Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mord am Ehepaar Gratzik aus Paderborn-Bentfeld (2011)

3 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Militär, Paderborn, Bentfeld
Seite 1 von 1
frozen_84
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord am Ehepaar Gratzik aus Paderborn-Bentfeld (2011)

12.02.2019 um 16:13
Ich bin seit langem stille Mitleserin und verfolge eure Diskussion zum Fall Frauke Liebs mit. Mich berühren Kriminalfälle, die bei mir in der Nähe passieren. Ich lebe im Kreis Höxter. Hier ist es (eigentlich) recht friedlich und still. Wenn ein schlimmes Verbrechen geschieht, erschüttert mich das sehr. Vieles geschieht im Paderborner Raum. So auch der Doppelmord am Ehepaar Gratzik in Bentfeld (Delbrück).

Das Video zur XY-Sendung:
Youtube: Aktenzeichen XY 23. März 2006 3/6

Infos:

https://www.radiohochstift.de/nachrichten/paderborn-hoexter/detailansicht/bentfelder-doppelmord-jaehrt-sich.html

Das Ehepaar wurde seinerseit in seinem Wohnhaus im Delbrücker Ortsteil Bentfeld erschossen. Es war ein Raubmord. Militariagegenstände wurden entwendet, danach wurde das Haus angezündet, um Spuren zu verwischen.Uniformen, Orden etc. verschwanden mit den Tätern. Auch nach mehreren hundert Spuren und Speicheproben gibt es keine heiße Spur. Ein schlimmer Fall, der erschüttert und einmal mehr zeigt: auch in der vermeintlichen Ruhe des Landlebens passieren schreckliche Dinge...


melden
Anzeige

Mord am Ehepaar Gratzik aus Paderborn-Bentfeld (2011)

12.02.2019 um 20:16
Ich würde die Geschehnisse gerne für diejenigen, die den Filmfall nicht sehen können, zusammenfassen.

- vom 24. bis zum 27. 11. 2005 (das war ein Wochenende) fand eine Waffenbörse in Kassel statt, bei dem der Militariahändler Ingo Gratzik einen eigenen Stand hatte

- er handelte mit Antiquitäten, vor allem mit historischen Militärgegenständen und sammelte diese auch

- Ingo Gratzik erwartete wohl am Mittwochabend noch einen Kunden bei sich im Haus

- in der Nacht zu Donnerstag (01.12.2005) gegen 3.30 Uhr brach ein Feuer im Wohnhaus aus, später stellte man fest, dass das Ehepaar Ingo und Cornelia Gratzik zuerst erschossen wurden, später steckte man die Leichen samt Haus in Brand

- man fand die beiden im Wohnzimmer des Hauses

- sowohl auf dem Parkplatz vor der Messehalle in Kassel, als auch vor dem Wohnhaus der Gratziks fiel ein weißer Lieferwagen (bei dem eine Aufschrift mit rotem Klebeband überklebt wurde) auf

-aus dem Haus fehlen einige Exponate

https://www.deutsche-gesellschaft-fuer-ordenskunde.de/DGOWP/wp-content/uploads/2012/09/01122005_Kreispolizeibehoerde_Pad...


melden

Mord am Ehepaar Gratzik aus Paderborn-Bentfeld (2011)

12.02.2019 um 20:40
In der Neuen Westfälischen war einige Zeit nach dem Doppelmord ein Artikel zu lesen.

Damals gab es einen 22-jährigen Tatverdächtigen aus Oerlinghausen (etwa 35 km entfernt vom Wohnhaus der Opfer). Die Tat konnte ihm allerdings nicht nachgewiesen werden.
Im September 2008 musste sich ein 22-jähriger aus Oerlinghausen vor dem Landgericht in Bielefeld wegen drei Raubüberfällen verantworten. Unter anderem wurde er auch beschuldigt am Raubmord an dem Ehepaar Gratzik beteiligt gewesen zu sein. Außerdem wurden ihm zwei Überfälle auf ein Fast-Food-Restaurant und eine Tankstelle im August 2007 zur Last gelegt, die er bereits vor dem Prozess gestanden hatte. Im Jahr 2004 hatte der ehemalige Zeitsoldat auf dem Truppenübungsplatz Augustdorf Bundeswehrsoldaten angegriffen und einen Unteroffizier mit einem Bajonett verletzt. Der Angeklagte soll als Waffennarr und Militariasammler mit einer Vorliebe für Kriegsspiele (in der Natur und am Computer) unter dem Spitznamen "Machinegun Bubi" bekannt sein. Nach der Verurteilung wegen der beiden anderen Fälle soll "Machinegun Bubi" versucht haben, sich durch Geiselnahme aus dem Gefängnis zu befreien. Eine Beteiligung am Raubmord an dem Ehepaar Gratzik konnte "Machinegun Bubi" nicht nachgewiesen werden.



https://www.forum-historicum.de/militaria-diebstahl-archiv.html


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt