Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

354 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewaltsamer Tod, Buchwald, Reiterhof, Büdesheim

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

03.11.2018 um 16:35
traces schrieb:Sondern darum, zu welcher Einschätzung die Beamten vor Ort gelangten. Und so, wie der StA es formulierte, lag der Verdacht eines Gewaltverbrechens bereits vor der Obduktion vor.
Ich erklärte ja, wie sich das ganze vor Ort entwickelt haben könnte. Man kann natürlich aufgrund der Aussagen des Staatsanwalts den Aspekt ausklammern, das ist legitim, ich halte es aber nicht für zielführend in Hinblick auf deine Frage, wie offensichtlich ein Gewaltverbrechen beim Auffinden des Opfers war. Gehen wir nur nach dem Staatsanwalt, kann man nur sagen: Man ging schon vor Ort von einem Gewaltverbrechen aus, was durch die Obduktion bestätigt wurde.


melden
Anzeige

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

03.11.2018 um 16:39
swinedog schrieb:Gehen wir nur nach dem Staatsanwalt, kann man nur sagen: Man ging schon vor Ort von einem Gewaltverbrechen aus, was durch die Obduktion bestätigt wurde.
Ja richtig, genau DARUM geht es - und nicht darum, welche Historie der Suizidverdacht hatte.
Mir scheint, du hast die letzten Seiten des Threads nicht gelesen. Dort erklärt sich dir, welche Relevanz die Äußerung des StA hat.


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

03.11.2018 um 17:02
traces schrieb:Ja richtig, genau DARUM geht es - und nicht darum, welche Historie der Suizidverdacht hatte.
Mir scheint, du hast die letzten Seiten des Threads nicht gelesen. Dort erklärt sich dir, welche Relevanz die Äußerung des StA hat.
Ich habe jede Seite gelesen. Wir sind nur unterschiedlicher Meinung darüber, welche Relevanz dieser anfängliche Suizidverdacht hat. Für mich: wenig. Für dich: absolut keine. Das ist doch in Ordnung.


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

03.11.2018 um 17:25
swinedog schrieb:Ich habe jede Seite gelesen. Wir sind nur unterschiedlicher Meinung darüber, welche Relevanz dieser anfängliche Suizidverdacht hat. Für mich: wenig. Für dich: absolut keine. Das ist doch in Ordnung.
Inkorrekt. Er ist insofern von Relevanz, als dass das Vorhandensein oder Nicht-Vorhandensein offensichtlicher Gewaltspuren am Leichnam darüber entscheiden kann, welches Motiv beim Erhängen des Opfers eher in Betracht zu ziehen bzw. nicht zu ziehen ist.
Korrekt ist jedoch, dass es für mich weniger von Bedeutung ist, was ein Zeuge beim Anblick des Leichnams gesehen hat, als vielmehr, was die Beamten gesehen haben.


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

03.11.2018 um 17:34
traces schrieb:Inkorrekt. Er ist insofern von Relevanz, als dass das Vorhandensein oder Nicht-Vorhandensein offensichtlicher Gewaltspuren am Leichnam darüber entscheiden kann, welches Motiv beim Erhängen des Opfers eher in Betracht zu ziehen bzw. nicht zu ziehen ist.
Korrekt ist jedoch, dass es für mich weniger von Bedeutung ist, was ein Zeuge beim Anblick des Leichnams gesehen hat, als vielmehr, was die Beamten gesehen haben.
Das sehe ich ganz genauso. Ich fürchte, wir werden was die Spurenlage angeht zunächst nichts Weiteres erfahren. Vielleicht schafft es der Fall ja irgendwann in XY und man erfährt etwas mehr. Oder noch besser, ein Täter wird ermittelt und das Tatgeschehen wird vor Gericht erörtert. Ich hatte anfangs die Hoffnung, der Fall könnte schnell gelöst werden, bin mir da nicht mehr so sicher, leider.


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

03.11.2018 um 17:42
swinedog schrieb:Ich hatte anfangs die Hoffnung, der Fall könnte schnell gelöst werden, bin mir da nicht mehr so sicher, leider.
Es sind nicht mal zwei Monate vergangen seit der Tat. Angesichts des vielschichtigen Hintergrunds des Opfers allein schon in wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht, der da auszuermitteln ist, sind zwei Monate nix. Der Täter hat in mehrfacher Hinsicht sehr auffälliges, abgrenzbares Verhalten an den Tag gelegt, das zudem noch auf die Qualität des möglichen Konflikts verweist, so dass ich da guter Dinge bin was die Aufklärung angeht.


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

03.11.2018 um 18:33
traces schrieb:Der Täter hat in mehrfacher Hinsicht sehr auffälliges, abgrenzbares Verhalten an den Tag gelegt, das zudem noch auf die Qualität des möglichen Konflikts verweist, so dass ich da guter Dinge bin was die Aufklärung angeht.
Ich gehe davon aus, daß der Täter aus dem engeren Kreis um BH kommt, oder - zumindest der Auftrag. Die Tötungsart ist sehr außergewöhnlich, ich kann mich ad hoc an keinen Fall erinnern, bei dem das Opfer aufgehangen wurde. Es dürfte festgestellt worden sein, ob sie dabei noch Reaktionen gezeigt hat oder bereits durch die vorherigen Schläge tot oder bewußtlos war. Dadurch sind Rückschlüsse auf die Motivation der Täter möglich.


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

03.11.2018 um 20:04
@Photographer73

Es gibt schon einige Fälle, in denen ein nachfolgendes Erhängen eine Rolle spielt. Einige sind zumindest printtechnisch recherchierbar.
2011 gab es einen interessanten Fall, der gleichzeitig aufzeigt, dass es ein recht kompliziertes Unterfangen sein kann, selbst für einen körperlich starken Täter, ein lebloses Opfer zu erhängen. Dieser Fall war mal Teil einer Doku, deren Vid ich ad hoc leider nicht finden konnte. Es zeigte die Räumlichkeiten und rekonstruierte das Vorgehen des Täters dezidiert, so dass man davon einen guten Einblick über die Erfordernisse, Fehler und Anstrengungen erhielt. Vielleicht finde ich es noch, bis dahin hier ein zusammenfassender Artikel zum Fall:

https://www.zvw.de/inhalt.waiblingen-lebenslang-fuer-den-als-suizid-getarnten-mord.5f1222ad-5681-4f7c-9f1e-148eaa76b4d8....


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

04.11.2018 um 00:23
Photographer73 schrieb:Die Tötungsart ist sehr außergewöhnlich, ich kann mich ad hoc an keinen Fall erinnern, bei dem das Opfer aufgehangen wurde.
Heike Rimbach beispielsweise wurde erstochen, erschlagen und aufgehängt.


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

04.11.2018 um 01:51
@traces
@hopkirk

Sehr interessant, danke für die Infos. Dennoch bleibt es eine außergewöhnliche Handlungsweise. Wozu dieser Aufwand ? Es wäre doch viel einfacher und weniger zeitintensiv gewesen BH auf andere Art zu töten.


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

04.11.2018 um 09:21
@Photographer73

Richtig, das wird umso deutlicher, wenn man im Gegensatz zu dieser Handlung mal in Betracht zieht, welche möglichen Handlungen der/die Täter sämtlich unterlassen haben. Er/sie hätte/n das Strangwerkzeug beispielsweise nutzen können, um das Opfer einfach "nur" zu erdrosseln, um es zu töten. Unterstellt man eine Tötungsabsicht (wovon ich persönlich ausgehen würde, dass es sie gab), dann würde das nach sich ziehen, dass das Erhängen in dieser Absicht, ggf. von vornherein, darin auch beabsichtigt war und eine Funktion hatte. Was wiederum bedeutet, dass es nicht nur darum ging, das Opfer zu töten, sondern dabei gleichzeitig etwas Konkretes umzusetzen/ auszudrücken.

Dein Hinweis @hopkirk auf den Fall Rimbach passt da recht gut, denn auch da scheint das Erhängen ebenfalls keine Verdeckungsfunktion erfüllt zu haben, sondern eine symbolische bzw. Aussagefunktion. Es gibt weitere Parallelen: schwere und schwerste Verletzungen, die den Opfern im Vorfeld der Tötung beigebracht wurden und einen weiteren interessanten Aspekt:

Bei beiden dürfte bewusst etwas zur Schau gestellt worden sein. Für Auffindezeugen ist es grausam genug, das Opfer tot aufzufinden, wenn es tot am Boden liegt. Es erscheint mir jedoch nochmal als Steigerungsstufe an Grausamkeit, wenn er sofort bei Betreten der Räumlichkeit brutal mit dem Anblick des Erhangenen konfrontiert wird. Das war beim Fall Rimbach so und in diesem hier ebenso. Es wäre demnach in Betracht zu ziehen, dass der Täter nicht nur eine "Botschaft" an sein Opfer adressieren wollte, sondern damit gleichzeitig auch das Opfer in einer bestimmten Art und Weise nach außen "darstellen" und charakterisieren wollte - ggf. nach dem Motto: "alle sollen sehen, welch ein Mensch sie war/ was sie verdient hat".

Wäre das Ziel ausschließlich die Tötung des Opfers gewesen, wäre das Erhängen überflüssig gewesen. Es dennoch zu tun und dadurch das eigene Entdeckungsrisiko zu erhöhen, bedeutet gleichzeitig auch, dass dem Täter diese Handlung noch wichtiger gewesen ist, als die Tötung an sich. Und das ist eine sehr markante Verhaltensweise.


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

07.11.2018 um 19:32
Heute 21 Uhr auf rbb Täter-Opfer- Polizei

U. a. Der besondere Fall : Mordkomplott gegen Pferdewirtin (ohne Namensangabe)

Dürfte sich um diesen Fall handeln ......


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

07.11.2018 um 19:42
Hallo, bei der Sendung handelt es sich um den bereits abgeschlossenen Fall einer anderen Pferdewirtin
Mordkomplott gegen Pferdewirtin. 2012 wurde Christin R. aus Berlin-Lübars ermordet. Ihr damaliger Freund, dessen Mutter und zwei Bekannte töteten die junge Frau aus Habgier. Vier Angeklagte wurden zu lebenslanger Haft verurteilt.


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

07.11.2018 um 19:46
Solche alte Schinken bringen die ? Ich kenne den. Hab extra nachgeschaut, wieviel Jahre alt dieser Fall schon ist und ist doch aufgelöst, während dieser hier noch ungelöst ist ?


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

07.11.2018 um 20:32
bellady schrieb:U. a. Der besondere Fall : Mordkomplott gegen Pferdewirtin (ohne Namensangabe)

Dürfte sich um diesen Fall handeln ......
Ich schätze du meinst „Christine und ihre Mörder“, anderer Fall, aber toller Podcast.....


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

08.11.2018 um 12:02
@E_M

Ich dachte, sie wären bei Bianca Hensel soweit mit den Ermittlungen, auch sowas wie ein Mordkomplott erkannten und vllt. noch einige Fragen hätten für weitere Ermittlungen, aber ob dass auch über diese Sendung schon gemacht wurde, da bin ich überfragt.

Ich sah diese Sendung zum ersten mal ,bin durch Zufall drauf gestoßen.

Hätte schon gereicht, anzugeben, um welchen Fall es geht oder dass es sich um eine Wiederholung handelt ....
E_M schrieb:Ich schätze du meinst „Christine und ihre Mörder“, anderer Fall, aber toller Podcast.....
Ja, im Podcast wird ziemlich ausführlich berichtet .Ich habe darüber im Netz gelesen ,auch weshalb es dazu gekommen sei . Der Ehemann von Cornelia H. und Vater von Robin H.,dem Verlobten von Christin sein zuvor verstorben, weshalb es zu diesem finanziellen Engpass gekommen sei in diesem Ausmaß (?), was ich nicht so recht glauben kann.

Ich sehe es eher so, dass sie danach ihre finanzielle Freiheiten ausleben wollte, was sie vorher mit Mann nicht konnte ?

Ich bin in der Annahme, der Pferdehof wurde erst nach dem Ableben des Ehemanns gekauft .

Es gibt keine Thread zu diesem Fall, eben nur diesen Podcast ....

Hoffentlich bin ich jetzt nicht wieder zuweit gegangen mit meiner Erklärung . Wenn ja , bitte löschen .


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

11.11.2018 um 14:23
@Photographer73

Bzgl. des Waiblinger Mordes habe ich das Vid jetzt gefunden (ab Min 1, 10 und 18.40):

https://www.youtube.com/watch?v=jt4XKbVPrwg


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

17.11.2018 um 15:28
Mich wundert, dass man so gar nichts mehr hört 🤔
Hätte bei dem Fall auf eine schnelle Aufklärung gewettet...


melden

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

18.11.2018 um 17:13
... Auch eine Sicherheitsfirma ist beauftragt worden, bis die laufenden Ermittlungen der Kripo beendet sind.
Finanziell ist dies trotz der bisherigen Spenden, für die die Helfer im Namen der Pferde sehr dankbar sind, nicht mehr zu stemmen. Wenn nicht ein Wunder geschieht, muss der Stall schließen. ...
Aus "Stallgeflüster", Ausgabe 68, November/Dezember 2018

http://stallgefluester.de/wp-content/uploads/ausgaben/Ausgabe68.pdf


melden
Anzeige

Tod von Bianca Hensel, der Besitzerin des Buchwald-Hofes

18.11.2018 um 19:03
Christl schrieb:Wenn nicht ein Wunder geschieht, muss der Stall schließen. ..
Nun, das erscheint nicht verwunderlich, dem Hof ging es ja vorher offenbar finanziell schon nicht gut. Dazu kommen noch gestiegene Heupreise, wegen des trockenen Wetters, das treibt wohl zur Zeit etliche Höfe in finanzielle Notlage...


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt