Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Bayern, Aktenzeichen Xy, Flucht, Sohn, Dominik R, Freyung
Diese Diskussion wurde von Rick_Blaine geschlossen.
Begründung: Der Fall ist geklärt, und da sich hier nur noch regelwidrig über den FB account des Täters unterhalten wird, machen wir dicht.
Juvenile
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

14.11.2016 um 12:55
Hallo,

hier indem Fall sieht das nach einer beziehungstat aus.
Ihr Lebensgefährte ist flüchtig mit dem Kind.
LEBENSGEFÄHRTE (22) MIT KIND VERSCHWUNDEN
Mutter findet Leiche ihrer Tochter (20) in Plastiksack

14.11.2016 - 12:48 Uhr
Freyung – Gewaltverbrechen in Niederbayern! Am Samstag wurde in einem Mehrfamilienhaus in Freyung eine 20-Jährige tot aufgefunden. Die Mutter entdeckte die Leiche ihrer Tochter in deren Wohnung – versteckt in einem Plastiksack!
Dringend tatverdächtig: der Lebensgefährte der jungen Frau. Der Aufenthaltsort des 22-jährigen Mannes ist derzeit aber nicht bekannt. Es sei nicht auszuschließen, dass er sich derzeit im Ausland befinde, sagte ein Sprecher der Polizei.
Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der Mann außerdem auch das gemeinsame, 18 Monate alte Kind bei sich haben. „Die Fahndung nach dem Mann läuft auf Hochtouren”, sagte ein Polizeisprecher.
Bei der Kripo Passau wurde eine Sonderkommission (SoKo) eingerichtet.
http://m.bild.de/regional/muenchen/verbrechen/20jaehrige-in-niederbayern-gewaltsam-getoetet-48749066.bildMobile.html

Quelle bislang nur die BILD.

Hoffentlich finden Sie ihn und dem Kind stößt nichts zu...


melden
Anzeige

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

14.11.2016 um 13:46
Mich würde interessieren, warum die Polizei davon ausgeht, dass er flüchtig ist und kein erweiterter Suizid vorliegt?

Auf jeden Fall ganz schreckliche Tat und ich hoffe, dass der Kleine noch lebt!


melden
Elefant100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

14.11.2016 um 14:17
Unfassbar grausam. Es hört einfach nicht auf!


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

14.11.2016 um 14:33
Es gibt bereits eine Pressemitteilung:

„Am Samstagmittag wurde der Leichnam der Frau in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses aufgefunden. Die Mutter fand die Leiche in einem Plastiksack versteckt in der Wohnung der 20-Jährigen. Kripo Passau und Staatsanwaltschaft Passau ermitteln mit Hochdruck an der Aufklärung des Falles. Bei der Kripo Passau wurde eine Sonderkommission (SoKo) eingerichtet.

„Die Fahndung nach dem Mann läuft auf Hochtouren“, teilt die Polizei mit.
Eine am Sonntag (13.11.2016) im Institut für Rechtsmedizin in München durchgeführte Obduktion des Leichnams ergab, dass die Frau durch Gewalteinwirkung zu Tode gekommen ist.

Der Aufenthaltsort des dringend tatverdächtigen Lebensgefährten, einem 22-jährigen Mann aus dem Landkreis Freyung-Grafenau, ist den Ermittlern nicht bekannt. Es ist nicht auszuschließen, dass sich der 22-Jährige derzeit im Ausland befindet. In seiner Obhut befindet sich nach derzeitigen Erkenntnissen auch das gemeinsame, 18 Monate alte Kind. Die Fahndung nach dem Mann läuft auf Hochtouren.

Weitere Details können derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen noch nicht veröffentlicht werden.“

http://www.hogn.de/2016/11/14/1-da-hogn ... dung/90112

Ein Foto des 'dringend Tatverdächtigen' Ehemannes sowie des Kindes, wäre nicht schlecht.


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

14.11.2016 um 14:50
Inzwischen hat man die Abendzeitung Fotos veröffentlicht:
Mutter wurde vertröstet

Nach AZ-Informationen erstattete die Mutter am Freitag bei der Polizei Vermisstenanzeige, wurde aber vertröstet. Am Samstagvormittag verschaffte sich die Mutter dann selbst Zugang zur Wohnung und fand ihre Tochter in einem Plastiksack.

"Der Schutz des Kindes steht an höchster Stelle, deshalb haben wir zunächst von einer Öffentlichkeitsfahndung abgesehen“, sagte ein Ermittler der AZ.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.mutter-entdeckt-die-leiche-20-jaehrige-in-freyung-ermordet-taeter-mit-sohn-au...

Wenn die Mutter bereits am Freitag Vermisstenanzeige erstattet hat, scheint der Vater mit dem Jungen schon ein paar Tage unterwegs zu sein.


melden
Juvenile
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

15.11.2016 um 11:30
Der Münchner Merkur berichtet nun auch darüber. Es wird vermutet das er mitm Auto Richtung Tschechien Geflohen ist. Sämtliche Kontakte zu bekannten soll er angeblich abgebrochen haben. Bin gespannt ob nun ein internationaler Haftbefehl ausgesprochen wird.

http://www.merkur.de/bayern/freyung-20-jaehrige-ermordet-blutige-ende-dieses-familiengluecks-6979457.html
Dominik R. könnte nach tz-Informationen im VW Golf der Ermordeten auf der Flucht sein. Das Auto wurde seit Tagen nicht mehr gesehen. Die Ermittler schließen nicht aus, dass sich der Tatverdächtige im Ausland aufhält.

Es liegt nahe, dabei an Tschechien zu denken. Doch gibt es auch Hinweise darauf, dass sich Dominik R. nach Westen abgesetzt haben könnte, nach Frankreich oder Spanien etwa.

Allem Anschein nach hat er aber sämtliche Kontakte in den Bayerwald abgebrochen. Und das lässt die Freundinnen und Hinterbliebenen der Getöteten fassungslos zurück.


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

15.11.2016 um 12:07
Hoffentlich bringt er nicht in einer Kurzschlusshandlung sich selbst und das Kind auch noch um. :( Ich hoffe sehr, dass man ihn und vor allem das Kind lebend findet. Erweiterter Suizid in so eine ausweglosen Lage, da wäre er nicht der Erste.


melden
Elefant100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

15.11.2016 um 12:10
.


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

15.11.2016 um 16:19
Nach dem gewaltsamen Tod einer 20 Jahre alten Mutter in Niederbayern ist ihr tatverdächtiger Partner weiter auf der Flucht. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann aus dem Landkreis Freyung-Grafenau das gemeinsame Kind - einen 18 Monate alten Sohn - bei sich hat. "Es ist nicht auszuschließen, dass sich der 22-Jährige derzeit im Ausland befindet", teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei ihrer Öffentlichkeitsfahndung gaben die Beamten auch ein Foto des Tatverdächtigen heraus.
...
20-Jährige umgebracht - Partner weiter mit Kind auf der Flucht - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/20-Jaehrige-umgebracht-Partner-weiter-mit-Kind-auf-der-Flucht-id39734387.html
http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/20-Jaehrige-umgebracht-Partner-weiter-mit-Kind-auf-der-Flucht-id39734387.html


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

16.11.2016 um 00:00
Hier liest man auch noch ein paar Details
Die Polizei war offenbar in der Wohnung, hat den Sack mit der Leiche aber offenbar übersehen. Oder ?

https://www.welt.de/regionales/bayern/article159505114/Das-toedliche-Ende-einer-Liebe.html


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

16.11.2016 um 00:14
@latte3
ja, so scheint es zu sein, musste es auch zweimal lesen...die arme Mama, wie schrecklich...

Ich hoffe, der Typ lässt das Kind am Leben


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

16.11.2016 um 02:13
latte3 schrieb:Die Polizei war offenbar in der Wohnung, hat den Sack mit der Leiche aber offenbar übersehen. Oder ?
Oder der Sack mit der Leich war noch nicht in der Wohnung.


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

16.11.2016 um 02:32
Kann ja eigentlich nur so sein, oder?
Im nächsten Satz heißt es doch nämlich, dass der Verwesungsprozess schon begonnen hat.

Hätte man doch, trotz Plastiksack was riechen müssen, oder?


melden
Mondmaedchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

16.11.2016 um 02:36
Anscheinend hatte man ja schon am Freitag etwas gerochen, es wohl nur nicht damit in Verbindung gebracht.
Er soll wohl in Paris sein aktuell
http://m.bild.de/regional/muenchen/polizei/jagt-mutter-moerder-fahndung-48770844.bildMobile.html


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

16.11.2016 um 02:56
Na allzu lange wird er sich nicht verstecken können mit Kind. Das dürfte bald ein Ende nehmen.


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

16.11.2016 um 03:52
Warum schickt er ein Foto an seine Schwiegermutter?

Boh...was kotzen mich solche Typen an. Der arme kleine Luca. Mutter tod und sein Vater bald hinter Gittern. Was ein toller Start ins Leben.

Hoffentlich findet man ihn schnell.


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

16.11.2016 um 16:13
Einfach schrecklich das Ganze, vor allem natürlich für den Kleinen und die Mutter des Mädchens! Ich hoffe so sehr, dass wenigstens der Junge lebend gefunden wird.

Hier ist ein weiterer Artikel zu dem Thema auch mit Bildern von Luca und der Nummer zur Polizei für Hinweise:

http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_freyung_grafenau/freyung/2295800_Gewalttat-in-Freyung-Wo-versteckt-sich-Dom...

Ganz ehrlich, ich war natürlich nicht dabei und kann nicht beurteilen, wie das wirklich gelaufen ist, aber dass die Polizei schon in der Wohnung war und nichts gefunden hat, obwohl es komisch gerochen hat (!!!!!) und eine Mutter mit einem Kleinkind vermisst wurde, ist schon ein starkes Stück finde ich. Meines Erachtens nach haben die Polizisten da einfach Mist gebaut und eben nicht so nachgeschaut wie sie hätten sollen. Dann wäre es der Mutter zumindest erspart geblieben, ihre Tochter ganz alleine so vorfinden zu müssen.

Aber ich kenne den Ort, komme selber aus Niederbayern - ich fürchte, die Polizisten sind wohl einfach nicht im Entferntesten davon ausgegangen, dass hier so etwas Schreckliches passiert sein könnte.


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

16.11.2016 um 19:29
Weiß man eigentlich seit wann sie vermisst war? Soll ja auch schon Anzeichen von Verwesung gegeben haben.


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

16.11.2016 um 21:09
@ichhaltmal

den genauen Zeitpunkt ihres Verschwindens weiß ich nicht, aber am späten Abend des 28.10. war Lisa H. noch
auf einem sozialen Netzwerk aktiv, insofern wäre der erste mögliche "Verschwindetag" der 29.10., gefunden wurde sie ja am 12.11.


melden
Anzeige

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

16.11.2016 um 21:33
Ja das im sozialen Netzwerk hatte ich gesehen.
Aber was spricht für ihn als Täter ? Könnte doch auch sein das er und das Kind in Gefahr ist ? Oder auch nicht mehr am Leben ? Wer weiß in was er verwickelt war und was da passiert ist.


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden