Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

43 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frau, Unbekannt, Kopf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Rhaenys Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 14:24
Ich hab jetzt 10 min gesucht.... Entweder bin ich eine Idiotin oder ich eröffne zu recht einen neuen Thread :D

Auffindezeit:
20.04.2004
Auffindeort:
Staustufe Frankfurt / Offenbach

Sachverhalt:

Am 20.04.2004 wurde in der Staustufe Frankfurt / Offenbach der skelettierte Kopf einer Frau aufgefunden, der in Aluminiumfolie eingewickelt war.

Zur Todesursache können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Ein anthropologisches Gutachten mit Gesichtsrekonstruktion ergab folgende Merkmale zur Person:

weiblich
ca. 40 - 50 Jahre alt ( älteres Aussehen möglich!)
mitteleuropäischer oder osteuropäischer Typus
Fehlen einer Vielzahl von Zähnen zu Lebzeiten, insbesondere Schneidezähne im Oberkiefer
vermutlich ungepflegte Erscheinung
evt. schiefe Nase nach verheilter Nasenbeinfraktur
Oberlippe könnte wie eingefallen gewirkt haben
hat evtl. beim Sprechen gelispelt

http://www.bka.de/nn_198456/DE/Fahndungen/Personen/UnbekannteTote/OffenbachStaustufeKopf/offenbachStaustufeWeiblich.html (Archiv-Version vom 27.12.2011)


1x zitiertmelden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 15:49
@Rhaenys
Und was willst du jetzt wissen?


melden
Rhaenys Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 15:53
@CthulhusPrison

Sry hab das wohl im ep vergessen xD
Allerdings dürfte ja klar sagen, das man erwartet darüber zu diskutieren, was einen Satz a la " Was sagt ihr dazu? " unnötig macht. Finde ich jedenfalls ;)
War aber nur ein Versehen


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 15:58
@Rhaenys
Ich weiß zwar immer noch nicht was DU wissen willst aber ich kenne sie nicht.


melden
Rhaenys Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 16:01
@CthulhusPrison

Ich will gar ncihts wissen, sondern darüber diskutieren. Geht ja in anderen Threads auch.
Wenn du nicht wirlich was dazu zu sagen hast, schön für dich ;)


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 16:07
@Rhaenys
Ich finde es traurig, dass die Frau immer noch nicht identifiziert wurde ... niemand scheint sie zu vermissen :(


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 16:11
nichts für ungut, aber ich finde das auch ein bisschen kleinkariert. muss man wirklich immer dazu schreiben zb : "was denkt ihr darüber?" u. s. w.
es ist ja eh klar, dass man einfach darüber diskutieren will. ;-)


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 16:36
Bisl wenig Infos..

Ok, der Kopf wurde am 20.4.2004 aufgefunden. An der Staustufe Frankfurt/Offenbach heißt für mich also im Wasser liegend. Skelettiert und in Alufolie verpackt.

Interessant wäre noch zu wissen wie lange etwa der Kopf wohl im Wasser gelegen hat, bzw. ob er vorher woanders abgelegt war. Ich weiß nicht wie der Verwesungsprozess aussieht, wenn ein Körperteil in Alufolie verpackt ist, aber ich stelle mir vor, dass der Kopf dabei ja kleiner wurde. Eben dadurch, dass ja Haut und Muskeln etc sich auflösen. Daher finde ich es seltsam, dass die Alufolie noch vorhanden war. Hätte sie nicht bei längerem Liegen/Mitschwimmen im Wasser abreißen müssen?
Das gleiche gilt für den Fall, dass der Kopf vorher an einem anderen Ort lag. Hätte nicht auch da die Folie beschädigt werden müssen im Laufe der Zeit bis zur Skelettierung?

Meine Vermutung daher: der Kopf wurde erst eingewickelt als er bereits skelettiert war.
Fragen daher: Wo befand er sich vorher? Und wie lange? Sprich seit wann etwa müsste die Tote denn schon vermisst sein?


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 16:45
Mir fällt gerade noch ein.. Wenn es tatsächlich so gewesen sein sollte, dass der Kopf vorher woanders lag, dann wäre es theoretisch auch möglich, dass es gar keinen Vermisstenfall gibt, falls nämlich der Kopf von einem Friedhof entwendet wurde. In dem Fall könnte die Polizei auch bundesweit nach eventuellen Grabschändungen recherchieren. Auf der Seite der Polizei steht auch nur:
Zitat von RhaenysRhaenys schrieb:Zur Todesursache können derzeit keine Angaben gemacht werden.
Daraus geht auch nicht hervor, ob es keinen Hinweis auf die Todesursache gab oder ob sie aus den berühmten ermittlungstaktischen Gründen nicht genannt werden kann. Es werden auch keine Angaben gemacht, ob der Kopf abgetrennt wurde oder aufgrund der Verwesung vom Körper getrennt war.


1x zitiertmelden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 17:56
Hallo Zusammen

ich kenne den Fall schon lange und habe schon manche Vermisstenanzeige nach ihr abgesucht. Für meine Intuition könnte sie eine Italienerin sein. Was denkt ihr?


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 17:57
@PaulVitti
Ich vermute eher Rumänien oder Bulgarien, ist aber nur so ein Bauchgefühl von mir ...


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 18:04
@TinaMare

Dachte auch eher an Zigeuner.


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 18:09
Da wollte jemand sein Essen aufbewahren...


melden
Rhaenys Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

02.04.2012 um 21:53
@atencion

Das ist eine gute Idee. Würde ja einiges erklären.

_______________

@Registrierung
@TinaMare
@PaulVitti
@atencion
@amazingdenise

Dankeschön das durch euch der Thread nicht verschimmelt :D


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

03.04.2012 um 07:18
@atencion
@Rhaenys
Zitat von atencionatencion schrieb:falls nämlich der Kopf von einem Friedhof entwendet wurde. In dem Fall könnte die Polizei auch bundesweit nach eventuellen Grabschändungen recherchieren
Zitat von atencionatencion schrieb:Daraus geht auch nicht hervor, ob es keinen Hinweis auf die Todesursache gab oder ob sie aus den berühmten ermittlungstaktischen Gründen nicht genannt werden kann. Es werden auch keine Angaben gemacht, ob der Kopf abgetrennt wurde oder aufgrund der Verwesung vom Körper getrennt war


An dem Kopf wurde eine Weichteilrekonstruktion vorgenommen. Eine aufwendige Arbeit. Das wäre ja dann arg sportlich, wenn die Mühe gemacht würde, bei einem normal verwesenden Kopf vom Friedhof.


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

03.04.2012 um 11:51
@PaulVitti

Habe gestern nochmal gegoogelt, aber leider kaum etwas zu dem Fall gefunden. In einem Zeitungsartikel, in dem es eigentlich um einen anderen Fall geht, stand nur die folgende kleine Bemerkung:
Mitunter gelingt es den Experten trotz ihres Fachwissens nicht, die Identität eines Toten festzustellen: So wurde zum Beispiel im April 2004 in einer Stauanlage bei Frankfurt am Main der skelettierte Kopf einer Frau gefunden, eingewickelt in Aluminiumfolie. Sowohl bei der Todesursache als auch bei näheren Angaben zur Leiche tappen die Polizeibeamten noch heute im Dunkeln: Nach wie vor bittet das Bundeskriminalamt um Hinweise in diesem Fall.
http://www.lr-online.de/regionen/spremberg/Gerichtsmedizin-untersucht-Spremberger-Skelett;art1050,3544804 (Archiv-Version vom 28.10.2011)

Aber ist natürlich wieder die Frage, ob das von Seite der Zeitung her sicheres Wissen ist, oder ob die Zeitungsleute das auch nur so aus der Suchmeldung der Polizei interpretiert haben.

Ich fürchte ohne weitere Teile der Leiche kommt man in dem Fall kaum weiter. Der Kopf (und die dazugehörige Person) könnte von überall herstammen. Auch aus dem Ausland.

Das einzige, was mir im Moment einfällt, das Aussicht auf Erfolg haben könnte, wäre eine Suche über die Zähne. Also bei Zahnärzten. Das Gebiss der toten mit vielen schon fehlenden Zähnen muss recht auffällig gewesen sein für einen Zahnarzt.


melden
Rhaenys Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

03.04.2012 um 11:54
Man kann doch mit einer Gebissrekonstruktion häufig Leichen identifizieren?


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

03.04.2012 um 11:56
@Rhaenys

Ah.. da ging mein Edit parallel zu deinem Post. :)


melden
Rhaenys Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

03.04.2012 um 11:58
@atencion

lol :D
2 dumme, ein Gedanke :D


melden

Unbekannte Tote: Skelettierter Kopf einer Frau

03.04.2012 um 11:58
@Rhaenys

Naja, kann ja dann nicht so verkehrt sein, der Gedanke ;)


melden