Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

101 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumschiff, Aufbau, Formgebung
ems
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

16.04.2011 um 14:14
Wie erfolgt der Schutz gegen Weltraumstrahlung.Ich hab mal irgendwo gelesen das eine Wasserschicht rund um das Schiff die Strahlung kompensieren würde.
Zudem müssten doch bewohnte Teile des Schiffes rotieren um eine Schwerkraft zu erzeugen,oder?
Wäre so etwas wie Babylon 5 nicht realistisch?Einzelne Sektoren mit bestimmten Aufgaben.
http://www.six-shooter.de/wp-content/uploads/2010/11/babylon5-1.jpg


melden
Anzeige

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

16.04.2011 um 14:20
Generell ist der Sinn Interstellare Forschung bemannt durchzuführen in Frage zu stellen

nimm die Lebewesen vom Schiff und 50% aller Probleme wären gelöst


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

16.04.2011 um 14:23
man kann keine schnittigen rumschiffe machen - oder so kleine
so ein raumschiff - müsste gigantisch sein , da es enorm dicke wände braucht - die gegen kosmische strahlungen und minimeteoriten schützen


melden
ems
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

16.04.2011 um 14:39
Wären Raumreisen überhaupt ohne Technologie wie bei Startrek möglich?
Es müssten doch ständig Schutzschilde aktiviert sein um kleinere Kollisionen zu vermeiden.
Zudem müssten doch Flugrouten kartografiert sein um den Verkehr zu sichern.


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

16.04.2011 um 15:24
@Fedaykin
@Ashert001
Ashert001 schrieb:
Die Kugelraumschiffe werden aber als Frachter bestimmt noch die Mehrzahl der Raumschiffe ausmachen,
für auch dafür angepasste ganz spezielle Landebuchten, da es hier ja auch mehr nur um das Volumen geht.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

fedaykin schrieb:
klar deswegen auch die Kugelförmigen Lagerhäuser und Kugelförmige LKW Aufbauten
Aber wenn die Form der Ladung keine Rolle spielt
wie bei Flüssiggas
ist die Kugel konkurenzlos.



melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

16.04.2011 um 15:37
@Dr.Manhattan
Dr.Manhattan schrieb:man kann keine schnittigen rumschiffe machen - oder so kleine
so ein raumschiff - müsste gigantisch sein , da es enorm dicke wände braucht - die gegen kosmische strahlungen und minimeteoriten schützen
Das sollte das geringere Problem sein. Energieversorgung steht ganz oben auf der Liste.....


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

17.04.2011 um 10:43
Wären Raumreisen überhaupt ohne Technologie wie bei Startrek möglich?
Es müssten doch ständig Schutzschilde aktiviert sein um kleinere Kollisionen zu vermeiden.
Zudem müssten doch Flugrouten kartografiert sein um den Verkehr zu sichern.
-----------------------

liest denn einer auch mal die Verlinkungen durch?

Wikipedia: Project_Valkyrie


Schutzschilde sind Physikalisch sehr fragwürdig.

Selbst ein Sehr Strakes Magnetfeld wäre nicht in der Lage Objekte abzulenken


aber im Interstellaren Raum gibt es ja auch nicht wirklich viele Objekte die im Weg sind. Schau mal unter Whipple Schield nach.

bleibt das Problem mit der Gammastrahlung


-----------------------------------------------
Aber wenn die Form der Ladung keine Rolle spielt
wie bei Flüssiggas
ist die Kugel konkurenzlos.
-----------------------------------------------------------------

Beschränken wir das mal auf divesr Flüssigkeiten, obwohl Öltanker sind auch nicht Kugelfürmig, Bei Flüssiggas liegt es eher am Druck.

Die Rückstossmassentank können ja auch Kugelförmig sein, aber dadurch ergibt sich nicht unbedingt die Schiffsform als Ganzes.


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

21.04.2011 um 12:18
Ich denke ein Kugelförmiges Raumschiff macht wenig Sinn. Sie wären von den Kosten her viel teurer als "eckige" Raumschiffe. Ganz zu schweigen von den anderen Problemen die schon genannt wurden. Ich denke ein Wabenförmiges Raumschiff wäre da schon viel praktischer und kommt der Kugel am nähsten.

Ich denke aber nicht das Raumreisen möglich sind, denn selbst wenn wir die nötigen Geschwindigkeiten erreichen um Effektiv durch den Raum reisen zu können, so würde es durch die Zeitdilatation für Aussenstehende dennoch Jahrzehnte wenn nicht Jahrhunderte dauern bis das Raumschiff angekommen wäre.


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

21.04.2011 um 12:33
Ich denek das ein Raumschiff ala Galactica notwendig ist wenn man ein Schubkraft Antrieb verwendet. Befindet sich die Masse zuweit vom Beschleunigunsvektor entfernt gibt es große Scherkräfte die das Material belasten.

Eine Kugel ist sicherlich nicht schlecht da es Kräfte aus allen Richtungen gleichermaßen auf die Konstruktion verteilt.. aber ein Raumschiff hat vorallem eine Kraft die auf dieses Einwirkt die Beschleunigung durch den Antrieb.

Wer also nicht von seinen eigenen Anrieb überholt werden will, sollte möglichst alle Masse direkt vor den Antrieb in Flugrichtung packen.. z.B. in Form eines Zylinders.


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

21.04.2011 um 13:02
als "eckige" Raumschiffe. Ganz zu schweigen von den anderen Problemen die schon genannt wurden. Ich denke ein Wabenförmiges Raumschiff wäre da schon viel praktischer und kommt der Kugel am nähsten.
------------------------------------------

nö, macht genauso wenig Sinn wie eine Kugel



-------------------------------
Ich denek das ein Raumschiff ala Galactica notwendig ist wenn man ein Schubkraft Antrieb verwendet. Befindet sich die Masse zuweit vom Beschleunigunsvektor entfernt gibt es große Scherkräfte die das Material belasten.
------------------------------------------------------------------------------

äh die Kräfte die Auftreten wären BEschleunigungskräfte und die könnte amn 1 G oder auch darunter halte, von daher sind die Auswirkungen auf das Material vernachlässigbar

---------------------------------------------
Wer also nicht von seinen eigenen Anrieb überholt werden will, sollte möglichst alle Masse direkt vor den Antrieb in Flugrichtung packen.. z.B. in Form eines Zylinders.
---------------------------------------------------------

äh, das geht nicht, du hast im Weltall keinen Wiederstand, das heißt der Rückstoss des Antriebes überträgt sich wunderbar auf den Rest des Schiffes.

btw, ist die umgekehrte Variante mit den Antrieb vorne am Tau in vielen Dingen vorteilhafte vor allem was Tote Struktur angeht.


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

21.04.2011 um 14:14
@Fedaykin
Versuche nochmal drüber nachzudenken....

Die Scherkraft die ich meine entsteht über das Hebelgesetz, die dann Punktuell an Verbindungsstreben größere Kräfte wirken lassen. Je weiter sich eine Masse ortogonal vom Beschleunigungsvektor befindet und je größer diese Masse ist, desto größer sind dann auch die Kräfte die auf die Verbindung wirken.

De Form mag bzgl. des Wiederstands (Null.. oder minimal) egal sein, aber nicht für die Trägheit der Masse.

Im Übrigen .. Beschleunigung ist keine Kraft ;) (a = F/m)


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

21.04.2011 um 14:28
Die Scherkraft die ich meine entsteht über das Hebelgesetz, die dann Punktuell an Verbindungsstreben größere Kräfte wirken lassen. Je weiter sich eine Masse ortogonal vom Beschleunigungsvektor befindet und je größer diese Masse ist, desto größer sind dann auch die Kräfte die auf die Verbindung wirken.
----------------------------------------------------------------------------

Genau die Problematik kann man doch umgehen indem man gemäßigt bei 1 g Liegt, alles ander ist über längere Zeiträume eh egal


SCherkräfte sind im Weltall eh stark vermindert


Im Übrigen .. Beschleunigung ist keine Kraft (a = F/m)

Tja durch Beschleunigung wird aber eine Kraft freigesetz, die Schwerkraft ist nichts anderes von mir aus können wir es auch bei G Kräften belassen.

letztendlich gibt es keinen Grund ein Raumschiff gemäß klassischem Aufbau einer Rakete oder Massiv auszuführen.


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

21.04.2011 um 14:47
@Fedaykin
Müsste man mal ausrechnen .. schliesslich muss das Material ja eine weile halten.

Aber es gibt noch einen Aspekt .. der gegen meinen Aufbau spricht.

Trifft das Raumschiff auf Materie/Partikel in seiner FLugbahn, so würden diese bei einen Zylinder praktisch durch das komplette Schiff durchschlagen.
Bei einer Flachen Konstruktion (Fläche zeigt in Richtung Flugbahn) wäre zwar die Wahrscheinlichkeit von etwas getroffen zu werden (oder besser etwas zu treffen) größer, dafür wäre dann der Schaden auf einen Sektor den man durch Schotts abriegel kann beschränkt.

Da wäre dann die Wabenstruktur von Interesse, weil man die so schön packen kann.


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

21.04.2011 um 14:50
@Fedaykin

Könntest du bitte erläutern warum eine Wabe genauso wenig Sinn macht wie eine Kugel ?


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

21.04.2011 um 15:32
Trifft das Raumschiff auf Materie/Partikel in seiner FLugbahn, so würden diese bei einen Zylinder praktisch durch das komplette Schiff durchschlagen.
---------------------------------------------------

Schilde muss man so oder so aufbauen, also Wipple Schild oder einen anderne Schutz vor Micrometeoriten. Jen nach geschwindigkeit reisen zerberste sie aber beim Aufprall und schlagen nicht komplett durch, zumal das im Verhältnis raumschiffkurs und Freien Raum ein enormeer Zufall wäre



------------------------------------------------------------------------------------------------
Bei einer Flachen Konstruktion (Fläche zeigt in Richtung Flugbahn) wäre zwar die Wahrscheinlichkeit von etwas getroffen zu werden (oder besser etwas zu treffen) größer, dafür wäre dann der Schaden auf einen Sektor den man durch Schotts abriegel kann beschränkt.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Siehe oben



------------------------------------
Könntest du bitte erläutern warum eine Wabe genauso wenig Sinn macht wie eine Kugel ?
---------------------------------------------------------

Wo wäre der Vorteil? Wir wollen das Teil doch nicht in Regale Packen von daher ist Rund Eckig nebensächlich.

Das Problem ist viele vergleichen Raumschiff vom Aubau her mit Seeschiffen, das passt nun nicht wirklich.

also erstmal ne Übersicht was eigentlich was ist bei einem Raumschiff

tj0G1bz nomenclature


melden
Helba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

21.04.2011 um 16:34
Ringwelt, einfach und effizient.

oder eine Dyson-Sphäre

um eine künstliche Schwerkraft zu erzeugen wäre eine Rotation notwendig.

Wäre das Schiff so gross könnte es durch die Rotation natürlich auch noch energy produzieren.

Durch Rotation und Magnetismus könnte auch der Antrieb entsprechend aufgebaut werden.

(siehe SEARL-Generator inkl. Auftrieb / Schwebe effekt (antigravitations effekt)
http://www.borderlands.de/energy.searl.php3?Section=energy

Dazu die üblichen einrichtungen natürlich.
http://www.gilthserano.de/bibliothek/visionen/architektur/X-Seed-4000/


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

21.04.2011 um 17:05
Ringwelt, einfach und effizient.
-----------------------------------------------------------------------------------------

Als Raumschiff? Als Habitat hat sie einen gewissen Reiz, wobei sie eine O Neil colonie noch um zig Potenzen übertrifft. Als Kleinere Version ala Orbital oder Halo aber interessant,



------------------
oder eine Dyson-Sphäre
--------------------------------

Die Teile halte ich MAssentechnisch auch in Mrd Jahren für Unmöglich weil die Masse des Sonnensystems nicht ausreichen würde. Vom Hitzeproblem ganz zu schweigen.



-----------------
Wäre das Schiff so gross könnte es durch die Rotation natürlich auch noch energy produzieren.
----------------------

Nö, diese energie würde ja dem Rotationsvorgang wieder entzogen.


zum Antigravkram sage ich mal bis einer mal Experiementell oder Mathematisch da einen Beweis liefert bleibt es blödsinn.


melden
ems
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

22.04.2011 um 09:29
Moin,wie müsste die Innengestaltung sein?Da die Mannschaft vermutlich Monate-/Jahrelang unterwegs wäre,müssten doch Freizeiträume u.ä. vorhanden sein.Oder riesige Gärten und "Landschaften".
Nehmen wir mal an das so ein Schiff ähnlich bestückt sein müsste wie ein Flugzeugträger.
Also kleinere "Untertassen" zum landen auf Planeten etc.:
Wie groß müsste so ein Raumschiff sein?Um reele Chancen zu haben um über Jahre erfolgreich zu sein?


melden

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

22.04.2011 um 12:15
Moin,wie müsste die Innengestaltung sein?Da die Mannschaft vermutlich Monate-/Jahrelang unterwegs wäre,müssten doch Freizeiträume u.ä. vorhanden sein.Oder riesige Gärten und "Landschaften".
-------------------------------------------------

ist die Frage ob die Manschafft die ganze Zeit wach ist oder in Hypanation versetzt wird. Spart natürlich ne ganze Menge.


Ansonten braucht es in erster Linie Viel Sinnvolle Arbeit um den Geist klar zu halten. Riesige Gärten wären wohl unnötiger Ballast, da reicht auch etwas Kleineres mit Tricktechnik erweitert so ne art primitives Holodeck



----------------------------------------------------------------
Nehmen wir mal an das so ein Schiff ähnlich bestückt sein müsste wie ein Flugzeugträger.
Also kleinere "Untertassen" zum landen auf Planeten etc.:
-------------------------------------------------------------

Müssten sie Landen? Und vor allem wieder zurückkommen? Gravitationsenken sind Energietechnisch am Aufwendigste.


-------------
Wie groß müsste so ein Raumschiff sein?Um reele Chancen zu haben um über Jahre erfolgreich zu sein?
----------------------------------------

MAn kann davon ausgehen das 90% der Schiffsmasse eh Rückstossmasse ist, von daher wäre ein Stufigkeit nicht ganz Abwegig.

schaum mal nach Projekt Deadalus,


aber wenn wir den Thread "richtig" angehen wollen

dann müssen wir erstmal die Mission festlegen

gefolgt von Zeitrahmen und Technik die zur Verfügung stehen soll


melden
Anzeige
ems
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Form und Aufbau eines irdischen Raumschiffs

22.04.2011 um 16:16
Die Mission:Entdecke neue bewohnbare Welten(wie bei Startrek)
Zeitrahmen:5-10 Jahre
Geschwindigkeit mindestens halbe Lichtgeschwindigkeit
Zuden nehmen wir mal eine Art Schutzschilde an.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Profi-Verarscher15 Beiträge