Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hologramme zum anfassen

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Technik, Japan, Technologie, 3D, Hologramm

Hologramme zum anfassen

11.06.2011 um 22:12
In Japan wurde nun eine Technologie vorgestellt in der man ein Hologramm berühren kann.
Die Idee der Erfinder liegt darin das zbs in Krankenhäusern die Ansteckungsgefahr durch Bakterien und Viren verringert werden könnte, da diese zbs auf Lichtschalter, Fernbedienungen oder sonstiger Elektronischen Schaltern lauern.


Youtube: Japanische Wissenschaftler erschaffen Hologramme zum Anfassen



Was meint ihr dazu könntet ihr euch das für die zukunft vorstellen anstatt Pc Mäuse oder Lichtschalter Hologramme dafür zu benutzen?


melden
Anzeige

Hologramme zum anfassen

11.06.2011 um 22:31
lol zum anfassen das isr doch mal voll fail man sieht doch im Video wie dahinter nen Bildschirm ist und irgend ein Sensor einfach nur guckt wo die Hand ist also nichts besonderes.


melden

Hologramme zum anfassen

11.06.2011 um 22:33
Und sogar wenn es ein Hologramm ist dann ist das immer noch nichts neues Hologramme sind etwas altes und nen Bewegungssensor auch.


melden

Hologramme zum anfassen

11.06.2011 um 22:39
Klar sind Hologramme schon ein alter Hut aber man sieht in dem Video das durch Luftströme ein Druck aufgebaut wird, das man das gefühl hat man würde es anfassen das ist doch das faszinierende.....


melden

Hologramme zum anfassen

11.06.2011 um 23:04
@Besastil
Der "Druck" wird durch Ultraschallaktoren (elektrisch) "aufgebaut". Also, Druck durch Druckwellen. Das Ganze ist aber mindestens schon ein Jahr alt und ich glaube nicht, dass das irgendwo Anwendung finden wird. Die Aktoren müssen eine Resonanz in einem gewissen Frequenzbereich aufweisen um dazu verwendet werden zu können. Alles viel zu teuer! Nicht zu vergleichen mit den Günstigen, welche z.B. in Hobby-Robotern verbaut werden...
Doof nur, dass das Feld der Ultraschallsender direkt vor dir sein und über eine gewisse Größe verfügen muss, damit du deine 3D Möpse anfassen kannst... Außerdem hast du nur einen Tiefeneffekt von einigen Zentimetern, da die Dämpfung von Druckwellen verdammt stark ist im Medium Luft (zum Vgl. von elektr. magn. Wellen). Die Hände müssen also nah am Feld sein. Dann ist da ja auch noch das Problem mit dem Bild. Wie willst du die 3D Möpse jetzt sehen, wenn der Bildschirm doch von dem "Aktorenfeld" verdeckt wird?

An sich keine herausragende Erfindung, sondern nur etwas, was sich gut und anschaulich Vorstellen lässt.


melden

Hologramme zum anfassen

11.06.2011 um 23:32
@kack

interessant das wusste ich nun nicht, aber vllt gibt es ja noch andere möglichkeiten um einen künstlichen druck zu erzeugen ich wüsste jetzt zwar nicht was aber die Japaner sind ja sehr geistreich in solchen gebieten =)


melden
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hologramme zum anfassen

11.06.2011 um 23:56
LEUTE! Es geht hier nicht darum wie alt etwas ist, sondern was WIR in Zukunft damit machen können...


melden

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 08:26
hmm so eine art Telefon ala Star Wars wäre nice :) auch mit Holo


melden

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 09:35
proroboter schrieb:LEUTE! Es geht hier nicht darum wie alt etwas ist, sondern was WIR in Zukunft damit machen können...
Nee, hier gehts darum, das übersättigte konsumgeschädigte Kiddies´(Titten, Möpse, ne bessere Idee dazu fällt ihnen wohl nicht ein) ihr Lieblingskredo "Boah, langweilig, kennen wir schon alles" loslassen können. Den darum gehts ja schließlich immer. Nur niemand den Triumph gönnen etwas neues zu erschaffen denn wenn schon denn schon dann sind alle Leute so langweilig wie wir selbst.


melden
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 11:09
Besastil schrieb:Die Idee der Erfinder liegt darin das zbs in Krankenhäusern die Ansteckungsgefahr durch Bakterien und Viren verringert werden könnte
lichtschalter und türöffner könnte man ganz einfach durch sensoren ersetzen...ist halt alles nur ne preisfrage...


melden

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 12:27
@Leibhaftiger

sicher ist das eine Preisfrage, aber ich selbst finde zbs einen Infrarotschalter oder Reedkontakt schalter an sich stupide den es läuft ja dann alles im Hintergrund ab der Schalter selbst verändert sich nicht.

ich könnte mir das 3D-Hologramm gut als lenkrad im auto vorstellen, man könnte es verändern in verschiedene Farben, Motive, Effekte (zum Beispiel das es brennt oder ähnliches )wäre sicher nicht in der STVO erlaubt aber es hätte sichr ein coolen Effekt bei Tuner =P


melden

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 13:45
@UffTaTa
Meine Aussagen basieren auf fundiertem Wissen. Nicht so ein Gejammer!

@Leibhaftiger
Richtig! Es ist eine Preisfrage. Ich habe mir die Publikation mal angeschaut und festgestellt, dass es ein "normaler" 40kHz Transducer ist. Also nehme ich das wegen dem Preis zurück! Das sind die echt günstigen Dinger.

@Besastil
Dennoch bleibt das Problem mit dem "Bild"... Wie genau stellst du dir denn das Aussehen eines solchen Lenkrades vor?! Du kannst ja ohne ein reflektives Medium (z.B. Nebel) kein Bild im Raum erzeugen.

@shuuk
Wie schaut so ein StarWars Telefon aus? Ich finde nur irgendwelche Fanartikel... -_-'


melden

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 15:22
@kack

das Lenkrad an sich ist garnicht vorhanden , es wäre nur die Konsole vorhanden mit Tacho etc, und vllt dem Projektor drin. Vllt könnte man für den Anfang durch eine Spezielle 3D Brille die auch für den Straßenverkehr zugelassen werden kann, diesen Effekt erschaffen und die Urltraschallaktoren jeweils im Dachhimmel, Tür und etc einbauen damit das gefühl des anfassens gebenen wird
=) .....nur so als Beispiel


melden

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 16:32
@Besastil
Kann man die richtig fühlen?


melden

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 16:39
@FrezzYY
So ist es jedenfalls von den Erfinder geplant, wie es letztendlich sein wird weiss ich nicht. Lassen wir uns überraschen =P


melden

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 16:43
Kann man ja Tote "lebendig" machen


melden

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 17:15
Naja, wenn die Transducer in der Decke verbaut sind, dann hast du auch eine Empfindung auf dem Handrücken. Also nicht in den Handflächen. Es wird auch schwer einen Druck aufzubauen, da die Strecke bis zu deinen Händen ja mehr als 30cm beträgt...
Die Aktoren müssen sich dort befinden, von wo aus man das Lenkrad spüren will. Dazwischen darf sich nichts befinden...
Vllt gibts ja noch einige andere gute Ideen hier? Ich persönlich kann nicht so richtig den Nutzen in so etwas erkennen...


melden

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 17:43
@kack

vllt kann man die Ultraschallstrahlen stark bündeln um den Effekt zu verstärken, ein Laserstrahl ist ja auch nix anderes wie gebündeltes Licht wenn es da funktioniert, wieso den dann auch nicht bei schallwellen? beim Militär scheint es ja anscheined schon zu gehen mit den sogenannten Schallwaffen

http://www.youtube.com/watch?v=5imaJwfJMZ8


melden

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 18:16
solang es nich so is is mir wurscht.

http://de.memory-alpha.org/wiki/Holodeck


melden
Anzeige

Hologramme zum anfassen

12.06.2011 um 18:31
Naja wer weiss, manche würden es sogar so kaufen. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt