weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

BKA Fahndung "Transporter"

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Fahndung, BKA, Transporter

BKA Fahndung "Transporter"

13.12.2012 um 22:57
@the.smoker

Gute Idee, aber es betrifft ja nicht nur LKWs
Mercedes a-klasse, Mini cooper,
der kopierte Text von mir handelt auch von einem Pkw.


melden
Anzeige

BKA Fahndung "Transporter"

14.12.2012 um 09:21
Von welcher Seite wurden die Fahrzeuge beschossen? Von der Gegenfahrbahn, oder beim Überholen?


melden

BKA Fahndung "Transporter"

14.12.2012 um 09:53
Zitat

"Eine Bekannte Psychotherapeutin sagte mir mal das Lkw Fahrer den Großteil ihrer Patienten ausmachen.

Ich könnte es mir durchaus vorstellen das da einer auf diese Art Druck ablässt.

Gruss Behind the eyes "


Und dann schiesst er auf seines gleichen.Wo ist da,die Logik?


melden
MR_IöS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BKA Fahndung "Transporter"

15.12.2012 um 00:31
ein LKW-fahrer als täter wird von der polizei speziell aus einem grund favorisiert:
die rekonstruktion der schüsse inkl. analyse der einschusswinkel etc. hat ergeben, dass die viele schüsse aus erhöhter position abgegeben wurden. zudem ist der typ sehr viel auf autobahnen unterwegs, weshalb ein LKW-fahrer am wahrscheinlichsten sein dürfte...

selbstverständlich können zb. durch querschläger oä. auch mal menschen getroffen werden. außerdem hat der täter ja auf ein kaliber mit deutlich mehr durchschlagskraft gewechselt: er benutzt jetzt 9mm.

es ist eine richtig hohe belohnung ausgesetzt. der täter ist auf "normalem" wege schwer zu fassen, weshalb man sich durch solch eine fette summe zeugenaussagen von evtln. mitwissern erhofft.

die SOKO wird mit ziemlicher sicherheit bereits einen abgleich der handydaten gemacht haben (wer war zur tatzeit am tatort ins telefonnetz eingeloggt?), aber das dürfte auch schwierig sein, weil die geschädigten oft erst am ende ihrer tour bemerken, dass die fahrzeuge beschädigt sind.. und dann ist nicht mehr rekonstruierbar, wann und wo der schütze geschossen hat. bei einigen taten konnte dies jedoch ermittelt werden und darauf gründen sich ja auch die fragen sin dem fahndungsaufruf...


dass hier jemand einen (ex-)bundeswehrsoldaten als möglichen täter ins spiel bringt, halte ich doch für extrem weit hergeholt. mir fehlt da ein logischer bezug zur armee. da könnte man genau so gut auch jäger, sportschützen oder (ex-)polizisten nehmen. und auch das ist ähnlich wenig zwingend.
zugang zu waffen haben ja auch andere personengruppen. und über illlegale wege hat prinzipiell JEDER MENSCH zugang zu waffen.

das motiv liegt völlig im dunklen.
es könnte natürlich eine erpressung sein, aber dafür spricht rein gar nichts (es gibt ja offenbar gar kein erpresserschreiben und außerdem wäre der zeitraum extrem ungewöhnlich. kein erpresser begeht über 4 jahre lang taten, um erst dann seine forderungen zu stellen!).

es werden ja offenbar bevorzugt autotransporter beschossen. da könnte man natürlich denken, der täter habe irgendeinen bezug dazu (evtl. ein autohasser oder jemand, der sich keinen neuwagen leisten kann und aus neid und mißgunst fremde autos beschädigt).
es kann aber genau so gut sein, dass autos auf autotransportern einfach ein geeignetes ziel für den schützen darstellen und er das in gewisser weise als "sport" betreibt. der täter ballert dann auf autos so wie ein sportschütze auf zielscheiben oder ein jäger auf beute schiesst...

und es könnte auch der "thrill" eine rolle spielen: der täter begeht straftaten und zieht sich daran hoch, dass über ihn berichtet wird. plötzlich ist er kein kleiner LKW-fahrer mehr, der immer nur von seinem chef druck und anschiss bekommt, sondern er kommt sogar im fernsehen vor...

dieser geltungsdrang spielt tatsächlich zb. bei manchen (serien)mördern eine tragende rolle.
und es kann durchaus sein, dass die ermittler in der sog. Operativen Fall Analyse (OFA bzw. "profiler") zu dem schluß gekommen sind, dass geltungsdrang das leitmotiv dieses täters darstellt. dann wäre zu befürchten, dass ihm autotransporter als ziele irgendwann nicht mehr genügen und er auf andere ziele (zb. menschen) umsteigt. von sadistischen mördern weiß man zb., dass diese nicht selten vorher als tierquäler in erscheinung traten und sich dann sukzessive gesteigert haben... für diese theorie könnte auch der wechsel auf kaliber 9mm sprechen.

dass die polizei möglicherweise auch etwas in dieser richtung befürchtet, könnte man an der verhältnismäßig extrem hohen belohnung, die in diesem fall ausgesetzt wurde, festmachen...

fakt ist aber auch, dass der täter bislang wohl fast nur auf gegenstände geschossen hat, was zeigt, dass er eben (noch?) nicht daran interessiert ist, direkt menschen zu schaden. aber er nimmt es natürlich absolut in kauf.

wer so etwas macht, hat definitiv ein gewisses "gefährderpotenzial". ich bin zwar nicht besonders spiessig und ich scheiß mich auch nicht bei jedem regelverstoß gleich ein, aber hier muß ich doch sagen: das geht entschieden zu weit und ist kein "dumme-jungen-streich". der täter ist seit 2008 konstant hoch aktiv und er benutzt SCHARFE WAFFEN!!!


melden
MR_IöS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BKA Fahndung "Transporter"

15.12.2012 um 00:37
ich sehe hier übrigens parallelen zu einem fall aus österreich von anfang-mitte der 90er jahre, der auch in AKTENZEICHEN XY behandelt wurde. der täter beging eine ganze serie von sachbeschädigungen, bis er irgendwann auch einen mordanschlag beging...

hier der fall in 2 teilen:






melden

BKA Fahndung "Transporter"

09.05.2013 um 00:29
Gibts hier mal was neues zu dem Fall oder neue taten?


melden
MR_IöS
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BKA Fahndung "Transporter"

09.05.2013 um 01:46
hmmm... nö, ich hab nix gehört oder gelesen...


melden

BKA Fahndung "Transporter"

09.05.2013 um 12:36
Nun hat der fahndungsdruck scheinbar wirklich dazu geführt das der Täter einfach aufhört. Kann ich irgendwie kaum nachvollziehen. Muss doch meiner Meinung nach ein recht junger, kindischer Täter sein...
Macht er stattdessen jetzt nen anderen Blödsinn... ?oder ist aus dem Ausland etwas bekannt??


melden

BKA Fahndung "Transporter"

12.05.2013 um 15:06
Also ich habe gehört das auf der A61 wieder was war , aber das war am Autohof , nix offizielles was da erzählt wurde.


melden
melden

BKA Fahndung "Transporter"

23.06.2013 um 22:26
@1999
Danke für den Link.

Hoffe die Presse bleibt dran.


melden

BKA Fahndung "Transporter"

25.06.2013 um 11:37
War gerade auf N24, man konnte nachweisen, dass das er war und er hat auch gestanden!


melden
Coja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

BKA Fahndung "Transporter"

25.06.2013 um 17:06
Habe es eben gelesen,ist wohl aufgeklärt.
Ein 57 jähriger LKW Fahrer aus NRW.


melden

BKA Fahndung "Transporter"

25.06.2013 um 18:08
@Coja

Schon heftig, was treibt einen Menschen dazu?
Der hat ja echt mit Menschenleben gespielt..


Ha, grad gefunden meine Vermutung war richtig :D

BKA Fahndung "Transporter" 13.12.2012 um 21:28


@apple84

Ich denke schon das es ein LKW Fahrer ist. Ich mein, guck mal in Youtube was die alles machen, da würde ich sowas nicht ausschließen! Ich denke aber nicht das der Schuß auf Menschen beabsichtigt ist..


melden

BKA Fahndung "Transporter"

25.06.2013 um 19:05
@LittleDarky
ich bin froh das sie ihn haben .
ich fahre auch lkw , aber dein zitat mag ich gar nicht.....

PKW Fahrer machen genausoviel mist , bzw mehr , aber nur bei lkw fahrern schimpft jeder darüber.
26 Milliarden km fahren die in Deutschland jedes jahr , aber wie viele unfälle passieren , und an wievielen sind lkw beteiligt aber nicht schuld.

sorry , das musste ich mal loswerden , den dieses RTL gerede hasse ich.


melden

BKA Fahndung "Transporter"

28.06.2013 um 13:13
@LittleDarky

Stimmt, Glückwunsch!!!


melden

BKA Fahndung "Transporter"

28.06.2013 um 13:39
@itfc

Sorry, du hast ja recht.
Autofahrer sind auch nicht besser, aber man findet halt nicht sooooo viel verrücktes in Youtube.
Die LKW Fahrer haben halt echt so ne langweile das sie das auch noch Filmen müssen und jeden präsentieren.

Ich mein, ich kann's ja eigentlich verstehen.. unzählige km fahren, man ist immer alleine, unter Zeitdruck, die Familie sehen manche auch nicht oft, da kommt man einfach auf Scheiß Ideen!


@apple84
Was hab ich gewonnen? xD


melden

BKA Fahndung "Transporter"

28.06.2013 um 13:43
@LittleDarky

Ansehen, Respekt und die goldene Spürnase !!!


melden

BKA Fahndung "Transporter"

11.08.2014 um 15:00
guten tag,


...gerade eben gelesen, es gibt neues:

www.sueddeutsche.de/panorama/prozess-gegen-autobahnschuetzen-in-wuerzburg-lkw-fahrer-soll-aus-aerger-ueber-andere-fahrer-gefeuert-haben-1.2085038


mfg: domlau


melden
Anzeige

BKA Fahndung "Transporter"

11.08.2014 um 16:46
...hatte ich fast verlernt: das alles entscheidende "http://" voranzusetzen!

http://www.sueddeutsche.de/panorama/prozess-gegen-autobahnschuetzen-in-wuerzburg-lkw-fahrer-soll-aus-aerger-ueber-andere...

sorry...


mfg: domlau


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden