Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind Ausgesetzt, Japaner Vermisst, Yamato Tanooka
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 14:34
@emz

Ich wollte damit lediglich ausdrücken, dass in diesem Artikel dann sicher bemerkt worden wäre, wenn er Menschen verletzt gehabt haben sollte. Und diese Angabe, dass er überhaupt mit Steinen geworfen hat, auch nur eine vage Aussage darstellt, durch das Wörtchen soll. :)


melden
Anzeige

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 14:36
ich weiß nicht, ob man mit einer derartigen Bestrafung tatsächlich etwas richten kann, oder es nicht noch schlimmer macht. Im Endeffekt haben sich die Eltern selber bestraft... hoffentlich taucht der Junge wieder auf.


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 14:52
@kavinsky
"Tanooka had been throwing rocks at people and cars ..."
was deiner Meinung nach auch nur eine vage Aussage darstellt, durch das Wörtchen soll. :)

had been = soll


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 15:18
Irrtum. "had been throwing" heißt: "hatte geworfen". Nicht nur "soll". Demnach hat er es tatsächlich getan.


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 15:35
@E_M
E_M schrieb:Die dachten vielleicht, soll er mal paar Minuten sein "Mütchen kühlen" und dann ist es gut - dass der Junge verschwinden würde, daran haben die Eltern mit Sicherheit keinen Gedanken verschwendet...
Da gab es doch mal diese "Erziehungssendungen", wo die Kinder dann auf "die stille Treppe"verbannt wurden. Das ist der gleiche Erziehungsstil, der darauf baut, ein Kind durch Isolierung gefügig zu machen.

Damals gab es keinen so großen Aufschrei. Da hätte ein Kind auch verschwinden können, wäre es auf die Straße gelaufen


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 16:37
Wenn die Eltern wirklich essbare Pflanzen gesucht haben und etwas abgelenkt waren, hätte der Junge ja auch unbemerkt stromern gehen können und hätte sich dabei verlaufen können.
Ich halte nichts davon, jetzt so derbe auf die Eltern einzuhacken, sie haben sicherlich aktuell den größten Kummer und haben diese Situation mit Sicherheit nicht vorher gesehen.


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 17:10
Ich könnte mir vorstellen dass der Kleine aus Trotz los marschiert oder sogar gerannt ist... Er kann ja auch nicht ahnen, dass die Eltern es nicht schaffen ihn zu finden, bzw. dass we selbst den Weg aus dem Wald nicht findet... :( und der Suchradius vergrößert sich vin Minute zu Minute mehr. Da müssen die Eltern nicht lang gewartet haben, um ihn wieder einzusammeln.... Das zu ihrer Verteidigung. Sicher find ich die Maßnahme auch nicht so toll- aber man geht ja nicht gleich vom Schlimmsten aus. Die armen Eltern :( hoffentlich geht es noch gut aus...


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:04
Ich finde diese Form der Bestrafung unterirdisch und durch nichts zu rechtfertigen. Der Vater forderte den Jungen auf, aus dem Auto auszusteigen und fuhr dann davon.
Wie soll der Junge das denn verstehen, es gab ja offenbar keine Erklärung, dass dies nun die Strafe für sein Fehlverhalten von vor etlichen Stunden sein sollte.
Statt dessen werden in dem - in diesem Alter ja von den Eltern noch völlig abhängigen - Kind extreme Verlassensängste geschürt, ich finde das schon fast sadistisch. Vor allem, wenn dies an einem abgelegenen Ort im Wald passiert. Auch die Kinder in Japan kennen wahrscheinlich die Geschichte von Hänsel und Gretel oder etwas ähnliches aus japanischer Erzähltradition.

Ich hoffe, der Junge wird bald gefunden und ist wohlauf. Der Kleine tut mir leid.


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:11
Finde auch das sowas nur Assi Eltern machen, sorry


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:12
@eldec
Nein! Wir wissen nicht, ob die Eltern ihr Verhalten gerechtfertigt haben und ich bin der Meinung, dass sie nie und nimmer mit diesem Ausgang gerechnet haben. Sie haben das Kind nicht körperlich gezüchtigt, sie wollten ihn wohl so "zur Raison" bringen... Wie ich schon schrieb: kann man drüber streiten, aber die verzweifelten Eltern jetzt so anzugehen, finde ich nicht ok


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:15
@Domi9292

Nö. Assieltern verkloppen ihre Kinder...


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:26
@eldec
eldec schrieb:Ich finde diese Form der Bestrafung unterirdisch und durch nichts zu rechtfertigen. Der Vater forderte den Jungen auf, aus dem Auto auszusteigen und fuhr dann davon.
Volle Zustimmung und mich schockt hier die Reaktion von einigen. Es geht überhaupt nicht, jemanden, schon drei Mal nicht einem Kind bewusst solche Ängste zu machen. Mit nichts zu rechtfertigen !
Wenn man mit dem Kind nicht mehr klar kommt, muss man sich Hilfe holen..
Ich hoffe der Bub ist frech und aufsässig genug, dass er sich irgendwie durchschlagen konnte und man ihn findet.


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:29
@E_M

Und aussetzen und dann wegfahren ist ne normale art sein Kind zu bestrafen? Das man davon ausgeht, das der junge nicht wegrennt spielt doch überhaupt keine Rolle. Allein die Gedanken der Eltern so ne Art von Strafe durchzuziehen find ich persönlich abartig


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:31
Mich schockt die Reaktion hier von einigen auch ziemlich. Ich halte von dieser Form der Bestrafung nix. Das Vertrauen des Kindes in andere Menschen kann dadurch für immer geschädigt werden bzw ganz besonders zu seinen Eltern! Das ist wirklich einfach mit nicht's zu rechtfertigen. Man kann Kindern auch anders zeigen, dass ihr Verhalten nicht richtig war. Aber doch nicht einfach im Wald aussetzen, auch wenn es nur 5 Minuten sind. Man kann nur hoffen, dass es für den kleinen noch gut ausgeht und er lebend gefunden wird...


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:43
Man kann es auch Grenzen setzen nennen. Mein Vater hat meinen Bruder mal heulend und strampelnd im Supermarkt liegen lassen, weil er meinte auf diesem Wege eine Schokolade zu erpressen... Ja und? Der Bruder hat's kapiert und muss auch nicht zum Therapeuten. So ähnlich, war die Aktion meiner Meinung nach gedacht, dass es so ausgeht, hatte wohl niemand gedacht...


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:47
E_M schrieb:Man kann es auch Grenzen setzen nennen. Mein Vater hat meinen Bruder mal heulend und strampelnd im Supermarkt liegen lassen, weil er meinte auf diesem Wege eine Schokolade zu erpressen... Ja und?
Willst du jetzt einen Supermarkt mit einem großem Wald vergleichen? Naja, wenn es den hilft! Beides halte ich eh nicht für richtig. Aber wie du schriebst, darüber kann man eh nur streiten und führt eh zu nix, weil man auf keinen gemeinsamen Nenner kommen wird. Ich weiß nur, dass ich meine kleine nie im Leben irgendwo aussetzen werde um ihr "grenzen" zu setzen. Man kann Kindern auch ganz gut anders zeigen, dass ihr Verhalten nicht richtig war


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:48
@E_M
das kann man doch überhaupt nicht vergleichen! Grenzen setzen hat nichts mit Strafe zu tun..
aber lassen wir es, ich bin froh dass ich niemals so mit meinem Sohn verfahren wäre.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:49
man sollte echt nen Elternführerschein einführen..


melden

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:50
Ja nun gut. Ich werde mich nicht mit irgendwelchen Muttis rumstreiten. Bin trotzdem der Meinung, die Eltern wollten dem Bub nix Böses und sind jetzt furchtbar unglücklich...


melden
Anzeige

7-Jähriger von Eltern zur Bestrafung ausgesetzt - Vermisst!

02.06.2016 um 18:54
@E_M

Ist aber doch merkwürdig, dass die Eltern sich 2 Stunden lang nicht getraut haben, Hilfe durch die Polizei anzufordern, weil sie befürchteten, man würde diese "Erziehungsmaßnahme" als "domestic violence" (=häusliche Gewalt) seitens der Polizei einstufen. Also war ihnen wohl schon klar, dass sie sich da auf einem ganz schmalen Grat bewegt haben.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden