Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haselmühle in Faha

165 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Spuk, Saarland ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Haselmühle in Faha

01.02.2011 um 22:08
Kennt jemand die alte Haselmühle in Faha an der Leuckbach (Saarland)?
Die liegt ganz abgelegen von der Ortschafft, hat noch nicht mal Strom und da soll in der Vergangenheit schon einiges passiert sein.
Ich weiß von ner älteren Verwanten von mir aus dem Ort, das der letzte Besitzer, ein Franzos jahrelang total allein und ohne Strom und Wasser da drin gehausst hat und der ist unter ganz misteriösen Umständen umgekommen. Als der so ein Paar Wochen nicht mehr im Ort gesehen wurde, sind ein paar Männer von der Gemeinde mal hingefaren und da waren alle Tühren zugesperrt und die Fenster hatte er vernagelt, so als wollte er verhundern, das jemand reinkommt. Der Franzose hat dann in dem Raum gelegen wo das Wasserad drin war und hatte eine Schaufel im Schädel (hat meine Verwandte von dem von der Gemeinde der ihn gefunden hat,erfahren). Später hätten die das im Ort so erzählt als hät er einfach nur nen Herzschlag gehabt.
Mein Bruder und ich und noch so 3 Kollegen warn letzte Woche hin und wollten mal rein. Da sind mehrere Nebengebäude und das Haubthaus, aber da war plötzlich wieder jemand drin, son alter Penner oder so was, der hat da rumgetobt, da haben wir gemacht das mir wegkommen, war schon gruslisch, weil wir ja gedacht hatten, das Gebäude steht lehr.
War da schon mal jemand von euch hin, oder hatt da schon mal was von dem Gerüscht von dem toten Franzosen gehöhrt?
Ich fand das ganze so unheimlich, weil das so abgelegn und dann plötzlich der Penner kam. Mir haben im ersten moment gemeint, es wär der Tote.
Ach meine Tante hat noch gesagt, das zu dem Gründstück noch ein Fischweier gehört, da hätt von 15 Jahren ein Mann erst seine 4 rotweiler erschossen und verbuttelt und dan sich selbst.
Ich denk da muss doch irgentwas vorgehen .
Wen da jemand was weis, dann schreibt doch was dazu. Vielleicht hat auch jemand interresse mal wider hinzugehen , auch zun Weiher?


4x zitiertmelden

Haselmühle in Faha

01.02.2011 um 22:23
Ich frage mich was daran so mysteriös sein soll.

Ein normale Todesfall, ein dort hausende Obdachloser und eine Geschichte der seine Hunde und sich selbst erschossen hat..

Er wollte wohl das seine Hunde nicht verhungern wenn er nicht mehr da ist und hat sie mitgenommen.


melden

Haselmühle in Faha

01.02.2011 um 22:33
/dateien/70299,1296595993,Faha Haselmuehle


Das Ding hier?
Gilt doch als touristische Sehenswürdigkeit und ist offenbar in gutem Zustand.
Vielleicht war Euer "Penner" der Hausmeister und hat sich völlig zu Recht so aufgeregt?


melden

Haselmühle in Faha

01.02.2011 um 22:34
Hier mal Infos zu Ort;

http://www.mettlach.de/04_ortsteile/faha.asp (Archiv-Version vom 29.07.2010)


melden

Haselmühle in Faha

01.02.2011 um 22:50
Zitat von lazarus13lazarus13 schrieb:"...da hätt von 15 Jahren ein Mann erst seine 4 rotweiler erschossen und verbuttelt und dan sich selbst..."
Das ist in der Tat recht ungewöhnlich, daß sich einer erschießt und dann sich selbst beerdigt... ;)


1x zitiertmelden

Haselmühle in Faha

01.02.2011 um 22:56
@Bernard
Zitat von BernardBernard schrieb: daß sich einer erschießt und dann sich selbst beerdigt..
WO hast du das gelesen, hab ich was übersehen?


melden

Haselmühle in Faha

01.02.2011 um 23:08
@Keysibuna
"...erschossen und verbuttelt und dan sich selbst..."
So stand es geschrieben. Aber liegt wohl mehr an der Ausdrucksweise des / der Thread-Ersteller/in... ;)


melden

Haselmühle in Faha

02.02.2011 um 21:09
Hab gedacht jetz melden sich mal welche, die von der Sache mit dem Franzosen auch was gehört haben und da was mit dem Mord bestätigen oder schon mal drinn waren, aber so....
@Keysibuna
wenn in deiner Welt ne Schaufel im schädel ein ganz normale Todesfall ist, dann weis ich auch net...
@dobie
kan mir nich vorstelen, das die mühle ne turistische Sehenswürdigkeit ist, die ist doch so weit abgelegen, da fürt nurn Schoterweg hin, da fährt höchstens mal ein Tracktor runter.
Und gut erhalten....? So wie auf deinem Bild siht die aber nich mehr aus, da ist alles kaput und verantzt
und wie ein Hausmeister hat der Penner auch nicht ausgesehen, mir waren ja abends so um 10 Uhr da, was sollte da den ein Hausmeister machen? Das Ding hat kein Strom und kein Wasser, lirgt kilometer weg von der Ortschaft, warum sollte da ein Hausmeister sein un warum auch
@Bernard
find ich net nett, das du das extra so falsch aufgefast hat, kann ja nich jeder profesor sein
die andern habn das richtig verstanden, das der sich net auch verbuttelt hat

Schade, das da keiner was von weis. Wir fanden es abends sehr gruslik, als der Penner da rauskahm und die Ganze Sache mit den 2 Toden ist misteriös.
Vileicht meldet sich ja noch wer der auch von dem Franzos gehört hat.
im Momment traun ich +meine kolegen uns nicht mehr hin, nich das der noch ne waffe hat


2x zitiertmelden

Haselmühle in Faha

02.02.2011 um 21:17
@lazarus13
Zitat von lazarus13lazarus13 schrieb:wenn in deiner Welt ne Schaufel im schädel ein ganz normale Todesfall ist, dann weis ich auch net...
Anscheinend bist du kein Nachrichten Freund, sonst würdest du so eine Frage nicht stellen.

Heute noch werden Morde begangen die eben so grausam ist wie von dir beschriebene Mord!


melden

Haselmühle in Faha

02.02.2011 um 21:24
@lazarus13

Oh Junge, als ich dein Text gelesen hab, musste ich ein paar mal lachen, ka warum. Du hast das so lustig geschrieben, aber du scheinst wohl erst 13 zu sein. Da kann man sich schon mal in ein kleines Abenteuer stürtzten. Hab ich in deinem Alter, also vor 3 Jahren :D auch gemacht.^^
Nächstes mal rennt doch nicht weg, vielleicht ist es ja ein netter "Penner" der euch aufen Drink einlädt. :)
Zitat von lazarus13lazarus13 schrieb:son alter Penner oder so was

Genial! :D
oder so was? Also könnte es auch ein Alien oder so gewesen sein, dann ist dieser Thread aber in der falschen Rubrik. ;)


1x zitiertmelden

Haselmühle in Faha

02.02.2011 um 21:30
@lazarus13
Ihr habt nochmal glück gehabt,das dir dieser Mann euch nichts angetan hat.

Ich finde deine Geschichte...echt gruslig.....Gänsehaut Pur


melden

Haselmühle in Faha

02.02.2011 um 21:31
Erinnert mehr an eine von unzähligen Urban Legends


melden

Haselmühle in Faha

03.02.2011 um 18:22
Ortschafft
Verwanten
gehausst
misteriösen
Tühren
verhundern
warn
Haubthaus
gruslisch
lehr
hatt
Gerüscht
gehöhrt?
abgelegn
hätt
rotweiler
verbuttelt
dan sich selbst.
irgentwas
interresse
wider
zun
@lazarus13

Bitte, bitte, bitte! Geh nicht mehr in verlassene Haeuser, sondern konzentriere dich auf die Schule!
Du hast in jedem Satz mindestens einen Fehler gemacht. Das ist wirklich gruselig!


melden

Haselmühle in Faha

03.02.2011 um 18:26
@Cathryn
Zitat von lazarus13lazarus13 schrieb:lehr
Lehr ist richtig geschrieben....wir in Ulm haben ein Stadtteil der heißt Ulm-Lehr ;)


melden

Haselmühle in Faha

03.02.2011 um 18:30
Wenn man "Lehr" meint, mag das richtig sein, aber er/sie meinte "leer" :D


melden

Haselmühle in Faha

03.02.2011 um 19:12
@Cathryn
"Rechtschreibung war schon von jeher das Steckenpferd aller Besserwisser." (DER SPIEGEL, Ausgabe 42/1996, S. 266)
Hans Magnus Enzensberger; deutscher Dichter, Schriftsteller, Herausgeber, Übersetzer und Redakteur geb. 11. November 1929 in Kaufbeuren (Bayern)

Aber ist schon heftig, was der junge Mann hier so abgeliefert hat... ;)


melden

Haselmühle in Faha

03.02.2011 um 19:23
@Bernard
nur weil man etwas zitiert, muss es nicht stimmen!

wieviel arbeit machte es, einen Text durch microsoft office zu jagen, um wenigstens "halbwegs" aus dem Schneider zu sein!? zero


melden

Haselmühle in Faha

03.02.2011 um 19:37
@thePROton
Das Zitat als "Zitat" stimmt schon - habe den "SPIEGEL"-Artikel hier vor mir...
Aber verstehe schon, wie Du es meinst. Paßte bloß gerade so gut - und war auch @Cathryn
gegenüber nicht böse oder gar "belehrend" gemeint... ;)


melden

Haselmühle in Faha

03.02.2011 um 19:50
Zitat von lazarus13lazarus13 schrieb:Hab gedacht jetz melden sich mal welche, die von der Sache mit dem Franzosen auch was gehört haben und da was mit dem Mord bestätigen oder schon mal drinn waren, aber so....
Ach herrje.
Du erwartest von einem ach so mysteriösen Mystery-Forum also tatsächlich, dass dessen Mitglieder nichts anderes tun, als Dir genau das zu erzählen, was Du hören willst?
Dass ausnahmslos jeder Kommentar in so einem Forum selbst mysteriös sein muss, sich aber zumindest um Morde, Geister, Spuk und Grusel dreht? Und dass in der Haselmühle auf jeden Fall und ganz bestimmt "etwas vorgeht"?
Das ist natürlich tragisch - aber dennoch kein Grund, gleich im zweiten eigenen Beitrag mit dem Schicksal zu hadern. Fast immer findet sich hier im Laufe einiger Wochen jemand, der zu der Sache was wirklich handfestes beizutragen hat. Bislang stochern wir ja nur im Trüben.


melden

Haselmühle in Faha

03.02.2011 um 19:50
@Cathryn
muss dir recht geben, habe sogar noch mehr Fehler gefunden. Der sollte erst mal was für die Schule machen, bevor er einfach so in leerstehende Häuser einsteigt.
Ist ja irre gruslig was man hier zu lesen bekommt, allein die Rechtschreibfehler und die grausige Ausdrucksweise!!!
Vielleicht steht er aber immer noch unter Schock, wegen dem Penner oder so was und ist ansonsten ein ganz helles Kerlchen :-)

Also ich finde alte Mühlen eher romantisch, als unheimlich. Und die Geschichte mit der Schaufel im Schädel hat sich doch wohl eher als ganz normaler Tod durch Herzinfarkt rausgestellt. In so kleinen Dörfern wird halt viel dazugedichtet und plötzlich war es Mord, ein Geist oder sonstwas.
@lazarus13
Ich denke hör mal weniger auf deine Verwandtschaft und überleg mal selbst: Wenn dort wirklich ein Mord passiert wäre, dann wäre das doch irgendwo in der Presse aufgetaucht (siehe der Dreifach-Mord von Roden). Da hat man aber die letzten Jahre garnichts gehört und wenn deine Tante noch davon weiß, dann kann es ja wohl noch nicht allzulange her sein.
Und das mit den Hunden und ihrem Besitzer... Wo soll es denn da einen Zusammenhang geben?


melden