln oder damit verbinden.

fernseh per live stream ist die zukunft.
mit sicherheit wird es viel größere veränderungen in bezug auf das internet geben aber das lass ich mal eure sachen sein ^^


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 10:42
fernseh per live stream ist die zukunft.

Glaubst doch selber nich....allein P2P ud youtube nagen am Netz, dann noch jeden TV-Inhaber fulltime da dran klemmen, da macht Telekom die Grätsche, da schauste dann mit ISDN-Geschwindigkeit Fernsehen für nur supergünstige 160 Euro im Monat :D


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 11:26
Persönlich geh ich davon aus das das Internet noch massiv schneller wird..
Geschätzte Faktor 1000 in 10 Jahren durch neue übertragungswege usw.
Spiele werden nicht mehr runtergeladen, sondern direkt gestreamt unter umgehung der meisten Hardware des Homecomputers, die Hardware steht schlichtwegs in einem Rechenzentrum und stream einfach nur noch die Bildinfos zu dir...


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 11:43
Wie schnell willste das Inet noch machen? Das geht schon mit Lichtgeschwindigkeit, der Knackpunkt sind die ganzen Knoten, wenn ein Signal linksrum um die Welt geht und das nächste geht rechts rum um die Welt und irgendwo müssen die sich wieder treffen und solang es noch Lags bei Online-Spielen gibt, ist es schlichtweg Utopie zu glauben man könnte Spiele komplett streamen. Die neuesten Spiele reizen doch schon einen gewöhnlichen PC bis aufs Letzte aus. Und das wird auch so weiter gehen, jedes Quäntchen Rechenkapazität wird auch weiterhin bis zum Verrecken ausgenutzt, wenn ich zweimal den FSX laufen lassen würde, bräuchte ich 4GHz und 4GB RAM. Und da läufts grad mal so auf mittleren Einstellungen, was willste da für ne Serverfarm bauen, wenn du 1000 Leute darauf spielen lassen willst? Das wären schon 2 Terahertz und 2 Terabyte RAM. Und dann noch die Netzwerkanbindung....kommt blöd, wenn kurz vor der Landung das Paket mit dem Tastendruck "G" verloren gegangen is und man ne Bauchlandung macht, geschweige denn die anderen Informationen die beim Spieler ankommen müssen....Texturen, Sounds usw. ich will nich wissen, was meine Festplatte rödelt aber für so ein Spiel sollte man dann schon ne Internetanbindung mit 2 000 000 kB/s Download haben :D


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 11:45
@GilbMLRS
das ganze ist nur bereits in der Testphase ;-)


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 11:48
Trotzdem is Spiele streamen Scheiße...wenn ich mir eins kauf, dann will ich auch den Datenträger zuhause haben und nich der Sklave meines Inetanbieters sein. Noch nichmal das System für Firmen hat sich durchgesetzt, wo Programme webbasiert laufen. Die haben alle noch ihr DATEV und ihr SAP auf den einzelnen Arbeitsstationen und es ist nicht abzusehen, dass sich das bald ändern wird. Und das sind noch Programme, die winzigen Upload und Download haben, wenn man es mal vergleicht.


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 11:51
Ob du das Scheisse findest oder nicht, wird den anbietern wohl recht egal sein.
Hauptsache die machen mucho dinaro damit


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 11:57
So wie die Anbieter der Online-Bürosoftware, für die es wohl ein Reinfall war? Na dann mal viel Spaß mit dem Internet mit der hundertprozentigen Verfügbarkeit....und segne den Router, der dann nich "kurz vorm nächsten Level" den Geist aufgibt oder andere Schwierigkeiten :D


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 12:40
Internet 3.0 wird denke ich mal in wie Kabelfernsehen aussehen.

Es wird verschiedenste Abos für verschiedene Bandbreiten geben, in jeden dieser Abos wird jedoch nur eine bestimmte Menge Traffic zur Verfügung geben.

Es werden nicht nur die User für heruntergeladenenen, sondern auch die Ersteller der Seiten für zB jeden Download von ihre Seite finanziell belangt, alternative Medien können damit größtenteils trockengelet werden.

Wenn man sich einlogged, kann man das zum einen nur über Fingerabdrücke bzw. irgendeine andere eindeutige Form der Idenitifikation, kommt man auf eine Myspace ähnliche Hauptseite auf der man sich durch verschiedene "offizielle" Internetangebote navigieren kann..von Universitäten, Zeitungen, Fernsehsendern usw.
"What a new Internet might look like is still widely debated, but one alternative would, in effect, create a “gated community” where users would give up their anonymity and certain freedoms in return for safety."/ZITAT]

http://www.nytimes.com/2009/02/15/weekinreview/15markoff.html?_r=3
News Corp will charge for newspaper websites, says Rupert Murdoch
Current days of free internet will soon be over, says media mogul/ZITAT]

http://www.guardian.co.uk/media/2009/may/07/rupert-murdoch-charging-websites


melden
ultrapaine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 13:02
@GilbMLRS
Ob du nu in Zukunft der Sklave der Streamingindustrie bist, oder nu der Sklave der Publisher bist, ist eigentlich scheiß egal. In beiden fällen kannste das Spiel nicht mehr spielen, wenn die zugehören Server down sind (DRM sei dank). Dazu denke ich wird die Spieleindustrie eher Richtung Konsole mit Computerfunktionen gehen, als Computer mit Spielfunktion wie wir es jetzt haben.


Zum Internet: Ich denke in Zukunft könnte es wieder UseNet ähnlich zu laufen, das ein paar Leute neber dem hoch Kommerzialisierten und Regulierten Web3.0 eben diese Freifunknetze aufbauen werden. Anfangs wird sich für die Freifunknetze keiner interessieren, denke aber mit wachsender Verbreitung, und mit der nicht vorhandenen Möglichkeit diese zu regulieren, werden diese mit der Zeit verboten werden.

Vll kommt auch mit Web3.0 eine Kontentkontrolle, wie bei Apples AppStore...


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 17:33
Ja Stimmt das mit dem Fernsehen wird bestimmt noch ne große Sache. Video ist ja total im Vormarsch, Youtube und Vimeo war ja nur der Anfang, fast alle News Seite haben mittlerweile eigene Video Redaktionen. Verbunden mit dem HDV Video Hardwaremarkt boom, glaube ich werden sich im Web schon sehr bald auch die Großen Medien Konzerne breit machen, mit wahrscheinlich kompletten TV angeboten.

Der Workfloor bei den Sendern ist ja eh schon digital, ist denke ich nur ein logischer weiterer Schritt.

@Argh
Ich hoffe nicht das es dazu kommt!


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

19.09.2009 um 17:36
Was dann evtl. "Web 4.0" sein könnte wären interaktive Spielfilme via Embedded Reality über eine Webcam ... das wäre doch mal was :D

Du schaust deine lieblings csi kimiserie und trägst selbst zur Aufklärung des Falls bei ^^
lol


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

23.09.2009 um 21:42
Hier wird gerade die Inbetriebnahme des ersten Glasfasernetzes mit 1-GBit-Downloadraten vorbereitet. 100-MBit- und 200-MBit-Zugänge sind in den Städten heute schon erhältlich. Damit schließt Portugal zu den Spitzenreitern Südkorea und Japan auf, aber ich frage mich, wozu. Irgendwie weiß keiner so recht, was er mit dem Internet anfangen soll, erst recht nicht mit solchen Geschwindigkeiten. Die verleiten geradezu zum Raubkopieren, wo das Land inzwischen auch einen Spitzenplatz belegt. Die sinnvollen Dinge sind eigentlich auch mit den herkömmlichen Kupferleitungen längst möglich. Ich habe den Eindruck, dass wir unser Leben zu sehr ins Internet verlagern.

Eine der sinnvollsten Anwendungen sind meiner Ansicht nach Telekonferenzen, um physische Geschäftsreisen zurückzuschrauben.


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

23.09.2009 um 22:44
@GilbMLRS

Naja, aber die Spiele über das Netz streamen funktioniert ja anscheinend wirklich.

Gibt hier schon einen Thread dazu.


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

24.09.2009 um 00:02
@Comguard2:
ob das wirklich funktioniert steht noch nicht fest. es gibt aktuell zwei dienste, die bald in die beta gehen. bis heute ist nur von einem dienst eine kleine vorführung auf einer spielemesse zu sehen, das ist aber nicht wirklich aussagekräftig. und selbst wenn es relativ gut funktionieren sollte, dann bleibt immer noch aus, ob die pings auch gut genug für schnelle egoshooter sind. und ich fürchte immer noch, das es genau daran scheitern wird.


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

24.09.2009 um 10:02
Web 3.0 ist ein bereits bekannter Begriff: Er steht für das semantische Web. Im semantischen Web sind Internetseiten maschinenlesbar und ein Revolution der Suchmaschinen wäre die Folge:

Wikipedia: Semantisches_Web
http://semantisches-web.net/


melden

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

24.09.2009 um 10:14
@Peal

mal eine gegenfrage:

Wie sieht das Web 4.0 von übermorgen aus?


melden
Anzeige

Web 3.0 - Wie entwickelt sich das Internet ?

24.09.2009 um 15:11
@belight82

Ist natürlich eine schwierige Frage, da die technischen Entwicklungen in den verschiedenen Bereichen bei ihrer Entwicklungszeit variieren.

Aber wie oben schon erwähnt halte ich "embeded reality" für einen sehr großen Faktor, da diese Technologie schon vorhanden ist und die Perfektionierung bereits von der CIA/NSA entwickelt wird und natürlich China ^^
Jetzt muss diese Technologie nur noch im Netz ankommen, was vermutlich wie bei der wii oder Google Android dann in der Web3.0 Phase von statten geht. Das breite Spektrum wird aber wahrscheinlich erst in Web4.0 vorhanden sein, sprich interaktive Filmkonzepte.

Web4.0 ist für mich dann eigentlich die totale Vereinigung sämtlicher Medien in das Internet. Z.B. TV nur noch im Web...

Dies hätte zur folge das unsere Kommunikation komplett über das Internet läuft. Handys haben nur noch einen Internet Vertrag. Firmen workfloors und ganze Industrie Prozesse laufen komplett über das Internet, was man sich ja anhand von Web to Print bereits gut vorstellen kann.

Ich hoffe das bei dieser Stufe angekommen, das Internet immer noch Frei sein wird...
Ich meine alles ist dann durch das Internet erreichbar, die Pizzabude ist komplett automatisiert, der Krankenpflege beruhigt einen Rentner über ein virtuelles panel, der Frisör veranschaulicht dir deinen potenziellen neuen Haarschnitt über deinen webavtar, welcher eine digitale Kopie deiner selbst darstellt ;)


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Google Chrome346 Beiträge
Anzeigen ausblenden