weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mac-Thread

816 Beiträge, Schlüsselwörter: Apple, MAC, Macbook, Imac, Macbook Pro, Mac Mini, Mac Pro, Macbook Air

Der Mac-Thread

11.06.2012 um 23:39
@dete
Die Frage müsste eher lauten, wieso willst du kein MacBook?
Ein MacBook ist was ganz anderes als ein gewöhnliches Notebook. Retina Display mit einer Auflösung von 2880x1800 Pixeln (5Mio. Pixel) auf 15,4 Zoll, Bildschirm mit hoher Qualität, automatische Helligkeitsregulierung, Multitouch-Pad, die Tastatur von der Bedienung her perfekt und dazu auch noch beleuchtet, gute Lautsprecher, magnetischer Anschluss für das Ladekabel, lange Laufzeit (7 Std.), OS X Lion + das neue Betriebssystem Mountain Lion kommt bald heraus, uvm. http://www.apple.com/osx/whats-new/features.html - Neue Features, ansonsten hier kannst du dich über alle Features informieren http://www.apple.com/mac/.

Ich könne hier noch viel mehr aufzählen, aber das spar ich mir hier mal. Bei Apple sind es nicht nur die groben Features, sondern viel mehr die kleinen Features die einem das Arbeiten erleichtern. Beim Arbeiten mit einem Mac kommt einem das Arbeiten fließender vor als auf Windows oder Linux. Das kommt vor allem durch die Multitouch-Gesten zustande. Auf einem Mac scheint alles einfach nur zu funktionieren - was bei Windows oft genug nicht der Fall ist. Die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Apple Produkten ist perfekt gestaltet und zum Beispiel AirDrop (fest integriert im Finder um Dateien zwischen Macs einfach austauschen zu können - finde ich persönlich genial und auch schön anzusehen [Screenshot unten]). Auch beim neuem Betriebssystem gibt es neue Features die mich persönlich einfach nur umhauen wie z.B das Ausführen von iOS Apps auf dem Mac - dadurch auch die Möglichkeit Mac gegen iPhone zu spielen , Messages, Notification Center, iCloud...

airdrop 2

PS:
Den Beitrag habe ich auf einem Windows PC verfasst. :)


melden
Anzeige

Der Mac-Thread

12.06.2012 um 01:44
@asyn
Und warum zum Teufel schreibe ich Daten auf meine Festplatte dann nur mit knapp 5mb/s?
Die Platte hat eine Schreibgeschwindigkeit von knapp 30mb/s.
Der Router ist sogar für bis zu 300mb/s ausgelegt.


melden

Der Mac-Thread

12.06.2012 um 07:40
dete schrieb:Mir Fehlt ein neuer MacPro
Die MacPros haben doch jetzt ein silent Update bekommen. Gibt jetzt nen 2,4 GHz 12-Core mit bis zu 64GB RAM :D


melden

Der Mac-Thread

12.06.2012 um 10:19
Naja, ich arbeite von berufswegen mit mac, und vorher mit einem windows system... die unterschiede sind einfach da und fallen beim arbeiten jeden tag wieder auf. Sachen die Mac einfach so nebenbei macht müssen bei windows in fusselarbeit selbst erledigt werden. Die kommunikation zwischen appel produkten ist ja allgemein schlichtweg legendär und nicht zu topen, aber auch die verbindung zu fremden geräten wie hp druckern oder fremdnetzen ist einfach spitze, er erkännt die geräte und lähd einfach die treiber nach, wenn ich dran denke was ich mir an manchen hp druckern schon abgebrochen habe... XD
Die neuen Macs sind was die geschwindigkeit angeht wirklich überzeugend, und der preis ist tatsächlich berechtigt, dennoch finde ich bei den neuen ein zwei sachen die mich wirklich stören und die es zu Jobs zeiten einfach nicht gegeben hätte.
Das die flash speicher noch nicht in den Pros sitzen hat einen hintergrund, aml abgesehen das sie noch teurer werden würden ist der speicher noch nicht 100% sicher, es kam schon zu daten verlusten da sie irgendwann die haltbarkeit verlieren, in einem air das man einfach immer als tragbares gerät backupen sollte ist das nicht sooo schlim da es wirklich selten ist, aber im pro kann man ruihg noch warten^^


@1.21Gigawatt
ich kann dir nicht sagen woran es liegt ohne dein netz zu kennen... möglicherweise überlastet, schlechte verbindung oder ähnliches.
Ich könnte mir auch vorstellen das du die platte über ein usb kabel angeschlossen hast, das währe die erste möglichkeit die mir einfällt.
Aber den mac schliese ich am anfang einfach mal aus^^


melden

Der Mac-Thread

12.06.2012 um 18:28
@Jojoomgasd
Jojoomgasd schrieb:Ich könne hier noch viel mehr aufzählen, aber das spar ich mir hier mal. Bei Apple sind es nicht nur die groben Features, sondern viel mehr die kleinen Features die einem das Arbeiten erleichtern. Beim Arbeiten mit einem Mac kommt einem das Arbeiten fließender vor als auf Windows oder Linux. Das kommt vor allem durch die Multitouch-Gesten zustande. Auf einem Mac scheint alles einfach nur zu funktionieren - was bei Windows oft genug nicht der Fall ist. Die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Apple Produkten ist perfekt gestaltet und zum Beispiel AirDrop (fest integriert im Finder um Dateien zwischen Macs einfach austauschen zu können - finde ich persönlich genial und auch schön anzusehen [Screenshot unten]). Auch beim neuem Betriebssystem gibt es neue Features die mich persönlich einfach nur umhauen wie z.B das Ausführen von iOS Apps auf dem Mac - dadurch auch die Möglichkeit Mac gegen iPhone zu spielen , Messages, Notification Center, iCloud...
Ja, ist mir schon Klar. :-) Oktober nächsten Jahres, bin ich dann seit 20 Jahren Mac User.
Habe Apple damals an der Uni kennengelernt, und bin dann später nach dem Abbruch (Physik) in der Druckvorstufe gelandet. Jetzt auch schon 14 Jahre.

Hatte früher von diversen Performas über den Beigen G3, G3, G4 dann mit dem IBook (Clamshell) den ersten mobilen Mac. Dann das 17" Powebook 1.33 GHz. Nach dem Tod des G4 (400er aufgerüstet auf 1 Ghz) war mein PowerBook Hauptrechner. Bis vor drei Wochen (HD Tod). Mein neues MacBook Pro 13" ist knapp über ne Woche alt (2.4 Ivi Bridge, Lion) und super Sexy. :-)

Ne die Frage nach dem MacPro war eine Grundsatzfrage. Wofür braucht man den noch? Die von Apple verbaute mobil Technik ist so leistungsfähig geworden. Selbst auf der Arbeit haben wir nur noch IMacs 27".

Also außer Videoschnitt könnte ich mir keine Anforderung mehr Vorstellen.

@Fennek
Fennek schrieb:Die MacPros haben doch jetzt ein silent Update bekommen. Gibt jetzt nen 2,4 GHz 12-Core mit bis zu 64GB RAM
Ja habe ich heute auf der Arbeit auch gesehen.;-)

Gruß Dete


melden

Der Mac-Thread

12.06.2012 um 18:33
dete schrieb:Also außer Videoschnitt könnte ich mir keine Anforderung mehr Vorstellen.
Evtl. Noch 3D Design und Rendering so wie komplexes CAD.
Schau dir mal Cinema 4D an. Der Mac Pro meines Kollegen mit 2x Quadcore, 8GB RAM und 2 GraKa geht da schon ordentlich in die Knie.


melden

Der Mac-Thread

12.06.2012 um 18:37
Was ist eigentlich aus Apples Aussage geworden enger mit AMD zusammenzuarbeiten? Die Kepler GPUs in den neuen MacBooks sagen ja eher das Gegenteil aus...


melden

Der Mac-Thread

12.06.2012 um 18:51
@Fennek
Fennek schrieb:Was ist eigentlich aus Apples Aussage geworden enger mit AMD zusammenzuarbeiten? Die Kepler GPUs in den neuen MacBooks sagen ja eher das Gegenteil aus...
Naja, lange Verhandlungen, spezielle Konditionen. => Preis - Leistung. Die AMD Ansage war sicher auch ein Druckmittel gegen INTEL.

Und. Apple hat sich schon immer schnell Umentschieden bei Lieferanten. ;-)

Dete


melden

Der Mac-Thread

12.06.2012 um 20:43
Momentan steht apple einfach zu gut da mit intel, ich meine immerhin haben sie thunderbold zusammen entwickelt und intel wird dafür sorgen das selbiges zum nächsten standart wird^^ ueb 3 ist ja ohnehin tot :D


melden

Der Mac-Thread

12.06.2012 um 22:48
WWDC Keynote 2012
Kann man sich jetzt auf der Apple Seite anschauen:

http://events.apple.com.edgesuite.net/126pihbedvcoihbefvbhjkbvsefbg/event/index.html


melden

Der Mac-Thread

13.06.2012 um 02:45
@asyn
Hm, ich hab die Platte mit einem Lan-Kabel an den Router angeschlossen und greife per WiFi über den Router auf die Festplatte zu. USB ist da gar nicht im Spiel.
Die Geschwindigkeit hängt ja auch nicht von meinem Internet anbieter ab, ich bin ja quasi im Homenetzwerk.

Naja, ich werde mal in den Seagate Foren nachfragen.
Aber Danke für den Hinweis mit der Wlankarte im Mac.


melden

Der Mac-Thread

13.06.2012 um 06:52
@1.21Gigawatt
Router-Modell?
Festplatten-Modell?
DSL Geschwindigkeit?


melden
melden

Der Mac-Thread

13.06.2012 um 09:15
@1.21Gigawatt

Ja klar, die geschwindigkeit deines anbieters ist egal, du könntest es ja auch ohne internet aufbauen.
Aber möglich währe es das du ja mehre sachen in deinem netzwerk laufen hast, was ja heute nirgens unnotmal ist. Jedes gerät nutzt ja ein teil der geschwindigkeit, die der router verarbeiten kann. Von den 300 M+Bit die der standart übliche router hat bleibt dann schnel nicht mehr viel über. Auch verlierst du viel wenn hre eräte gleichzeitig auf deine festplatte zugreifen wollen. Ansonsten müsste man schon genau wissen was für ein netz du da aufgebaut hast


melden

Der Mac-Thread

13.06.2012 um 16:39
@Jojoomgasd
1. Netgear Rangemax WNR834Bv2
2. Seagate FreeAgent GoFlex Desk 3TB
3. Ist doch egal, es würde ja sogar ganz ohne Internet funktionieren, geht doch nur ums WiFi. Aber ich hab DSL 100k(100k Up, 6k Down)

@asyn
Also ich lade aus dem Netz mit ca. 12MB/s, gleichzeitig kann ich mit der Festplatte kommunizieren, aber es geht immer nur mit knapp 5Mb/s egal ob ich gleichzeitig downloade oder nicht.
Glaube kaum, dass es an der Auslastung liegt.


melden

Der Mac-Thread

13.06.2012 um 16:41
@1.21Gigawatt
Mach mal nen Schreib- / Lesetest für Festplatten


melden

Der Mac-Thread

13.06.2012 um 17:07
@1.21Gigawatt
Am Router wird es wahrscheinlich nicht liegen. :)
1.21Gigawatt schrieb:Hm, ich hab die Platte mit einem Lan-Kabel an den Router angeschlossen und greife per WiFi über den Router auf die Festplatte zu. USB ist da gar nicht im Spiel.
Die Festplatte Seagate FreeAgent GoFlex Desk 3TB hat doch gar keinen LAN-Anschluss, oder bin ich beim falschen Modell? Wo ist die Festplatte denn angeschlossen und mit welchem Kabel?


melden

Der Mac-Thread

13.06.2012 um 18:13
@Jojoomgasd
Doch hat sie:
seagate-goflex-home-network-storage-syst

Sie ist nur an den Strom angeschlossen(logisch) und an den Router.


melden

Der Mac-Thread

13.06.2012 um 18:17
@1.21Gigawatt
Versuchs erst mal mit dem festplattendienstprogramn vom Mac. Ich denke aus dem Stehgreif kann @Heppy dir evtl ein gutes gratis Tool für Festplatten nennen.


melden
Anzeige
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mac-Thread

13.06.2012 um 19:18
@Fennek
@1.21Gigawatt

Nen festplatten Diagnose Tool? Probier mal CrystalDisk Info so sollt das heissen, mein Win Rechner ist grad nicht in der nähe^^

Doch genauso heisst es: http://www.heise.de/download/crystaldiskinfo.html da gleich nen link, versuch mal ob Dir das hilft, sonst guck mer weiter ;-)

MfG Heppy™


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden