Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Akku, Spannung

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:17
@oculusfelis
Meinst den Rechenweg? Kann dir grad net wirklich folgen. Sorry :D


melden
Anzeige

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:18
wegen dem post hier:
Cyberdyne schrieb:@schwarzbock
Sorry, falsche Werte eingesetzt. Aber jetzt müsste es stimmen.
Cyberdyne schrieb:Also, du haste einen Spannungsausgang von 4,6 V und eine Stromstärke von 1,1 A. Und du willst die aber mit 3,7 V betreiben.

Zwischen 4,6 V und 3,7 V ist eine differenz von 0,9 V. Das teilen wir durch deine Stromstärke von 1,1 A.
Das würde bedeuten, du brauchst einen Widerstand von 0,8 Ohm. Wenn ich mich jetzt recht erinnert haben. Die Lehre ist doch schon soooo lange her :D
is doch korrekt oder nich?


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:19
@oculusfelis
Ja, habs nochmal geändert. Mir ist erst hinterher aufgefallen, das ich falsche Werte eingesetzt habe.


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:20
@Cyberdyne
axo lol, weiß man ja nich (ich achte nie auf dieses symbol da :D)

also back zum thema
0,8 ohm und wie verschaltet er den jetzt (bei mir ist das auch schon n gefühltes jahrhundert her ^^)?


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:22
@oculusfelis
Ja, kein Ding :D
Naja, ganz normal in Reihe. Er will ja Spannung wegnehmen. Deswegen den den Widerstand dazwischen schalten, der dann die Spannung runter drosselt.


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:22
Wird mir der Widerstand da sehr heiß? Betriebsdauer sollen doch mehrere Stunden sein. Was denkt ihr? Brauch ich nen Kühlkörper, nicht das er sich selber auslötet...


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:22
@schwarzbock
ich denke bei 1W wird das nicht die welt sein.


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:23
@oculusfelis
Das hab ich mir auch gerade gedacht. Ich meine, es soll keine Höchstleistung abverlangt werden. Das wird dem Widerstand nicht allzuviel aus machen.


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:26
Dann mal Dankeschön fürs Denken helfen. Ich probier das so. Versuch macht kluch. Schönen Abend Euch noch.


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:28
@schwarzbock
@Cyberdyne
@Schrotty

noch mal für mich...
welche kodierung hat der widerstand... boh is das lange her ey :D


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:32
@oculusfelis
Du bist gut :D Da muss ich jetzt erstmal Google fragen.....das weiß ich nicht auswendig.


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:33
@Cyberdyne
mach mal eben bitte.. ich kriegs mit den farben einfach nich mehr aufn schirm *FEHLER: Hirnkapazität wurde bereits für anderen Datenmüll genutzt* :D


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:35
@oculusfelis
Habs eben für uns gemacht:

Der Farbcode lautet: Schwarz - Braun - Schwarz - Gold (Gold für 5% +/-)

Hier der Link:

http://www.umrechnung.org/elektrischer-widerstand-farbcode/widerstand-farbcode-rechner-tabelle.htm#top


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:36
@Cyberdyne
ahhh ja.. langsam kommts wieder *knirscht sich ganz langsam wieder nach vorne*
danke dir!!! :)


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:38
@oculusfelis
Mach dir nichts draus :D So aus dem Stehgreif könnte ich das auch nicht mehr sagen. Das einzige, was sich eingebrannt hat, war eben das U R I Dreieck. Für alles andere nehme ich mein Tabellenbuch zur Hand. Und das als Hochvolt Elektrofachkraft :D


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:39
@oculusfelis
@Cyberdyne
Danke und sorry daß ich um die Zeit so ne Gehirnakrobatik vom Zaun gebrochen hab. Wollte halt meine Cam nicht schrotten. Bei mir ist das ganze auch schon etwas her. ;)


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:40
@schwarzbock
Kein Problem. Man hilft wo man kann.


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:40
@schwarzbock
ach, hier gibbet viele *nachtakrobaten* und dafür is das forum ja da :)


melden

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:43
Ein definiertes Stueckchen der Spannung 'wegnehmen' tut man mit einem Wikipedia: Spannungsteiler - das sind zwei in Reihe geschaltete Widerstaende.
Wer es genauer braucht nimmt Spannungsstabilisierer, gibts als ICs, und benoetigen nur ein paar Kondensatoren als Peripherie.

@oculusfelis
das mit den parallelgeschalteten widerstaenden die die stromstaerke senken stimmt nicht so richtig. jede schaltung (egal ob in serie oder parallel oder nur ein einzelner) laesst die spannung ein stueckchen abfallen (und dadurch definiert sich auch der Stromfluss). Bei in Reihe geschalteten Widerstaenden ist der gesamtwiderstand die Summe der Einzelwiderstaende, bei Parallelgeschalteten ist der kehrwehrt des gesamtwiderstandes gleich der summe der Kehrwerte des Einzelwiderstaende


melden
Anzeige

IR-Camcorder - elektrische Spannung um 0,5 V variieren.

13.11.2011 um 02:49
@fisted
Aber wenn du es genau willst, hast du einen ziemlichen "Aufwand" für dieses kleine Problem. Für einen IC sollte man schon eine Leiterplatte haben. Darauf könntest du dann auch gleich deine Kondesatoren löten.
Aber vielleicht gibt es sowas auch zu fertig zu kaufen.


melden
525 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt