weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fragen zur Computertechnik

130 Beiträge, Schlüsselwörter: Technik
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 22:56
Da hätte ich jetzt 4 genannt. AND, OR, NAND und NOR...


melden
Anzeige

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 22:56
Invertieren hab ich vergessen :)


melden

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 22:57
drei: and/or/not
Alle anderen Gatter kann man damit aufbauen... wenn dem nicht so waere, wuerde das Karnaugh-Diagramm nicht funktionieren...


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 22:58
@WyattGillette
Du hast ja Recht, dass diese Bausteine die Grundlagen aller anderen sind, aber so lange es noch darum geht, wie überhaupt eine Diode oder ein Transistor funktioniert, so lange sind sie (in meinen Augen) noch zu früh...


melden

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:00
Eigentlich sind es 6 verschiedene Asoziationen also Möglichkeiten die Zustände zu verknüpfen.

And, Or, Nand, Nor, XOR, NXOR


melden

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:01
@interpreter
NAND/NOR/XOR/NXOR koennen alle durch AND/OR/NOT aufgebaut werden...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:02
@WyattGillette

Antwor tauf 2.) ist richtig.

ad 1:
Überleg mal
2 Eingangssignale A und B können folgende Zustände annehmen:

(0 ist 0V, 1 ist Betriebspannung)

0,0
0,1
1,0
1,1

Eine AND Verknüpfung zum Beispiel schaut dann so aus:

A B Ausgang
0 0 0
0 1 0
1 0 0
1 1 1

Und ein OR

A B Ausgang
0 0 0
0 1 1
1 0 1
1 1 1

Dubist dran :)


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:03
@WyattGillette
Es geht doch nicht darum, was woraus aufgebaut werden kann (da hast du ja Recht), sondern darum, dass es am Ende immer andere Ergebnisse bei den Verknüpfungen gibt.


melden

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:04
@Lufton
OpenEyes sprach von Scherzfrage, daher meine Antwort.

@OpenEyes
Erwartest du jetzt von mir, dass ich alle moeglichen Logiken aufschreib?


melden

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:04
@WyattGillette

Wenn die Frage war, was wie aufgebaut wird, können alle möglichkeiten aus NAND Gattern entstehen. Aber das sind die logischen assoziationen.


melden
libertarian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:04
@WyattGillette
WyattGillette schrieb:So seh ich das nicht. Die Gatter können auch im Einzelnen sehr nützlich sein. Ich hab noch nie ein ASIC gebaut, doch schon oft einzelne Gatter verwendet. Ausserdem find ich es sinnvoller zuerst die Logik zu verstehen und erst dann genauer ins Gatter hinein zu schauen. Der Transistor ist in meinen Augen für einen Anfänger keine leichte Kost.
Mit der boolschen Algebra komme ich theoretisch ganz gut zurecht, das ist ja mehr oder weniger pure Mathematik; meine Probleme liegen viel eher im Verständnis der konkreten Umsetzung, wie die Materie aufgebaut ist, welche die boolschen Bedingungen erfüllt - das hat @OpenEyes schonmal soweit ganz gut gemacht.
@Lufton
Die Diode verstehe ich jetzt :) und das AND-Gatter auf elektrischem Wege ebenso, das Nand-Gatter, da sind mir die Transistoren noch etwas abstrakt, aber da werde ich mich heute, oder morgen noch genauer erkundigen.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:07
@WyattGillette
WyattGillette schrieb:Invertieren hab ich vergessen
Wobei ein Inverter eigentlich auch nichts anderes ist als ein NAND oder NOR mit nur einem Eingang. Ich habe oft genug ein NAND oder NOR das in einem IC noch übrig war durch Verbinden der beiden Eingänge als Inverter geschaltet.

Steigen wir mal ein wenig auf die Bremse damit es für @libertarian nicht verwirrend wird...


melden

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:08
Stimmt ^^ Ein Hoch auf das NAND!


melden

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:08
@OpenEyes

NOR

0,0,1
0,1,0
1,0,0
1,1,0

NAND

0,0,1
0,1,1
1,0,1
1,1,0

XOR

0,0,0
0,1,1
1,0,1
1,1,0

NXOR

0,0,1
0,1,0
1,0,0
1,1,1


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:10
@libertarian
libertarian schrieb:Die Diode verstehe ich jetzt und das AND-Gatter auf elektrischem Wege ebenso, das Nand-Gatter, da sind mir die Transistoren noch etwas abstrakt, aber da werde ich mich heute, oder morgen noch genauer erkundigen.
Ich liefere Dir morgen Vormittagnoch eine einfache Erklärung zu MOSFETS. (Bipolare Transistoren kannst Du für Digitale Schaltungen, besonders in Computern in der heutigen Zeit getrost außer Acht lassen.


melden

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:11
Und naechste Woche: FPGA :D


melden
libertarian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:12
@interpreter
ja soweit so logisch, man könnte das alles auch alles anders mathematisch ausdrücken:
Nor: wenn 0 und 0 dann 1; wenn 1 und 0 dann nicht 1; usw und sofort
Aber das Problem sind, wie schon erwähnt die elektrischen Bauteile selber.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:23
@libertarian
@interpreter
@WyattGillette
@Lufton

Es sind genau 16.
Ich habe ja geschrieben "einschließlich der trivialen"

der Ausgang einer solchen Schaltung mit 2 Eingängen kann folgende Zustände annehmen:
0,0,0,0 Trivial: A AND NOT A
0,0,0,1 AND
0,0,1,0
0,0,1,1
0,1,0,0
0,1,0,1
0,1,1,0 XOR
0,1,1,1 OR
1,0,0,0 NOR
1,0,0,1 NOT XOR (ÄQUIVALENT)
1,0,1,0
1,0,1,1
1,1,0,0
1,1,0,1
1,1,1,0 NAND
1,1,1,1 Trivial: ( A OR NOT A) A oder nicht A

Wer findet die Logik - Ausdrücke für die restlichen?


melden

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:37
@OpenEyes

Wenn du triviale Fälle einrechnest ist die Anzahl von der erlaubten Schachtelungstiefe abhängig die du angeben musst.

Prinzipiell sind bei Einrechnung trivialer Fälle unendlich Kombinationen möglich, warum man das auch nicht macht, oder mit welcher Begründung würdest du

A AND A AND A AND A... ausschließen?


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fragen zur Computertechnik

14.12.2010 um 23:45
@interpreter

Da hast Du recht und ich habe mich schlecht ausgedrückt.
Ich gebe daher Schachtelungstiefe 1 an, also A AND NOT A soll für den trivialen Fall 0,0,0,0 ausreichen. Ebenso A OR NOT A für den Fall 1,1,1,1

Einverstanden?

Antworten morgen. Muss schlafen :)


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden