Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Bayern, Aktenzeichen Xy, Flucht, Sohn, Dominik R, Freyung

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

20.11.2016 um 16:46
TatzFatal schrieb:Das hat gewiss andere Gründe weshalb da einiges entfernt wurde.
Die blonde Frau möchte bestimmt nicht mehr mit ihm in Verbindung gebracht werden. Das hat negative Folgen für die Frau. Da würde auch ich auf Löschung der Fotos bestehen. Ebenso der Besitzer des Autos. Dieser will bestimmt auch nicht das eine Verbindung gezogen werden kann.
Danke! Genau so sieht es aus.

Was habt ihr nur immer mit FB. Es ist hier in der Krimirubrik eh nicht erlaubt darauf Bezug zu nehmen. Kann man die Menschen dort, die zufällig/unglücklicherweise mit irgendwelchen TVs befreundet oder sonst was sind nicht einfach mal in Ruhe lassen?


melden
Anzeige

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

20.11.2016 um 17:08
@Carietta: Facebook hat aber sehr wohl mit dem Kriminalfall zu tun. Laut dem spanischen Artikel hat er nämlich auch den FB-Account des Opfers genutzt, um falsche Spuren zu legen.


melden

Mord an 20-jähriger in Freyung (Bayern)

20.11.2016 um 17:28
Also Entschuldigung, aber als nicht verheirateter Vater hat man grundsätzlich kein Sorgerecht. Das alleinige Sorgerecht hat die Mutter, es sei denn, diese möchte es anders.

@xfairyx

Jetzt ist er Lagerist? Bemerkenswerte Karriere.

Was tischt einem so manch einer eigentlich für Geschichten auf?

@Carietta

Naja, wenn ein Mensch am 30. Oktober noch Foto reinstellt und 'ich liebe Dich' schreibt', Lisa aber bereits am 27. Oktober ermordet hat, dann stimmt doch was nicht. Facebook hin, Facebook her.


melden

Diese Diskussion wurde von Rick_Blaine geschlossen.
Begründung: Der Fall ist geklärt, und da sich hier nur noch regelwidrig über den FB account des Täters unterhalten wird, machen wir dicht.
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden