Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Paderborn, Elisabeth, Lichtenau, Serienvergewaltiger, Tewes
Seite 1 von 1

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 13:32
Warstein. Der Fernsehsender SAT.1 berichtete in der Folge seiner Serie ErmittlungsAKTE am 16. Mai 2010 über den Mordfall Elisabeth Tewes.

Fast 17 Jahre nach ihrer Ermordung und viereinhalb Jahre nach der Verurteilung ihres Mörders stand die frühere Warsteiner Jugendamtsleiterin Elisabeth Tewes nochmals im Licht der Öffentlichkeit: Am 16. Mai.2010 berichtete Sat.1 in der "ErmittlungsAKTE" mit Ulrich Meyer über den spektakulären Fall.

Erinnerung
Bei vielen, vor allen bei denen, die sie persönlich kannten, sind Elisabeth Tewes und ihre grausame Ermordung noch in Erinnerung: Am 10. Oktober 1993 war die damalige Warsteiner Jugendamtsleiterin mit einer Delegation von einem Besuch der Partnerstadt Wurzen zurückgekehrt. Nachdem sie sich gut gelaunt von ihren Kollegen aus dem Rathaus verabschiedet hatte, bestieg sie in der Nacht ihr Auto und fuhr weiter in Richtung ihres Wohnortes Lichtenau bei Paderborn.

Anhalter
Unterwegs begegnete sie ihrem Mörder, der sie auf einem einsamen Waldweg würgte, schlug und schließlich mehrfach mit ihrem eigenen Auto überrollte. Obwohl Passanten die Schwerstverletzte fanden und sie ins Krankenhaus brachten, starb Elisabeth Tewes dort noch in derselben Nacht. Jahrelang fehlte in den Ermittlungen nach ihrem Mörder eine heiße Spur, so dass die Suche 1995 sogar vorübergehend eingestellt wurde.

DNA-Spuren
Erst verbesserte Methoden bei der Untersuchung von DNA-Spuren führten die Ermittler 2004 über winzige Blutspuren an der Jacke der Toten zum Täter, einem damals 32 Jahre alten Paderborner, den Elisabeth Tewes vermutlich als Anhalter mitgenommen hatte.

9 Jahre Haft
Immer wieder beteuerte dieser seine Unschuld, doch die Indizien gegen den mehrfach verurteilten Serienvergewaltiger erschienen dem Landgericht Paderborn erdrückend. Es verurteilte ihn zu neun Jahren Haft wegen Mordes. Gemeinsam mit Rechtsmedizinerin Dr. Saskia Guddat und weiteren Ermittlern erklärte Ulrich Meyer in der Sendung am Sonntag, 16. Mai 2010 (Sat.1, 22.15 Uhr) wie man dem Täter schließlich doch noch auf die Spur kam.

Ich habe diesen Kriminalfall im Netz gefunden bei Recherchearbeiten an einem anderen Fall. Leider gibt es nur diesen einzigen Text als Info, sonst keinerlei Quellen.
Deshalb meine Fragen dazu:

-Gibt es zu dem verurteilten Täter einen Namen?
Wer kennt diesen Fall und kann dazu beitragen mit Infos. Quellenangaben usw?

Ich finde, Elisabeth Tewes darf nicht in Vergessenheit geraten.

Hier ist der Link zum Artikel: http://waz.m.derwesten.de/dw/staedte/warstein/sat1-rollt-mordfall-tewes-wieder-auf-id2972725.html?service=mobile


melden
Anzeige

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 14:03
Das ist ja ein sehr interessanter Fall.

Ich habe hier einen Link zu einer Fernsehsendung gefunden, da steht aber auch nicht mehr drin.

http://www.fernsehserien.de/anwaelte-der-toten/episodenguide/staffel-6/12440
Vom PKW überfahren: 10. Oktober 1993: Es ist gegen 22 Uhr, als ein Autofahrer in ländlicher Gegend auf einer kaum benutzten Straße eine schwer verletzte Frau entdeckt. Er hält sofort an und ruft den Notarzt. Doch die Verletzungen sind zu schwer. Die Frau stirbt noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Die Obduktion in der Rechtsmedizin Münster belegt die zahlreichen Verletzungen der jungen Frau: Sie ist geschlagen und vermutlich mehrfach überfahren worden. Da die verstorbene Frau keine Papiere bei sich hatte, dauert es eine Weile, sie zu identifizieren. Sie ist Anfang 30 und wohnt in Paderborn. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf vier verdächtige Personen hinaus: einen Arbeitskollegen, einen früheren Freund des Opfers sowie zwei bereits vorbestrafte Sexualstraftäter. Da es in den 1990er Jahren noch keine Möglichkeit gibt, die Spuren auf DNS zu überprüfen, werden die Ermittlungen erfolglos am 27.11.1995 eingestellt.
Am 1. Januar 2000 nimmt sich die Staatsanwaltschaft alle nicht geklärten Mordfälle erneut vor. So auch den Mord an der jungen Frau. Gemeinsam mit der Polizei werden die umfangreichen Akten und die Asservaten-Kammer gesichtet. Hier gibt es noch zahlreiche Folien mit Mikrospuren, DNS-Untersuchungen werden durchgeführt. Im September 2003 meldet sich die Rechtsmedizin Münster mit einem Volltreffer: Die Spezialisten konnten eine fremde DNS feststellen! Und zwar die eines Mannes. Die Daten werden an das Bundeskriminalamt weitergereicht – am 4. August 2004 dann die Sensation: Die DNS-Spur kann zugeordnet werden.
Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.08.2012 VOX


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 14:20
@Kreuzbergerin
Ja, das ist definitiv derselbe Fall. Sonst finden sich immer jede Menge Infos, doch hier kommt es einem vor, als hätte sich der Fall in Luft aufgelöst. Dabei hätte ich wirklich gern ein paar mehr Hintergründe erfahren.
Die Frage ist nun, wohnte sie in Lichtenau oder in Paderborn? Und fuhr sie abends von Paderborn nach Lichtenau? Durch welchen Wald fährt man da?


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 15:19
@Wandana

Der Fall gilt ja wohl als aufgeklärt, ob der Täter nun alles abstreitet oder nicht. Man kann manchmal über diese rohe Gewalt nur mit dem Kopf schütteln. Aber leider gehört das zum Leben dazu.
Aber letztenendes gibt es hier viele alte Fälle, wo Anhalter mitnehmen oder per Anhalter fahren tödlich endet.


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 15:31
hi
Der Fall ist geklärt. Der Täter, wie so oft,
einer auf Freigang. Viele Details wurden
zum Schutz noch lebender Angehöriger
weg gelassen.
Daher sehe ich auch keinen Grund ihn
hier zu zerfleddern.
ilse


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 15:34
Warum fasste der nur neun Jahre aus? Brutaler Mord, mehrfach vorbestraft, nicht geständig...
Was waren denn da die Milderungsgründe?


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 15:44
Na weil der Täter zum Tatzeitpunkt 21 Jahre alt war. Da gibts Jugendstrafrecht. Höchststrafe 10 Jahre... Er hat halt 9 bekommen...


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 16:04
@Menetekel

Ach so, der Täter war bei seiner Überführung 32 Jahre alt, nicht bei der Tat.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 16:19
Ich hab da mal Nachts nach der Arbeit zufällig in ne Doku reingeschaltet ..

da guckte son Typ treudoof in die Kamera und erzählte was von er wäre das gar nicht gewesen, da würde ihm jemand was anhängen wollen und so weiter. Ich hab dem das total geglaubt. Die Ermittler haben danach seine
Tat geschildert: er hat eine Frau auf einem einsamen Waldweg .. na all diese Sachen eben und danach ist er mit ihrem Wagen mehrmals über sie drüber und nüber gefahren.

Weiß jetzt nicht, ob das der jeweilige Täter war, aber denke mal, sowas in der Art wird ja auch nicht soo oft passieren.

Leider weiß ich nicht mehr, wie die Doku hieß, aber ich wollte eben mal so gerne hier was dazu schreiben ... :)


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 16:35
Das der Fall geklärt ist, weiss ich.
Mich interessiert eher, wo es dazu noch Info's geben könnte. Und da hier so viele geniale Hobbyermittler wie @ilse-man
und @Grizzlyhai unterwegs sind, habt ihr bestimmt sehr gute Ideen, wo ich diese Info's her bekomme 😊


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 16:39
@Wandana
Lassen sich die Sendungen von SAT1 und VOX noch in den Mediatheken finden?
In den Beiträgen sind sicherlich mehr Informationen zu finden...


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 16:50
Es ist wirklich unglaublich. Nur neun Jahre Haft. In den USA wäre der Typ erledigt gewesen.


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 16:58
@Wandana

Ich bin alles andere, nur kein Ermittler. Aber die dortige Zeitung hat vielleicht was im Archiv.


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 17:39
@Wandana
Dieser Fall wäre vielleicht etwas für eine
Sozialkritische Betrachtung der Forensik
und der damaligen Polizeiarbeit.
Eröffne den Fall des zu Tode geschleiften
Taxifahrers bei Gr. Dahl. Der ist diskussionswürdig.


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

30.05.2016 um 19:06
Ich finde es in Bezug auf die Tatsache, dass der Täter aus Paderborn stammt und inzwischen schon lang wieder frei ist UND dass es in der Region mehrere ungeklärte Morde / Vermisstenfälle von/an Frauen gibt, schon interessant zu wissen, wer der Täter ist und wo er heute lebt. Er war damals ja schon ein mehrfach vorbestrafter Sexualstraftäter, müsste seit 2012 wieder auf freiem Fuß sein - in der Region?


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

19.09.2016 um 20:05
@Comtesse
Was gibt es noch für ungeklärte Vermissten bzw Mordfälle in der Region?


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

20.09.2016 um 10:09
Bis auf Frauke fällt mir keiner ein.


melden

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

20.09.2016 um 10:16
Gibt noch einige mehr, direkt Paderborn ist sicherlich am bekanntesten der Fall von Frauke Liebs.

Dann gibt es noch die Frau, die abends ins Kino wollte und ein paar Tage später auf einem Feld gefunden wurde. Ich bin mir nicht ganz sicher, meine aber auch, dass das in der Region PB war. Vielleicht kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

Ansonsten etwas weitläufiger wären die Fälle

Amtenbrink aus Gütersloh (auch hier unter Diskussionen zu finden)
Nellie Graf aus Halle

Ich habe ansonsten auch leider keine weiteren Artikel bzw. Info zu dem Fall finden können, nur das, was bereits eingestellt wurde.

Vorausgesetzt, der Täter ist seit 2012 wieder frei, nehme ich allerdings stark an, dass diese - wie alle anderen ehemaligen Straftäter auch - gerade bei ähnlichen Delikten die ersten sind, die wieder in der Überprüfung landen.


melden
Anzeige

Mord an Elisabeth Tewes bei Paderborn 1993

20.09.2016 um 10:25
ich habe nur in Paderborn geguckt, es gibt da ja noch einen Fall einer Anhalterin die 1992 im Wiehegebirge ums Leben kam - vermutlich Irgendwo zwischen Bünde - Herford- Bad Salzulen.

Ich erinne mich auch noch ganz dunkel an eine Frau die nach einem Discobesuch in Paderborn tot geschlagen wurde, allerdings war das in den 90 er Jahren. Die Gedenktafel an die arme Frau steht noch in Paderborn mit Foto an der Stelle wo sie gestorben ist


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden