Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

370 Beiträge, Schlüsselwörter: Downloads Stream

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

22.05.2011 um 01:13
glaube es geht hier einfach nach logischem Menschenverstand.

Fakt:

- man guckt sich einen Film an, der eigentlich nur für das Kino bestimmt ist.
- die Präsentation ist weder gemeldet, noch irgendwie legal erworben (ganz ehrlich... jeder der sich ein Film dort anguckt, weiss, dass das nicht in ordnung ist)
- den Film anzuschauen ist kostenlos... ich glaube das sagt alles...
- wird man irgendwann gepackt und steht vor gericht, kommt man mit dem argument "ich dachte das wäre legal" nicht weit... jedem ist klar, dass das illegal ist... sonst wär das Kino auch umsonst :D besonders wenn der film aus dem kino selbst aufgenommen wurde, kenne bisher niemanden aus der filmindustrie, der sein eigenen film abfilmt im kino um ihn im internet zu präsentieren :D


melden
Anzeige

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

23.05.2011 um 13:35
Meiner Meinung sind die ganzen Gesetze in Deutschland weit überholt für unser digitales Zeitalter.


melden
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

23.05.2011 um 13:47
Ich persönlich habe nicht das Geld um mir alle diese Filme im Kino anzusehen, die Kohle hätten die von mir also so oder so nie gesehen! ;) Aber sollte ich doch einmal so gut betucht und geldgeil wie die Produzenten und Schauspieler dieser Filme sein werde ich das sicher alles nachholen...^^


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.05.2011 um 11:44
Ich hatte irgendwann (2008 oder 2009) in der Gamestar mal gelesen, dass auch das anschauen illegaler Streams genau wie illegaler Download strafbar ist, aber es technisch seitens der Rechteinhaber nicht überprüfbar ist und deswegen nicht verfolgt werden kann.

Die Rechtslage hat sich seit dem nicht geändert, ob die technischen Möglichkeiten zur Verfolgung mittlerweile vorhanden sind ist mir nicht bekannt.

Das Anschauen von Streams auf den Mediatheken der Sender z.B. Vox, Sat1 oder ARDZDF oder myvideo.tv etc. ist jedoch legal, da die Betreiber der Mediatheken als Rechte- bzw. Lizenzinhaber gelten und diese Veröffentlichen dürfen.
Das kostenlose Angebot ist meist zeitlich begrenzt oder vom Rechteinhaber freigegeben worden.


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

30.05.2011 um 03:44
Aus meiner Sicht kann etwas, was die Industrie schädigt nicht legal sein.


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

30.05.2011 um 16:02
Irgendwie müssen doch die Filme bezahlt werden...
Wenn der Film weniger in die Kinokasse spült, als er gekostet hat, dann ist es ein Flopp, wenn niemand mehr für irgendwas bezahlen würde, würde der Markt doch einbrechen.


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 00:08
Galileo hat doch gesagt , für die Privatbenutzer , die es nur ansehen , ist alles noch in Ordnung..
Nur wenn man Filme hochladet oder runterladet bekommt man Probleme...


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 01:10
für den Schrot, den in letzten Jahren von Filmmacher produziert wird, muss ich für denen Anschauen bezahlt werden


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 01:27
Fennek schrieb am 20.05.2011:2. Ich hab auch oft Lust nen Ferrari zu fahren, wenn ich mal einen sehe. Ich darf trotzdem nicht hingehen und mir einfach nen Ferrari, der am Straßenrand steht, nehmen und ne Runde damit fahren.
Aber kannst ja mal hören, was der Richter sagt, wenn du eine Straftat mit der Begründung "Ich hatte gerade Lust darauf und es geht doch so einfach" vertrittst.
Das wuerde als Analogie nur zutreffen wenn der Halter des Ferraris ihn zur freien Verfuegbarkeit auf die Strasse stellt, und dann wird sich wohl kaum ein Richter damit befassen.
Fennek schrieb am 20.05.2011:Es wird niemand gezwungen Fernseh zu schauen. Und schon gar nicht Dummkopf TV wie RTL oder Pro7. Gibt genug Alternativen wie Sky mit Discovery Channel, ntv, n24 etc.
Du solltest dich mal informieren wem n24 gehoert. Wenn du deine Informationen daher beziehst, wundert mich deine Wichtigtuerei garnicht mehr.

Tut es aber eh nicht, da du mit deinem ersten Post in diesem Thread,
Fennek schrieb am 18.05.2011:Nur mal so: Wenn du Streamst, lädst du Teile des Films - wenn auch nur temporär - auf deinen Rechner runter.
durchscheinen lassen hast, dass du nichtmals den Eingangspost gelesen hast.

Nichts zu tun? (So wie ich gerade? ;))


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 06:56
@FrezzYY
Galilieo sagt viel.
Aus meiner Sicht kann soetwas einfach nicht legal sein da es die Industrie schädigt.


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 07:26
@cydonia
FDP wähler was...dass es legal ist sagt auch hier fast NIEMAND! Es ist jedoch praktisch nicht verfolgbar, deswegen kann man es nicht ahnden.
Das einzige was zur Zeit geahndet werden kann und geahndet wird sind P2P Netzwerke, sowohl als Up- als auch als Downloader. Bei allem Anderen kommt man drumrum.


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 07:43
@Cesair
Nein, ich habe keine feste Politische Einstellung. Aber ich kann es mir einfach nicht vorstellen, mehr nicht. Aber ich werde dir erstmal glauben.


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 08:15
@fisted
Keine Bange, ich weiß, dass n24 zu Pro7 Sat.1 gehört und ntv zu RTL.
Aber da läuft immerhin nicht den ganzen Tag so Dummfick wie auf den "Mainstream" Sendern.
Die sind immer für die ein oder andere interessante Doku zu haben.
Auch wenn da inzwischen viel VT Gesülze als Quotenfang läuft.
fisted schrieb:Das wuerde als Analogie nur zutreffen wenn der Halter des Ferraris ihn zur freien Verfuegbarkeit auf die Strasse stellt, und dann wird sich wohl kaum ein Richter damit befassen.
Achso, jetzt laden die Filmstudios die Filme schon selber hoch und bieten sie auf zwielichtigen Portalen an? Weil das würden sie ja dann analog zum Wagenhalter machen.


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 11:14
@cydonia
Warscheinlich ist das schon illegal, aber wer wil schon einen Blockbuster in schlechter Qualität auf einem kleinem Monitor sehen?


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 11:16
@FrezzYY
Niemand, darum ist der Kauf ratsam :D


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 11:17
:D
Es gibt ja leider auch viele , die wenig verdienen aber dennoch die Blockbuster sehen wollen...

@cydonia


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 11:33
@FrezzYY
Dann kann man ja in die Videothek gehen oder im Free TV die Filme schauen.


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 11:35
In der Videothek kostet es auch was....
Free Tv , da dauern es knapp 2 Jahre bis Blockbuster auftauchen...

@cydonia


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 11:38
@FrezzYY
Dann muss man halt darauf verzichten oder sparen.


melden
Anzeige

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.05.2011 um 11:40
Machen die meisten aber nicht...

@cydonia


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wunder der Technik49 Beiträge