Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

56 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Vermisst, Leiche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

05.08.2020 um 00:02
@Herbstkind

Naja, aber eigentlich ist so eine Suche ja auch nur wie fischen im Trüben.
Weil man zunächst ja nicht mal sicher sein kann, überhaupt an der richtigen Stelle zu suchen...
(Man denke nur an den Fall Lolita Brieger, wo ihre sterblichen Überreste erst nach mehrtägiger Suche gefunden wurden, buchstäblich im allerletzten Moment. Man war tatsächlich schon drauf und dran, die Schaufeln wieder einzupacken und die Suche als Misserfolg zu verbuchen...)


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

05.08.2020 um 00:05
@spiky73
Ich meinte jetzt eher damit, dass wenn man schon weiß, dass sich eh nichts mehr finden lassen würde, man ja überhaupt keine Suche starten würde.

Natürlich heißt das nicht, dass man tatsächlich etwas findet. Das ist mit schon klar.


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

05.08.2020 um 06:34
wenn er aus dem Rockermilieu kommt und sich die Mörder weniger Mühe gemacht haben, könnte es sein, dass sie ihn mitsamt Ringen, Ohrringen oder Metallnieten vergraben haben. Dann können Sie die Stelle schon mit Metallsuchgeräten ausmachen. Das geht recht schnell, da im Wald wenig Metall zu finden sein sollte


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

05.08.2020 um 10:48
@Nachthauch

So, hier ist was schriftliches zu meinem Posting von gestern Abend..
https://www.spektrum.de/news/unversehrt-bis-zum-juengsten-gericht/1602516

Übrigens ist die Suche im Gang. Der SR1 erwähnte es vorhin zumindest in den Nachrichten...


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

05.08.2020 um 10:54
Und ob die Beamten die Stelle, an der der damals 27-Jährige vergraben worden sein soll, überhaupt finden. Denn das Waldgebiet ist riesig: Es erstreckt sich nicht nur auf Wadgasser Gebiet, sondern auch auf das benachbarte Saarlouis. Rund sechs Quadratkilometer ist der Wald insgesamt groß. Die drei Beschuldigten, die seit gestern in U-Haft sitzen, werden der Polizei bei der Suche wohl nicht helfen: Sie machen alle von ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch
Quelle: https://breaking-news-saarland.de/ab-morgen-suchaktion-der-polizei-hinter-dieser-schranke-soll-die-leiche-von-peter-g-liegen/

Leider ist das Gebiet tatsächlich ziemlich groß. Dort ein paar Knochen zu finden ist sicher keine einfache Aufgabe. Ich hoffe sie werden erfolgreich sein.

Wir wissen auch gar nicht, ob die Leiche angeblich vergraben wurde oder einfach nur abgelegt, richtig? Bei einer oberflächlichen Ablage werden Tiere sicher einiges verschleppt haben, was es nicht unbedingt leichter macht.


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

07.08.2020 um 18:20
Nachdem man vorgestern zu buddeln begonnen hat, wurde bisher noch kein Sucherfolg vermeldet.

@User9247

Wie beim SR zu hören/lesen war, hat man sich wohl zunächst auf ein begrenztes Gebiet konzentriert, da die Angaben zum Ablageort wohl ziemlich konkret waren...


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

17.08.2020 um 23:58
guten abend @all,


...die sucharbeiten dauern weiterhin an.
Nun
kommen Leichenspürhunde zum Einsatz.
Quelle: https://www.saartext.de/127


mfg: domlau


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

20.08.2020 um 09:49
@domlau
Danke für das Update, auch wenn die Seite nicht mehr funktioniert.. 😁
Aber irgendwo wäre die Info sicher noch zu finden, und wenn es irgendwo sonst beim SR ist.

Ich habe das Ganze die letzten Tage nicht weiter verfolgt da ich Nachtschicht habe.. *meh*


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

16.10.2020 um 21:08
Eine Leiche wurde bislang nicht gefunden. Dennoch wurde inzwischen Anklage erhoben:
https://www.saarland.de/sta/DE/Pressemitteilungen/2020/pm_2020-10-16_gemeinschaftl._Mord.html


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

05.01.2021 um 18:43
Einer der 3 Tatverdächtigen hat sich in seiner Zelle umgebracht laut News:

https://breaking-news-saarland.de/mordprozess-nach-30-jahren-angeklagter-bringt-sich-in-seiner-zelle-um/?fbclid=IwAR0KDkUYca5r67aZyHsIJj6rJiNqX2BCFMgSP75KHrkAuh2stXlyNnymS_c


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

06.01.2021 um 23:00
https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/landespolitik/fall-gregorius-mordverdaechtiger-begeht-in-jva-saarbruecken-offenbar-selbstmord_aid-55507733

Es wurde auch ein Abschiedsbrief gefunden:
Er hinterließ laut Behörden einen Abschiedsbrief. Darin soll er nach SZ-Informationen seinen angeblichen Komplizen, der ebenfalls in Saarbrücken einsitzt, schwer belasten, seine eigene Schuld jedoch bestreiten.
Zudem wird die Suche nach der Leiche fortgesetzt.


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

19.01.2021 um 19:38
@Lani_M
Vielen Dank für das Update!

Irgendwie ist der Fall gerade ziemlich aus meinem Fokus geraten.
Eigentlich sollte ich die neuen Nachrichten von SZ, SR, Breaking News o.ä. bei Facebook in der Zeitleiste angezeigt bekommen (also so wie diese da), aber das klappt hinten und vorne nicht. FB hat da so seine eigenen Parameter... Und im Google Newsfeed ist es genau der gleiche Mist. 🙄


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

01.02.2021 um 15:30
https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/prozessauftakt_fall_gregorius_100.html

Der Prozess hat heute begonnen, die Angeklagten schweigen jedoch weiterhin.


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

01.02.2021 um 22:11
Der Anfang des Jahres verstorbene Mitangeklagte scheint vor allem einen der beiden in seinem Abschiedsbrief zu belasten.
Aus dem Link oben:
Der heute 56-Jährige habe Gregorius von hinten mit einer Holzstange niedergestreckt. Danach sollen die drei mutmaßlichen Täter ihn zu Tode geprügelt und den noch zuckenden Körper in einer vorbereiteten Grube verscharrt haben.

Nach dem mutmaßlichen Mord soll der Tatort zu einer regelrechten Pilgerstätte geworden sein. Immer wieder soll die Stelle auch mit Unbeteiligten besucht worden sein, um dem Opfer zu gedenken.
Quelle:
Diese Details klingen sehr heftig!
Die bereits vorbereitete Grube könnte je nach Tiefe durchaus erklären, warum man bislang keine Leiche finden konnte...wenn man sich da geschickter angestellt hat als im Fall Maria Baumer. Ist natürlich auch die Frage, wie verlässlich diese Angaben aus dem Brief nun sind. Ich hoffe jedenfalls sehr, dass der Fall doch noch geklärt werden kann nach dieser langen Zeit!


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

01.02.2021 um 22:32
mein gott ist das grausam :/ wie schrecklich
Ist etwas bzgl des motivs bekannt oder habe ich das überlesen?


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

01.02.2021 um 22:41
@TimScott
vermutlich ging es um Drogen oder Geld:
Laut Anklage sollen die mutmaßlichen Täter Gregorius im September 1991 in ein Waldstück bei Wadgassen gelockt haben, um ihm dort eine größere Menge Kokain zu verkaufen
Quelle: https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/prozessauftakt_fall_gregorius_100.html


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

04.02.2021 um 08:18
@Lani_M

Nein, das war nur der Vorwand unter dem das Opfer in den Wald gelockt wurde.
Das Motiv ist unklar, aber die Vermittler vermuten, dass einer der Täter sich mit seinem Leben bedroht gefühlt hätte, nachdem er von dem Opfer zusammengeschlagen wurde.

Quelle:
https://www.sol.de/news/update/News-Update,534863/Fall-Gregorius-Angeklagte-schweigen-vor-Landgericht-Saarbruecken,534977


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

15.02.2021 um 23:00
Am Mittwoch geht der Prozess weiter.

Soweit ich mich an die letzten Berichte erinnere, wird am Mittwoch der Hauptzeuge vernommen.
Das könnte interessant werden.


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

17.02.2021 um 20:14
Hier ein kurzer Bericht des heutigen Prozesstages

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/blickzumnachbarn/prozess-um-mord-ohne-leiche-zeuge-belastet-angeklagte_aid-56302659


melden

Mord ohne Leiche? Vermisstenfall Peter G. aus dem Jahr 1991

17.02.2021 um 20:32
Der Hauptzeuge sagt im Grunde auch das aus, was im Brief des dritten, bereits verstorbenen Angeklagten bezüglich des Tathergangs zu lesen war. Interessant finde ich, was der Zeuge angibt, was ihn letztendlich zu einer Anzeige bewogen hat:
Bereits etwa ein Jahr nach der Tat habe ihm der eine Angeklagte davon erzählt, im vergangenen Jahr noch einmal. Weil er bei der Arbeit den Bruder des Opfers kennengelernt habe, hätte er sich entschieden, den Angeklagten anzuzeigen und sich von seinem Wissen zu „befreien“.
Quelle: https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/blickzumnachbarn/prozess-um-mord-ohne-leiche-zeuge-belastet-angeklagte_aid-56302659

Der Zeuge hätte nun also bereits seit fast 30 Jahren mit dem Wissen um den Mord gelebt.
Unglaublicher Fall! Das öffentliche Interesse scheint zumindest aber nicht sonderlich hoch zu sein, habe ich den Eindruck.


melden